Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Raa Atoll

Reethi Faru Resort

  • Strand
    Strand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tauchen
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Raa-Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug, Dauer 20 Minute/n sowie anschliessend Transfer per Schnellboot, Dauer 30 Minute/n
  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 45 Minute/n (zubuchbar gegen Gebühr, 6M14T2)
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 150
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Souvenirshop
  • Vakaru, Buffetrestaurant
  • Huvandhu, À-la-carte-Restaurant
  • Reethi Grill, À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten
  • Dhiyavaru, À-la-carte-Restaurant
  • Café, 4 Bars
  • Roomservice (24 Stunden)
  • 1 Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Gartenvillen

46-50 qm, Sofa, Doppelbett (Kingsize), halboffenes Bad, Dusche, Regendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VI2/VI1)

Familien-Gartenvillen

121-150 qm, 2 Schlafzimmer, 2 separate Schlafzimmer, Sofa, Doppelbett (Kingsize), 2 halboffene Bäder, Dusche, Regendusche, 2 WCs, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (FUT)

Beachvillen

61-70 qm, Strandlage, Meerblick, Sofa, Doppelbett (Kingsize), halboffenes Bad, Dusche und Badewanne, Regendusche, WC, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Bademantel, Minibar (kostenpflichtig), Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VL2/VL1)

Familien-Beachvillen

121-150 qm, 2 Schlafzimmer, Strandlage, Meerblick, 2 separate Schlafzimmer, Sofa, Doppelbett (Kingsize), 2 halboffene Bäder, Dusche und Badewanne, Regendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Bademantel, Minibar (kostenpflichtig), Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (FU4)

Jacuzzi-Beachvillen

61-70 qm, Meerblick, Sofa, Doppelbett (Kingsize), halboffenes Bad, Dusche und Badewanne, Regendusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Bademantel, Minibar (kostenpflichtig), Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Whirlpool, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VJ2/VJ1)

Wasservillen

71-80 qm, Meerblick, Sofa, Doppelbett (Kingsize), halboffenes Bad, Dusche und Badewanne, Regendusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe, TV (Sat-TV), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (WV2/WV1)

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet)
  • Halbpension plus (buchbar ab 1.5.19): Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet). Getränke zu den Mahlzeiten kostenfrei (buchbar ab 1.5.19)
  • Vollpension (buchbar bis 7.1.19): Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Vollpension plus (buchbar ab 7.1.19): Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Säfte, Bier, Hauswein, Cocktails, Spirituosen, 9-23 Uhr). Ab Anreise 1.5.19 beinhaltet Vollpension plus: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei zu den Mahlzeiten
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Spirituosen, 9-23 Uhr). Getränke in der Minibar, Eis, Abendessen im à-la-carte-Restaurant "Dhiyavaru Restaurant" (1x bei mind. 4 Nächten Aufenthalt, 2x bei mind. 5 Nächten Aufenthalt, 5x bei mind. 14 Nächten Aufenthalt) . Zusätzlich gültig ab dem 7.1.19: Ermässigung auf Spa Anwendungen, Windsurfen, Kajak, Tennis, Squash, Badminton (jeweils bei Verfügbarkeit, kein Unterricht - nur Equipment), Schnuppertauchen, Schnorcheln, 2 Ausflüge/Woche (Sunset Dhoni, Besuch einer einheimischen Insel)

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Massagen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Tischtennis
  • Billard, Kickern/Tischfussball
  • Fitnessraum
  • Aqua Fitness, Yoga

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Squash, Badminton
  • Wasserski
  • Bananenboot
  • Katamaran
  • Kitesurfen
  • Tauchschule: PADI, SSI, Kurssprache Deutsch, Englisch

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.1
Weiterempfehlungsrate89.3%
Anzahl Bewertungen56
Hotel5
Zimmer5.6
Service5.3
Lage & Umgebung5.3
Gastronomie5
Sport & Unterhaltung5.2

Einzelbewertungen

Es war eine Reise wert :-)

(26-30) October 2018

Eine super schöne Insel, gutes Essen super Service und schöne saubere Zimmer.... waren rundum zufrieden und würden Die Insel und das Hotel auf jedenfall weiter empfehlen.

Paradiesisch

(41-45) September 2018

Reethi Faru ist eine sehr schöne, recht große, moderne Insel. Die verschiedenen Bungalows sind großzügig geschnitten, das Badezimmer ist über der Dusche offen und traumhaft. Der Service ist sehr zuvorkommend, dem Gast wird quasi fast jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Das Essen und die Getränke sind lecker - für jeden ist etwas dabei 😋 Wenn in einiger Zeit die Vegetation weiter ausgebreitet ist, wird die Insel das Paradies sein 🏝 🌴 🌊 🌞 🍹 🐠

Urlaub im Paradies...

(41-45) August 2018

Wir sind als Familie mit unserem 9-jährigen Sohn in einer Deluxe Beach Villa untergekommen. Das Resort ist nagelneu und top geführt. Es gibt nichts zu meckern, alles war ausnahmslos einmalig. Insbesondere die Freundlichkeit des zuvorkommenden Personals in allen Bereichen muss in den höchsten Tönen gelobt werden. Auch die Wünsche der Tauchergemeinschaft werden durch eine hervorragend geführte Tauchbasis mit Topspots vollends erfüllt.

Schönen Urlaub euch allen :)

(19-25) August 2018

Ich bin vom 01.08-15.08 auf diesem Resort gewesen. Alleine bin ich aus Frankfurt auf die Malediven geflogen dies war auch mein erster Besuch auf den Malediven. zu Reise: Geflogen bin ich mit Emirates am 01.08 und war erst am 02.08 da weil ich einen Nachtflug und langen aufenthalt in dubai hatte was ich euch wirklich nicht empfehlen würde weil ihr sonst mehr als 24 std untwerwegs sein. angekommen in male ging es dann erst mit einem Inlandflugezug weiter auf eine Weitere insel und von dort aus mit einem speedboad zu Insel ich war somit auch nochmal 1 std 30 min untwergs. Deshalb bin ich auch zurück mit einem Wasserflugzeug geflogen was schneller geht. Zum Resort Angekommen auf der Insel wurden wir herzlich wilkommen mit Kokosnüssen, jeder hatte seinen eigenen Guide für die Anreise wo dann an der Reception der Check-In erfolgte und auch die Erklärung der Insel, die Damen und die Herren an der Reception waren wirklich sehr Nett und Hilfsbereit. Ich hatte eigentlich eine Front Beach Villa gebucht habe diese aber dann mit einem Upgrade auf eine Front Beach Villa mit Jacuzzi gebucht. Dort blieb ich auch 1 Woche. In der 2 woche blieb ich dann auf einen von den Wasservillen was ich auch jedem der auf die Malediven kommt empfehlen würde. Die Insel ist nicht sehr groß da von Vorteil das man auch dann Schnell an seinem Wunschplatz ist. Das Main Restaurant und die Main Bar ist von überall auch wirklich gut zu erreichen wo man auch nach dem Essen auch in der Bar gemeinsam Sitzen kann man hat ein sehr Enges Verhältniss zu denn Mitarbeiten und den Mangern. Wo ich aber leider einen Abend ein schlechtes Erlebniss machen musste denn man bietet für Gäste die neu ankommen einen Abend an der Bar mit den Mangern zu verbringen. Leider hatte eine Mangerinen wo ich denke Sie hat eine Leitende Position auf der Insel zu viel Getrunken und das es nach hinten los ging, wo ich mir denke als leitende Person sollte man wissen wie viel man Trinken kann und wann genung ist. Das Essen ist eigentlich wirklich gut gewesen, was mir leider gefehlt hat daher das man auf den Malediven ist mehr Seafood was leider nicht so oft gegeben war, ansonsten war das rechtliche Essen ganz gut Die Villen waren wirklich gut gepflegt was mir besonders gut gefallen hat sind das die Villen alle eine Aussendusche hatten und bei denn Wasservillen direkt auch eine auf dem Balkon. Die Insel ist voralem Abends sehr ruhig. Ich denke es kommen viele Paare auf die Insel es waren wenige Singles dort was nicht so schlimm war weil ich mich oft im Wassersport Zentrum aufgehalten habe und wirklich meinen Spaß hatte weil sie wirklich viel zu bieten haben. Von A-Z bis hin zu richtigen Jet-Skii Touren, mit dem Team dort kann man wirklich viel Spaß haben egal ob als Single oder Paar für jeden haben die Jungs und Mädels was zu bieten. Einen Besonderen Lob darf ich ausprechen an den Manager des Wassersport zentrum denn er hat mit seinen Kunden ein sehr gutes und engens Verhätniss wo man sich direkt wohl fühlt. was ich jedem Empfehlen würde der sich für diese Insel entscheidet definitiv eine BlueLagoon Jetski Tour zu machen denn dann werden sie die Malediven wirklich neu erleben. Denn leider ist auch wie ich denke überall auf den Malediven das Coralenbleeching im volem gange. Wenn man Schöne Coralen sehen möchte sollte man Tauchen gehen oder wirklich mit dem Wassersport Zentrum Touren machen. das Team dort wird euch Herzlichwilkommen so wie mich hoffe ich doch. was dort gefehlt hat finde ich wäre ein Barabteil mit getränken denn wir haben wie fast Jeden Abend dort immer Beachvollyball Gespielt dawaären getänke echt gut gewesen. Zum Tauchen: Leider wie oben beschreiben hat das Bleecing auch dort schon angefangen dafüür gibt es aber eine Tauchschule vor Ort die jeden Tag ausflügge zu schönen Plätzen führen. Schnorcheln nähe der Insel sollte man machen denn das Fischvorkommen wirklich gut ist viele kleine Baby-Haie kleine Fische und auch Baracudas zu sehen. zum Abschluss: Für Paare denke ich eine sehr Gelungenes Resort sehr Ruhig und sehr erholsam. Was mir leider gefehlt hat sind Aktivitäten Abens wo man gemeinsam Spaß haben kann. im großen und ganzen würde ich diese Insel empfehlen denn ich habe wirklich Ruhe gehabt es waren nicht zu viele nicht zu wenige Menschen auf der Insel. Ich denke aber das Managment muss und sollte noch etwas Arbeit reinstecken damit es ein wirklich sehr Gutes Resort mit wo es in der Oberen Liga mitspielt. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen EInblick geben und wünsche euch viel Spass im Urlaub.

kleines Inselparadies

(46-50) July 2018

kleines Inselparadies. Ankommen, Schuhe ausziehen, staunen, freuen, Wahnsinn. Ich war schon auf mehreren Malediven-Inseln. Und diese war auf jeden Fall unter den Top 2. Wer es noch nie gemacht hat, dem sei die Anreise per Wasserflugzeug empfohlen. Ja, das kostet einen Aufpreis. Aber die Aussicht aus dem Flugzeug ...unfassbar!

Reethi Faru–Schönes Riff! Hat den Namen verdient!

(46-50) July 2018

Wir waren Anfang Juli auf Reethi Faru und haben unsere Wahl nicht bereut. Die Insel ist nicht zu groß aber trotzdem schön weitläufig. Die Wege über die Insel z.B. zum Restaurant und zur Rezeption führen idyllisch durch einen Dschungel, der täglich weiter wächst. Viele Stellen, die zur Eröffnung des noch sehr neuen Resorts noch kahl waren sind bereits schön bewachsen und das Gärtner-Team gibt täglich sein Bestes um die letzten Spuren der Bautätigkeiten zu beseitigen. Am meisten Nachholbedarf hat hier sicher noch der Bereich rund um Pool und Tauchschule. Es wird auch ständig verbessert z.B. zusätzliche Beleuchtung (energiesparend mit LED) entlang der Wege gelegt, Rankgerüste für Kletterpflanzen gebaut, ... Sicher noch verbessern könnte man den Boden bei der Tauchschule. Hier sind schwarze Gummimatten in der prallen Sonne sowohl wärme- und geruchstechnisch, als auch optisch, nicht unbedingt optimal. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Wir finden es, als mehrfache Repeater auf der Schwesterinsel Reethi Beach, persönlich schade dass, wohl aufgrund der 5 Sterne, der persönliche Kontakt zum Staff etwas fehlt. Schön wäre, wenn auch hier das Management und die Leute von der Tauchschule mit den Gästen im Restaurant speisen würden und man sie abends an der Bar treffen könnte – das würde der Mainbar, die immer ziemlich leer war, auch sicherlich gut tun.

Tage an die man gerne denken will

(66-70) July 2018

Die Anlage wurde im Dezember 2017 eröffnet. Die Einrichtung ist Hochwertig. Die Lage der Bungalow am Strand ist bestens. Die Gartenbungalow ist ok aber der Weg zum Strand kann je nach Lage zwischen 20m bis ca, 150m sein. Der Empfang war sehr freundlich, Wünsche wurden angehört und zufrieden gemeistert. Essen war sehr gut messbar am Gewicht nach dem Urlaub. Kurz gesagt es war Pfundig !!! Die Kellner Hilfsbereit und freundlich. Wir kommen sicherlich wieder U.R.

Ein perfekter Urlaub

(19-25) July 2018

Super schöne, saubere Anlage mit total freundlichem Personal. Es wird einem jeder Wunsch erfüllt und wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt im Reethi Faru Resort.

Traumurlaub, wir freuen und schon auf 2019

(51-55) June 2018

Eine wunderschönes, toll angelegtes Resort und dafür, dass es erst circa 1 Jahr existiert, wunderschön bewachsen. Großzügige Bungalows mit moderner Einrichtung, viele Bars, Spezialitätenrestaurants, großes Wassersportangebot von Stand-Up-Paddeling über Seegeln, Schnorchelausflügen usw. Tolle Tauchbasis (Sea-Explorer) mit super Tauchplätzen und tollem Team. Überaus freundliches Personal auf der kompletten Insel, egal, aus welchem Bereich. Wir waren bisher schon 10 mal auf Reethi Beach Resort und wollten jetzt endlich mal die Schwester-Insel sehen. Wir waren sehr positiv angetan und zwar in allen Bereichen. Auch dass einiges an Personal von Reethi Beach nach Reethi Faru gegangen ist, hat das Gefühl: "Wir kommen nach Hause" wieder entstehen lassen.

Ein schöner Aufenthalt– gerne noch einmal!

(70 >) May 2018

Eine wunderschöne ruhige Oase auf einer kleinen Insel . Wir würden vom freundlichen Personal begrüsst. Leider brauchte ich drei Personen für Einweisung. Der Erste hat versprochen er kommt in 10 Minuten zurück.. Nach 45 min. warten in verschwitzten Kleidern kam der Zweite, aber erst nach telefonischer Nachfrage ! Dieses technisches Genie hatte 0 Ahnung. Später habe ich nur noch hoch motiviertes Personal erlebt. Das Team von der Rezeption war super freundlich und hilfsbereit.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.66

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 15 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz am frühen Vormittag eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 15 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.10.2018

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 3'194.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMi, 27.03.2019 - Di, 02.04.2019
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungVilla (VI2)
Frühstück
4. Hin- & Rückflug Basel–Male (Condor), mit Transfer
Mi, 27.03.2019, 14:20 Uhr
#####
Male–Basel (Condor), mit Transfer
Di, 02.04.2019, 10:10 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+3'194 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'597.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'597.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'194.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 26.02.2019
Späteste Rückreise
Mo, 27.05.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 27.03. / 5 Nächte / CHF 3'194.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug