Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Ari Atoll

Velidhu Island Resort

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Sport
    Sport
    • Tauchen
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Nord-Ari-Atoll

Lage

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 1,50 Stunde/n
  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 25 Minute/n (zubuchbar gegen Gebühr, 6MØ2T3)
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 100, Anzahl Betten: 200
  • Fernsehraum
  • Souvenirshop
  • Buffetrestaurant
  • hoteleigene Strandbar, Snackbar

Beachbungalows

Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Telefon, Wasserkocher, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (B2/B1/DZP/DAP)

Wasserbungalows

Meerblick, Sitzecke, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Wasserkocher, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (WB2/WB1)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, lokale Spirituosen, 8-0 Uhr). Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck

Wellness Inklusive

Feiner Sandstrand

Wellness Gegen Gebühr

Die sehr gut geführte Basis der EURO DIVERS ist ein Garant für erlebnisreiche Tauchferien

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis, Badminton
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Kanu
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Rifftauchen

Tipps & Hinweise

  • Das Hausriff ist ca. 25 m entfernt
  • Die 350 m lange und 250 m breite Insel ist bekannt für eine Reihe hervorragender Tauchplätze
  • Die sehr gut geführte Basis der EURO DIVERS ist ein Garant für erlebnisreiche Tauchferien
  • Die grosse geschlossene Lagune bietet optimale Wassersportmöglichkeiten
  • Feiner Sandstrand

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.7
Weiterempfehlungsrate85.7%
Anzahl Bewertungen757
Hotel4.6
Zimmer4.3
Service5.2
Lage & Umgebung5.1
Gastronomie4.7
Sport & Unterhaltung4.3

Einzelbewertungen

Würden wir sofort wieder Urlaub machen.

(31-35) June 2018

Das erste mal hier, Topp Anlage mit einem freundlichen und professionellen Prsonal, egal ob Gärtner oder Rezeptionist...

Eine kleine Insel die wir weiterempfehlen können !

(51-55) May 2018

Es war, wie immer ein sehr schöner erholsamer Urlaub, auf einer sehr schönen Barfussinsel Wir waren das erste mal auf Velidhu . Sind sehr freundlich, bei der Anreise begrüßt wurden. Alle Mahlzeiten waren super schmackhaft, wurden zum Teil vor unseren Augen frisch zu bereite. Die Kellner im Restaurant und Bar waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Anlage ist sehr gepflegt ein Traum für jeden Blummenliebhaber. Wr bewohnten einen Strandbungi, der liebevoll vom Rooumsevice betreut wurden. Die Insel ist immer wieder ein Reise wehrt !!!! und Vieleicht in einige Jahren ist auch das Hausriff wieder neu entstanden !

Übelster Urlaub aller Zeiten, mit Hotelwechsel....

(41-45) May 2018

Das allerletzte Hotel, die Basplate der Bungalows schon grösstenteils weggerostet, Personal absolut ungeschult, keinerlei Ahnung vom Umgang mit Ihren Gästen, Kundenzufriedenheit ist hier keineswegs das Ziel, sondern nur Geld ziehen solang und soviel es geht, keine renovierung seit Eröffnung bisher, deshalb herrscht hier auch absolute Lebensgefahr (WB). Essen unterste Kategorie, nur schlechte Qualität und Abwechselung, das geht gar nicht, Hotel dürfte in keinem Katalog mehr angeboten werden da null Sicherheitsstandards erfüllt werden!!!! Erpressung zur Zahlung von AI- leistungen sonst lässt man den Gast nicht abreisen !!!!!,!!,!,!,!, Wer da noch hin möchte , den sollte man zum Physchiater vorher schicken

Pure Erholung in einem kleinen Paradies

(51-55) April 2018

Wer keinen Hotelrummel mag, sondern sich in grüner und liebevoll gepflegter Natur erholen und verwöhnen lassen möchte, ist auf Velidhu genau richtig. Hier stehen vor allem das Riff und der Strand im Mittelpunkt. Das Riff ist zwar deutlich vom Korallensterben betroffen, aber man findet überall Stellen, wo sich das Leben wieder regt. Trotz allem wimmelt es von Fischen, wir haben jeden Tag beim Schnorcheln etwas Neues entdecken können. Auch Meeresschildkröten konnten wir mehrmals beobachten. Zu jedem Bungalow gehört ein kleiner eigener Strandabschnitt mit zwei Liegen. Wir hattten einen traumhaften Blick und viel Spaß mit allerlei Getier wie Einsiedlerkrebsen und den total niedlichen und neugierigen Wasserhühnern. Einzig die auf die Mücken hätten wir verzichten können. Vieles auf der Insel ist schon etwas marode, während unseres Aufenthalts haben wir jedoch an den verschiedensten Stellen fleißige Hände gesehen, die irgendetwas instand gesetzt haben. Wir kommen gerne wieder.

Idyllische Trauminsel mit kleinen Abstrichen

(36-40) March 2018

Eine kleine, schön bewachsene Insel, die ihren „Robinson-Crusoe“-Charme behalten hat. Mein erster Aufenthalt war vor 5 Jahren. Zwar ist sie in die Jahre gekommen, es wird aber bestmöglich versucht, alles wieder in Stand zu setzen. Die Angestellten tuen alles Mögliche um den Urlaub zu einem Erlebnis zu machen.

Es ist wirklich wie im Paradies!

(61-65) March 2018

Wir waren sehr zufrieden! Der Bungalow war prima, das Essen super ,Personal immer freundlich und hilfsbereit. Es ist wirklich wie im Paradies !

Empfehlenswertes kleines, sehr familiäres Resort

(61-65) March 2018

z.Teil sind die Bungalows saniert, ein Teil ist etwas in die Jahre gekommen; jedoch sind diese sehr sauber Die Bungalows liegen alle direkt am Strand in einer sehr gepflegten Grünanlage. Zusätzlich gibt es noch eine Reihe von Wasser Bungalows. Die Gäste kommen überwiegend aus Österreich, Deutschland, Schweiz und China

Velidhu hat die negative Kritik nicht verdient.

(66-70) March 2018

Velidhu war unser achter Maledivenaufenthalt, jeweils für drei Wochen. Zwei Inseln haben wir zweimal besucht: Madogali und eben Velidhu. Beide hatten/haben sich im Jahresabstand hinsichtlich der Strandlage zum Teil gravierend verändert, was aber weder dem Managment noch dem Personal angelastet werden kann. Das ist Natur und passiert genauso auf den deutschen Ost-und Nordfriesischen Inseln. Wer schon einmal ein Unwetter auf den Malediven erlebt hat, und die können heftig ausfallen, oder wie wir einen Tsunami 2004,der versteht, warum sich die Inseln verändern. Andere Inseln auf den Malediven werden durch Sandsäcke geschützt, was sehr unschön aussieht. Wir haben uns das zweite mal für diese Insel entschieden, da es kaum noch Alternativen gibt, wenn man eine Barfußinsel sucht, wo es kaum Strömungen gibt, man auch bei Ebbe noch einen Zugang zum Riff findet um zu schnorcheln und All-inclusive, um nur einige Vorzüge dieser Insel zu nennen und vor allem noch"bezahlbar" ist und der Aufenthalt nicht den Gegenwert eines Mittelklassewagens hat. Die Korallen sind durch den el nino 2016 leider abgestorben, wie auf vielen, wenn nicht gar den meisten anderen maledivischen Inseln auch. Aber zwei Jahre danach erholen sich die Korallen wieder, wenn auch sehr, sehr langsam. Es wird noch Jahrzehnte dauern, bis alles wieder so ist wie es war, vorausgesetzt, die Erwärmung der Meere setzt sich nicht weiter fort. Die Fische sind nach wie vor, bunt und schön, klein und groß und lassen sich auch ufernah beobachten. Man braucht nicht unbedingt bis zum Hausriff hinaus zu schwimmen. Leider erkrankten wir (trotz Impfung) am 2.Tag unseres Aufenthaltes an einer heftigen Grippe und waren eine Woche lang nahezu bettlägerig und ernährten uns nur von Tee,Obst und manchmal Suppe. Das Personal (inklusive des Generalmanagers) waren rührend um uns besorgt und mit allem versorgt, was im Bereich der Möglichkeiten des Hotels lag (bestimmte Tees, heisse Zitrone mit Honig, Zwiebeln mit Zucker, Suppen, die extra für uns gekocht wurden). Auf der Insel gibt es eine männliche "nurse", die uns Medikamenten versorgte. Als diese nicht wirklich anschlugen, fuhr uns das Hotel kostenlos mit einem Schnellboot auf eine Einheimischeninsel (20 Minuten Fahrt), wo wie uns für 13$ pro Person untersuchen ließen und weitere Medikamente verordnet bekamen, die wir natürlich zunächst selbst zahlen mußten. Nach einer Woche konnten wir wieder an den Mahlzeiten teilnehmen, wenn auch nur kleine Portionen zu uns nahmen. Dennoch können wir das Speisenangebot beurteilen und können die vielfach geäußerte Kritik nicht nachvollziehen.

Unsere kleine Insel - wir kommen jederzeit wieder

(51-55) February 2018

Es ist eine kleine nette Insel, die sicher von der Ausstattung ein wenig in die Jahre gekommen ist. Dafür ist es aber sehr sauber. Das Personal ist sehr nett und aufmerksam. Dass Essen ist sehr schmackhaft und es ist immer für jeden etwas dabei. Es gibt täglich frischen Fisch vom Grill. Wir waren nun das vierte mal auf Velidhu und werden garantiert im nächsten Jahr wiederkommen. Übrigens der Einstieg zum Hausrief geht direkt vom Strand aus und ist auch für Schnorchelanfänger bestens geeignet. Übrigens die Getränkepreise sind relativ hoch, wir empfehlen daher immer All Inclusive zu nehmen.

Leider nicht so toll

(26-30) January 2018

Leider wurden unsere Erwartungen nicht erfüllt. Wir haben für 3,5 Sterne mehr erwartet. Wir würden nicht nochmal auf der Insel Ferien machen leider ....

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.64

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 15 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz am frühen Vormittag eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 15 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 14.06.2018

Ihr AngebotCHF 2'998.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMi, 07.11.2018 - Di, 13.11.2018
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer, Bestpreiszimmer (DZP)
Halbpension
4. Hin- & Rückflug Basel–Male (Condor), mit Transfer
Mi, 07.11.2018, 14:15 Uhr
#####
Male–Basel (Condor), mit Transfer
Di, 13.11.2018, 11:35 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+2'998 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'499.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'499.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 2'998.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 30.08.2018
Späteste Rückreise
Mi, 28.11.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 07.11. / 5 Nächte / CHF 2'998.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug