Angebotsübersicht Detailinformationen Reisedetails festlegen Buchung durchführen

Detailinformationen

  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt
  • China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt

China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt

China / Tibet / Peking bis Shanghai

Angebotsbeschreibung für China Tibet Rundreise: Reise zum Dach der Welt, Peking bis Shanghai
Im Preis Dabei:
• Flug mit Air China nach Peking und zurück von Shanghai via Peking
• Visum für China
• Einreisegenehmigung für Tibet
• Sämtliche Inlandflüge
• 11 Nächte in Mittelklassehotels
• 1 Nacht im Nachtzug in einer Soft Sleeper 4-Bett-Kabine
• Frühstück, 6 Mittag- und 2 Abendessen
• Sämtliche Eintritte gemäss Programm
• Deutschsprachige Reiseleitung
Ihr Reiseziel:
Tibet, das Dach der Welt, liegt im Zentrum des Qinghai-Tibet-Plateaus, an der südwestlichen Grenze von China. Das grossartige und wunderschöne Land hat einiges zu bieten und ist in seiner Vielfalt kaum zu übertreffen: die majestätischen, schneebedeckten Berge des Himalayas, reissende Flüsse, viele Bräuche, eine geheimnisvolle Geschichte und freundliche Menschen mit buddhistischem Lebensstil. China begeistert mit einer der ältesten Kulturen der Menschheit, seiner komplexen aber vielfältigen Landschaft und nationalen Kunstschätzen. Entdecken Sie auf dieser aussergewöhnlichen Reise das kaiserliche Peking, die Terrakotta-Armee von Xian und lassen Sie sich von der chinesischen Lebensweise begeistern!
1. Tag:
Zürich – Peking
Sie beginnen Ihre Reise in Zürich und fliegen mit Swiss nach Peking.
2. Tag:
Peking
Ankunft und Besuch des Sommerpalasts, die Sommerresidenz des Kaisers. Sie gilt als eine der grössten und besterhaltenen Gartenanlagen des Landes.
3. Tag:
Peking
Heute besuchen Sie den berühmten Kaiserpalast. Das bedeutendste Bauwerk Chinas ist auch als „Verbotene Stadt“ bekannt. Lassen Sie sich von dieser 720'000 m² grossen Anlage beeindrucken. Anschliessend besichtigen Sie Sie den Himmelstempel, das Wahrzeichen der Stadt.
4. Tag:
Peking
Sie fahren zur Grossen Mauer im Abschnitt Mutianyu. Hier schlängelt sich das zu den 7 neuen Weltwundern gehörende Bauwerk auf besondere Weise durch Berg und Tal. Noch heute zeugt die alte chinesische Volksweisheit „Wer nicht auf die große Mauer gestiegen ist, ist kein wahrer Held“ davon, welchen Respekt und Bedeutung die Chinesen diesem Bauwerk beimessen und erweisen. Nach der Besichtigung halten Sie für einen Fotostopp beim Olympic Park. 2008 fanden hier die Olympischen Sommerspiele statt.
5. Tag:
Peking – Lhasa
Transfer zum Flughafen von Peking und Flug nach Lhasa. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich an die erhöhte Lage von 3600 m ü.M. gewöhnen.
6. Tag:
Lhasa
Tauchen Sie in die Geschichte und Tradition Tibets ein und sehen Sie den Norbulingka-Palast mit Besichtigung der Wohngemächer und der Audienzhalle. Am Nachmittag besuchen Sie das Sera Kloster. Es gilt als eine der wichtigsten Schulen des Buddhismus. Überall im Kloster sind Rosen gepflanzt, deshalb wird es oft der Platz mit wilden Rosen genannt.
7. Tag:
Lhasa
Nach dem Frühstück besuchen Sie die ehemalige Winterresidenz des Dalai Lama, den Potala Palast. Der imposante Palast liegt auf dem Berg Marpori und zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag nehmen Sie an einer Besichtigung des Jokhang Tempels in der Altstadt teil. Er gilt als das bedeutendste Heiligtum der Stadt. Anschliessend spazieren Sie danach über den Barkhor-Makrt.
8. Tag:
Lhasa
Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen oder nehmen Sie am fakultativen Ausflug zum Yamdrok See teil: Sie brechen zum Yamdrok See auf (Fahrt ca. 3 Stunden), wo Sie den türkisblauen See bei einem Spaziergang erkunden (nicht im Preis inbegriffen).
9. Tag:
Lhasa – Nachtzug nach Xian
Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Xian. Sie verbringen die Fahrt in einer Soft Sleeper 4-Bett-Kabine. Unmittelbar nach der Abfahrt des Zuges beginnt der schönste Teil der höchsten Eisenbahnstrecke der Welt. Sie überqueren den Kunlun Pass (4'772m über dem Meeresspiegel), das Kekesili Naturschutzgebiet, das drittgrösste unbewohnte Gebiet der Welt, in dem tibetische Antilopen wild leben, fahren am Tuotuo Fluss vorbei, dem Quellfluss des Yangtze sowie am Trona See und dem Berg Tangula. Übernachtung im Nachtzug in Soft Sleeper 4-Bett-Kabinen.
10. Tag:
Xian
Am Abend erreichen Sie Xian. Die Stadt Xian hat eine über 3'000 Jahre alte Geschichte und galt als Hauptstadt des chinesischen Reiches während der Zhou-, Qin-, Sui- und Tang-Dynastien.
11. Tag:
Xian
Besuchen Sie die Tempelanlage "Grossen Wildganspagode". Am Nachmittag besichtigen Sie die weltbekannte Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China und den Bronzewagen. Die überlebensgrossen tönernen Soldaten befinden sich in mehreren Hallen und sind eine der grössten Attraktionen in China.
12. Tag:
Xian – Shanghai
Transfer zum Flughafen von Xian und Flug nach Shanghai. Nach der Ankunft sehen Sie den Bund, eines der bekanntesten architektonischen Symbole von Shanghai und Synonym für die imposanteste Uferpromenade des Fernen Ostens.
13. Tag:
Shanghai
Besuch der malerischen Wasserstadt Zhujiajiao in der Nähe von Shanghai. Entdecken Sie die Gassen, Kanäle und das Leben der Einheimischen.
14. Tag:
Shanghai – Rückreise
Am Morgen fahren Sie zum Yu-Garten inmitten der quirligen Altstadt. Er gilt mit seinen 2.000 m² als eines der schönsten Beispiele chinesischer Gartenkunst. Anschliessend besichtigen Sie den Jade-Buddha-Tempel. Höhepunkt ist hier die fast lebensgrosse Buddha-Statue aus weisser Jade. Bevor Sie zum Flughafen fahren, besuchen Sie die die Nanjing Strasse, die Einkaufsstrasse Shanghais. Anschliessend erfolgt der Flug zurück in die Schweiz.
15. Tag:
Ankunft Zürich am Morgen.
Programmänderungen vorbehalten.
Nicht Dabei:
• Mahlzeiten und Getränke, soweit nicht erwähnt
• Trinkgelder
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs
• Sonstige nicht genannte Leistungen
Generelle Hinweise:
Eine Reise nach China beginnt mit dem Einholen eines Visums, welches bereits im Reisepreis inbegriffen ist. Für die Einreise nach China benötigen Schweizer Bürger einen Pass, welcher mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein muss und mit mindestens zwei leeren Seiten für das Visum aufweist. Andere Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der Botschaft von China.
Chinesische Botschaft in Bern
Lombachweg 23
3006 Bern
Tel: 031 351 45 93
Chinesisches Generalkonsulat Zürich
Mythenquai 100/Seestrasse 161
8002 Zürich
Tel: 044 201 10 05
Gemäss der Reisebedingung der tibetischen Behörden muss jeder Tibet Besucher eine Tibet Einreisegenehmigung vor der Einreise beantragen. Gerne hole wir diese für Sie ein. Diplomaten, Journalisten, Berufssoldaten, hohe Regierungsbeamte und ethnische Tibeter (auch wenn sie einen ausländischen Pass haben) können die Einreisegenehmigung nach Tibet nicht über einen Reiseveranstalter beantragen.