Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Griechenland, Mykonos, Houlakia Bay

San Marco

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Houlakia Bay

Bitte Beachten

Touristensteuer Griechenland
Für Griechenland wird bei Aufenthalten ab dem 1.1.2018 nach aktuellem Beschluss der griechischen Regierung eine Touristensteuer erhoben.
Diese Abgabe wird von den Hoteliers bei der An- oder Abreise der Gäste in Rechnung gestellt.
Die Höhe der Touristensteuer richtet sich nach der offiziellen Landeskategorie der Unterkunft, nicht nach der Klassifizierung des Reiseveranstalters.
Für 1- und 2-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 0,50 Euro.
Für 3-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 1,50 Euro.
Für 4-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 3 Euro.
Für 5-Sterne-Unterkünfte beträgt die Steuer pro Zimmer/Nacht 4 Euro.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.1
Weiterempfehlungsrate40%
Anzahl Bewertungen18
Hotel3.9
Zimmer3.7
Service3.6
Lage & Umgebung3
Gastronomie2.4
Sport & Unterhaltung3.7

Einzelbewertungen

Sehr schön gelegenes, ruhiges Hotel. Max. 3 Sterne!

(26-30) August 2017

Das Hotel liegt ruhig an einem schönen Hügel. Das Hotel verdient allerdings höchstens 3 Sterne und das mit beiden Augen zugedrückt! Gründe hierfür: Es ist zwar ein Tennisplatz vorhanden, die dazu gehörigen Utensilien sind jedoch nicht zu verwenden. Die Griffbänder der Schläger waren nicht vorhanden, es gab einen einzigen Ball der nicht mehr bespielbar war, das sowas von platt!!! Das Argument der Rezeption: Es spielt ja sehr selten jemand. Das Gym beinhaltet 2 Laufbänder, sowie einen Fitnessturm. Beides Defekt! Das Personal ist schlecht oder gar nicht ausgebildet. Bsp.: Besteck zum durchschnittlichen Frühstück, mussten wir uns teilweise selbst besorgen, zum Cappucciono wurde kein Löffel serviert. Als wir abends an der Bar saßen, wurde die Baarkeeperin über den Tresen 45 min lang von einem Mitarbeiter an der Rezeption auf griechisch in ein Gespräch verwickelt, was ich als sehr unhöflich und unprofessionell empfand. Am Folgeabend stellte eben dieser Mitarbeiter direkt neben uns mit seneim Laptop an den Tresen um Serien zu schauen. Wen dies alles nicht stört und kein 4 Sterne Hotel erwartet, dem kann man das Hotel dennoch empfehlen.

Vom Luxushotel so weit weg wie der Mond

(56-60) July 2017

Ich weiß nicht ob man sich einen gefallen damit tut sein hotel mit 5 Sternen zu schmücken weil die Enttäuschung riesig ist. Es gibt überhaupt kein Umfeld man kann nur den selten fahrenden Bus benutzen. Es gibt nur einen Strand aus Steinen auch hierfür muss man in den Bus. Das Frühstück ist lausig. Richtigen Kaffee gibt es an der Hotels für 3.50€. Die Möbel wären bei mir teilweise längst auf dem Sperrmüll .die Gläser und Tische mit einem Lappen abgenutzt den man sonst nur im Werbe Fernsehen gibt wenn der in die Tonne wandert. Wir haben es jedenfalls zu einem Upgrade geschafft in ein Zimmer ganz oben mit einem phantastischen Meerblick. Das Personal ist sehr freundlich. Eine inselrundfahrt im Auto lohnt sich.

Schönes Hotel in ruhiger abgelegener Lage

(31-35) June 2017

Schönes Hotel abgelegen zum Zentrum, jedoch gut erreichbar und dafür in ruhiger Lage. Frühstück war gut, Abendessen im hoteleigenen Restaurant öfter nicht möglich da nur sehr wenige Sitzplätze vorhanden sind. Wir waren die ersten Tage in einem Standardzimmer und die letzten 2 Nächte hatten wir eine private Villa gebucht. Natürlich sind die Villen mit eigenem Pool ein super Highlight. Jedoch muss man sagen dass das Standardzimmer mehr Platz geboten hat und ebenso ansprechend eingerichtet war. Der Aufpreis für die Villa, den eigenen Pool und etwas Privatphäre ist so gesehen schon ziemlich happig. Es fährt alle 30min ein Shuttlebus der einen ins Zentrum bringt und ebenso von dort auch wieder abholt. Wir hatten für die ganze Woche einen Roller gemietet, somit ist man unabhängig und kann auch mal abends in den Nachbarstädten essen gehen. Insgesamt ein sehr schöner Urlaub. Einziger Kritikpunkt sind die Cocktails an der Bar. Völlig überteuert (zwischen 12-20€) und dafür geschmacklich richtig schlecht. Wir haben es bei einem Cocktail belassen.

Entspannung pur

(51-55) June 2017

Eine wunderschöne Anlage, ruhig gelegen mit einfachem Shuttle in die Stadt. Absolut freundliches Personal und sehr gute Küche.

Kein Luxus! Eher Mittelklasse Tendenz Gehobene Kat

(36-40) May 2016

Diese Hotel gehört definitiv nicht in die Kategorie Luxusklasse! Die Mittelklasse mit Tendenz zur Gehobenen Kategorie wäre eher die richtige definition. Die Zimmer sind Groß der Ausblick aufs Meer ist traumhaft . Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Doch insgesamt ist der abnutzungsgrad des Hotels schon sehr weit fortgeschritten, nur ein paar Beispiele: Badewanne rostet, dort wurde schon mehrmals Farbe drüber geschmiert. Die Fliesen und die Bad Armaturen sind alle sehr oxidiert. Im Zimmer wurde der Kleiderschrank an einer Ecke zusammen genagelt, man kann deutlich die Nägel sehen. Der Kühlschrank ist in einen Holzschrank integriert der durch Feuchtigkeit schon sehr aufgequollen ist. Die Vorhänge sind nur einfach nicht doppelt teilweise mit lochfraß, somit entweder dunkel oder ohne hell. Der Fernseher kann zwei Deutsche Kanäle RTL RTL2. Vor vielen Jahren war dies bestimmt noch ein sehr gemütliches Zimmer. Halbpension sollte man meiden, da das Essen dann nach dem motto billig ist! Das Hauptgericht ist wählbar, zumindest hat man die Möglichkeit zwischen je nach Tag zwei oder drei verschiedene Gerichte zu wählen, diese waren z.B. die Wahl zwischen Spaghetti, Ravioli oder Burger (Wobei mit Burger zwei Frikadellen gemeint sind) positiv ist, das wenigstens in der Vorspeise ein Griechischer Salat angeboten wird. Ansonsten würde ich das Essen als sehr einfache Kategorie einstufen. Kommen wir zum Frühstück, da wir schon viel in Griechenland Urlaube verbracht haben hat dieses Hotel mit dem Frühstück schon fast ein alleinstellungsmerkmal, man kann sagen das die Auswahl an Speisen so gering ist wie nirgendwo anders! An einem Tag war das Frühstück durch viele Gäste besucht, an diesem Tag gab es sogar Pancakes, doch bei dem versuch mir einen Pancake von einem Durchmesser von ca. 10cm zu holen, wurde mir durch das Personal mitgeteilt das es Pancakes nur für Gäste gibt, die kein Schweinefleisch essen. Somit durften wir uns doch nur an dem Toastbrot bedienen (Brötchen gibt es nicht). Unfassbar!! Der im Urlaubsangebot beschriebene Bus Transfer in die Stadt wurde um einige Uhrzeiten gestrichen, somit ist ein Transfer in die Stadt am Abend nur mit einem mini Aufenthalt möglich. Daher besser einen Mietwagen buchen, da das Hotel abseits von allem ist. Fazit schöner Urlaub auf einer tollen Insel im völlig überteuertem Hotel (Luxus gebucht, bezahlt und Mittelklasse bekommen).

Schönes Hotel

(46-50) July 2015

Das Hotel befindet sich ein bisschen außerhalb von Mykonos, Sehr schöne und große Zimmer und eine tolle Anlage. Das einzige, das uns nicht so angetan hat, ist der Strand, grober Kieselstrand (einer der wenigen auf Mykonos)

Sehr schöner Urlaub auf Mykonos, jederzeit nochmal

(41-45) April 2015

es war eine sehr schöne und sehr erholsame Woche auf Mykonos. Da die Saison erst angefangen hat, war es noch herrlich ruhig. Die Einheimischen waren alle sehr herzlich und freundlich zu uns und wir haben uns im Hotel und auf der Insel rundum wohl gefühlt. Das San Marco ist in typischem Stil gebaut und bietet einen traumhaften Ausblick. Die Zimmer sind liebevoll gestaltet und das Personal war sehr aufmerksam und herzlich. Wenn wir wieder nach Mykonos kommen, würden wir uns jederzeit wieder für das San Marco entscheiden.

Europäische Toleranz

(51-55) August 2014

Hübsches, landestypisches Hotel in ruhigerer Lage im Norden der Insel und abseits vom Trubel in Mykonos Town. Ein tagsüber und bis nachts fahrender, kostenloser Shuttle bietet eine bequeme Möglichkeit vom Hotel aus in die Stadt zu gelangen. Hotelpersonal sehr serviceorientiert und freundlich. Englische und französische Sprache sind selbstverständlich.. Verpflegung und Restaurant sehr gut und abwechslungsreich, was in den Mittelmeerländern im Bezug auf das Frühstück nicht selbstverständlich ist. Mykonos ist eine traumhafte Insel mit sehr gastfreundlicher und geduldiger Bevölkerung. Die Internationalität und Toleranz sind vorbildlich, das tut der deutschen Seele gut...

Toller Urlaub mit der richtigen Planung

(19-25) July 2014

Das Hotel ist einfach und gut. Das Frühstücksbuffet eher mager und das Abendessen nervig durch die vielen Moskitos, welche einem regelrecht den Abend vermiesen. Die Zimmer sind etwas dunkel oder unseres war ziemlich dunkel. wir hatten jedoch einen hübschen Sitzplatz. Die Reinigung war bei unserer Ankunft okay aber während unseres Aufenthalts eher dürftig. Z. B wurden die von uns zerquetschten Moskitos im Bad nicht weggeputzt. Das Hotel liegt leider nicht direkt am Strand und ist schon gar nicht strandnah Gelegen. Die tollen Strände (Ornos, Paradise Beach, Paranga etc.) sind nämlich alle viel weiter entfernt. Man ist immer an den Hotelshuttle gebunden, denn leider gibt es auf der Insel nur sehr wenige Taxi. Der Pool ist klein aber sauber. Die Liegen sind alle etwas in die Jahre gekommen und die Auflage ist klebrig. Das Personal ist toll. Sehr freundlich und hilfsbereit. Trotz der kritisierten Punkte konnten wir einen tollen Urlaub verbringen und würden auf jeden Fall wieder nach Mykonos reisen.

Schöner Urlaub - Verreist als Paar - 50 Jahre

(46-50) June 2014

Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen. Im Juni ist das Meer noch etwas frisch. Das Hotel ist sehr abgelegen und nur zu empfehlen, wenn man es sehr ruhig haben möchte. Die ganze Insel ist auch sehr kahl, mit wenig Vegetation. Das Zimmer war groß und sauber. Insgesamt ist die ganze Anlage sehr sauber und das Personal sehr nett und zuvorkommend. Das Essen war auch sehr gut, mit wenigen Ausnahmen. Die Poolanlage hat uns auch gefallen. Der Strand ist etwas entfernt und es gibt große Steine und auch keine Möglichkeit zum Liegen. Wir sind dann hin und her gegangen und sind am Pool gelegen. Es fährt alle paar Stunden ein Hotelbus in die Stadt und zurück. Mykanos Stadt-Chora ist sehenswert und es gibt auch einige Sandstrände in der Nähe. Mit dem Hotelbus erreicht man in wenigen Minuten Stefanos Beach. Wir haben uns ein Mofa gemietet und sind die Insel abgegefahren. Das war sehr interessant. Wir lieben einsame Strände und deswegen haben wir auch solche Strände erkundet, die nicht auf der Karte eingezeichnet sind. Für uns war es ein schöner Urlaub und wir können das Hotel wirklich weiter empfehlen.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf Mykonos findet man ein mediterranes Klima vor. Während der Wintermonate dominieren bei milden Temperaturen vermehrt die Wolken den Himmel und es fällt nicht selten Regen. In den Sommermonaten hingegen sind sehr viele Sonnenstunden zu verzeichnen und Niederschläge gibt es äusserst selten. Durch die zentrale Lage im Ägäischen Meer ist das Klima sehr ausgeglichen und die Unterschiede zwischen den Tages- und Nachttemperaturen sind gering.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Mykonos-Stadt

Ein pittoresker Hafen, malerisch direkt an das Wasser gebaute Häuser, die an Venedig erinnern und auch den Namen tragen, urig verwinkelte Gassen mit zahllosen Szene-Bars und Diskotheken, Tavernen und schicken Boutiquen. Badestrände mit klarem Wasser und hellem Sand sind etwa vier bis sechs Kilometer von Mykonos-Stadt entfernt und gut mit Linienbussen oder Wassertaxis zu erreichen. Entfernung zum Flughafen ca. 3 km.

Platis Yialos

Der lebhafte Ort Platis Yialos mit flach ins Meer abfallendem Sandstrand bietet optimale Bedingungen für Familien mit Kindern. Entfernung zum Flughafen ca. 5 km.

Agios Ioannis

Eine herrliche Bucht mit schönem Blick auf die Nachbarinsel Delos und einem flach abfallenden, weissen Sandstrand. Entfernung zum Flughafen ca. 5 km.

Panermos

Traumhaft gelegener Natursandstrand mit Dünen im Norden der Insel. Entfernung zum Flughafen ca. 8 km.

Auskunft

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr 
Holzgraben 31
D-60313 Frankfurt a.M.
Tel.: +41 69 25 78 27 0 
Fax: +41 69 25 78 27 29
Email: info@visitgreece.com.de
Internet: www.visitgreece.com.de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Griechenland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen zu Mykonos finden Sie auf der Webseite des EDA.​​​​​​​​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Mykonos ca. 3 Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.89

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants meist günstiger als bei uns. Die Strände in Griechenland sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 10 - 12 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Rauchverbot

Seit dem 1.7.2009 ist in Griechenland per Gesetz das Rauchen in kulturellen Einrichtungen, Einkaufszentren, öffentlichen Verkehrsmitteln, Bürogebäuden und öffentlichen, geschlossenen Räumen verboten. Das gilt auch für die Gemeinschaftseinrichtungen der Hotels, z.B. Lobbys, Bars und Restaurants. Nur in seltenen Fällen darf in Restaurants mit ausgewiesenen Raucher- und Nichtraucherbereichen geraucht werden. Bei Verstössen drohen Geldbussen.

Sprache

Die Landessprache ist Griechisch. Gute Verständigung in Englisch, teilweise auch auf Deutsch.

Strom

220 V, 50 Hz; zweipolige Steckdose, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Griechenland: +30. In die Schweiz: +41.

Touristensteuer

Für Griechenland wird bei Aufenthalten ab dem 1.1.2018 nach aktuellem Beschluss der griechischen Regierung eine Touristensteuer erhoben. Diese Abgabe wird von den Hoteliers bei der An- oder Abreise der Gäste in Rechnung gestellt. Die Höhe der Touristensteuer richtet sich nach der offiziellen Landeskategorie der Unterkunft, nicht nach der Klassifizierung des Reiseveranstalters.
Für 1-2-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 0.50
Für 3-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 1.50
Für 4-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 3.00
Für 5-Sterne-Unterkünfte pro Zimmer/Nacht EUR 4.00

Zahlungsmittel

Auf Mykonos werden in den grösseren Hotels sowie Geschäften internationale Kreditkarten akzeptiert. Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten stehen zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus eine Stunde. Eastern European Time (Schweiz 11 Uhr, Griechenland 12 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.09.2018

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 24.03.2019
Späteste Rückreise
Sa, 22.06.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug