Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Jamaika, Rose Hall

Iberostar Rose Hall Beach

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderanimation 13-17 Jahre
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kindermenüs/-buffet
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN gegen Gebühr
    • Parkplatz
    • Erwachsenen-Hotel
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ein Resort, in dem wirklich jeder seinen persönlichen Traumurlaub verbringen kann. Kleine Gäste lieben Kids Club und Spielplatz, und die Grossen verbringen ihre Zeit an Strand oder Pool, beim Sport oder im Spa. Oder vielleicht auf dem Golfplatz in der Nähe?

Ihr Hotel

Honeymoon Special mit Zusatzleistungen für Hochzeitsreisende (1 Flasche Sekt und Obst)
Grosses Spa und Fitness-Center
Ideal für Familien – Familienzimmer (FU) mit zwei separaten Schlafzimmern buchbar
Grosses Unterhaltungsprogramm für Kinder im Star Camp

Ort

Rose Hall

Lage

  • Direkt am Strand
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 366
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • Aufzug, Hotelsafe
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Öffentliches Internetterminal, kostenfrei
  • Diskothek (ab 18 Jahre), Spielzimmer
  • Minimarkt, Souvenirshop, Kiosk, Friseur
  • 3 À-la-carte-Restaurants
  • Uncle Tony’s, À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten
  • Samurai, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, Sushi
  • Jambalaya, À-la-carte-Restaurant
  • 1 Buffetrestaurant
  • Hauptrestaurant, Buffetrestaurant: Nichtraucher, mit Terrasse
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Pianobar, Poolbar, Bar
  • Arztbesuch im Hotel, Wäscheservice
  • Gartenanlage
  • 2 Pools: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Gartenblick-Zimmer (DZ/DA)

Gartenblick, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Meerblick-Zimmer (DZM/DAM)

Meerblick, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Oceanfront-Zimmer (DZF/DAF)

Meerseite, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Superior-Zimmer (DZS/DAS)

Superior, Gartenblick, Poolblick, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon, 24-h-Zimmerservice

Oceanfron-Junior-Suiten (JS2/JS1)

Meerblick, direkt, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenfrei, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse

Familienunterbringung (FU)

2 Doppelzimmer, mit Verbindungstür, Gartenblick, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenfrei, Auffüllung regelmässig, Safe (kostenfrei), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Kaffeemaschine, Balkon oder Terrasse, 24-h-Zimmerservice

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant (mehrmals wöchentlich in ausgewählten), Getränke kostenfrei, Snacks (0-0 Uhr), Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre
  • Kinderanimation: 4-7 Jahre, 8-12 Jahre
  • Jugendanimation: 13-17 Jahre
  • Spielplatz (aussen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Kindermenü
  • Zimmerausstattung: Babybett, Hochstuhl (kostenfrei)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna
  • Massagen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Fussball
  • Bogenschiessen
  • Tischtennis
  • Billard
  • Fitnessraum
  • Aerobic, Tanzen
  • Segeln
  • Katamaran
  • Kajak
  • Windsurfen
  • Schnorcheln
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Tagesanimation
  • Abendanimation
  • Sportanimation

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Golfplatz vorhanden: im Ort, mind. 18 Löcher
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI

Honeymoon-Special

Hochzeitsreisende (bis 6 Monate nach der Trauung) erhalten:

  • 1 Flasche Sekt bei Ankunft
  • Obstkorb
  • Iberostar-Geschenk


Eine Kopie der Hochzeitsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate100%
Anzahl Bewertungen109
Hotel5.3
Zimmer5.1
Service5.5
Lage & Umgebung4.9
Gastronomie5.7
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Es geht, aber nochmal würde ich nicht nochmal komm

(46-50) October 2019

Das Hotel ist Top, die Angestellten freundlich und nett. Aber was niemand schreibt ist, Sandstrand nur da 400METER lang, lange Spaziergänge ausgeschlossen. Draussen gibt's nichts. Drum muss ich 2 Sterne abziehen. Ich war in Oktober und keine Shows oder Theater. Nur langweilig bingospiele Ja wer nur saufen und Kiefen will, ist hier genau richtig, mehr gibt's nicht

Eingeschränkt weiterempfehlen ( zu laut)

(46-50) May 2019

Das Hotel ist groß aber sehr schön u.gepflegt.Restaurants sehr lecker u.Personal hilfsbereit .Pool u.Strand auch schön.Aber leider ist die Tages u.Abendunterhaltung sehr laut beschallt ,da die Abendveranstaltungen meist im Pool oder Strandbereich stattfanden. Boxen standen bereit u.alles noch über Mikrofon verstärkt. Wir konnten an 10 Abenden nur an 2 unseren schönen Balkon zum abendlichen draussen sitzen benutzten. Dass war sehr ärgerlich denn mit so einer Geräuschkulisse rechnet man nicht.

Super Urlaub in Jamaika

(46-50) April 2019

Wir sind 2 Woche im Iberostar Rose Hall Beach gewesen; die letzte April- und die erste Maiwoche. Das Hotel ist ziemlich groß, 5-stöckig und sehr weitläufig (Hufeisenform). 3 Iberostar Hotelanlagen nebeneinander. Am Strand finden ständig Hochzeiten statt. Die Gäste kommen überwiegend aus Canada/USA (ca. 90%), Europäer sind eher weniger anzutreffen. Wenn man z.B. ausserhalb shoppen gehen möchte (im Hotel nicht unbedingt empfehlenswert, da überteuert...wie üblich in Hotelanlagen), kann man entweder einen Shuttlebus zu einem Shoppingcenter nutzen oder auch selbst ein Taxi (rote Nummern) ordern. Wir sind einfach aus der Anlage gegangen und sind gegenüber in ein Taxi gestiegen. US$ 5,00 bis zum Shoppingcenter Whitter Village. Die hoteleigenen Taxis sind total überteuert und deswegen nicht empfehlenswert. Unbedingt vorher den Preis mit dem Fahrer vereinbaren! Das Hotel liegt direkt am Meer. Der Strand ist sehr schön, Liegen sind genügend vorhanden. Das Wasser ist sauber. Bei einem kleinen Steinriff kann man gut schnorcheln und Fische beobachten. An vielen Stellen ist Seegras vorhanden. Vom Poolbereich, der etwas höher liegt und fließend in den Strandbereich übergeht, sind es max. 50 Meter zum Meer. Den Tag über läuft dort wegen der Animation oft laute Musik. Selbst am Strand läuft Musik und oft werden auch hier lustige Programme abgehalten... langweilig wird es definitiv niemandem... Es gibt einen Strandservice. Die Mädels kommen regelmäßig vorbei und versorgen dich mit Getränken...hm feiner Miami Vice Cocktail... Morgens (bis ca. 09.30 Uhr) und nachmittags (ab ca.15.30 Uhr) befinden sich am Strand einheimische Verkäufer, die teilweise mit Booten kommen (wohnen direkt neben der Hotelanlage) und bieten ihre Waren an. Insgesamt sind sie sehr zurückhaltend. Wenn man einmal ablehnt, ist es in Ordnung. Das Personal am Strand/ Pool muss man loben; sie sind sehr nett und immer gut drauf, was eben der jamaikanischen Lebensart entspricht. Gewöhnungsbedürftig ist die Klimaanlage im gesamten Hotel, die ziemlich stark abgekühlt. Besonders im „Theater“; dort finden die Abendshows statt... wir waren aus besagtem Grund nur einmal dort.(gefühlt 15°)... Während unseres Aufenthaltes haben wir 2 Ausflüge unternommen. Vorab haben wir aus D über das Internet bei Claudia Suleiman (www.claudia-jamaica.com / SEE Jamaica) einen Tagesausflug zu den YS Falls + eine Black River Flussfahrt gebucht. Es ist wirklich empfehlenswert. Die Wasserfälle sind wunderschön, man kann mit Hilfe eines Guide durch die Falls spazieren und auch baden. Die Fahrt auf dem Black River ist wirklich ein Muss! Dort gibt es viele Krokodile, denen man sehr nahe kommt. Bei Interesse gibt es auch Streichelkontakt.....die Bootsfahrt durch die Mangroven ist einfach erlebenswert. Den 2. Ausflug haben wir über unseren Veranstalter (Meiers Weltreisen) nach Kingston gebucht. Der Gastbetreuer Michael (von Meiers Weltreisen/ ITS/Jahn Reisen) wirkt im ersten Moment etwas unfreundlich und nicht wirklich sympathisch, aber während unseres Ausfluges ist er so etwas von aufgeblüht und hat uns Jamaica sehr nahe gebracht.... Er macht persönlich den Ausflug nach Kingston; und zwar mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Ein ganz toller Typ, ein echter Jamaikaner mit Leib und Seele. Sein Deutsch hat er sich selbst angeeignet. Er zeigte uns Kingston von allen Seiten, die Armenviertel, den einheimischen Bauernmarkt, wir waren auch in einer Schule und auch das Finanzviertel haben wir durchfahren. Auf der Rückfahrt waren wir noch im Tropenwald; Natur pur, Jamaika ist ein sehr grünes Land und unheimlich fruchtbar! Also wenn man über Jamaika etwas erfahren möchte, sollte man diesen Ausflug unbedingt bei ihm buchen!!! Auch am Abflugtag hat er am Flughafen alle betreut und unterstützt, wo es nötig war. Ein absoluter Pluspunkt!!! Jamaika selbst ist ziemlich teuer. Wenn man Rum kaufen möchte, sollte man dies in einem Supermarkt (z.B. Whitter Village) oder am Flughafen im Duty Free Shop tun. Dort ist er am günstigsten und die Auswahl ist riesengroß (verschiedene Arten und Größen). Raucher sollten Zigaretten von D. mitnehmen oder im Flugzeug kaufen! In Jamaika kostet eine Schachtel US$ 10,00 -12,00... Was das andere Rauchen angeht, ist dies an der Tagesordnung. Der Marihuanageruch verfolgt einen über den gesamten Tag. Uns wurde gesagt, dass es nicht legalisiert ist, aber entkriminalisiert..... Bei den Strandverkäufern, die den ganzen Tag konsumieren, gibt es immer etwas...

Ein super erholsamer verwöhnter Urlaub

(51-55) April 2019

Ein sehr sauberes und gut geführtes Hotel. Es liegt direkt am sehr schönen Strand. Hier fühlt man sich einfach nur gut aufgehoben. Wer einmal in einem Iberostar Hotel war weiss was ihn erwartet.

Schöner Strandurlaub mit ausgezeichneter Gastro

(61-65) March 2019

Bei diesem Hotel handelt sich um einen U-förmigen Bau der sich zum Meer hin öffnet. In diesem U befindet sich eine schöne Wasser/Gartenlandschaft und der Pool. Direkt angrenzend der feinsandige Strand mit einem abwechslungsreichen Baumbestand. Schade fand ich nur dass der Meeresboden ab ca. 10 Meter vom Ufer enfernt stark mit Seegras bewachsen war, Schnorcheln daher eigentlich nichts brachte.

Sehr zufrieden! Super Urlaub.

(46-50) March 2019

Sehr freundliches Personal, keine Probleme mit dem Zimmer, Essen oder sonstigem Service. Sehr sauberer und aufgeräumter Strand mit ausreichend Liegen. Alles Top!

Super Hotel und klasse Service

(26-30) March 2019

Wir waren im März zwei Wochen mit Freunden hier. Wir waren alle sehr Zufrieden mit dem Hotel und dem Service! Obwohl die Strandbar renoviert wurde, konnten wir trotzdem sehr gut relaxen am Pool und Strand. Für Ersatz der Strandbar wurde ein Provisorium am Strand aufgebaut, welches völlig ausreichend war und zumeist viel weniger los als an der Poolbar. Sehr hervorzuheben ist die nette Bedienung die am Pool Tadine. Sie ist immer gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben. Auch Richard der Barkeeper in der Poolbar ist ein super netter Kerl und hat immer nen flotten Spruch parat. Auch wenn man nicht wie die Amis bei jedem Getränk einen Dollar spendiert, hatte Richard immer ein Auge für uns! Der Strand war auch klasse, wir sind oft Schnorcheln gegangen. Es ist ein kleines künstliches Riff vorgelagert, hier kann man immer bunte Fische anschauen. Wem das nicht anspruchsvoll genug ist, muss halt einen Tauchausflug buchen. Haben wir aber nicht gemacht. Die Animation ist gut aber auch nicht zu aufdringlich. So gegen 15:30 Uhr finden meist die Poolspiele statt, welche eig immer ganz lustig sind. Abends haben wir meist Billard gespielt oder uns auf der Terrasse der Lobby einen Cocktail schmecken lassen, hierbei noch ein Dank an Kadeen, Kerando und Anthony, die auch bei großem Andrang kaum Wartezeiten zuließen. Das Essen, egal zu welcher Tageszeit war echt sehr gut und abwechslungsreich. Wer hier einen Kritikpunkt findet, dem kann man nicht mehr helfen. Wir haben alle Spezialitätenrestaurants ausprobiert. Sind alle gut, aber unser Favorit war dann doch das Steakhouse. Wobei wir auch im Buffetrestaurant immer hervorragend gegessen haben. Die kleine Eisdiele war auch echt klasse und es gab Nachmittags super Eiskaffee. Unsere Reiseleiterin Nora haben wir leider nie kennen gelernt, da sie uns am vereinbarten Termin versetzt hat. Wir brauchten sie aber auch nicht, die Zimmer waren super und unsere Ausflüge haben wir dann beim Tourdesk gebucht. Man kann sich auch zwischen den drei Iberostarhotels mit einem Golfcar fahren lassen und sich diese mal anschauen. Das Fitnessstudio war ziemlich groß und gut ausgestattet. Es war zwar morgens viel los, aber wir haben immer Geräte bekommen. Alles in allem können wir dieses Hotel uneingeschränkt empfehlen. Sicherlich, wenn man will findet man immer Problemchen, aber ich bin im Urlaub zum entspannen und nicht zum Fehler suchen. Von daher viel Vergnügen

Lautes Strandhotel mit karibischem Flair

(61-65) March 2019

Sehr schönes Hotel mit karibischem Flair und weißem Sandstrand. Das künstliche Riff im Badebereich lädt sogar zum Schnorcheln ein.

Nur kleine Schwächen

(51-55) February 2019

Schönes, sehr gepflegtes Hotel mit erstklassigem, zuvorkommendem Personal, auch ohne Trinkgeld! Das Essen ist gut, aber nicht außerordentlich gut. Schade war der Kantinenflair. Was aber richtig gestört hat war, dass alle Stühle immer am Boden gekratzt/gequietscht haben, sobald er verschoben wurde, was bei der Größe des Raumes ständig war. Abhilfe würden Filzaufkleber o.ä. an den Stühlbeinen bringen. Die Poolbar wird umgebaut. Es ist teilweise lauter Baulärm, was uns bei der Buchung nicht gesagt wurde.Die Animateure sind super. Es sind überwiegend Amis und Kanadier dort. Entsprechend ist der Lärmpegel und die Getränke. Alle stark gesüßt. Leider fast nie Raggaemusik im Hotel/Pool. Ausflüge sind absolute Abzocke. Wenig Erlebnis, viel Geld. Ein Reiseführer (leider weiß ich seinen Namen nicht mehr) war sehr unhöflich, um nicht zu sagen unverschämt.

URLAUB 2019

(66-70) January 2019

IBEROSTAR Rose Hall Beach Zum Hotel kann man sagen, dass es sauber und gepflegt ist. Das Speiseangebot abwechslungsreich und schmackhaft. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Für ein Hotel, das einer spanischen Familie gehört, finde ich es als störend, dass man nicht im Hotelbereich in EURO zahlen kann (auf Kuba kein Problem und dies nicht nur im Hotel, sondern auch auf der Insel). Wenn man Geld tauscht, dann kann man nur in die Landeswährung tauschen, also nicht in US$ umtauschen. Was kein Problem wäre, wenn man auf Ausflügen Preise in der Landeswährung antreffen würde. Man findet nur Preise in US$. Störend empfand ich, dass Gäste mit nacktem Oberköber an der Lobbybar bedient wurden. An der Strand- oder Poolbar ist dies OKAY, aber nicht in der Lobby. In anderen Ländern, wie Mauritius, Tobago oder Kuba ist dies nicht möglich; in dieser Hotelkategorie. Auch finde ich, dass man den Gastgebern, z. B. durch passende Garderobe am Abend, mehr Respekt erweisen sollte. Aber dies liegt vielleicht an meinem Alter. Nur in anderen Hotels in anderen Ländern kommt man nur in entsprechender Kleidung am Abend in ein Restaurant. Dass keiner, im gesamten Servicebereich, die Deutsche Sprache spricht ist nicht akzeptabel. Hier sind andere Hotels / Länder besser!

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima auf Jamaika ist tropisch und unterliegt ganzjährig nur geringen Temperaturschwankungen. Die beste Reisezeit ist Juli und August sowie Dezember bis April, da es dann besonders trocken ist. Das Klima im Landesinneren und in den Bergen, den Blue Mountains, ist deutlich kühler. Die Hurrikan-Saison dauert von Juni bis Oktober, wobei die Wahrscheinlichkeit im September und Oktober am höchsten ist.

Beste Reisezeit Jamaika: November bis Mai

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Montego Bay

Ein perfekt weisser Sandstrand unter blauem Himmel, strahlende Sonne und ein erfrischender Drink - "MoBay" ist die ideale Destination dafür. Der beliebte Ferienort mit eigenem Flughafen im Nordwesten Jamaikas ist bekannt für romantische Sonnenuntergänge und legendäre Strände wie Doctor's Cave. Der Mittelpunkt des lebhaften Stadtzentrums ist die Hauptstrasse Gloucester Avenue, auch bekannt als "Hip Strip". Kulturell bietet Montego Bay historische Bauten und Chateaus, das bekannteste Bauwerk ist das 15 km entfernte Rose Hall Great House.

Lucea

Die malerische Küstenstadt wurde an einem natürlichen Hafen gebaut und liegt zwischen Montego Bay und Negril im Norden Jamaikas. Beliebt ist Lucea für seine natürlich weissen Sandstrände, das türkisblaue Meer und die ruhige, entspannte Atmosphäre abseits der grossen Touristenzentren. Entfernung zum Flughafen ca. 40 km.

Negril

Das ehemalige Fischerdorf ist heute eine lebhafte Feriendestination mit einem der schönsten Sandstrände der Karibikinsel, dem feinsandigen Strand Long Bay. Negril ist bekannt für Wassersportaktivitäten; von Segeln, Windsurfen und Jetskifahren zu Tauchen, Schnorcheln und Glasboden-Bootsfahrten über farbigen Korallenriffen ist alles zu erleben. Allabendlich ist der wunderschöne Sonnenuntergang zu bewundern und später können Sie ins quirlige Nachtleben eintauchen. Entfernung zum Flughafen ca. 80 km.

Ochos Rios

Die von dichtem Urwald umschlossene Kleinstadt an der Nordküste Jamaikas ist eine beliebte Feriendestination. Ochos Rios überzeugt mit üppigen Naturparks, einer vielseitigen Unterwasserwelt und wunderschönen, palmenbewachsenen Stränden. Die spektakulären Wasserfälle Dunn River Falls, eine der bekanntesten Touristenattraktionen der Insel, liegen ganz in der Nähe. Entfernung zum Flughafen ca. 100 km.

Runaway Bay

Die Kleinstadt liegt gut erreichbar zwischen den Touristenzentren Montego Bay und Ochos Rios an der Nordküste der Insel. Seit das Cardiff Hall-Anwesen abgerissen und zu einer Kombination aus Luxushotels, Golfplätzen, Parks und privaten Villen umgewandelt wurde, zählt Runaway Bay zu den landschaftlich schönsten Plätzen von Jamaika. Ganz in der Nähe liegen Naturschönheiten wie die Höhlen Green Grotto Caves. Entfernung zum Flughafen ca. 72 km.

Auskunft

Fremdenverkehrsamt Jamaika
Schwarzbachstrasse 32
D-40822 Mettmann
Tel. +49 210 483 29 74
Fax +49 210 491 26 73
Internet: www.visitjamaica.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Jamaika einen über 6 Monate nach der Rückreise gültigen Reisepass.

Alle Flugreisende nach Jamaika, welche den Luftraum der USA überfliegen, sind verpflichtet, Ihre Passagierdaten im Secure Flight der US-amerikanischen Transportation Security Administraion (TSA) erfassen. Nähere Informationen sowie den Link zur Datenerfassung finden Sie hier.

Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Jamaika finden Sie auf der Webseite des EDA.

Flugdauer

Schweiz - Montego Bay ca. 18 Std.

Landeswährung

Jamaika Dollar (JMD). Zirka CHF 1.00 = JMD 132.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind etwas tiefer als in der Schweiz. Vor allem lokale Produkte sind günstiger. Ausländische Waren jedoch können auch teurer sein, da die Güter importiert und mit Schiffen auf die Insel gebracht werden müssen.

Sprache

Die Landessprache ist Englisch. Auf der ganzen Insel wird jedoch das Jamaikanische "Patois", eine Kombination mehrerer Sprachen, gesprochen.

Strom

110 Volt. Zwei- oder dreipolige Flachstecker, es ist ein Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Jamaika: +1876. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Ein Bedienungsgeld ist bei den meisten Hotels und Restaurants bereits eingerechnet, darüber hinaus wird ein kleines Trinkgeld jedoch gerne gesehen. Ist der Service nicht extra ausgewiesen, ist ein Trinkgeld von 10% - 15% angemessen.

Zahlungsmittel

Auf Jamaika werden internationale Kreditkarten in den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert. Es stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung. Die Preise werden oft in US-Dollar angegeben. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist auf Jamaika verboten.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sieben Stunden im Sommer bzw. minus sechs Stunden im Winter. Eastern Standard Time (Schweiz 11 Uhr, Jamaika 4 Uhr im Sommer bzw. 5 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Meist geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 4'392.–
+4'392 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 2'196.–
2. Erwachsene(r)CHF 2'196.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 4'392.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 15.03.2020
Späteste Rückreise
Sa, 13.06.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 15.04. / 7 Nächte / CHF 4'392.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug