Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Ägypten, Hurghada, Soma Bay

Viva Blue Resort & Diving Sports

  • Strand
    Strand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Hotel
    Hotel
    • WLAN inkl.
    • Erwachsenen-Hotel
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Soma Bay

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Flughafen: ca. 35 km
  • Zum Ortszentrum: ca. 18 km
  • Zum nächsten Krankenhaus: ca. 3 km
  • Zur nächsten Bank: ca. 5 km
  • Sandstrand: gehört zur Anlage, 50 m lang, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)
  • ländlich, Tauchgebiet, ausserhalb des Ortes

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Baujahr: 2015
  • Hotelsprache: Arabisch, Englisch, Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 2, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Zimmer: 107, Anzahl Betten: 200
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • klein/familiär, modern
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption, Früheste Check-in Zeit 14 Uhr, Späteste Check-out Zeit 12 Uhr), Klimaanlage, Hotelsafe (kostenfrei)
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Öffentliches Internetterminal, kostenfrei
  • Aufenthaltsraum, Fernsehecke, Theater
  • Boutique, Minimarkt, Souvenirshop, Parfümerie, Juwelier, Friseur
  • Apotheke (kostenpflichtig), Getränkeautomat (kostenfrei), Events (kostenfrei), Gala (kostenpflichtig)
  • Main Restaurant, Buffetrestaurant: spezielle Kost (Vollwertkost), Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert
  • Grill Pool, À-la-carte-Restaurant: spezielle Kost (Vollwertkost), Raucher, mit Terrasse
  • Café, hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Snackbar, Bar
  • Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig), Chemische Reinigung (im Hotel, kostenpflichtig), Gepäckservice (kostenfrei), Telefon (kostenpflichtig), Transferservice (kostenpflichtig), Arztbesuch im Hotel (Deutsch, Englisch), Roomservice (24 Stunden), Portier, Begrüssungsdrink
  • Terrasse, Liegewiese
  • Pool: Süsswasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)
  • Pool: Relaxpool, Süsswasser

Zimmer

41-45 qm, Gartenseite, Poolseite, Meerblick, seitlich, Raucher, Nichtraucher, Twinbett, Doppelbett, Bad, Dusche, WC, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel

Superior-Zimmer

41-45 qm, Meerblick, Raucher, Nichtraucher, Twinbett, Doppelbett, Bad, Dusche, WC, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel

Junior-Suite

61-70 qm, Gartenseite, Poolseite, Meerblick, Raucher, Nichtraucher, separates Schlafzimmer, Twinbett, Doppelbett, Bad, Dusche, WC, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Wasserkocher, Balkon, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel

Suite

81-90 qm, Gartenseite, Poolseite, Meerblick, Raucher, Nichtraucher, separater Wohnraum, separates Schlafzimmer, Sitzecke, Twinbett, Doppelbett, Bad, Dusche, WC, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Wasserkocher, Balkon, Balkon, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Langschläferfrühstück bis 12 Uhr, Kontinentales Frühstück, Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Langschläferfrühstück bis 12 Uhr, Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, Säfte, lokale Spirituosen, 10, -, 0, Uhr), Snacks (15, bis , 17, Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (16, bis , 18, Uhr)

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball (im Hotel), Fussball
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Darts
  • Fitnessraum: klimatisiert, Stepper, Gewichte-/Kraft-Training, Ergometer
  • Fitness
  • Liveband

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Billard
  • Boot (im Hotel)
  • Kitesurfen (im Ort)
  • Golfplatz vorhanden (im Ort), mind. 18 Löcher
  • Driving Range (kostenpflichtig), Clubhaus mit Gastronomie
  • Golfkurse (kostenpflichtig, Kurssprache Deutsch, Englisch, Französisch)
  • Tauchschule: SSI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch, Französisch
  • Verleih Ausrüstung
  • Schnuppertauchen
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Strömungstauchen, Nachttauchen

Tipps & Hinweise

  • Haustiere nicht gestattet

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.8
Weiterempfehlungsrate82.8%
Anzahl Bewertungen262
Hotel4.7
Zimmer4.9
Service5.1
Lage & Umgebung4.5
Gastronomie4.5
Sport & Unterhaltung4.1

Einzelbewertungen

Viel Ruhe in der Pampas

(41-45) January 2019

Die Anreise zum Hotel geht die letzen Kilometer über eine sehr holprige Wüstenschotterstraße, das Hotel wirkt auf den ersten Eindruck veraltet, Personal sehr freundlich und bemüht, Frühstück-, Mittags- und Abendbuffet ist einfach gehalten aber doch mit Vielfalt, All-Inclusive ist ok, der Nachmittagssnack dürftig, Pool nicht beheizt, Zimmer sauber, aber nicht genau schauen.

Die einen Lieben es, die anderen Hassen es

(36-40) December 2018

Ruhiges und familiäres Hotel mit einem geschützten Hausriff für tollen Tauschspaß. Unser Reiseziel wurde voll und ganz erfüllt.

Nur für Taucher und Ruhesuchende zu Empfehlen.

(61-65) December 2018

Die Anfahrt zum Hotel ist wenn Sie am späten Nachmittag nach 17 Uhr anreisen Abenteuerlich. Die Wüstenstraße über 6 Km ist sehr holprig und im Dunkeln fast nicht beleuchtet. Das Hotel liegt mit einem zweiten Hotel direkt in der Wüste. Einsamkeit Pur. Die Apotheke und der Verkaufsladen in der Lobby des Hotels hat Überteuerte Preise man muss Handeln. Wifi ist zwar kostenlos aber auch nicht mehr Wert. Nur in der Lobby hatte man Wifi aber oft stürzte es ab und man musste sich ständig neu Einwählen. Nervig!! Wir hatten voriges Jahr in Hurghada ein Hotel da hatten wir sogar Wifi kostenlos im ganzem Hotel und am Strand. es geht halt auch anders. Die Hotelanlage ist schon etwas in die Jahre gekommen. Wenn man genauer hinschaut viele kaputte Gehwegplatten. Gebrochene Fliesen mit scharfen Kanten. Barfuss geht hier garnicht Verletzungsgefahr. Wer in diesem Hotel Ruhe sucht ist hier genau richtig. Bei schlechtem Wetter ist man gefangen in einer Hotelanlage. Gähnende Langeweile. Ausflüge in pulsierende Städte zum anschauen sucht man hier vergebens. Oder nur Teuer zu erreichen mit dem Taxi mit langer Fahrt. Im Hotel war nur ein Tanzabend wo der Musiker nur Musik vom Band spielte und dazu Sang in normaler Straßenbekleidung. Das Weihnachtsprogramm War Ok. Dafür war das Sylvesterprogramm sehr Dünn. Es war eine Art Beduinenabend. Ok Es hatte uns kein Extrageld gekostet ausser die Flasche Wein. Aber ich hätte lieber ein paar Euro gezahlt und hätte einen schöneren Abend gehabt. Gegen 23 Uhr waren über die hälfte der Gäste in der Lobby oder auf dem Hotelzimmer. Mann hatte das Gefühl es war eine Personalfeier. Ich weiss nicht wer dem Hotelmanagment eingeredet hat dass Zweiertische besser sind als Vierer und grössere Tische. Gerade im Urlaub will man sich doch mit anderen Gästen unterhalten. So fühlt man sich Abgeschottet. Zu dem Essen muss ich sagen es gab reichlich Auswahl aber Die Warmhaltevorrichtungen sind total Unprofessionell ausser dem war das Essen oft schon 30 Minuten vorher auf dem Büffet angerichtet. Das Essen Mittags und Abend,s kalt . Einzige die Suppen und Nudelgerichte waren Warm aber auch nicht immer. Eine Mikrowelle war da zum Aufwärmen. Ein No Go für ein Hotel. Die Butter musste man am Morgen vom Frühstück mit auf das Hotelzimmer nehmen um Abends Streichfähige Butter zu Abend und genauso Abends für Morgens. Ansonsten war Sie total hart und nicht Streichfähig. Die Cocktails gibt es nur 4 verschiedene Sorten zwischen 18 und 19 Uhr kostenlos. Wir hatten AI. Cola mit Rum oder Wodka sowie Bier und Wein konnte man Ab 10 Uhr ganztägig trinken. Und alle Alkolfreien Getränke. Das Personal war höfflich und zuvor kommend. Sie bemühten sich redlich. Mohamed von der Massage und Seine Damen möchte ich hervorheben die Massagen waren Preisgünstig und sehr gut. das einzige was ich hier bemängeln möchte ist, bitte mehr auf Hygiene achten. Hände Waschen vor und nach einer Behandlung ist sehr Wichtig. Das Hotel ist ist für Schnorchler und Taucher und Ruhe suchende gut geeignet .

Ruhiges, einsam gelegenes Hotel

(31-35) December 2018

Man sollte wissen das es sehr einsam liegt. Ca. 2km von der Zubringerstraße weg, scheinbar quer durch die Wüste. Das hat den Vorteil das man schöne einsame Spaziergänge durch die Wüste oder an der Küste/ Strand machen kann. Nachteil: mal eben vor die Tür gehen und ein Taxi ran rufen oder den Bus nehmen geht nicht. Min. 50€ muss man einplanen, um vllt. doch mal nach Hurghada rein zu fahren. Zimmer und Essen waren ok. Leider war das Essen oft kalt oder nur lauwarm. Ganz oft wurde dann die Mikrowelle in Beschlag genommen. Auch das wirklich gute Essen zu Weihnachten war einfach kalt. Die Wärmebehälter waren nicht beheizt, sodass man entweder kalt aß oder wartete das es frisch kam. Gerade Fisch genieße ich gerne warm. Leider gab es zum Frühstück kein Obst. Außer den täglichen gleichen Obstsalat hätten wir da mehr erwartet. Abends gab's immer gleich eine Melone die aber nicht schmeckten. Im Vergleich kauften wir frisch eine auf dem Markt. Das war ein großer Unterschied und danach wollten wir erst recht nicht mehr die vom Buffet. Das Personal im Speisesal war sehr freundlich und scherzte gern herum. Im Gegensatz dazu das durchaus unfreundliche und auch unverschämte Personal an der Bar. Außer dem Barchef war ein Lächeln scheinbar eine Qual für das dortige Personal dort. Bei Neubestellungen bekamen wir unsere alten Gläser unausgespühlt bzw. gereinigt wieder gefüllt. Und ich rede nicht von dem eigenen Glas! Einmal wurden wir sogar von der Bar weggescheucht, weil angeblich die kurze L Seite der Bar nicht dafür da wäre das man da steht. Nur komisch das denen das erst nach 3 Tagen auffiel und im Anschluss, als wir braver weise uns dann an die andere Seite bzw Ecke stellten, andere Gäste dort stehen durften. Also was das sollte, unklar. Aber auf jedenfall macht der Ton die Musik. Also von jemand der hinter der Bar steht und den Gästen einen schönen Abend bereiten soll, erwarte ich mehr. Ansonsten würde ich das Personal zum reinigen an den Strand schicken. Leider gab es im Hotel keine Möglichkeit abends einwenig zu tanzen oder zu feiern. Ich rede nicht von einer großen Party aber ein paar Gäste hätten sicher das Tanzbein geschwungen. Als wir dann mal nachfragten und mit dem eigenen Handy per Kabel dann Musik spielten, füllte sich die lounge bzw. füllte die Tanzfläche schnell. Jedoch hatten wir dann auch keine Lust den ganzen Abend den dj zu machen. Der beheizte Pool existiert nicht. Was vllt. damit gemeint ist, ist der Außen-Whirlpool, der leider aber auch nicht immer warm war. Im Pool waren nur die harten unter uns. Das Meer war da viel wärmer. Das Hausriff ist super schön. Leider auch schon kaputt und nur über den steg sollte man ins Wasser gehen. Jetzt im Winter brechen die Wellen durch den Wind immer direkt am der Riffkante. Wer nicht schwimmen kann oder ängstlich ist sollte dann nicht rein gehen. Aber sobald es windstill war es zum schnorcheln super. Ich war auch bei roter Flagge drin und fand es super. Man muss halt aufpassen nicht zu nah an die kante zu kommen. Zur Tauchbasis kann ich nichts weiter sagen aber das was ich von Freunden mitbekommen habe war positiv. Sandstrand bitte dort nicht erwarten. Auch das Volleyballfeld kann man vergessen. Da müsste Sand aufgeschüttet werden weil so die Verletzungsgefahr viel zu hoch ist. Desweiteren müsste ein Netz gespannt werden um zu verhindern, dass der Ball bis sonst wohin fliegt. Also da nichts erwarten. Zum Wellnessangebot muss ich sagen bin ich besseres gewohnt. Es wurde dann zwar ein Friedensangebit gemacht aber hätten sie gleich das gemacht was man besprochen hat, wäre das nicht nötig gewesen. Ich persönlich habe erwartet bei 50min Massage, 50min massage und nicht 40min wovon ich dann 10min Ruhe. Nach den Füßen, was das erste ist, erwarte ich auch, dass die Hände gewaschen werden, bevor es weiter geht. Im Gesicht wurde dann auch mit den öligen Hände in die Haare gegangen. Man muss da schon genau sagen was man möchte. Jede Frau massiert auch anders. Ich würde immer mal wechseln um zu testen. Ich bin mir nicht sicher ob ich es noch mak buchen würde. Ich war bis dato nur 2x in Ägypten aber an sich war es ok. Bin Freunden, die letztes Jahr da waren wissen wir, dass es da noch Tische am Strand gab, um seine Getränke abzustellen und auch die unteren Terrassenzimmer hatten noch Liegen. Unsere Freunde hatten bewusst dann diese Zimmer gewählt, jedoch wurden die Liegen die sie vom Pool dann nahmen, direkt wieder zurück geräumt. Man muss dazu sagen, dass keiner da lag, weil der Pool viel zu kalt war bzw. nicht windgeschütz. Zum Freizeitangebot kann ich nicht viel sagen. Wir buchten nur eine Tour bei der Basis zum schnorcheln. Fand ich sehr gut. Das Essen auf dem Boot war leckerer und vor allem warm, als wie im hotel. An dem Tag war es bewölkt und sehr windig. Ich hätte mir gewünscht, dass wir als Schnorchler auch einen Neoprenanzug bekommen hätten aber ich traute mich im Nachgang nicht zu zu fragen ob das überhaupt möglich gewesen wäre. Da vllt. Schlauer sein😅

nicht weiterzuempfehlen

(61-65) December 2018

Hotel liegt total abgelegen, es gibt nicht einmal eine Anfahrtsstraße, Weg über die Wüste muss überwunden werden. Ein Nachbarhotel wird gebaut, mit Baulärm muss gerechnet werden.

Überdurchschnittlich freundlich, aber einsame Lage

(61-65) December 2018

Das Hotel liegt sehr einsam und ist deshalb für Menschen geeignet die den Trubel meiden möchten. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit gibt sich durchweg viel Mühe.

Ab vom Schuss.....Ruhe pur....gute Tauchbasis

(36-40) December 2018

Tolles, ruhiges Hotel für Taucher die außer Wasser, Bett und Essen nicht mehr brauchen. Oder für Urlauber die nur am Wasser liegen wollen und keine Animation usw. brauchen. Es gibt hier nichts zu tun außer tauchen und die Ruhe genießen

ist das gehobene Kategorie ich hoffe das es das ni

(46-50) November 2018

Kantinenessen, mit Abwasser werden die Pflanzen vor den Fenstern der Gäste bewässert , das riecht man , nicht die Meeresluft es ist beleidigend.

Eine Traum mitten in der Wüste

(31-35) November 2018

Ich werde wieder kommen! Einfach ein Ort zum Wohlfühlen und Ankommen! Sehr freundliches Personal in der SSI Tauchschule und Basis!

Tolles Hotel zum Erholen

(51-55) November 2018

Ruhe und Erholung und schnorcheln pur. Man hat alles was man braucht und was man eigentlich nicht braucht, gibt es auch nicht. Mein nächster Aufenthalt im viva blue ist bereits gebucht. Kein Problem als Frau alleine dort hin zu fahren. Aufgrund der eher familiären Atmosphäre kommt man mit anderen Gästen schnell ins Gespräch.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Hurghada liegt in der Klimazone der Subtropen. Im Sommer wird es mit Tagestemperaturen von 35-40 Grad sehr heiss. In den Wintermonaten misst man tagsüber noch immer angenehme 20-25 Grad. Es fällt das ganze Jahr kaum Regen (0-3 Tage pro Jahr). Die Wassertemperatur sinkt während des ganzen Jahres nie unter 20 Grad.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

El Gouna

Etwa 30 km nördlich von Hurghada liegt in einer schönen, von Lagunen durchzogenen Landschaft die Ferienoase mit Yachthafen, Golfplatz sowie Restaurants, Bars und kleinen Geschäften. El Gouna hat sich mit seiner etwas 7 km langen Küste zu einem exklusiven Ferienort entwickelt. Mit seiner traumhaften Lage und den vorgelagerten Korallenriffen ist El Gouna ein Dorado für Wassersportfans. Entfernung zum Flughafen ca. 30 km.

Hurghada

Hurghada ist einer der beliebtesten und bekanntesten Ferienorte in Ägypten. Herrliche Strände und klares Wasser sowie schöne Korallenriffe und eine einzigartige Unterwasserwelt versprechen reizvolle Strand- und Sportferien. Entfernung zum Flughafen ca. 7-25 km.

Sahl Hasheesh

Die aufstrebende Ferienregion Sahl Hasheesh mit hochwertigen Komforthotels liegt zwischen Hurghada und der Makadi Bay. Die herrliche Unterwasserwelt und der lange Strand garantieren erholsame Ferientage. Entfernung zum Flughafen ca. 20 km.

Makadi Bay

Die schöne Bucht liegt etwa 35 km südlich von Hurghada. Vielfältige Wassersportmöglichkeiten und faszinierende Unterwasserwelten an den nahe gelegenen Riffen. Der lange Strand der Makady Bay bietet beste Voraussetzungen für erholsame Ferientage und das Makadi-Center mit Cafés, Bars und Geschäften lädt zum Bummeln ein. Entfernung zum Flughafen ca. 30 km.

Soma Bay

Die Halbinsel Soma Bay liegt 45 Kilometer südlich von Hurghada, gegenüber der Bucht von Safaga. Auf der Halbinsel wurde die entsprechende Infrastruktur zur Ansiedlung luxuriöser Hotelanlagen geschaffen. Das Freizeitangebot befriedigt auch gehobene Ansprüche: Zwei Golfplätze sorgen für vielseitige Abwechslung auf dem künstlichen Grün. Kite-Surfen, Tauchen und Wellness stehen ganz oben auf der Liste der angebotenen Sportarten und Freizeitbeschäftigungen. Entfernung zum Flughafen ca. 45 km.

Auskunft

Ägyptisches Fremdenverkehrsamt
Kurfürstendamm 151
D-10709 Berlin-Halensee
Tel.: +49 30 8 87 24 67-0
Internet: www.egypt.travel

Einreisebestimmungen

Gültiger Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Rückreisedatum gültig ist. Schweizer Staatsbürger benötigen ein Visum für Ägypten. Dieses gibt es bei der Einreise am Flughafen gegen eine Gebühr von € 25.-.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Hurghada finden Sie auf auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA.

Flugdauer

Schweiz - Hurghada ca. 4 ¼ Std.

Transfer

Mit einem Flug nach Marsa Alam und Hotelbuchung in Hurghada muss mit einem längeren Transfer gerechnet werden. Die Distanz vom Flughafen Marsa Alam nach Hurghada (Flughafen Hurghada) beträgt 220 km. Dies bedingt eine Fahrzeit von ca. 2 1/2 Stunden bis zum gebuchten Hotel.

Landeswährung

Ägyptisches Pfund (EGP). Zirka CHF 1.00 = EGP 18.12

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind diese jedoch relativ günstig. Es ist üblich, den Fahrern (bei Bus- und Bootsfahrten) sowie den Reiseführern bei Ausflügen und Besichtigungen ein Trinkgeld (Bakschisch) zu geben.

Sprache

Die Landessprache ist Arabisch. Gute Verständigung in Englisch.

Strom

220 Volt, 50 Hz. Zweipolige Steckdosen.

Telefonvorwahl

Nach Ägypten: +20. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Travellerschecks müssen bei Banken eingewechselt werden. Kreditkarten wie z.B. Visa und MasterCard werden in grösseren Hotels und Geschäften in Hurghada akzeptiert. Es gibt auch Geldautomaten bei Post und Banken in Hurghada für den Bargeldbezug mit EC-Karten.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus eine Stunde während der Winterzeit. Da Ägypten nicht auf Sommerzeit umstellt, gibt es während der Sommerzeit keine Zeitdifferenz. Eastern European Time (Schweiz 11 Uhr, Ägypten 12 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 3.1.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 1'082.–
+1'082 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 541.–
2. Erwachsene(r)CHF 541.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 1'082.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 24.04.2019
Späteste Rückreise
Di, 23.07.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: So 23.06. / 7 Nächte / CHF 1'082.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug