BETREUUNG VOR ORT

Hier erfahren Sie Nützliches über die Reiseleitung und die Betreuung vor Ort.

Reiseleitung

Unsere ITS-Reiseleitung betreut Sie während Ihrer gesamten Ferien. In einigen Gebieten werden Sie durch deutschsprechende Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur betreut. Wenn Sie den Zollbereich des Zielflughafens verlassen, werden Sie bereits erwartet. Bitte beachten Sie, dass die Zollabwicklung manchmal etwas länger als erwartet dauern kann. Ihr Informationsgespräch findet meist am nächsten Tag statt. Bei dieser Begrüssung - wie natürlich auch während der Besuchszeiten Ihrer Reiseleitung - informieren wir Sie über Land und Leute, Ausflüge, Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten, Mietwagen u.ä.. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie auch Namen und Adressen von Ärzten und Zahnärzten falls notwendig. Unsere örtlichen Partner halten ein interessantes Ausflugsangebot bereit. Wir machen darauf aufmerksam, dass Veranstalter von Ausflügen örtliche Unternehmen sind. Daher gelten deren Bedingungen und das örtliche Recht. Die Reiseleitung tritt dabei nur als Vermittler auf.

Transfer im Feriengebiet

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt ist in Ihrem Pauschal-Reisepreis eingeschlossen (allfällige Ausnahmen siehe Hotelbeschreibungen). Bitte bedenken Sie, dass der Transfer in Ihr gebuchtes Hotel, wenn z.B. Ihr Hotel bei der Hinfahrt am Schluss der Transferfahrt bzw. bei der Rückfahrt am Anfang der Transferfahrt liegt, etwas länger dauern kann. Bei einer Kombination von mehreren Hotels findet Ihr Transfer von Hotel A nach Hotel B in Eigenregie statt.

Rundreisen

Unsere Rundreisen sind sorgfältig ausgewählt. Wir stellen an die Reiseleiter, die Rundreisen begleiten, hohe Anforderungen. Die Landesgesetze erlauben in vielen Ländern nur den Einsatz von einheimischen oder staatlich geprüften Reiseleitern, die selbstverständlich gut deutsch sprechen. Der Rundreiseverlauf kann aus technischen Gründen verändert werden, dabei versuchen wir aber in jedem Fall, die angekündigten Inhalte beizubehalten oder sogar auszuweiten.

Unstimmigkeiten und Fragen

Wird eine vereinbarte Leistung mangelhaft oder überhaupt nicht erbracht, sind Sie berechtigt und verpflichtet, sobald wie möglich mit unserer örtlichen Reiseleitung oder Vertretung in Kontakt zu treten, um Abhilfe zu verlangen. Selbstverständlich steht Ihnen die Reiseleitung auch für alle anderen Anliegen zur Verfügung.