Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Dominikanische Republik, Nordküste, Maimon

Senator Puerto Plata Spa & Resort

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Am strahlend weissen Strand in der Bucht von Bahia Maimón vergessen Sie ganz schnell den Alltag – schliesslich befinden Sie sich mitten in einem Paradies auf Erden! Die tropische Landschaft ringsum tut ihr übriges: bildschön! Die vielen Stammgäste verwundern da nicht.

Ihr Hotel

Direkt am Sandstrand der Bucht "Bahia Maimon" gelegen
Umfangreiche Renovierung im Sommer 2018
Hohe Qualität in allen Bereichen
Erstklassiger Service

Ort

Maimon

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: Puerto Plata, ca. 9 km
  • Zum Flughafen: Puerto Plata, ca. 25 km
  • Sandstrand: flach abfallend, Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 567
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • Lobby
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Diskothek (ab 18 Jahre)
  • Souvenirshop, Juwelier
  • Apotheke (kostenpflichtig)
  • 3 À-la-carte-Restaurants
  • Steak Restaurant, À-la-carte-Restaurant
  • Italian Restaurant, À-la-carte-Restaurant
  • Gourmet Restaurant (Aufpreis), À-la-carte-Restaurant
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Poolbar, Snackbar, Weinbar, 5 Bars
  • Wäscheservice (kostenpflichtig), Geldwechsel (im Hotel, kostenpflichtig)
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Senator Junior-Suite (JS2/JS1)

Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Softdrinks, Mineralwasser, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse

Senator Junior-Suite Ocean View (J2M/J1M)

Meerblick, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Softdrinks, Mineralwasser, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse

Senator Luxury-Junior-Suite (JSA/J1A)

Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Softdrinks, Mineralwasser, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse

Senator Luxury-Junior-Suite Ocean View (JSB/J1B)

Meerblick, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Softdrinks, Mineralwasser, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse

Senator Luxury-Junior-Suite Swim Up Ocean View (JSS/J1S)

Meerblick, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Softdrinks, Mineralwasser, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Balkon oder Terrasse

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant, Getränke ganztägig kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, Säfte, lokale Getränke, Cocktails, lokale Spirituosen, Wasser), Snacks, Safe

Kinder

  • Kinderanimation: 4-12 Jahre, Tagesanimation
  • Kinderpool (aussen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Saunabereich
  • Massagen: Klassische Massage
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Fitnessraum
  • Segeln
  • Kanu
  • Tagesanimation
  • Abendanimation
  • Sportanimation

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.9
Weiterempfehlungsrate81.8%
Anzahl Bewertungen1121
Hotel4.9
Zimmer4.8
Service5
Lage & Umgebung5.2
Gastronomie5
Sport & Unterhaltung4.4

Einzelbewertungen

Alles super gerne wieder

(31-35) August 2019

Essen und Service war super. Zudem alles sauber und nettes Personal. Nette Umgebung und die Restaurants waren abwechslungsreich.

Ein wunderschöner Familienurlaub!

(41-45) August 2019

Wir sind etwas skeptisch angereist aufgrund der schlechten Bewertungen und wurden positiv überrascht. Wunderschöne Lage direkt am Strand, toller Service, sehr gute Gastronomie.

Super und gelungener Urlaub - kommen wieder!!!

(26-30) August 2019

Sauber Tolle Lage am naturbelassenen Strand, nicht Liege an Liege sondern zwischen Palmen Freundliches Personal Gutes Essen,mit viel Auswahl

Gelungener Urlaub.

(19-25) August 2019

Tolle Lage am eigenen Privatstrand, zirka 1 Kilometer lang. Gepflegte und moderne Anlage mit tollen Bars und Restaurants.

Senator - ein Urlaub mit gemischten Gefühlen

(56-60) July 2019

Sehr schönes Hotel, super gepflegt, aber trotzdem hatten wir gemischte Gefühle. An den Wochenenden konnte man nur versuchen weg zu kommen, denn da wurden wir regelrecht überfallen. Es war der blanke Horror. Tausende von Dominikanern waren in den 3 Hotels zu Gast. In unserem Hotel, aber auch im Playabachata I und II, herrschte das absolute Chaos. Saufgelage im Pool, überall leere Becher und Strohhalme im und am Pool, unerträglich laute Musik aus Bluetoothlautsprechern ohne Rücksicht auf andere Gäste, vollgepinkelte Whirlpools und die beiden Hauptpools wahrscheinlich auch. Ein Poolboy bestätigte: "Am Wochenende immer viel Piepie." Es ist schade, denn das Senator ist wirklich ein schönes Hotel, aber mit diesen Aktionen werden europäische, kanadische und amerikanische Hotelgäste vergrault. Es bleibt zu offen, dass das Hotelmanagement diesem ganzen einen Riegel vorschiebt.

Mein schlimmster Urlaub

(51-55) July 2019

Drekiege Anlage keine Sterne hotel,in unsere Suite mit Pool Wasser 2wochen dreckig Kaffee Maschine kaputt,essen kalt zuvenig ohne Geschmack keine anschprech Partner hotel total schlecht

Erholung am Wochenende total zerstört. Nie wieder!

(31-35) June 2019

!!!!! Neuer Hotelanbieter die alten Bewertungen des RIU Spa Resort sind mehr gültig !!!! ACHTUNG!!! Am Wochenende verwandelt sich das Hotel in einen schlechten Ballermann!! GUTE KRITIK: Als erstes muss man sagen, dass die teilweise renovierte Anlage sehr gepflegt und wirklich sehr sprechend ist. Auch die umgebende Natur mit Strand, Wasser, Aussichtsplattform ist wirklich sehr schön. ( Aber leider auch nur auf der Anlage.) Das Servicepersonal beim Essen (Carlos,Edwin, Julia, und viele mehr), das Entertainmentpersonal ( besonders Shaggy, Pikachu), Fitnesspersonal und das Zimmerpersonal war hervorragend, sehr freundlich und wirklich angenehm. Der Urlaub solange man nur Wochentags da ist, ist wirklich erholsam und zu empfehlen. SCHLECHTE KRITIK: Gebäudemängel: KEIN SPA BEREICH trotz Werbung und Name. Keine Ausgleichsleistungen. Wenn man eine Massage oder so will muss man zahlen. Die meisten Zimmer sind nicht renoviert und noch in einem alten Zustand eher einem 3 Sterne Hotel entsprechend und auf den Fotos nicht mehr abgebildet. Die neuen Zimmer hießen Junior Luxury Suite und nicht Junior Suite!! Im Volleyballplatz befanden sich unter 2 cm Sand mehrere direkt scharfe Betonkanten. Erst nach mehreren verletzten Gästen (in 2 Wochen waren es 4 Leute) wurde der Platz gesperrt. Servicemängel: Ein Geburtstagsservice wurde gebucht aber keine Leistung erbracht. Eine Rückvergütung war erst nach mehreren Beschwerden möglich. Der Gästeserviceleiter Nathanael hat einen immer versprochen: „Das Beste zu geben um uns zufrieden zu stellen.“ Leider waren das nur leere Versprechungen, weitere Details folgen. ACHTUNG!!!!! Am Wochenende dürfen für ein spezielle Discount ( Nebensaison) Einheimische in das Resort, sprich 1300-1500 Leute kamen am von Freitag bis Sonntag. Absolute Überbuchung!! Diese machten aus einem entspannten und wunderschönen 5-Sterne Resort eine schlechten Ballermann Version: Es wurde: - mit Straßenkleidung in den Pools gebadet - es wurde öffentlich vom Rand in die Pools uriniert - Alkoholische Getränke und Müll (Zigaretten, Strohhalme, Teller) wurde überall ablegt und im Pool gelassen, so dass man teilweise nur auf Müll im Pool stand - teilweise war Glas in und um die Poolanlagen - es kam zu öffenltichen Geschlechtsverkehr im Pool - im KINDERPOOL wurde geraucht und alkoholische Getränke überall abgestellt, diese waren frei für Kleinkinder (<2 Jahre) zugänglich. Die alkoholisierten Einheimischen reagierten lautstark und aggressiv --> damit war eine Kinderpoolbenutzung in diesem Zeitraum nicht möglich. - während der Essenszeiten war es nicht möglich zu essen was man wollte (wie es für ein 5 Sterne Resort üblich sein sollte), man musste fast darum kämpfen etwas zu bekommen. - man bekam nicht mal ein Teller für seinen 1,5 jährigen Sohn um Ihm was zu essen zu holen - teilweise gab es nur noch Plastegeschirr - Die Einheimischen fassten mit ihren Händen direkt ins Essen - nach 2 Std wurden alle frisch zu bereiteten Mahlzeiten geschlossen obwohl die Essenzeit noch 1,5 h verfügbar war, sodass man die übriggebliebenen RESTE essen musste. - Die Restaurants waren leer gegessen bzw. geschlossen, sodass man nicht mehr ausweichen konnte - Das Personal war völlig überlastet und unfreundlich --> Eine Aussprache mit dem Servicegästeleiter Nathaneal war wenig erfolgreich und uns wurde für 2 stressige Wochenenden (6 Tage) eine 30 Euro Massagegutschein angeboten, wobei man unterschreiben muss, dass man kein Regress an das Hotel oder das Reiseunternehmen stellt. Der über die Woche anwesende freundliche Hotelmanager war an den Wochenenden und zur Aussprache nicht erreichbar. Natur: Das Hausriff ist zu 95% Tod und wird leider auch von Touristen mit Badeschuhen zertreten. Nachhaltigkeit: Es werden leider nur Plastebecher und Plastestrohhalme ausgegeben. Leider hatten wir unsere Mehrwegreisetassen nicht mit. --> FAZIT: schöner und erholsamer Urlaub in der Woche, welcher am Wochenende zum Alptraum ausartete und jegliche Erholung verschwindet. Leider nie wieder!

Was kann das neue Senators?!

(36-40) June 2019

Ich kenne die Anlage noch unter der RIU Leitung und war im Bachata 2014 und im Merengue 2016. Nun wollte ich wissen was passiert ist. Wir waren im Senator Puerto Plata Spa Resort (dem alten Bachata). Der Umbau der gesamten Lobby, Pools und des Restaurants finden wir mehr als gelungen! Hut ab. Die Zimmer wurden renoviert. Was aber nur Farbe und neues Silikon betrifft. Somit sind die Zimmer nach wie vor wirklich alt inzwischen und können hier und da technische Mängel aufweisen (KlimaAussetzer, Lüftung der Toilette defekt oder das Wasser fließt nicht richtig ab). Die Häuschen wurden neu von aussen angemalt und hier und da ein paar Veränderungen der insgesamt gepflegten Anlage vorgenommen. (Siehe Channel YouMustLive auf Youtube) Das alte Merengue und das alte Mambo (jetzt Playa Bachata) sind unverändert aktuell. Wir würden sofort wiederkommen. Positiv: - WLAN in der Anlage gratis - kimatisierte 24h Sportsbar mit ein paar internationalen Getränken und auch Snacks, wirklich modern und gemütlich - Personal - Nutzung des anderen Hotels - Abnehmbarer Duschkopf (wichtig für Frauen) - vorhandene Steckdosenadapter - Safe mit Schlüssel inbegriffen - keine nervigen Strandverkäufer - Essen fanden wir ok und Abwechslungsreich. Es gibt zusätzlich auch 3 Restaurants zum reservieren (Italiener, Steakhouse und Japaner - made bei Domis :D) - Zimmer Minibar mit alkoholfreien Getränken und einer kleiner Flasche guten RUM, Kaffeemaschine - Schirm, Fön und Bügelbrett im Zimmer - Überall schöne Gläser und keine Becher (ausgenommen Pool - dennoch immer Strohhalm verwenden) - neuer und gut ausgestatteter FitnessRaum mit Blick auf's Meer - neue gute Liegen Negativ: - trotz Renovierung sind die Zimmer alle sehr veraltet - Beschwerden oder Anregungen beim Personal und der Rezeption werden nicht ernst genommen, daher passiert in der Regel auch nichts. Selbst wenn der Herr F. des Hotels bescheid weiß, werden manche Dinge hingenommen (Er trommelt halt gern. :) ) - Gäste vom Nebenhotel, die sich nicht nur aufhalten sondern auch bewirtet werden. Geht gar nicht! - Volleyball Platz hat nicht wirklich tiefen Sand. Verletzungsgefahr! - RUM wurde NICHT aufgefüllt wieder. Bei uns in den ganzen 14 Tagen nicht einmal!!!Wir waren nicht die Einzigen (Gäste sprechen miteinander) . Und die Hotelleitung wusste bescheid. Dennoch nichts! - oft schmutzige Bettwäsche und Poolhandtücher (gewaschen ja, aber teils wirklich krass fleckig) Sowas muss bei 5 Sterne einfach aussortiert werden. - überteuerte Shop im Hotel (aber das ist normal. Die Domis kennen sich alle untereinander. Sprich auch die Strandverkäufer kennen die Hotelverkäufer und bieten Ihre Wahren somit etwas billiger, aber immer noch zu teuer, an. Also hier hart beim Handeln bleiben und notfalls in Maimon oder PuertoPlata kaufen.

Der Preis muss stimmen

(26-30) June 2019

Ruhiges, gepflegtes Hotel unter der Woche. Schlechtes Mallorca Feeling am Wochenende. Noch ein Wochende hätten wir nicht ertragen.

Nicht zufriendenstellend

(19-25) June 2019

Das Senator "Spa" Resort ist auf den ersten Blick sehr schönes Hotel, frisch renoviert. Teilweise. Poolanlagen und Lobby samt Sportsbar lassen sich sehr schön anschauen. Swim-In Bar hat einen gewissen Reiz der jedoch selten nutzbar ist. (Mehr dazu später) Das trist wirkende Standardrestaurant mangelt in allen belangen. Auswahl und Qualität sind überschaubar. Hier wird der mangelde Service am deutlichsten sichtbar. Auch in Sachen Sauberkeit wünscht man sich Besseres. Toll fanden wir die Snackbar. Schön anzusehen, gute Speisen für zwischendurch, service top. Man wird auch satt. Gute Alternative zum Mittagessen. Strand ist nicht so schön. Gefällt mir gar nicht. Auch sollte man sich nicht vom "Privatstrand" blenden lassen. Das ist einfach eine dreiste Lüge. Hier kann jeder her. Auch Einheimische die nicht im Hotel sind. Allgemein waren wir gar nicht soooo unzufrieden - teilweise! Werktags ist es echt super dort, Entspannung, Erlebnis, Sport alles möglich. Und Ruhe! Und dann kam das Wochenende.... Zu beschreiben in meinem Alternativnamen für das Hotel: EL GRANDE FICKI FICKI SAUFI SAUFI NATIVE BALLERMANN RESORT (OHNE SPA) ähnlich einer Heuschreckenplage fallen am Wochenende die Einheimischen ein und hinterlassen nichts als Chaos. Regionale Version von Malle. Unterirdisch!!!!! Wenn man überhaupt noch dazu kommt, kann man die angetatschten Reste dieser Asozialen Gesellschaft als Mahlzeit zu sich nehmen. Der Poolbereich ist voll besetzt. Lautstäke und Chaos. Wie im Zoo!!!! Alles dreckig, überall Müll. Die Erwachsenen besoffen, man sieht sie durchaus auch mal in die Grünflächen kotzen!!!! Die Kinder, die solche Leute besser niemals hätten zeugen dürfen sind währenddessen unbeaufsichtigt und leisten ihren nicht unerheblichen Beitrag zum Chaos! Erziehung ist ein Fremdwort.. Fühle mich als Deutscher hier auch nicht wirklich willkommen. Hier will man wohl nur ihr bestes,... den Satz muss ich wohl nicht zu Ende ausführen. Zudem kommt die unglaube Dreistigkeit mit dem diese Menschen Ihr persönliches Ballermannerlebnis ausleben. Nirgendwo kann man in Ruhe sitzen. Überall scharen sich direkt Maßen der Einheimischen um einen und Brüllen, Schreien und machen zusätzlich zur angenehmen Hotelmusik ihre eigenen Boxen an. Unerträglich. Verstehe dieses Konzept des Hotels nicht. So wird man jedenfalls nicht den Europäischen Markt erreichen. Wie schon erwähnt weiss ich aber auch nicht ob das gewollt ist. Jedoch sollte man das in der Hotelbeschreibung herauslesen können. Nix Spa! Schinkenstraße Wochenende!!!! Wenn das Hotel diese Politik weiterfährt wird das schön, neurenovierte Hotel in einem Jahr total verschlissen und im Eimer sein! Ebenfalls erbärmlich ist der Informationsfluss. Man muss sich eigtl alles selbst erfragen. Nichtmal eine Nummer von der Rezeption gibts auf dem Zimmer. Stattdessen Werbung für weitere Senator Hotels...

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

In der Region um Puerto Plata herrscht tropisches Klima. Demzufolge sind die Luft- und Wassertemperaturen ganzjährig hoch. Am meisten Regen fällt zwischen Mai und Oktober. Die Hurrikan-Saison dauert etwa von Juni bis November, wobei die Wahrscheinlichkeit im September und Oktober am höchsten ist.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Costa Dorada / Playa Dorada

Sie gehört zu den ausgedehntesten Stränden der Nordküste, etwa 6 km von der lebhaften Hafenstadt Puerto Plata entfernt. Am beliebten Strand und rund um den weitläufigen 18-Loch-Golfplatz gruppieren sich in sehr gepflegter Umgebung gute Hotels sowie ein Einkaufszentrum mit Bars und Restaurants. Vielfältige Sportmöglichkeiten, Spielkasinos und Oasen der Ruhe in tropischer Umgebung bieten beste Voraussetzungen für Ferien nach Ihrem Geschmack. Entfernung zum Flughafen ca. 16 km.

Cabarete

Der Ferienort mit seinem spanisch-karibischen Flair, etwa 35 km östlich von Puerto Plata, ist seit Jahren bei unseren Gästen beliebt. Souvenirshops, landestypische Boutiquen, Bars, Bodegas, Strassencafés, Restaurants, Biergärten und Discos laden ein, die dominikanische Art der Geselligkeit zu erleben. Wassersportmöglichkeiten sind vor allem am Strand von Cabarete gegeben, der als Dorado für Wind- und Kitesurfer aus aller Welt gilt. Hotels und Ferienclubs bieten ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis (meist mit "Alles Inklusive") und sind gleichsam ideal für Individualisten, Wassersportler oder auch Strandliebhaber. Entfernung zum Flughafen ca. 20 km.

Auskunft

Dominikanisches Fremdenverkehrsamt
Hochstrasse 54
D-60313 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 91 39 78 78
Fax: +49 69 28 34 30
E-Mail: germany@godominicanrepublic.com
Internet: www.godominicanrepublic.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise in die Dominikanische Republik für einen Aufenthalt bis 60 Tage einen gültigen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Bei einem Aufenthalt ab 31 Tagen wird eine Ausreisesteuer in der Höhe von DOP 800 fällig, die vor Ort zu bezahlen ist. Touristenkarten sind seit 25. April 2018 im Flugpreis inkludiert und müssen nicht mehr im Voraus bezogen werden.
Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen zu Puerto Plata finden Sie auf der Website des EDA.

Flugdauer

Schweiz – Puerto Plata mit Umsteigen in Deutschland entspricht je nach Verbindung einer Reisezeit von etwa 13 bis 16 Stunden.

Landeswährung

Dominikanischer Peso (DOP). Zirka CHF 1.00 = DOP 50.53

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind in etwa mit den Preisen in der Schweiz gleichzusetzen. In einheimischen Restaurants und Bars gibt man ca. 50% weniger aus.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und Touristenzonen meist gute Verständigung in Englisch.

Springbreak

Zu den US-amerikanischen Ferienzeiten (speziell von Februar bis April und Mai bis Juli) kann es wegen Schülern, die ihre Abschlussfahrt machen - den sogenannten "Springbreakern" - in vielen Hotels zu Lärmbelästigungen kommen.

Strom

110 Volt, ein Adapter für amerikanische Flachstecker ist erforderlich. Geräte, die man nicht auf 110 Volt umstellen kann, können trotz Adapter nicht verwendet werden.

Telefonvorwahl

In die Dominikanische Republik: +1 809. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Für alle Dienstleistungen sind Trinkgelder üblich. Auch wenn in Restaurants bereits 10% Trinkgeld in den Preisen enthalten ist, sollte man zusätzlich je nach Leistung 10-15% Trinkgeld (ausschliesslich in Landeswährung) geben. Zimmermädchen erwarten ca. DOP 50 pro Tag, Gepäckträger erhalten pro Gepäckstück etwa USD 1 bzw. DOP 35.

Wichtige Hinweise

Grundsätzliches Einfuhrverbot besteht für Lebensmittel, Obst, Betäubungsmittel und Waffen.

An der Rezeption im Hotel wird oft eine Kreditkarte zur Abdeckung der evtl. zusätzlich entstehenden Kosten verlangt (z.B. Telefongespräche, Minibar, Wäscherei), und Sie werden zur Unterschrift auf einem Blankovordruck gebeten. Wer keine Kreditkarte besitzt, muss ein Bargelddepot hinterlegen. Dies ist für Europäer ungewohnt, sollte aber nicht als Misstrauen gewertet werden, sondern als System nach amerikanischem Muster.

Wie in der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants/Bars einiger Hotels nicht gestattet.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden in Puerto Plata fast überall akzeptiert. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar-Noten in kleinen Stückelungen. Das Geld kann in Banken oder sg. "Casas de Cambio" gewechselt werden. Ausserhalb der Dominikanischen Republik ist der Peso nicht wechselbar. Zurzeit werden nur ca. 30% der eingetauschten Pesos in Fremdwährung rückgetauscht (nur am Flughafen und ein Umtauschbeleg ist erforderlich).

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sechs Stunden im Sommer bzw. minus fünf Stunden im Winter. Atlantic Standard Time (Schweiz 12 Uhr, Dominikanische Republik 6 Uhr im Sommer bzw. 7 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Meist geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 2'764.–
+2'764 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'382.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'382.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 2'764.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Sa, 12.10.2019
Späteste Rückreise
Fr, 10.01.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 27.11. / 7 Nächte / CHF 2'764.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug