Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Dominikanische Republik, Ostküste, Punta Cana

Caribe Club Princess Beach Resort & Spa

  • Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    • Massage
    • Spa-Bereich
  • Sport
    • Fitnessraum
    • Tennis
  • Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderanimation 13-17 Jahre
  • Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Punta Cana

Lage

  • Direkt am Strand
  • Sandstrand: leicht abfallend, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)
  • Tauchgebiet

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Anzahl Zimmer: 350
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Lobby, 24 Stunden-Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der Lobby
  • Diskothek (ab 18 Jahre), Kasino (ab 18 Jahre), Theater
  • Boutique, Minimarkt, Souvenirshop, Juwelier, Friseur
  • Higuero Caribe, Buffetrestaurant: internationale Küche
  • Sombrero, À-la-carte-Restaurant: mexikanische Küche, Nichtraucher, klimatisiert
  • Shanghai Asian, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, Nichtraucher, klimatisiert
  • Mamma Mia, À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, Nichtraucher, klimatisiert
  • Gourmet La Cava, À-la-carte-Restaurant: spezielle Kost (Gourmet), klimatisiert
  • El Pescador, À-la-carte-Restaurant: Fisch/Meeresfrüchte, Nichtraucher
  • Lobbybar, Poolbar, Bar
  • Terrasse, Gartenanlage
  • Pool: Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)
  • Pool: Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Superior-Zimmer

41-45 qm, Superior, Gartenblick, Nichtraucher, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Minibar (kostenfrei, Auffüllung regelmässig), Safe (kostenpflichtig), TV (Kabel-TV, landestypisches Programm), Telefon, Balkon oder Terrasse (möbliert) (DZS/DAS)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Abendessen im à-la-carte-Restaurant (mehrmals wöchentlich in allen). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, Säfte, lokale Getränke, Cocktails). Snacks, Getränke in der Minibar (täglich). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Kinderanimation: 4-7 Jahre
  • Jugendanimation: 13-17 Jahre

Wellness

  • Spa: kostenpflichtig
  • Massagen (kostenpflichtig)

Sport & Spass Inklusive

  • Volleyball, Fussball
  • Bogenschiessen
  • Minigolf (im Hotel)
  • Fitnessraum
  • Katamaran (im Hotel)
  • Kajak (im Hotel)
  • Windsurfen (im Hotel)
  • Tennisplatz: Hartplatz (Anzahl 3), Flutlicht (kostenpflichtig)
  • Fahrradverleih
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation, täglich
  • Sportanimation, täglich

Sport & Spass Gegen Gebühr

  • Tauchschule: PADI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.1
Weiterempfehlungsrate66.7%
Anzahl Bewertungen322
Hotel4.2
Zimmer4.1
Service4.3
Lage & Umgebung5.1
Gastronomie4.5
Sport & Unterhaltung4.8

Einzelbewertungen

Einmal und nie wieder!!!!!

(26-30) January 2018

Wir haben von 20. bis 29.01 unseren "Urlaub" in diesem Hotel verbracht. Bei der Ankunft bekamen wir ein Zimmer, in dem es stark nach Schimmel roch und welches in einem schlechten Allgemein Zustand war. Haben daraufhin das Zimmer gewechselt. Es war genau das selbe Problem, Schimmel Geruch, versiffte Vorhänge, ein vergammelter Lappen hing noch über der Dusche. Ein drittes Zimmer zu beziehen wurde uns in der Nacht verweigert. Da wir bei dem Gestank natürlich nicht schlafen konnten haben wir die Matratze notgedrungen auf die Terrasse verfrachtet, selbst die Matratze war feucht und klamm. Das am nächsten Tag bezogene Zimmer war dann in Ordnung. Wir sind bei weitem nicht pingelig und haben dort dann über den Schimmel in der Dusche hinweg gesehen. Der äußere Eindruck des Hotels täuscht. Mein Freund hat sich zu allem Übel noch eine Salmonellen Vergiftung zugefügt und lag über die Hälfte des Urlaubs flach bzw saß auf der Toilette. Einzig positiv zu erwähnen sind die teils netten Kellner und der Mangrovenwald, der zum Hotel gehört.

Schöne Anlage mit miesen Zimmern und Kantinenessen

(51-55) January 2018

Die Anlage ist sehr gepflegt.Schöne Empfangshalle, fantastische Gartenanlage mit Mangroven, Sumpf und Tieren. Die Zimmer sind allerdings für den Preis eine Zumutung. Total abgewohnte Möbel. Das Bad ist eine Katastrophe. Schlechte Spülung, Kaum Wasserdruck und der Duschkopf so dicht an der Wand, dass man kaum duschen kann. Die Beleuchtung ist ebenfalls unterirdisch. Totaler Kontrast zum äußeren Erscheinungsbild der Anlage. Das Essen war auch nicht unbedingt der Hit. Kantine Plus, würde ich sagen. Keinesfalls 4-Sterne-Superior!! Wir zahlten pro Nacht 221 € - vollkommen unangemessen bei der erbrachten Leistung. Wir waren zum Glück nur 2 Nächte da (vor Beginn einer Kreuzfahrt) .

Perfekt für den Strandurlaub

(31-35) January 2018

Zuerst: Der Strand ist der Wahnsinn. Die Hotelanlage ist riesig und für relaxen am Strand oder Pool absolut perfekt. Das Essen ist gut aber nicht hochklassig. Die Zimmer sind nicht so dolle. Es gibt kaum deutsche Gäste. Die meisten sind aus Kanada und Russland. Die russischen Gäste habe ich hier das erste Mal als nicht störend empfunden ;)

Super Hotel

(51-55) October 2017

Dieses Hotel ist sehr schön. Es hat Garten mit einigen Tieren, privaten Strand, Paar Schwimmbäder, 5-6 Restaurants von verschiedenen Kochkünsten: Italienisch, Brasilien, Mexikaner, Dominikaner. Sie haben viele Cafés und Bars überall im Hotelgebiet. Das Zimmer war mit 2 großen Betten groß. Es hatte Schwimmbad- und Strandansicht. Das Essen war köstlich, und es gab eine riesige Vielfalt von Wahlen. Der Strand war sehr sauber. Ich habe unseren Urlaub in Dominicana sehr viel genossen!

Zimmer alt, muffig und dreckig

(41-45) June 2017

Die Hotelanlage ist eigentlich sehr schön. Wir haben einen Aufpreis von 200,00 € bezahlt für ein Superior-Zimmer. Sollte dann voll modernisiert sein. Das erste Zimmer war eine Katastrophe. Am nächsten Tag durften wir dann in ein neues Zimmer. Hmmm...besser war es, aber immer noch eine Katastrophe. Durchgelegenes Bett, alte muffige Möbel. Bad einfach nur keimig.( Kakerlaken) Auf Sauberkeit wird nicht viel Wert gelegt. Schade eigentlich. Personal aber super freundlich und nett. Strand war auch total schön. Wir haben auf alle Fälle 200 Euro zuviel ausgegeben. Wir können dieses Hotel nicht weiterempfehlen.

Einmal und nicht wieder

(46-50) June 2017

Hotelanlage von aussen Top innen Pfui,nie wieder. Zimmergröße ist OK aber Einrichtung alt und schmuddelig. Das Personal ist bis auf wenige Ausnahmen ohne Trinkgeld unfreundlich.Hier muss ich Esther vom Guest Service loben,die wenigstens versucht hat zu helfen soweit es ihr möglich war. Jeden Tag 2 Dollar aufs Bett gelegt und trotzdem nie richtig sauber und Minibar nur selten korrekt befüllt. Eine schöne Anlage mit viel Potenzial wenn viele kleine Dinge verbessert würden. Es sind im Prinzip alles nur kleine Dinge die negativ auffallen aber die Menge der Mängel ist es dann die alles ruiniert.Das fängt bei den Zimmern an und hört beim Personal auf. Nachdem ich letztes Jahr im PCP war und dort sehr zufrieden war,hätte ich nicht gedacht das es in einem Hotel der gleichen Kette,die auch noch direkt nebeneinander liegen so gravierende Unterschiede gibt. Fotos folgen Also nächster Urlaub wieder PCP.

Gelungener Urlaub, trotz kleinerer Abstriche

(51-55) May 2017

Wir hatten das Hotel aufgrund Empfehlung von Bekannten für unsere Urlaubsreise gebucht. Unsere Erwartungen wurden allerdings nicht ganz erfüllt, trotzdem war es ein gelungener Urlaub. Herausragend sind die top gepflegten Außenanlagen und die Sauberkeit in der Anlage und am Strand.

Schöne Anlage, aber für uns nicht noch mal

(66-70) April 2017

Große Schöne Anlage, die von unzähligen Helfern gepflegt wird. Mehrere bis 3-stöckige Gebäude, in denen die Zimmer und Suiten untergebracht sind. 1 großen Hauptrestaurant, 7 Spezialitätenrestaurants (gegen Anmeldung, 2 mit extra Bezahlung). 1 nette Crepperia und viele Bars. Das Gelände beherbergt 2 Hotels, alle Einrichtungen werden von beiden genutzt. Es gibt 3 Pool Anlagen und der sandige Strand ist weitläufig . Wir kamen bei Regen an, was ja eigentlich kein Problem ist, hatten schnell unser Zimmer und warteten auf den Kofferboy, der uns fahren sollte. Am Zimmer angekommen, funktionierte die Keycard nicht, also warten, bis wieder jemand kam und öffnenete.......ABER ES WAR NICHT UNSERE GEBUCHTE SUITE!!! Also erst mal Koffer dort lassen und jetzt ziemlich durchnässt immer noch in unserer Reisekleidung zur Lobby, der Concierge wollte erst nicht verstehen, da ich aber eisern blieb, war plötzlich eine Lesefehler schuld und wir bekamen die gebuchte Suite....1 Stunde war vergangen, kein guter Urlaubsstart. Aber dann war alles o.k., wir konnten uns einrichten, Essen gehen und eine kleine Erkundungsrunde machen. Am nächsten Morgen dann das erste und eigentlich einzige Ärgernis , die Belegung der Sonnenliegen am Pool und am Strand mit HANDTÜCHERN, so dass man sich fragte, ob das Hotel überbracht ist........NEIN........es ist dem Management egal, dass Liegen belegt werden, obwohl sie nicht benutzt werden. Also, um überhaupt eine Chance auf einen Schattenplatz zu haben, mussten auch wir in der Frühe aufstehen und unsere 2 Liegen "sichern". Das macht keinen Spass. Dass es sehr laut ist und den ganzen Tag die Musikbeschallung läuft, wussten wir vorher, dass die Dominikaner ihr eigenes " Arbeitssystem" vor allem in den Restaurants haben, war allerdings manchmal sehr nervig. Irgendetwas fehlte fast immer, kein Problem eigentlich, aber wenn man zum Ende des Frühstücks immer noch keine Tasse hat, ist das blöd. Das Angebot bei Speisen und Getränken war gut, man hat immer etwas gefunden, natürlich ist das eine Allinclusiv-Massenabfertigung, da kann man keine Gourmetversorgung erwarten. In den Spezialitätenrestaurants war es auch o.k., der Service gut. Mit dem Bus- shuttel, der regelmäßig durch die Anlage fährt, ist man schnell an der Lobby, der einzige Ort, wo man WLAN nutzen konnte, mal gut, mal schlecht, aber sehr schwach. Publikum meist aus Amerika und Kanada (billiges Reiseland um die Ecke), Russen und ehemalige, wenig Deutsche.

Hotel hat alles was man sich wünscht

(61-65) April 2017

Das Hotel ist in die Jahre gekommen aber alles ist in Ordnung, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und die Zimmer waren sauber.

All inklusive Urlaub -relax total!

(46-50) April 2017

Preis Leistung ist ok. Sehr schöne Anlage. Garten sehr gepflegt. Zimmer nicht mehr ganz neu. Essen sehr gut. Riesen Auswahl. Besonders Pastakoch José lässt keine Wünsche offen. Animation freundlich und sehr motiviert.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Informationen zum Klima

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Lage des Hotels

Infos zum Reiseziel

Punta Cana

Punta Cana liegt an der dominikanischen Ostküste mit den malerischsten Stränden der Karibik. Tropische Vegetation und Palmenwälder entlang der endlos erscheinenden, weissen Korallenstrände bilden zusammen mit dem türkisfarbenen, angenehm temperierten Meer den idealen Rahmen für alle Arten sportlicher Aktivität. Ferienanlagen und Clubs renommierter Hotelketten bieten bei gepflegter Gastronomie und mit karibisch freundlichem Service, abwechslungsreicher Unterhaltung und sportlicher Animation alle Voraussetzungen für erholsame Badeferien. Transferzeit zum Flughafen Punta Cana je nach Lage des Hotels ca. 30 Minuten bis 1 Stunde.

Auskunft

Dominikanisches Fremdenverkehrsamt
Hochstrasse 54
D-60313 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 91 39 78 78
Fax: +49 69 28 34 30
E-Mail: germany(at)godominicanrepublic.com
Internet: www.godominicanrepublic.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise in die Dominikanische Republik für einen Aufenthalt bis 60 Tage einen gültigen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie eine Touristenkarte. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass und eine Touristenkarte. Die zur Einreise unbedingt notwendige Touristenkarte mit einer Gültigkeit von 60 Tagen erhalten Sie bei Buchung einer Pauschalreise mit den Reiseunterlagen. Bei einem Aufenthalt ab 31 Tagen wird eine Ausreisesteuer in der Höhe von DOP 800 fällig, die vor Ort zu bezahlen ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.html.

Flugdauer

Schweiz - Punta Cana ca. 9 ½ Std. für Non Stop-Flüge. Bei einer Umsteigeverbindung verlängert sich die Reise- bzw. Flugzeit je nach Flugverbindung um etwa 3 bis 4 Stunden.

Landeswährung

Dominikanischer Peso (DOP). Zirka CHF 1.00 = DOP 52.96

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind in etwa mit den Preisen in der Schweiz gleichzusetzen. In einheimischen Restaurants und Bars gibt man ca. 50% weniger aus.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und Touristenzonen meist gute Verständigung in Englisch.

Springbreak

Zu den US-amerikanischen Ferienzeiten (speziell von Februar bis April und Mai bis Juli) kann es wegen Schülern, die ihre Abschlussfahrt machen - den sogenannten "Springbreakern" - in vielen Hotels zu Lärmbelästigungen kommen.

Strom

110 Volt, ein Adapter für amerikanische Flachstecker ist erforderlich. Geräte, die man nicht auf 110 Volt umstellen kann, können trotz Adapter nicht verwendet werden.

Telefonvorwahl

In die Dominikanische Republik: +1 809. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Für alle Dienstleistungen sind Trinkgelder üblich. Auch wenn in Restaurants bereits 10% Trinkgeld in den Preisen enthalten ist, sollte man zusätzlich je nach Leistung 10-15% Trinkgeld (ausschliesslich in Landeswährung) geben. Zimmermädchen erwarten ca. DOP 50 pro Tag, Gepäckträger erhalten pro Gepäckstück etwa USD 1 bzw. DOP 35.

Wichtige Hinweise

Grundsätzliches Einfuhrverbot besteht für Lebensmittel, Obst, Betäubungsmittel und Waffen.

An der Rezeption im Hotel wird oft eine Kreditkarte zur Abdeckung der evtl. zusätzlich entstehenden Kosten verlangt (z.B. Telefongespräche, Minibar, Wäscherei), und Sie werden zur Unterschrift auf einem Blankovordruck gebeten. Wer keine Kreditkarte besitzt, muss ein Bargelddepot hinterlegen. Dies ist für Europäer ungewohnt, sollte aber nicht als Misstrauen gewertet werden, sondern als System nach amerikanischem Muster.

Wie in der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants/Bars einiger Hotels nicht gestattet.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar-Noten (kleine Stückelungen). Geld kann in Banken oder sogenannten "Casas de Cambio" gewechselt werden. Ausserhalb der Dominikanischen Republik ist der Peso nicht wechselbar. Zurzeit werden nur ca. 30% der eingetauschten Pesos in Fremdwährung rückgetauscht (nur am Flughafen, Umtauschbeleg erforderlich).

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sechs Stunden im Sommer bzw. minus fünf Stunden im Winter. Atlantic Standard Time (Schweiz 12 Uhr, Dominikanische Republik 6 Uhr im Sommer bzw. 7 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.02.2018

Ihr AngebotCHF 2'512.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMi, 06.06.2018 - Mo, 11.06.2018
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DZS)
Alles Inklusive
4. Hin- & Rückflug Zürich–Punta Cana (Eurowings), mit Transfer
Mi, 06.06.2018, 09:10 Uhr
#####
Punta Cana–Zürich (Eurowings), mit Transfer
Mo, 11.06.2018, 17:05 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+2'512 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'256.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'256.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 2'512.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Sa, 19.05.2018
Späteste Rückreise
Fr, 17.08.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 06.06. / 5 Nächte / CHF 2'512.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug