Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Spanien, La Palma, Breña Baja

Parador La Palma

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
  • Familie
    Familie
    • Kindermenüs/-buffet
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Parkplatz
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Breña Baja

Landeskategorie

4 Sterne.

Lage

Am Hang, in ruhiger, ländlicher Umgebung. Zum Strand von Los Cancajos ca. 4 km, zur Hauptstadt Santa Cruz ca. 8 km.

Ausstattung

Traditionshaus mit 78 Zimmern mit typisch kanarischer Architektur. Rezeption, schöner Patio, geschmackvoll eingerichtete Salons, Bar, Restaurant, Lift. In der grosszügig gestalteten Gartenanlage befindet sich der Swimmingpool mit einer windgeschützten Sonnenterrasse. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher ohne Gebühr. Unterhalb des Paradors befindet sich ein ca. 30.000 qm grosser Garten mit Wasserfall.

Zimmer

Geräumig und ansprechend eingerichtet, mit Bad, Föhn, Balkon mit seitlichen Meerblick, Klimaanlage/Heizung, Telefon, Sat-TV, Minibar und Safe (DZM). Auch als Doppelzimmer zur Alleinnutzung buchbar (DAM).

Superior-Zimmer

Ausgestattet wie die Zimmer, verfügen die Superior-Zimmer über direkten Meerblick (DZS).

Verpflegung

Reichhaltiges Frühstücksbuffet oder Halbpension. Abendessen à la carte als 3-Gänge-Menü.

Wellness

Gegen Gebühr: Sauna.

Sport Inklusive

Paddleplatz, Fitnessraum.

Tipps & Hinweise

Betreuung durch unsere Reiseleitung nach persönlicher Absprache.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.1
Weiterempfehlungsrate100%
Anzahl Bewertungen35
Hotel5.3
Zimmer4.7
Service4.7
Lage & Umgebung4.3
Gastronomie4.7
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Schön, aber die Zimmer müssten renoviert werden

(36-40) April 2018

Das Hotel hat eine traumhafte Lage mit einer beeindruckenden Aussicht. Das Ambiente ist sehr stimmig und stilvoll, besonders durch die dunklen Möbel und den grünen Innenhof. Das Frühstücksbuffet ist großartig: Es gibt frisch gepresste Säfte, hausgemachtes Gebäck und für jeden Geschmack etwas. Allerdings hätten die Zimmer und die Bäder mal wieder eine Renovierung nötig: Möbel und Parkett sind z. T. schon an manchen Stellen abgestoßen. Bei der Balkontür war einer von zwei Verriegelungshebeln abgebrochen und die Zimmertür zum Flur klemmte. Bei unserer Ankunft versprühte außerdem der Wasserhahn an der Badewanne unaufhörlich einen feinen Nebel. Das wurde zwar gleich repariert, als wir das Problem der Rezeption gemeldet haben, aber es passt in das Gesamtbild eines inzwischen leicht vernachlässigten Anwesens, das bei meinem ersten Aufenthalt vor etwas über 10 Jahren noch absolut makellos war. Auch der herrliche Palmengarten am Fuße des Hotelgeländes könnte mal wieder ausgeschnitten werden.

Netter Aufenthalt mit freundlichem Personal

(19-25) February 2017

Ich war leider nur für eine Nacht in diesem Hotel. Das Hotel hat eine große und schöne Gartenanlage. Auch ein Pool ist vorhanden, ist jedoch eher etwas kleinerer Natur. Das Personal war sehr nett und höflich.

Moderner Parador mit Blick auf das Meer und Inseln

(56-60) October 2016

Moderner Parador mit einer schönen Gartenanlage und Schwimmbad; Blick auf vom Hang auf das Meer und die Nachbarinseln La Gomera und Tenerife mit dem Teide, den höchsten Berg Spaniens (daher unbedingt die besseren Zimmer mit Blick und Balkon reservieren!); bei gutem Wetter kann auch draußen gefrühstückt werden; gute Küche

Gutes Hotel

(41-45) October 2016

Schöne Lage, sauber, gutes Frühstück, schöner Blick auf das Meer und auf die Stadt Santa Cruz! .....

Schöne Lage, aber hellhörig und etwas bieder

(41-45) February 2016

Viel ist schon geschrieben worden und ich schließe mich weitgehend an: super Lage, wenn auch nicht extrem ruhig wegen der durchaus hörbaren KfZ. Das Zimmer war SEHR HELLHÖRIG, ich habe aus dem Nachbarzimmer jedes Gespräch, Duschen etc. gehört. Empfang: zack, zack, Hauptsache, der Portier konnte das "Paradores-Werbeprospekt" an die Frau bringen, er sprach aber kein Wort Englisch. Der Safe fehlte und wurde erst am nächsten Tag eingebaut. Fußboden aus Holz war schon sehr verschrammt, weil die Zimmermädchen immer die Möbel verrücken. WLAN gabs überall und kostenlos. Das Bad ist klein, im 80er-Jahre-Marmorlook, hat keine WC-Bürste, einen lahmen Fön, tolle Handtücher, guten Wasserdruck und ein paar Annehmlichkeiten wie Duschgel, Shampoo, Bodylotion, Kamm und Duschhaube stehen bereit. Wer Pech hat, bekommt ein Zimmer zur MEERSEITE, d. h. er schaut auf die Rückwand des vorderen Gebäudes!! Ich hatte einen relativ großen Balkon mit zwei Stühlen und Tisch. Frühstück gibts mit Meerblick über die Gartenanlage, im Sommer auf einer sehr schönen Terrasse. Labbrigster Speck, Kaffee nur als Filterkaffee (kein Cappuccino etc.), etwas Obst, Wurst, Käse usw. Für € 18,- zuwenig. Ich bin am letzten Morgen lieber nach Santa Cruz gefahren und hab dort in der Fußgängerzone frisch gepressten Orangensaft, zwei Cappuccini und eine belegte Semmel für € 9,- genossen plus Parkuhr € 0,50/h. Pool: sauber, außenrum stehen ein paar Liegen, kein Getränkeservice. Ein Spaziergang durch den Garten mit Wasserfall lohnt sich. Es gibt auch Bänke für Ruhepausen. Nachmittags kann man in der Bar was essen, es ist dieselbe Speisekarte wie abends. Äußerst empfehlenswert ist das kanarische Dessert "Bienmesabe mit Vanilleeis" zu € 6,-: eine Honig-Mandel-Spezialität, die es in sich hat. Der Service im Restaurant umfasste die Bandbreite von lahm (der Herr) bis sehr nett (die Damen). Morgens kamen sie beide Male nicht mit dem Abräumen nach: es gab viele unabgeräumte Tische und fast keine neu eingedeckten. Abends lief das besser. Die Gäste sind zumeist über 60 Jahre alt, darunter viele Briten.

Gute Lage, nähe Flughafen und Hauptstadt

(66-70) November 2015

Sehr schöne Anlage mit Blick auf die Hauptstadt der Insel. Gute Busanbindung. Das Preis/Leistungsverhältnis des Frühstücks ist leider , zumindest im November, stimmte nicht. Außerdem war die Verständigung schwierung da die Mitarbeiter nicht alle Englisch sprachen und abends sehr oft nur spanisch! Keine Möglichkeit ARD oder ZDF im TV, nur private ohne aktuelle Nachrichten!!!

Viel Ruhe und grandioser Sternenhimmel

(56-60) October 2015

Auf der Terrasse bei aufgehender Sonne in absoluter Ruhe das tolle Frühstück genießen und von der freundlichen Bedienung einen Kaffee serviert bekommen - ein Genuss!

Eine erneute Reise wert

(46-50) November 2013

Schöne Atmosphäre im Haus! Mietwage sehr sinnvoll! Sehr schöner Park und tolle Aussicht vom Balkon Frühstücksbüffet vielfältig, interessante Süssspeisen

1a-Hotel für Wander- und Strandurlaub La Palma

(61-65) September 2013

Traumhafte Lage mit Blick auf Santa Cruz und die See. Großzügiges Zimmer. Sehr freundliches Personal. Fremdsprachenkenntnisse der Rezeption ausbaufähig.Sehr gutes Essen. Zwar ausserhalb einer Ortschaft aber dennoch Idealer Ausgangsort für Strände und Wandern, da man auf La Palma ohnehin stets fahren muß (Leihwagen unverzichtbar). Wir haben uns sehr wohl gefühlt und sind neugierig geworden auf andere Paradores, die es ja an vielen sehenswerten Zielen in Spanien gibt.

Kein Null-acht-fünzehn-Hotel

(46-50) August 2013

Wir wohnten in einem großzügig geschnittenen mit viel Liebe zum Detail eingerichtetetn Hotel im Stil eines palmesischen Landhauses. Die Auswahl der Bilder an den Wänden, die Pflanzen im Innenhof oder im Garten, die Gestaltung der Türen, Decken, Durchgänge und Räume erzeugen eine Athmosphäre, in der man sich einfach wohlfühlen muss. Das Frühstück ließ nichts zu wünschen übrig, Extrawünschen wurden prompt erfüllt. Die Restaurantspeisekarte ist mehrsprachig (auch deutsch). Die Qualität der Speisen, die einheimischen Weine und das "Ambiente" im Restaurant lassen keine Wünsche offen. Wie man lesen kann: "Wir sind begeistert"! Eine wichtigter Punkt: Aufgrund der Lage des Hotels braucht man einen Mietwagen, Busse nach Santa Cruz und an den Strand verkehren auch, man ist dann aber zeitlich gebunden.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Informationen zum Klima

La Palma weist ganzjährig ein sehr ausgeglichenes Klima auf.
Wie auf anderen Kanareninseln ist die Niederschlagsverteilung auch in La Palma sehr unterschiedlich. Im Süden und Westen ist es deutlich trockener und sonniger als im Norden und Osten. Passatwinde bringen feuchte Atlantikluft aus nordöstlichen Richtungen. Wegen der grossen Erhebungen von bis zu 2'400 m steigt die Luft an, kühlt dabei ab und es entstehen Wolken, die oft Regen bringen. Demzufolge sind die durchschnittlichen Temperaturen im Süden und Westen höher als im Norden und Osten der Insel.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Lage des Hotels

Infos zum Reiseziel

Santa Cruz de La Palma

Die kleine Hauptstadt an der Ostküste lockt mit der historischen Altstadt, eindrucksvollen Gutsherrenhäusern im Kolonialstil sowie Palästen und Häuser der traditionellen kanarischen Architektur. Zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Der Hafen ist ein wichtiges Tor zur Insel. Hier legen Fähren, Kreuzfahrtschiffe und der ganze Frachtverkehr an. Entfernung zum Flughafen ca. 12 km.

Los Llanos / Todoque

Das Städtchen Los Llanos an der Westküste der Insel bietet zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie wunderschöne Buchten und Strände. Nach Todoque, an der Strasse nach Puerto Naos, sind es nur wenige Kilometer, Der dortige Ortskern verfügt über eine Kirche, ein Restaurant, eine Bar und einen kleinen Supermarkt. Entfernung zum Flughafen ca. 33 km.

Los Cancajos

Abwechslungsreiche Ferienregion, etwa 4 km südlich von Santa Cruz, mit einer schönen Promenade, Bars, Restaurants, diversen Einkaufsmöglichkeiten sowie einem der beliebtesten Strände der Insel. Entfernung zum Flughafen ca. 5 km.

Puerto Naos

In klimatisch bevorzugter Lage an der Westküste befindet sich der kleine Ferienort Puerto Naos. Entlang der neu gestalteten Uferpromenade reihen sich verschiedene Geschäfte, Restaurants, Bars und Supermärkte. Direkt im Ort befindet sich auch einer der längsten Strände mit dunklem Lavasand. Entfernung zum Flughafen ca. 42 km.

Auskunft

Spanisches Fremdenverkehrsamt
Seefeldstrasse 19
8008 Zürich
Tel.: 044 253 60 50
Fax: 044 252 62 04
E-Mail: zurich@tourspain.es
Internet: www.spanieninfo.ch

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie hier auf der Seite des EDA.

Flugdauer

Schweiz - La Palma ca. 4 ¾ Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.84

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenregionen sind mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Touristenzonen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns. Alle Strände in Spanien sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 8 -16 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch und auf Deutsch.

Strom

220 bis 240 Volt Wechselstrom, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Spanien: +34. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden auf La Palma in den grösseren Hotels sowie Geschäften akzeptiert. Es stehen zudem auf der Insel La Palma Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Auf den Kanarischen Inseln gibt es einen Zeitunterschied von minus einer Stunde (Schweiz 11 Uhr, Kanarische Inseln 10 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.05.2018

Ihr AngebotCHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mo, 06.08.2018
Späteste Rückreise
So, 04.11.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug