CO2 KOMPENSATION

Kompensieren Sie den CO2 Ausstoss Ihres Ferienfluges auf der Internetseite von WWF. Die Höhe der CO2 Kompensation wird anhand der Flugdistanz ermittelt.

Reisen Sie klimaneutral.

CO2 my climate

Flugreisen sind aus unserer Ferienplanung nicht mehr wegzudenken und gehören zum modernen Lebensgefühl. Doch die entstehenden Auswirkungen werden dabei oft nicht berücksichtigt oder sind zu wenig bekannt. Eine Reise mit dem Flugzeug belastet unser Klima beinahe so stark mit CO2 wie ein ganzes Jahr Autofahren. Durch zu viel CO2 in der Atmosphäre verstärkt sich der Treibhauseffekt und die globale Erwärmung wird beschleunigt. Daher ist es sinnvoll, den CO2 Ausstoss zu kompensieren. Kompensieren bedeutet, dass die durch den Flug freigesetzte Menge an CO2 an einem anderen Ort eingespart wird. Coop hat Kompensationen bereits für alle Geschäftsflüge beschlossen und arbeitet dabei mit dem WWF zusammen.

ITS Coop Travel ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem WWF Schweiz allen Passagieren, den CO2-Ausstoss ihres Fluges zu kompensieren. Konkret finanziert der WWF mit den Kompensationszahlungen Projekte zur Reduktion von CO2 Emissionen auf der Insel Madagaskar. Dabei werden vor allem alternative Energieformen wie Windenergie unterstützt, aber auch Initiativen um Energie einzusparen gefördert. Angaben zur eingesparten Menge an CO2 werden auf der Internetseite von WWF und Coop veröffentlicht.