Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Dominikanische Republik, Samana, Cayo Levantado / Halbinsel Samana

Bahia Principe Luxury Cayo Levantado

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tennis
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Cayo Levantado, auf Deutsch „herausragende Insel“, macht ihrem Namen alle Ehre: Nicht nur die feinsandigen Strände sind herausragend, sondern vor allem der ausgezeichnete Service und „Alles inklusive“ auf höchstem Niveau.

Ihr Hotel

  • Auf der so genannten ,,Bacardi-Insel'' gelegen
  • Toller Strandbereich unter tropischen Palmen
  • Ideal für Paare und Hochzeitsreisende
  • Service auf hohem Niveau

Ort

Cayo Levantado / Halbinsel Samana

Lage

  • ruhig
  • Sandstrand: Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 268
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • modern
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Minimarkt, Kiosk, Friseur
  • 4 À-la-carte-Restaurants
  • Portofino, À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • Don Pablo, À-la-carte-Restaurant: spezielle Kost (Gourmet)
  • Rodizio, À-la-carte-Restaurant: brasilianische Küche
  • Mediterraneo, À-la-carte-Restaurant: mediterrane Küche
  • 2 Buffetrestaurants
  • Orquídea Hauptrestaurant, Buffetrestaurant: internationale Küche
  • Beach Restaurant, Buffetrestaurant: internationale Küche
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Poolbar, Snackbar, Bar
  • Roomservice, Geldwechsel (im Hotel)
  • Terrasse, Gartenanlage
  • 2 Pools

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Saunabereich
  • Massagen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Basketball
  • Tischtennis
  • Darts
  • Fitnessraum
  • Aerobic, Yoga, Tai Chi
  • Katamaran
  • Kajak
  • Schnorcheln
  • Stand-Up-Paddling
  • Tennis: Aschenplatz
  • Tagesanimation
  • Abendanimation

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Tauchen

Travelife

Superior-Zimmer (DZ/DA)

36-40 qm, 1 Bad, Badewanne, Whirlwanne, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, Butlerservice, 24-h-Zimmerservice

Junior-Suite (JS2/JS1)

61-70 qm, Hauptgebäude, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Whirlwanne, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Superior-Junior-Suite (JN2/JN1)

71-80 qm, Nebengebäude, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Whirlwanne, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Deluxe-Junior-Suite (JL2/JL1)

71-80 qm, Nebengebäude, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Whirlwanne, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, Whirlpool, 24-h-Zimmerservice

Beach Villa (B2/B1)

91-100 qm, Nebengebäude, Sitzecke, 1 Bad, Dusche, Whirlwanne, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.5
Weiterempfehlungsrate90.8%
Anzahl Bewertungen1310
Hotel5.5
Zimmer5.6
Service5.5
Lage & Umgebung5.6
Gastronomie5.5
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Unaufdringlicher Luxus im paradisischen Umfeld

(56-60) February 2020

Es ist ein perfektes Hotel für Menschen, die Ruhe und Entspannung suchen. Andererseits gibt es auch ausreichend Angebote (Yoga, Paddeln, Abendschows ...). Die Anlage ist weitläufig, an keiner Stelle drängen sich die Menschen. Zwei Poolanlagen mit Bar etc, und ein Hotel eigener Strand. Die kulinarischen Angebote sind auf hohem Niveau. Der Service ist sehr gut (auch wenn bei uns in 14 Tagen vier mal der Kühlschrank nicht nachgefüllt wurde), dabei freundlich und locker. Das Hotelpersonal ist sehr motiviert und stets um die Gäste bemüht. Die Auswahl an Cocktails ist super und es wird nur mit hochwertigen Zutaten gemixt. Ein allgemeines Problem sind allerdings Gäste, die bereits morgens in der Dunkelheit Liegen reservieren und das teils an verschiedenen Orten, also am Pool und am Strand. Dies konnte ich jeden Morgen aus dem Gym-Raum beobachten. Derartiges, dissoziales Verhalten macht auch in einem 5-Sterne Luxusressort nicht halt :(

Enttäuschend in mehreren Belangen!

(26-30) February 2020

Waren zum 2. und letzten Mal hier. Das Hotel, die Leistungen und Umstände haben sich merklich verschlechtert - und das liegt primär nicht mal am Strand, der zu 50% fehlt und der dazugehörigen Baustelle - ein Bagger versucht seit unserer Ankunft vor 2 Wochen zumindest einen kleinen Teil des Strandes zu retten. Es scheint, dass das Hotel durch regelmäßige Upgrades von Gästen aus anderen Hotels (ua Bahia Príncipe Grand Cayacoa) vom einen auf den anderen Tag mehr als überfüllt wird. In diesen Hotels zahlt man für 2 Wochen ca 700 Euro weniger pro Person und wird dann noch bevorzugt bedient und äußerst zuvorkommend behandelt - ein no Go für uns, die zu zweit einfach mal 1400 Euro mehr bezahlt und gefühlt einen schlechteren Service erhalten haben. Restaurants sind überfüllt und das Buffet förmlich leergefegt von einem Klientel, das in einer als exklusiv angepriesenen „luxury“ Ausgabe nichts zu suchen hat. Hier fühlt man sich als regulärer Vollzahler mehr als über den Tisch gezogen. Gerüchteweise erhalten die Gäste mit Upgrades auch noch eine Entschädigung!! Generell entspricht das Hotel inzwischen einem durchschnittlichen 4 Sterne Mittelklassehotel mit breiter Zielgruppe - wenn das der Anspruch ist, ist das Management auf dem richtigen Weg.

Reiseleitung Cesar war überdurchschnittlich gut!!

(61-65) January 2020

Wunderschönes Hotel mit Mängeln wie von den anderen Gästen beschrieben! Aber unsere Reiseleitung Cesar war herausragend gut!! Kompetent, ehrlich und unglaublich freundlich war er 24 STD für uns erreichbar!! Herzlichen Dank dafür!!

Vom Luxus weit entfernt...

(51-55) January 2020

"Luxury" - war leider nur der Buchungspreis von fast 7.500 EURO, für 14 Tage. Das Niveau ist leider auf max. 3 Sterne gesunken. Dem Hotel wurden wohl bereits "Sterne" aberkannt, was durch Angestellte bestätigt wurde. Immer noch wirbt das Hotel auf der eigenen Website mit seinem traumhaften Strand. 2 Tage vor Abflug meldete sich der Reiseveranstalter mit der Info, dass der Strand nicht vollends genutzt werden kann, obwohl diesem der Umstand bereits seit Monaten bekannt ist. Strand nur zu 1/3 nutzbar, der Rest ist Baustelle. Für die Natur kann niemand etwas, das ist klar. Aber den Endverbraucher arglistig zu täuschen? Das geht gar nicht! Wir hatten eine Junior Suite Deluxe, welche TOP war. Auch unser Zimmermädchen hat einen tollen Job gemacht. Die Hotelanlage ist wirklich vom Feinsten konzipiert und bietet tolle Gärten, die Poollandschaften sind großzügig und für jeden Geschmack, von ruhig bis lebhaft, ist etwas dabei. Das Essen war unterirdisch. Buffet fast immer leer gefegt, kaum ein Essen konnte man warm geschweige heiß genießen, das Personal vollends überfordert, unfreundlich, Tische wurden nur widerwillig mit neuen Tischdecken eingedeckt, Servietten mit dem "Lippenstift" und Essensreste der Vorgänger sollten in einem Luxushotel ein Tabu sein. Der Kaffee und Saft am Morgen kann schon mal 10-15 min dauern, bis er gebracht wird, denn "servieren" heißt etwas anderes. Für Freunde des 2. Kaffees raten wir, diesen sich selber zu holen. Um am Pool oder Strand eine freie Liege mit Sonnenschutz ergattern zu können hieß es die Mallorca-Tradition aufleben zu lassen und spätestens 7.00 Uhr seine Handtücher auszubreiten, auch wenn die Gäste dann erst gegen 14-15.00 Uhr diese nutzen. Sonnenschirme in ausreichender Anzahl gibt es nicht, genauso wie Auflagen am Pool. 3-4 Sonnenschirme stehen zwar am Strand - jedoch direkt unter Palmen, was ja sicherlich absoluten Sinn macht... Erst nach dem sich Urlauber massivst beschwerten, wurden 3 weitere Sonnenschirme am Strand aufgestellt. Ein absolutes no go für ein Luxushotel, wo doch die Entspannung und Ruhe im Vordergrund stehen sollte. Animation ist auf dem Niveau eines Kindergartens. Lachen sieht man meist nur die Animateure über sich selber. Das Gourmetrestaurant Don Pablo ist empfehlenswert und wirklich top in Qualität, Service und Wohlbefinden. Bereits von anderen beschrieben werden Gäste mit 3*** Buchung kostenfrei geupgradet , so dass das Hotel völlig überfüllt ist. Fazit: Für uns der erste und letzte Aufenthalt auf Cayo Levantado. Abschließend die Bitte an das Management. Wenn Sie auf diesen Kommentar antworten wollen, dann bitte nicht mit den Standardantworten wie der Strand tut uns leid und die Natur und und und. Nehmt doch bitte zu den wirklichen Problemen eine Stellung, JEDER hier weiß, dass die Natur unberechenbar ist.

Schönes Hotel in die Karibik immer wieder gerne.

(26-30) January 2020

Schönes Hotel in Karibischen Styl Eingerichtet. Grosse Anlage mit mehreren Villen was wir super fanden. Alles sehr Grün und gut gepflegt, das Personal ist sehr bemüht. Strand ist sehr schön, zwar die schönste Teil des Strandes ist Weg , schade natürlich aber das hat uns nicht gestört unseren Urlaub zu geniessen! Lassen Sie sich nicht von die ganzen Bildern abschrecken, es ist trotzdem sehr schön dort!

Leider nicht die erwartete Erholung und Standard

(31-35) January 2020

Wir waren zum zweiten Mal hier und waren sehr enttäuscht. Traumstrand zu 2/3 weg, Dauerbaustelle und alles komprimiert auf den verbliebenen Teil des Strandes, keine Privatsphäre möglich durch Liege an Liege. Nach zahlreichen Beschwerden wurden die Bauarbeiten kurzfristig für 3 Tage eingestellt. Haben leider zu spät die Bewertungen gelesen, sodass wir nicht mehr umbuchen konnten. Wir hatten 14 Tage kein warmes Wasser beim duschen, absolutes No-Go für ein 5 Sterne Luxus Resort. Auf Nachfrage hin wurde uns mitgeteilt, dass es ein generelles Problem wäre. Das Essen war wirklich super lecker, abwechslungsreich und für jeden etwas dabei. Der Service war großartig.

Der Strand ist eine große Baustelle!

(41-45) January 2020

Der Strand vom Hotel ist eine Katastrophe. Der Strand ist zu einem großen Teil abgesperrt und in eine Baustelle verwandelt. Weitere Baustellen in der Nähe wurden ebenfalls eröffnet. Eine Erholung ist nicht mehr möglich.

Gutes Hotel - aber kein Traumstrand mehr vorhanden

(36-40) December 2019

An und für sich ein sehr gutes Hotel eingebettet in einer top gepflegten tropischen Gartenanlage. Allerdings bucht man dieses Hotel in der Regel wegen seiner vermeintlichen Traumstrände. Und hier wurden wir leider sehr enttäuscht. Der östliche Teil des Strandes ist komplett durch die Brandung des Meeres zerstört worden, so dass zwei Drittel des ursprünglich vorhandenen Strandes weggespült wurden. Damit ist das Hotel in diesem Zustand leider nicht mehr weiterzuempfehlen.

Wir hatten einen Traumhaften Urlaub.

(26-30) December 2019

Hotel mit einzigartiger Lage auf der Insel Cayo Levantado. Wir hatten einen Traumhaften Urlaub. Mit wenigen Abstrichen. Strand leider kaum noch benutzbar !!

Angenehmer Strandurlaub

(26-30) December 2019

Die Insel hat ihren eigenen Charme. Unser Zimmer war groß und komfortabel mit Balkon, dies bot uns eine schöne Aussicht aufs Meer. Diese Insel ist für jeden Reisegrund geeignet, außer für mehr Romantik und Idylle, sollte ein etwas extravaganteres Hotel/ Insel gewählt werden.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

In der Region um Samana herrscht tropisches Klima. Demzufolge sind die Luft- und Wassertemperaturen ganzjährig hoch. Am meisten Regen fällt in Samana zwischen Mai und Oktober. Die Hurrikan-Saison dauert etwa von Juni bis November, wobei die Wahrscheinlichkeit im September und Oktober am höchsten ist.

Beste Reisezeit Samana: Dezember bis April

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Las Terrenas

In diesem ehemaligen Fischerdorf auf der Nordseite der immergrünen Halbinsel Samana finden Sie weisse Traumstrände mit herrlichen Kokospalmen und ein ruhiges, azurblaues Meer. Heute ist Las Tarrenas eine quirlige Küstenstadt mit bunter, karibischer Atmosphäre. Der traumhaft schöne Palmenstrand Playa Bonita ist von Las Tarrenas zu Fuss erreichbar. Der Strand Punta Popy eignet sich hervorragend zum Kitesurfen. Erleben und geniessen Sie die ursprüngliche Natur der Karibik! Entfernung zum Flughafen Puerto Plata ca. 3 Stunden bzw. 175 km. Entfernung zum Flughafen Samana ca. 25 km. Strecke Santo Domingo - Samana ca. 190 km & 3 Stunden Fahrt.

Las Galeras

Im ursprünglichen Fischerdorf gibt es die schönsten Sandstrände von Samana, die vor allem an den Wochenenden sehr beliebt sind. Las Galeras liegt am Ende der Halbinsel direkt an der Bahia de Rincon, eingerahmt vom Cabo Babron im Westen und vom Cabo Samana im Osten. Der Hauptstrand Playa Grande ist ein herrlicher Badestrand mit weissem Sand, gesäumt von Kokospalmen. In der nahen Umgebung befinden sich wunderschöne einsame Buchten - geniessen Sie die paradiesisch schöne Landschaft. Entfernung zum Flughafen Puerto Plata ca. 4 Stunden bzw. 225 km. Entfernung zum Flughafen Samana ca. 75 km. Strecke Santo Domingo - Samana ca. 190 km & 3 Stunden Fahrt.

Samana

Mit vollem Namen heisst die Provinzhauptstadt im Süden der Halbinsel Santa Barbara de Samana. Vorgelagert liegt die kleine Insel Cayo Virgia, die über eine lange Fussbrücke erreichbar ist. Im Hafen ankern zahlreiche Fischerboote, Segel- und Hochseeyachten. Zum Shopping finden Sie an der Strandpromenade Souvenirläden und Boutiquen, oder besuchen Sie den typisch dominikanischen Markt in Samana mit Lebensmitteln, Rum, Musik und typisch dominikanischen "Arzneimittelchen". Das Nachtleben in den bei Einheimischen und Touristen gleichermassen beliebten Bars und Clubs in Samana beginnt kurz vor Mitternacht. Lassen Sie sich von den ansteckenden Rhythmen des Merengue mitreissen! Entfernung zum Flughafen Puerto Plata ca. 3.5 Stunden bzw. 200 km. Entfernung zum Flughafen Samana ca. 48 km. Strecke Santo Domingo - Samana ca. 190 km & 3 Stunden Fahrt.

Cayo Levantado

In der Bucht von Samaná im Nordosten der Dominikanischen Republik liegt die kleine, paradiesische Insel Cayo Levantado. Berühmtheit erlangte sie durch den weltbekannten „Bacardi Rum-Werbespot“, der hier gedreht wurde. Verständlich, denn es ist schwer zu glauben, dass es irgendwo auf der Welt einen noch weisseren, feineren Sandstrand gibt. Das türkise, glasklare Meer vervollständigt das einzigartige Karibikgefühl. Im luxuriösen Resort der Insel bietet sich die Möglichkeit perfekte Ferien auf Cayo Levantado zu verbringen. Es ist fast überflüssig zu erwähnen, dass hier ideale Schwimmbedingungen herrschen und Entspannung pur geboten ist. Die „Bacardi-Insel“ ist ein Highlight der Dominikanischen Republik und ein unvergessliches Erlebnis. Entfernung vom Festland zum Flughafen in Samana ca. 56 km.

Auskunft

Dominikanisches Fremdenverkehrsamt
Hochstrasse 54
D-60313 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 91 39 78 78
Fax: +49 69 28 34 30
E-Mail: germany@godominicanrepublic.com
Internet: www.godominicanrepublic.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise in die Dominikanische Republik (nach Samana) für einen Aufenthalt bis 60 Tage einen gültigen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Bei einem Aufenthalt ab 31 Tagen wird eine Ausreisesteuer in der Höhe von DOP 800 fällig, die vor Ort zu bezahlen ist. Touristenkarten sind seit 25. April 2018 im Flugpreis inkludiert und müssen nicht mehr im Voraus bezogen werden.
Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen zu Samana finden Sie auf der Website des EDA.

Flugdauer

Schweiz - Puerto Plata mit Umsteigen in Deutschland entspricht je nach Verbindung einer Reisezeit von etwa 13 bis 16 Stunden.

Landeswährung

Dominikanischer Peso (DOP). Zirka CHF 1.00 = DOP 50.53

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind in etwa mit den Preisen in der Schweiz gleichzusetzen. In einheimischen Restaurants und Bars gibt man ca. 50% weniger aus.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und Touristenzonen meist gute Verständigung in Englisch.

Springbreak

Zu den US-amerikanischen Ferienzeiten (speziell von Februar bis April und Mai bis Juli) kann es wegen Schülern, die ihre Abschlussfahrt machen - den sogenannten "Springbreakern" - in vielen Hotels zu Lärmbelästigungen kommen.

Strom

110 Volt, ein Adapter für amerikanische Flachstecker ist erforderlich. Geräte, die man nicht auf 110 Volt umstellen kann, können trotz Adapter nicht verwendet werden.

Telefonvorwahl

In die Dominikanische Republik: +1 809. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Für alle Dienstleistungen sind Trinkgelder üblich. Auch wenn in Restaurants bereits 10% Trinkgeld in den Preisen enthalten ist, sollte man zusätzlich je nach Leistung 10-15% Trinkgeld (ausschliesslich in Landeswährung) geben. Zimmermädchen erwarten ca. DOP 50 pro Tag, Gepäckträger erhalten pro Gepäckstück etwa USD 1 bzw. DOP 35.

Wichtige Hinweise

Grundsätzliches Einfuhrverbot besteht für Lebensmittel, Obst, Betäubungsmittel und Waffen.

An der Rezeption im Hotel wird oft eine Kreditkarte zur Abdeckung der evtl. zusätzlich entstehenden Kosten verlangt (z.B. Telefongespräche, Minibar, Wäscherei), und Sie werden zur Unterschrift auf einem Blankovordruck gebeten. Wer keine Kreditkarte besitzt, muss ein Bargelddepot hinterlegen. Dies ist für Europäer ungewohnt, sollte aber nicht als Misstrauen gewertet werden, sondern als System nach amerikanischem Muster.

Wie in der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants/Bars einiger Hotels nicht gestattet.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden in Samana fast überall akzeptiert. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar-Noten in kleinen Stückelungen. Geld kann in Samana bei Banken oder sogenannten "Casas de Cambio" gewechselt werden. Ausserhalb der Dominikanischen Republik ist der Peso nicht wechselbar. Zurzeit werden nur ca. 30% der eingetauschten Pesos in Fremdwährung rückgetauscht (nur am Flughafen, Umtauschbeleg erforderlich).

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sechs Stunden im Sommer bzw. minus fünf Stunden im Winter. Atlantic Standard Time (Schweiz 12 Uhr, Dominikanische Republik 6 Uhr im Sommer bzw. 7 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 28.01.2020

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Meist geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 3'548.–
+3'548 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'774.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'774.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'548.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 26.05.2020
Späteste Rückreise
Mo, 24.08.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 17.06. / 7 Nächte / CHF 3'548.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug