ZAKYNTHOS – ABWECHSLUNGSREICHES GRIECHENLAND

Die griechische Insel Zakynthos mit venezianischem Einfluss wird auch "Blume des Ostens" genannt und sorgt mit der üppigen Natur, schönen Stränden und vielen Sehenswürdigkeiten für erholsame, erlebnisreiche Ferien. Die abwechslungsreiche Insel gehört zur sonnenverwöhntesten Region Griechenlands und ist ideal für Taucher, Kulturinteressierte und Schildkrötenfans.

Laganas / Kalamaki

Die grösste Bucht der Insel mit viel Grün und einem rund 9 km langen, naturbelassenen, flach abfallenden Sandstrand liegt ca. 9 km südlich von Zakynthos-Stadt (täglich Linienbusverbindung). Laganas bietet ein umfangreiches Unterhaltungsangebot mit vielen Geschäften, Bars, Restaurants und Discos und ist idealer Ausgangspunkt für Tauchfahrten (örtliche Anbieter). Kalamaki, ca. 2 km von Laganas entfernt, ist mit seinen romantischen Stränden die ruhigere Alternative. Entfernung zum Flughafen ca. 5 km.

Planos / Tsilivi

In der langen, malerischen Badebucht mit einem flach abfallenden Strand bieten sich gute Wassersportmöglichkeiten sowie "Erholung pur" inmitten von Olivenhainen. In der Nähe befindet sich der hübsche Ort Planos mit einigen kleinen Tavernen und netten Restaurants. Entfernung zum Flughafen ca. 15 km.

Koukla

Der kleine Ort liegt rund 2 bis 3 km von Laganas entfernt, in einer ruhigen, ländlichen Umgebung. In Koukla findet man urige Tavernen und einige Einkaufsmöglichkeiten. Entfernung zum Flughafen ca. 10 km.

Auskunft

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
Holzgraben 31
60313 Frankfurt/M.
Tel.: +41 69 25 78 27 0
Fax: +41 69 25 78 27 29

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Griechenland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.

Flugdauer

Schweiz - Zakynthos ca. 2 ¼ Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1,00 = EUR 0,92

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants meist günstiger als bei uns. Die Strände in Griechenland sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 10 - 12 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Rauchverbot

Seit dem 1.7.2009 ist in Griechenland per Gesetz das Rauchen in kulturellen Einrichtungen, Einkaufszentren, öffentlichen Verkehrsmitteln, Bürogebäuden und öffentlichen, geschlossenen Räumen verboten. Das gilt auch für die Gemeinschaftseinrichtungen der Hotels, z.B. Lobbys, Bars und Restaurants. Nur in seltenen Fällen darf in Restaurants mit ausgewiesenen Raucher- und Nichtraucherbereichen geraucht werden. Bei Verstössen drohen Geldbussen.

Sprache

Die Landessprache ist Griechisch. Gute Verständigung in Englisch, teilweise auch auf Deutsch.

Strom

220 V, 50 Hz; zweipolige Steckdose, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Griechenland: +30. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden in den grösseren Hotels sowie Geschäften akzeptiert. Es stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus eine Stunde. Eastern European Time (Schweiz 11 Uhr, Griechenland 12 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 16.12.2015

Zakynthos hat die meisten Sonnenstunden Griechenlands überhaupt. Das Klima ist mediterran warm, im Hochsommer ist es heiss und trocken.

Tagestemperatur in °C Durchschnittswerte
14 Jan
14 Feb
16 Mar
20 Apr
24 Mai
28 Jun
30 Jul
30 Aug
28 Sep
24 Okt
20 Nov
16 Dez
Wassertemperatur in °C Durchschnittswerte
14 Jan
14 Feb
15 Mar
16 Apr
18 Mai
22 Jun
24 Jul
25 Aug
23 Sep
22 Okt
18 Nov
15 Dez