Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Jamaika, Negril

Grand Pineapple Beach Negril

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Hotel
    Hotel
    • WLAN gegen Gebühr
    • Parkplatz
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Negril

Lage

  • Direkt am Strand
  • Entfernung zum Ortszentrum: ca. 3 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 3,5 Sterne
  • Anzahl Zimmer: 65, Anzahl Betten: 130
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • charmant/mit Flair, landestypischer Stil
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenpflichtig
  • Konferenzraum
  • Minimarkt
  • hoteleigene Strandbar
  • Arztbesuch im Hotel
  • Terrasse, Gartenanlage
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Gardenside-Zimmer

Gartenseite, Erdgeschoss, Hauptgebäude, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Fernseher (Sat-TV), Radio, Telefon, Internet (WLAN, kostenpflichtig), Kaffeemaschine, Terrasse (DZ/DA)

Beachside-Zimmer

Etage, Hauptgebäude, Meerseite (1.), Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Fernseher (Sat-TV), Radio, Telefon, Internet (WLAN), Kaffeemaschine, Balkon (DZS/DAS)

Gardenside-Cottages

Etage, Gartenseite, Erdgeschoss (1.), Badewanne, WC, Klimaanlage, Safe, Fernseher (Sat-TV), Radio, Telefon, Internet (WLAN), Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (DZL/DAL)

Beachside-Cottages

Etage, Erdgeschoss, Meerseite (1.), Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Fernseher (Sat-TV), Radio, Telefon, Internet (WLAN), Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse (DZC/DAC)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei. Snacks (12:30 bis 18 Uhr)

Kinder

  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Zimmerausstattung: Babybett, Hochstuhl (kostenfrei)

Wellness

  • Spa: kostenpflichtig
  • Whirlpool

Sport & Spass Gegen Gebühr

  • Tauchen (gehört zur Anlage oder örtlicher Anbieter)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung3.9
Weiterempfehlungsrate77.8%
Anzahl Bewertungen157
Hotel4
Zimmer3.6
Service3.6
Lage & Umgebung5.2
Gastronomie3.5
Sport & Unterhaltung3.2

Einzelbewertungen

Schöner Urlaub mit wenig Schlaf

(56-60) May 2018

Sehr schöne Hotelanlage. Zimmer allerdings etwas in die Jahre gekommen. Toller Strand in 50 Meter Entfernung mit sehr vielen fliegenden Händlern. Sehr angenehmes Hotelpublikum.

Für 5 Tage gut mit Al In oder nur mit Frühstüc

(51-55) August 2017

Hotel super Lage, schöne Zimmer, Personal freundlich, Essen nicht wirklich gut, keine Abwechslung Obst nur Melone fast immer gleicher Fisch u gleiches Fleisch

Ordentliches Mittelklassehotel in guter Lage

(31-35) August 2017

Das Hotel entspricht einem soliden Mittelklassehotel. Die Anlage ist insgesamt schön und gepflegt, das Personal ist sehr freundlich. Die Lage ist direkt am bewachten Strand. Wir haben uns dort insgesamt sehr wohlgefühlt.

Traumurlaub im Grand Pineapple

(46-50) April 2017

Das Hotel liegt wunderschön in einer gepflegten Hotelanlage, direkt am Strand von Negril. Das Essen und die Getränke einschließlich der Cocktails waren auf dem Niveau eine Riu 4 Sterne Hotels. Morgens gab es ein Frühstücksbuffet im Amerkanischen Stil. Mittags und Abends wurde richtig jamaikanisch gekocht. Es gab immer frisches Obst.

Jederzeit wieder

(51-55) April 2017

Das Hotel ist wirklich klasse. Es liegt direkt am langen Strand. Man sollte darauf achten, das man auf der Beachseite untergebracht ist. Die Bungalows sind in einer tollen Grünanlage angelegt. Das ist Essen ist klasse und das Personal sehr sehr aufmerksam. Das Buffet wird immer wieder nachgefüllt, dass Essen ist sehr schmackhaft. Die Zimmer sind einfach, aber sauber und liebevoll eingerichtet. Man merkt, dass die Hotelanlage in "Schuss" gehalten wird. Kleinigkeiten werden direkt ausgebessert. Klimaanlage ist vorhanden. Ich kann die ein oder andere schlecht Bewertung nicht verstehen. Man darf natürlich keinen deutschen Standard voraussetzen. Das Hotel bietet kostenloses Kanufahren etc. an. Wirklich klasse. Wenn man am Strand spazieren geht, gibt es 2 Hotels die herausstechen, nämlich das Pineapple und das Charela Inn. Der Rest macht keinen einladenden Eindruck.

Schöne kleine Anlage, aber zu teuer!

(61-65) February 2017

Es ist eine schöne kleine Anlage, sehr familiär, typisch jamaikanisch! Bunte Häuser sind umgeben von großen Bäumen und Wiese. Sehr dicht am Strand, viele Liegen, nie Stress wegen Handtüchern oder Liegen, alles relaxt! Gäste kamen alle aus USA oder Kanada, 1 italienisches Paar und wir die einzigen Deutschen, englisch sprechen muss man schon können!

Leider sehr schlecht geworden

(61-65) January 2017

Die Anlage hat 65 Zimmer wird durch eine stark befahrene Hauptstr.in Strand-und Garteseite getrennt.Wenn man die Straße überqueren möchte,wird der Verkehr vom Securety Personal angehalten,damit man sicher auf die andere Seite gelangt.Wir haben immer ein Zimmer auf der Gartenseite gebucht,weil diese nachts etwas ruhiger und auch preiswerter sind(abends ist am Strand in der Nähe oft Live-Musik).

Urlaub in der Karibik

(56-60) September 2016

Die Anlage hat 65 Gästezimmer die sich in Gartenseite und Strandseite unterteilt. Die zwei Anlagen wird durch eine doch viel befahrene Straße geteilt. Will man über die Straße, kommen sofort 2 Leute von der Security und halten die Autos an, witzig! Direkt am Meer befindet sich das offene Restaurant und die Bar. Der Whirlpool befindet sich auch hier, war aber zu unserer Zeit wegen Baumaßnahmen geschlossen, der Pool ist auf der anderen Straßenseite, aber bei dem Meer braucht man keinen Pool. Leider war auch die Gartenseite, wo wir eigentlich unser Zimmer gebucht hatten, weil es dort ruhiger sein sollte, wegen Baumaßnahmen geschlossen, Nur bauen haben wir keinen gesehen. Das Hotel war somit ziemlich leer, leider. Unser Zimmer, Nr. 27 war im Erdgeschoss eines Cottages, in dem sich immer 4 Zimmer befanden. Die Cottages waren bunt und farbenfroh gestaltet. Die ganze Anlage machte einen gepflegten Eindruck.

Irgendwann kommen wir wieder!!!

(56-60) April 2016

Der schönste Strandabschnitt , Jamaikafeeling pur. Lädt zu langen Spaziergängen ein. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit.

Nie wieder

(46-50) March 2016

Die Zimmer sind komplett renovierungsbedürftig. Das Bad die reinste Katastrophe - ein Waschbecken mit keinerlei Ablage, Abflüsse komplett vergilbt. Das ganze Bad gab den Eindruck des puren Schmutzes. Die Stoffbetten waren an den unteren Seiten zerrissen. Es gibt auch keine Kästen, sondern nur 6 Laden für die Aufbewahrung der persönlichen Sachen. Wir zählen sicher nicht zu den Personen, die wegen des Essens in den Urlaub fahren. Aber so eine Katastrophe haben wir noch nicht erlebt. Es gab immer dasselbe und es schmeckte auch nicht wirklich gut. Wirklich appetitlich sah es außerdem auch nicht aus. Nach 19.00 Uhr war das "Buffet" leer und es dauerte immer sehr lange bis nachgereicht wurde. Die Tische wurden nicht gleich neu gedeckt und man musste das Personal immer darauf hinweisen. Auch befand man es nicht für notwendig, die schmutzigen Tischtücher zu wechseln. Da es auch keinen Geschirrspüler gab, war jeder zweite Teller nicht sauber. An der Bar wurde man nur freundlich und prompt bedient, wenn man mit US-Dollar "schmiert". In dieser Anlage sind 90 % Amerikaner, die keines falls besser als Russen sind. Am Strand gab es nicht einen Schirm, sodass sich alles unter den zwei Bäumen abspielte; somit lag fast einer auf dem anderen und es gab somit ein großes Gedränge. Die Liegen sind komplett durchgelegen. Es tut uns wirklich leid, dass wir so beurteilen, aber man kann einfach nichts anderes dazu sagen als: Nie wieder Grand Pineapple Negril.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima auf Jamaika ist tropisch und unterliegt ganzjährig nur geringen Temperaturschwankungen. Die beste Reisezeit ist Juli und August sowie Dezember bis April, da es dann besonders trocken ist. Das Klima im Landesinneren und in den Bergen, den Blue Mountains, ist deutlich kühler. Die Hurrikan-Saison dauert von Juni bis Oktober, wobei die Wahrscheinlichkeit im September und Oktober am höchsten ist.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Montego Bay

Ein perfekt weisser Sandstrand unter blauem Himmel, strahlende Sonne und ein erfrischender Drink - "MoBay" ist die ideale Destination dafür. Der beliebte Ferienort mit eigenem Flughafen im Nordwesten Jamaikas ist bekannt für romantische Sonnenuntergänge und legendäre Strände wie Doctor's Cave. Der Mittelpunkt des lebhaften Stadtzentrums ist die Hauptstrasse Gloucester Avenue, auch bekannt als "Hip Strip". Kulturell bietet Montego Bay historische Bauten und Chateaus, das bekannteste Bauwerk ist das 15 km entfernte Rose Hall Great House.

Lucea

Die malerische Küstenstadt wurde an einem natürlichen Hafen gebaut und liegt zwischen Montego Bay und Negril im Norden Jamaikas. Beliebt ist Lucea für seine natürlich weissen Sandstrände, das türkisblaue Meer und die ruhige, entspannte Atmosphäre abseits der grossen Touristenzentren. Entfernung zum Flughafen ca. 40 km.

Negril

Das ehemalige Fischerdorf ist heute eine lebhafte Feriendestination mit einem der schönsten Sandstrände der Karibikinsel, dem feinsandigen Strand Long Bay. Negril ist bekannt für Wassersportaktivitäten; von Segeln, Windsurfen und Jetskifahren zu Tauchen, Schnorcheln und Glasboden-Bootsfahrten über farbigen Korallenriffen ist alles zu erleben. Allabendlich ist der wunderschöne Sonnenuntergang zu bewundern und später können Sie ins quirlige Nachtleben eintauchen. Entfernung zum Flughafen ca. 80 km.

Ochos Rios

Die von dichtem Urwald umschlossene Kleinstadt an der Nordküste Jamaikas ist eine beliebte Feriendestination. Ochos Rios überzeugt mit üppigen Naturparks, einer vielseitigen Unterwasserwelt und wunderschönen, palmenbewachsenen Stränden. Die spektakulären Wasserfälle Dunn River Falls, eine der bekanntesten Touristenattraktionen der Insel, liegen ganz in der Nähe. Entfernung zum Flughafen ca. 100 km.

Runaway Bay

Die Kleinstadt liegt gut erreichbar zwischen den Touristenzentren Montego Bay und Ochos Rios an der Nordküste der Insel. Seit das Cardiff Hall-Anwesen abgerissen und zu einer Kombination aus Luxushotels, Golfplätzen, Parks und privaten Villen umgewandelt wurde, zählt Runaway Bay zu den landschaftlich schönsten Plätzen von Jamaika. Ganz in der Nähe liegen Naturschönheiten wie die Höhlen Green Grotto Caves. Entfernung zum Flughafen ca. 72 km.

Auskunft

Fremdenverkehrsamt Jamaika
Schwarzbachstrasse 32
D-40822 Mettmann
Tel. +49 210 483 29 74
Fax +49 210 491 26 73
Internet: www.visitjamaica.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Jamaika einen über 6 Monate nach der Rückreise gültigen Reisepass.

Alle Flugreisende nach Jamaika, welche den Luftraum der USA überfliegen, sind verpflichtet, Ihre Passagierdaten im Secure Flight der US-amerikanischen Transportation Security Administraion (TSA) erfassen. Nähere Informationen sowie den Link zur Datenerfassung finden Sie hier.

Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.html.

Flugdauer

Schweiz - Montego Bay ca. 18 Std.

Landeswährung

Jamaika Dollar (JMD). Zirka CHF 1.00 = JMD 131.07

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind etwas tiefer als in der Schweiz. Vor allem lokale Produkte sind günstiger. Ausländische Waren jedoch können auch teurer sein, da die Güter importiert und mit Schiffen auf die Insel gebracht werden müssen.

Sprache

Die Landessprache ist Englisch. Auf der ganzen Insel wird jedoch das Jamaikanische "Patois", eine Kombination mehrerer Sprachen, gesprochen.

Strom

110 Volt. Zwei- oder dreipolige Flachstecker, es ist ein Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Jamaika: +1876. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Ein Bedienungsgeld ist bei den meisten Hotels und Restaurants bereits eingerechnet, darüber hinaus wird ein kleines Trinkgeld jedoch gerne gesehen. Ist der Service nicht extra ausgewiesen, ist ein Trinkgeld von 10% - 15% angemessen.

Zahlungsmittel

Auf Jamaika werden internationale Kreditkarten in den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert. Es stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung. Die Preise werden oft in US-Dollar angegeben. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist auf Jamaika verboten.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sieben Stunden im Sommer bzw. minus sechs Stunden im Winter. Eastern Standard Time (Schweiz 11 Uhr, Jamaika 4 Uhr im Sommer bzw. 5 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 14.06.2018

Ihr AngebotCHF 3'436.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMo, 03.09.2018 - Mo, 10.09.2018
7 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DZ)
Alles Inklusive
4. Hin- & Rückflug Zürich–Montego Bay (Eurowings), mit Transfer
Mo, 03.09.2018, 09:10 Uhr
#####
Montego Bay–Zürich (Eurowings), mit Transfer
Mo, 10.09.2018, 16:55 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+3'436 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'718.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'718.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'436.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 30.08.2018
Späteste Rückreise
Mi, 28.11.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mo 03.09. / 7 Nächte / CHF 3'436.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug