Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Ägypten, Marsa Alam, El Quseir

Radisson Blu Resort El Quseir

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tauchen
    • Tennis
  • Familie
    Familie
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Parkplatz
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

El Quseir

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: ca. 5 km
  • Zum Flughafen: Marsa Alam, ca. 70 km
  • Zum nächsten Krankenhaus: ca. 1 km
  • Sandstrand: gehört zur Anlage, 1 km lang, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Baujahr: 2005, Letzte Renovierung: 2015
  • Hotelsprache: Arabisch, Englisch, Deutsch, Italienisch
  • Anzahl Zimmer: 250, Anzahl Betten: 500
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa, Bankkarte Maestro
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind barrierefrei
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Minimarkt, Juwelier
  • Sharazad, Buffetrestaurant: mit Terrasse
  • Mosic, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, mit Terrasse
  • Olivos, À-la-carte-Restaurant: Fisch/Meeresfrüchte
  • Poolbar, Bar
  • Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig), Medizinischer Service, Begrüssungsdrink
  • Pool: beheizbar, Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)
  • Pool: Relaxpool (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Zimmer

31-35 qm, Gartenblick, Poolblick, Renoviert (2015), 1 Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Teppich, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZ/DA/D/DZP/DZZ/DAZ)

Meerblick Zimmer

31-35 qm, Meerblick, Renoviert (2015), 1 Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Teppich, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZM/DAM/DM)

Marina-Club-Zimmer

31-35 qm, Meerblick, Renoviert (2015), 1 Bad, Dusche, WC, separates WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Teppich, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZC/DAC)

Familienunterbringung

31-35 qm, mit Verbindungstür, 2 Schlafzimmer, Gartenblick, Poolblick, Renoviert (2015), Einzelbett (Kingsize), Twinbett (Queensize), Doppelbett, 2 Bäder, Dusche, 2 WCs, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, sonstiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (FUT)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Langschläferfrühstück bis 11:30 Uhr. Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Langschläferfrühstück bis 11 Uhr, Kontinentales Frühstück. Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, lokale Spirituosen, 10-23 Uhr). Snacks (14:30-17:30 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck. Weihnachtsdinner, Galadinner

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre (kostenfrei)
  • Spielplatz (aussen), 100 qm
  • Babypool (aussen), beheizbar (Süsswasser, ganzjährig geöffnet)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)

Sport & Unterhaltung Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Volleyball, Basketball, Fussball
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Kickern/Tischfussball
  • Fitnessraum: klimatisiert
  • Fitness, Aquagymnastik
  • Tagesanimation
  • Liveband

Sport & Unterhaltung Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Billard
  • Tennisplatz: 1 Hartplatz (im Hotel)
  • Verleih von Tennisausrüstung
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Verleih Ausrüstung
  • Schnuppertauchen, Dekompressionskammer
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Höhlentauchen, Rifftauchen, Strömungstauchen, Tieftauchen, Nachttauchen
  • Einstieg ins Wasser: vom Boot, vom Strand

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate91.8%
Anzahl Bewertungen1741
Hotel5.3
Zimmer5.2
Service5.4
Lage & Umgebung4.9
Gastronomie5.2
Sport & Unterhaltung4.7

Einzelbewertungen

Gibt besseres in Ägypten

(36-40) September 2018

Leider sehr enttäuscht. Wie dieses Hotel zu solch guten Bewertungen kommt ist uns schleierhaft. Wir waren jetzt schon das 10te Mal in Ägypten und das Hotel gehört tatsächlich zu den schlechteren. - Essen absolut einseitig und wenig geschmackvoll - Service faktisch nicht vorhanden. Das Personal ist faul... - Tische und Stühle kleben vor Dreck - Coca-Cola wird an der Bar mit Billigsirup in gebrauchte Colaflaschen abgefüllt, eine Frechheit - das Wasser der Lagune ist umgekippt und stinkt - insgesamt viel zuwenige Sitzplätze - nur 2 deutschsprachige TV-Programme (Wobei Rtl2 und ZDF meistens ausfallen) Abschließend: wir haben noch nie eine Bewertung geschrieben, aber dieses Mal fühlten wir uns verpflichtet. HolidayCheck sollte sich mal überlegen für was sie einen Award vergeben!!

Wunderschönes Hotel dies einen Besuch wert ist.

(19-25) September 2018

Schönes weitläufiges Hotel direkt am Strand. Die Anlage ist sehr schön und ruhig auf den Zimmern auch wenn an der Bar Musik läuft.

Nur zu empfelen. Super Hotel & sehr netter Service

(19-25) September 2018

Super nettes Personal, alles ist immer Sauber & in den Restaurants gibt es jeden Tag viel Auswahl was das Essen angeht. Der Strand ist sofort am Hotel, man kann das Meer sogar beim Frühstück rauschen hören. Da es außerhalb von Hurghada ist, dauert der Transfer vom Flughafen zum Hotel 1h 30min - 2h. Der Strand an sich ist auch super schön aber unserer Meinung nach nur zum Tauchen & eher weniger zum Schwimmen, da es dort viele kleine Fische gibt & viele Korallen. Alles in Allem eine super Empfelung.

Preis leistung Ok. Kein Radisson Standard

(31-35) September 2018

Im großen und ganzen wie jedes Hotel in Ägypten. Essen war okay, wiederholt sich wöchentlich. Zimmer nicht allzu sauber. Binnen 2 Wochen würde nicht einmal gewischt. Die Anlage ist gepflegt und zum Glück nicht so groß. Leider sind die pools immer sandig und nicht recht sauber. Der Strand ist sehr gepflegt.

DANKE für eine schöne Zeit!

(56-60) September 2018

Es handelt sich um eine sehr schöne und gepflegte Anlage, in der wir uns absolut wohl gefühlt haben. Hier findet jeder einen Platz, entweder zum Entspannen oder auch für Animation, wenn man es mag. Täglich findet z.B. im Pool mit Poolbar Aqua-Fitness statt. Der darunter gelegene große Pool mit einer Grotte lädt zum Schwimmen ein. Man hat einen herrlichen Blick auf den Strand und das Meer. Der Strand selbst ist traumhaft, es gibt 2 wunderschöne Buchten, in denen man schnorcheln oder einfach nur im türkisblauen Wasser entspannen kann. Das Hausriff zum Schnorcheln erreicht man über einen Steg und je nach Windstärke kann man dann die schöne Unterwasser-Welt bewundern. Wir haben z.B. einen Oktupus, einen Rochen und sogar eine kleine Moräne gesehen. Ansonsten sehr viele bunte Fische. Am Strand gibt es ausreichend Liegen und "Sonnendächer" und auch hier findet jeder einen Platz zur Entspannung. Man ist nicht dicht aneinander gedrängt. Auch die "Beach-Boys" sind durchaus freundlich und nicht aufdringlich. Wenn man etwas nicht möchte, reicht ein freundliches "Nein danke" und man wird nicht ständig wieder angesprochen. Sehr angenehm!! Neben der Lobby befindet sich das Restaurant und die Bar. Die Räumlichkeiten sind sehr gepflegt und das Essen einfach fantastisch. Es ist für jeden etwas dabei und täglich wechselnd. Auch wenn man mal später essen geht, ist immer noch ausreichend vorhanden. Es wird sehr darauf geachtet, dass das Buffet immer "voll" ist. Das Personal ist freundlich und jederzeit ansprechbar und aufmerksam. Das Abendprogramm beginnt ca. 20.00 Uhr. Auf einer Bühne seitlich des Restaurants wird 1/2 Stunde Animation für Kinder geboten, danach Live-Musik oder aber auch Bauchtanz, Feuer-Show oder andere Themenabende. Wir haben eine Suite im nubischen Stil gebucht, direkte Strandlage, Terasse etc......einfach nur schön! Aber auch die Standardzimmer sind durchaus ansprechend. Natürlich kleiner aber ebenfalls sauber und gemütlich. Es gibt eine Tauch-Basis, die aber leider geschlossen ist. Wenn man zum Tauchen oder Schnorcheln auf`s Meer möchte, muss man mit einem Transfer ca. 1-1,5 Std. nach Port Ghalib fahren. Weiterhin gibt es die Möglichkeit Quad-Touren zu buchen. Selbst eine Bike-Tour wird angeboten. Na ja, und das übliche wie Reiten, Kamel-Reiten etc. Am Hotel selbst befinden sich kleinere Shops, die aber unseres Erachtens ziemlich teuer sind. Man muss schon ziemlich hart verhandeln, um einen guten Preis zu bekommen. Den Spa- und Fitnessbereich haben wir nicht genutzt, aber auch hier war alles sehr gepflegt. Alles in allem hatten wir einen traumhaft schönen Urlaub und können wirklich nichts negatives sagen! Wir werden ganz sich noch einmal wieder dort Urlaub machen.

Keine Empfehlung

(56-60) September 2018

Wir waren vom 7.9.18 - 14.8.18 in diesem Hotel. Grundsätzlich das Positive ist das sehr nette und freundliche Personal!!! Zimmer und Anlage erweist einen erheblichen Reparaturrückstau auf. Klimaanlage ärgert mächtig beim schlafen wollen! Zimmer ausreichend sauber, Essen unterirdisch schlecht. Verdünnte Fruchtsäfte zum Frühstück ( Darmalarm gebucht) Obst (Pfirsische und Ananas) nur aus der Konserve! Melone zu unreif....Wurstangebot mehr als überschaubar. Warme Speisen teilweise kaputt gekocht/ gebraten. Gegrillte Hähnchen vom Koch portioniert waren gut. Fleischröllchen gummiartig. Garnelen, Scamis nur 1 Mal in dieser Zeit. Tische klebrig, der Salzstreuer hatte sich immer gesträubt vom Tisch loszulassen. Positiv der liebevoll hergerichtete Nachtisch, dort wurde sich viel Mühe gemacht. Was man dem Hotel nicht anrechnen kann ist das sich dort eingefunden Klientel an Urlaubern. Einige doch Stil und Anstand resistente Personen, die in Badelatschen, kurzer Hose und Muscleshirt ( letzteres noch vom Poolwasser feucht!!!!) zum Abendessen gehen. Das ist nicht erfunden sondern live erlebt!!!! Hier ist das Management gefragt denn diese Leute dürften in diesem “Outfit“ niemals das Restaurant betreten. Strand hat unterirdischen Ballermanncharakter! Ab morgens Ca. 6-7 Uhr werden viele Liegen am Strand mit Handtuch belegt und dann ( so beobachtet) bis 11 weiter geschlafen. Also am besten für einen schönen Platz bereits 5.30 Uhr auf der Liege Platz nehmen. Dann steht einem schönen Stranderlebnis nichts im Weg. Fazit: kein Prädikat wertvoll und Empfehlung definitiv auch nicht. Bewertung Hotelkategorie: Nicht mehr als 3 Sterne

Wunderschöner Urlaub

(31-35) September 2018

Wunderschöne und saubere Hotelanlage Grandioses Hausriff. Es lohnt sich hier zu schnorcheln. Man sieht schon wenige Meter vom Strand aus eine prächtige Natur. Tolles und üppiges Essensangebot. Ruhige Hotelanlage. Wir haben hier auch viele Alleinreisende getroffen. Wenige Familien.

Außen hui, innen pfui.

(51-55) September 2018

Die Außenanlage ist sehr sehr schön. Als wir das Hotel anfuhren waren andere Gäste ganz neidisch auf den tollen Garten und die vielen fleißigen Helferlein, die da gearbeitet und den Garten in Schuss gehalten haben. Das erste Erwachen kam dann an der Rezeption. So unfreundlich bin ich noch nie irgendwo empfangen worden. Das Verhalten gipfelte dann in der Frechheit, dass ich fast 2 Stunden warten musste, bis ich endlich in mein Zimmer durfte. Im Gespräch mit anderen Hotelgästen erfuhr ich, dass es ihnen ähnlich ergangen war. Das Zimmer selber war dann das nächste Highlight. Aber ich wollte ja nicht gleich motzen. Kaum war ich im Zimmer klopfte es auch schon an der Türe. Der Zimmerboy stellte sich vor, machte seine “ from me to you – Geschenke “ ( 2 Flaschen Wasser, ein Paar Hotelschlappen, ein Stecker für die Steckdose gegen die Schnaken ). Er führte mich durch die Räumlichkeiten und zeigte mir alles in diesem (seine Worte ) very good room. Nun denn.... nachdem der gute Mann dann mehrfach täglich an der Türe klopfte um Wasser zu bringen, mir mit Handtücher ein Herz zu dekorieren ( klopfte tatsächlich extra um es mir zu zeigen “ from me to you ) und mir einen Bademantel zu bringen. Bat ich ihn dies zu unterlassen und seinen Bademantel wieder mitzunehmen. Trinkgeld hatte er davor schon bekommen. Was sein Job gewesen wäre, nämlich zu putzen, das hat er vor lauter Freude mich zu sehen offenbar vergessen. Flecken auf dem Boden im Schlafbereich, Bad und Flur die mit etwas Wasser leicht zu entfernen gewesen wären. Der Schreibtisch war verklebt und voll mit Ränder von Kaffee und anderen Getränken. Im Kühlschrank standen geöffnete Getränke und das Bett wurde in 14 Tagen nicht einmal überzogen ! Das wäre mir vielleicht gar nicht weiter aufgefallen, wenn die Dame bei der Pediküre mit nicht in den Fuß geschnitten hätte und ich daher das Bett etwas verblutet hatte. Nun denn ...Zimmer war also nicht gut. Noch nicht erwähnt habe ich, dass die Klima gerattert hat wie ein alter Diesel, die Matratze wellig war wie das Meer und die langen schwarzen Haare die im Bad auf dem Boden lagen mich freundlich begrüßt und nach 14 Tagen wieder verabschiedet haben. Echt ekelig ....Mein Zimmer hatte seitlichen Meerblick und direkten Blick auf den Pool. Leider genau gegenüber der Pumpe vom Pool die auch nachts immer wieder lief. Ich hatte im Vorfeld wegen meiner Lactoseintoleranz schriftlichen Kontakt mit dem Hotel. Es wurde mir zugesichert, dass das kein Problem sei ( Antwort: our kitchen team is ready for all special food types to confirm your needs during the check in ). Beim Check – in wusste niemand von meiner Anfrage und man verwies mich ins Restaurant. Dort verstand mich niemand bis dann der Chef irgendwann mal kam. Der meinte dann er wüsste von nichts aber er würde mal sehen was sich machen lässt. Das Ende vom Lied war, dass nichts da war für mich und auch nicht beschaffen werden konnte. Wenn ich keine Lactasetabletten dabei gehabt hätte, dann wäre der Urlaub komplett gelaufen gewesen. Der Chef stritt auch ab, dass sie mir die Zusage gemacht hätten. Ich kommentierte dann auf Facebook direkt unter meiner ursprünglichen Frage nach meinen Produkten, dass ich es sehr bedauere, dass die Zusage nicht eingehalten werden kann. Daraufhin habe ich den Chef nie wieder gesehen. Ohne diese schriftliche Zusage hätte ich das Hotel nicht gebucht. Nachdem allerdings mein Reisebüro positives Feedback kam und ich selber ja auch, hatte ich ein gutes Gefühl. Nun denn, war wohl nichts. So ... Essen war also auch schwierig. Der Reiseleiter vor Ort hatte keine festen Zeiten. An der Rezeption zu fragen war sinnlos, weil sie entweder nicht verstanden was ich wollte oder die Frage mit “ ich solle im Ordner nachsehen, da stehe es drin, wann die Reiseleitung kommt “ beantworteten. Obwohl sehr viele deutsche Gäste vor Ort waren wurde kaum deutsch gesprochen. Englisch ja, aber auch nur schleppend. Anfangs hatte ich mich noch gewundert, wie es zu den vielen positiven Bewertungen kommen kann, aber auch diese Frage hat sich schnell geklärt. Die Animateure laufen am Strand entlang und fordern die Gäste auf mit ihnen an die Rezeption zu gehen um bei Holiday check eine Bewertung abzugeben. Als ich mich geweigert habe dies zu tun war der junge Mann etwas säuerlich. Man soll ja immer mit was Positivem anfangen aber ich mache damit meinen Abschluss. Das Essen war soweit geschmacklich gut, die Auswahl jedoch sehr reduziert. Die Angestellten im Restaurant waren überwiegend sehr freundlich und zuvorkommen. Es gab immer einen Platz draußen und auch am Strand waren ausreichend Liegestühle vorhanden. Die Jungs am Strand waren fast alle sehr nett und unaufdringlich. Die Gartenanlage ist sehr sehr schön und gepflegt. Das Meer ist ein Traum und hat mir auch wirklich den Urlaub gerettet. Die Ecke Marsa Alam ist viel viel schöner als Hughada und ich bin dankbar, dass ich diese wunderschöne Unterwasserwelt erleben durfte. So, jetzt könnte man sagen, und das war tatsächlich auch zuerst mein Gedanke, dass ich von der Türkei her sehr verwöhnt bin. Wenn aber viele Gäste das Zimmer wechseln, dann muss ja irgendwas im Hotel nicht stimmen. Ich weiß von 4 anderen anwesenden Gästen, die das Zimmer 2x gewechselt haben ! Das kann doch nicht sein ? Ein Angestellter meinte, ich solle halt jeden Tag an die Rezeption gehen und mich beschweren. Ich sagte ihm dann, dass ich Urlaub habe und es nicht meine Aufgabe ist mich ständig zu beschweren . Es ist die Aufgabe vom Hotel dafür zu sorgen, dass es rund läuft. Ich bin mit einer Familie aus dem Stuttgarter Raum zurück geflogen, die auch 14 Tage im Hotel waren. Die Frau meinte, so etwas hätte sie noch nie erlebt. Auch diese FAmilie wird es an ihr Reisebüro melden, so wie all die anderen auch die dort waren und dementsprechend bewerten.

Zum Schnorcheln nein, ansonsten gutes Hotel.

(26-30) September 2018

Schön aufgeteiltes Resort, top gepflegte und immer saubere Anlage. Zum Schnorcheln eher nicht (mehr) geeignet, schade!

Netter Strandurlaub

(19-25) September 2018

Nach einer sehr kurzen Einreise am Flughafen klappte der Transfer ohne Probleme. Das Hotel liegt 2 Stunden mit dem Bus von den oertlichen Flughaefen entfernt. Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht, fanden leider ein Zweibettzimmer vor. Die Betten haben wir dann zusammenschieben muessen. Gruenanlagen werden regelmaesig gepflegt, anders bei den restlichen Aussenanlgen und Zimmer, vorallem die Baeder muessen dringend renoviert werden. Alles in allem ein schoener Strandurlaub.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Hurghada liegt in der Klimazone der Subtropen. Im Sommer wird es mit Tagestemperaturen von 35-40 Grad sehr heiss. In den Wintermonaten misst man tagsüber noch immer angenehme 20-25 Grad. Es fällt das ganze Jahr kaum Regen (0-3 Tage pro Jahr). Die Wassertemperatur sinkt während des ganzen Jahres nie unter 20 Grad.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

El Gouna

Etwa 30 km nördlich von Hurghada liegt in einer schönen, von Lagunen durchzogenen Landschaft die Ferienoase mit Yachthafen, Golfplatz sowie Restaurants, Bars und kleinen Geschäften. El Gouna hat sich mit seiner etwas 7 km langen Küste zu einem exklusiven Ferienort entwickelt. Mit seiner traumhaften Lage und den vorgelagerten Korallenriffen ist El Gouna ein Dorado für Wassersportfans. Entfernung zum Flughafen ca. 30 km.

Hurghada

Hurghada ist einer der beliebtesten und bekanntesten Ferienorte in Ägypten. Herrliche Strände und klares Wasser sowie schöne Korallenriffe und eine einzigartige Unterwasserwelt versprechen reizvolle Strand- und Sportferien. Entfernung zum Flughafen ca. 7-25 km.

Sahl Hasheesh

Die aufstrebende Ferienregion Sahl Hasheesh mit hochwertigen Komforthotels liegt zwischen Hurghada und der Makadi Bay. Die herrliche Unterwasserwelt und der lange Strand garantieren erholsame Ferientage. Entfernung zum Flughafen ca. 20 km.

Makadi Bay

Die schöne Bucht liegt etwa 35 km südlich von Hurghada. Vielfältige Wassersportmöglichkeiten und faszinierende Unterwasserwelten an den nahe gelegenen Riffen. Der lange Strand der Makady Bay bietet beste Voraussetzungen für erholsame Ferientage und das Makadi-Center mit Cafés, Bars und Geschäften lädt zum Bummeln ein. Entfernung zum Flughafen ca. 30 km.

Soma Bay

Die Halbinsel Soma Bay liegt 45 Kilometer südlich von Hurghada, gegenüber der Bucht von Safaga. Auf der Halbinsel wurde die entsprechende Infrastruktur zur Ansiedlung luxuriöser Hotelanlagen geschaffen. Das Freizeitangebot befriedigt auch gehobene Ansprüche: Zwei Golfplätze sorgen für vielseitige Abwechslung auf dem künstlichen Grün. Kite-Surfen, Tauchen und Wellness stehen ganz oben auf der Liste der angebotenen Sportarten und Freizeitbeschäftigungen. Entfernung zum Flughafen ca. 45 km.

Auskunft

Ägyptisches Fremdenverkehrsamt
Kurfürstendamm 151
D-10709 Berlin-Halensee
Tel.: +49 30 8 87 24 67-0
Internet: www.egypt.travel

Einreisebestimmungen

Gültiger Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Rückreisedatum gültig ist. Schweizer Staatsbürger benötigen ein Visum für Ägypten. Dieses gibt es bei der Einreise am Flughafen gegen eine Gebühr von € 25.-.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Hurghada finden Sie auf auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA.

Flugdauer

Schweiz - Hurghada ca. 4 ¼ Std.

Transfer

Mit einem Flug nach Marsa Alam und Hotelbuchung in Hurghada muss mit einem längeren Transfer gerechnet werden. Die Distanz vom Flughafen Marsa Alam nach Hurghada (Flughafen Hurghada) beträgt 220 km. Dies bedingt eine Fahrzeit von ca. 2 1/2 Stunden bis zum gebuchten Hotel.

Landeswährung

Ägyptisches Pfund (EGP). Zirka CHF 1.00 = EGP 17.95

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind diese jedoch relativ günstig. Es ist üblich, den Fahrern (bei Bus- und Bootsfahrten) sowie den Reiseführern bei Ausflügen und Besichtigungen ein Trinkgeld (Bakschisch) zu geben.

Sprache

Die Landessprache ist Arabisch. Gute Verständigung in Englisch.

Strom

220 Volt, 50 Hz. Zweipolige Steckdosen.

Telefonvorwahl

Nach Ägypten: +20. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Travellerschecks müssen bei Banken eingewechselt werden. Kreditkarten wie z.B. Visa und MasterCard werden in grösseren Hotels und Geschäften in Hurghada akzeptiert. Es gibt auch Geldautomaten bei Post und Banken in Hurghada für den Bargeldbezug mit EC-Karten.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus eine Stunde während der Winterzeit. Da Ägypten nicht auf Sommerzeit umstellt, gibt es während der Sommerzeit keine Zeitdifferenz. Eastern European Time (Schweiz 11 Uhr, Ägypten 12 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.08.2018

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 1'088.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenDi, 04.12.2018 - So, 09.12.2018
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DZ)
Halbpension
4. Hin- & Rückflug Zürich–Hurghada (Edelweiss Air), mit Transfer
Di, 04.12.2018, 12:40 Uhr
#####
Hurghada–Zürich (Germania), mit Transfer
So, 09.12.2018, 18:30 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+1'088 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 544.–
2. Erwachsene(r)CHF 544.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 1'088.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 23.10.2018
Späteste Rückreise
Mo, 21.01.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Di 04.12. / 5 Nächte / CHF 1'088.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug