TUNESIEN – DAS FERIENELDORADO IN NORDAFRIKA

Tunesien hat eine 1300 km lange Küste und feine flache Sandstrände am türkisfarbenen Meer. Aber die landschaftliche Vielfalt bietet für Ferien noch einiges mehr. Ob grüner Norden mit weiten Wiesen und Korkeichwäldern oder die endlose Wüste mit Oasen, ob lebendige, moderne Städte wie Tunis oder geschichtsreiche Orte wie Kairouan, in Tunesien kann man entdecken und finden, was das Herz begehrt.

Djerba

Die grösste nordafrikanische Insel ist bekannt für ihre wunderschönen breiten Sandstrände. Durch den Einfluss des Mittelmeeres ist das Klima meist angenehm ausgeglichen. Ein Grossteil der überwiegend im landestypischen Stil erbauten Hotels liegt direkt am flach abfallenden Strand und ist ideal für Ferien mit der ganzen Familie. Besonders beeindruckend sind Djerbas wüstenhafter Charakter und die weiten Palmenhaine. Eine schöne Abwechslung ist ein Ausflug zur kleinen Hauptstadt Houmt Souk. Bei einem Bummel durch die Altstadt und die bunten Märkte erfahren Sie mehr von der orientalischen Lebensweise. Ferien auf Djerba, das bedeutet Sonne, Erholung und viel Sport in herrlicher Umgebung.

Auskunft

Einreisebestimmungen

Gültiger Reisepass oder gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.html.

Flugdauer

Schweiz - Djerba ca. 2 ½ Std.

Landeswährung

Tunesischer Dinar (TND). Zirka CHF 1,00 = TND 2,24
Die Ein- und Ausfuhr der tunesischen Währung ist nicht erlaubt.

Nebenkosten

Die Nebenkosten liegen auch in den Hotels unter dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind diese meist relativ günstig.

Ramadan

Während des islamischen Fastenmonats Ramadan, etwa in der Zeit vom 27.5.-24.6.2017, kann es zu eingeschränktem Service im Hotel und allen öffentlichen Einrichtungen kommen.

Sprache

Die Landessprache ist Tunesisch (tunesisch-arabisch). Meist gute Verständigung in Französisch, in den Touristenregionen wird vereinzelt auch Englisch oder Deutsch gesprochen.

Strom

220 Volt, Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Tunesien: +216. In die Schweiz: +41.

Wichtige Hinweise

Da mit Tunesien kein Sozialversicherungsabkommen besteht, empfiehlt sich der Abschluss einer Reiseversicherung.

Aufgrund der Gegebenheiten des Landes sind Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars und Discos überwiegend in den Hotelanlagen vorzufinden. Sowohl diese, als auch die Poolanlagen werden gelegentlich von der einheimischen Bevölkerung aufgesucht.

Lang anhaltende Hitzeperioden und hohe Wassertemperaturen können das Auftreten von Quallen in Ufernähe begünstigen.

Zahlungsmittel

Die gängigen Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Für die Einlösung von Travellerschecks wird oft die Kaufquittung verlangt. Bargeldbezug mit Kreditkarten und teilweise EC-Karten an Geldautomaten möglich.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit. Da Tunesien derzeit keine Sommerzeit kennt, besteht während den Sommermonaten eine Zeitdifferenz von einer Stunde. Central European Time (Schweiz 12 Uhr, Tunesien 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.11.2016

Die tunesische Mittelmeerküste hat ein ausgeglichenes, mediterranes Klima, Niederschläge fallen fast nur in den Wintermonaten.

Tagestemperatur in °C Durchschnittswerte
15 Jan
16 Feb
19 Mar
21 Apr
23 Mai
27 Jun
30 Jul
31 Aug
30 Sep
26 Okt
21 Nov
16 Dez
Wassertemperatur in °C Durchschnittswerte
15 Jan
14 Feb
15 Mar
16 Apr
17 Mai
20 Jun
24 Jul
25 Aug
24 Sep
22 Okt
19 Nov
17 Dez