Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Mexiko, Cancun, Riviera Maya

Hotel Grand Palladium White Sand Resort & Spa

  • Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Hotel
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ihre Its Coop-Urlaubswelt

  • Suptropischer Garten
  • Einrichtungen des Schwesterhotels können mitgenutzt werden
  • Sehr gutes, umfangreiches kulinarisches Angebot
  • Honeymoon-Special
  • Nachhaltige Bewirtschaftung

Ort

Playa Kantenah

Landeskategorie

5 Sterne.

Lage

Die wunderschöne Anlage liegt direkt am 800 m langen, feinsandigen Strand von Kantenah. Bis nach Akumal sind es ca. 6 km, nach Playa del Carmen ca. 30 km. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 80 Minuten.

Ausstattung

Die im mexikanisch-kolonialen Stil erbaute Anlage der Luxuskategorie verfügt über insgesamt 264 Zimmer, liegt inmitten eines üppigen tropischen Gartens und bietet Lobby mit Rezeption, Internetcafé (gegen Gebühr), Shoppingcenter mit diversen Läden und Boutiquen, Diskothek sowie eine Showbühne. Das Hotel bildet mit dem Grand Palladium Riviera Resort & Spa eine Anlage und einen Gesamtkomplex mit dem Grand Palladium Colonial Resort & Spa, dessen Einrichtungen und Dienstleistungen gemeinsam genutzt werden können (Ausnahme: Royal-Suite-Einrichtungen). Für das leibliche Wohl sorgen 5 Buffetrestaurants und 9 à-la-carte-Restaurants (u.a. mit italienischen, asiatischen, brasilianischen und Barbecue-Köstlichkeiten), 25 Bars laden zum Verweilen ein. Grosszügige Poollandschaft mit insgesamt 6 Süsswasser- sowie 1 Salzwasser-Swimmingpool und separatem Kinderpool. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind an Pool und Strand ohne Gebühr.

Junior-Suiten

Grösse ca. 52 qm. Geschmackvoll eingerichtet, mit Dusche, Badewanne mit Whirlpool, Föhn, Badeaccessoires, Bademänteln und Slippern, Klimaanlage, Deckenventilator, Kabel-TV (Deutsche Welle), Telefon, Minibar (täglich gefüllt mit Softdrinks, Bier und Wasser), Kaffee-/Teemaschine, Bügeleisen/-brett, Safe, Sitzecke mit Sofa und Balkon oder Terrasse (JS2/JS1/ Wahlweise auch als Bestpreis-Junior-Suite in begrenzter Anzahl buchbar (J2P). Honeymoon-Zimmer (JSR).

Suiten

Grösse ca. 70 qm. Geräumiger und mit separatem Wohnraum, ansonsten gleiche Ausstattung wie die Junior-Suiten (S2/ S2Z). Honeymoon-Zimmer (SUR).

Verpflegung

Alles inklusive.
Alles inklusive. Festmenü zu Weihnachten und Silvester.

Alles inklusive

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform, wahlweise Abendessen à la carte in den Spezialitätenrestaurants
  • Alle Snacks rund um die Uhr
  • Tischwein, eine Auswahl an internationalen Spirituosen sowie unbegrenzt lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke, Fruchtsäfte, Cocktails und Softdrinks (9 bis 2 Uhr, auch in der Diskothek)
  • Getränke aus Ihrer Minibar

Kinder

Babyclub (1-3 Jahre), Miniclub Ranchito, ein Kinderparadies (4-12 Jahre) mit Animation und Betreuung sowie Teenieclub (13-18 Jahre) vor- und nachmittags. Separater Kinderpool. Neuer Wasserpark für Kinder im Schwesterhotel Grand Palladium Kantenah. Hohe Kinderermässigung.

Wellness

Gegen Gebühr: Eines der modernsten Spa-Center der Riviera Maya erwartet Sie auf ca. 6.000 qm mit einem Verwöhnprogramm der Extraklasse. Ein perfekter Ort für absolute Erholung und Entspannung. Das erfahrene Personal bietet eine grosse Auswahl an Beauty- und Wellnessprogrammen an. Die Nutzung des Spas ist Personen ab 18 Jahre vorbehalten.

Sport Inklusive

Windsurfen, Katamaransegeln, Kajaks, Tretboote, Schnorchelausrüstung (gegen Kaution), 6 Tennis-Hartplätze mit Flutlicht, Badminton, Basket-/Volleyball, Minigolf, Tischtennis, Bogenschiessen, Boccia, Pfeilwerfen, Minigolf, Billard, Aerobic, Wassergymnastik sowie Fitnesscenter mit modernen Geräten (ab 18 Jahre).

Sport Gegen Gebühr

Tauchen, motorisierter Wassersport und Hochseefischen.

Honeymoon-Special

Unser Geschenk zur Hochzeit: Bestimmte Zimmertypen (DZR, JSR, S2R) sind für Hochzeitsreisende (bis 3 Monate nach der Trauung) zum Vorzugspreis buchbar.

Weitere Vorteile

Ausserdem erhalten Sie bei Buchung der Honeymoon-Zimmer: 1 Flasche Tequila, Früchtekorb sowie 15% Ermässigung auf alle Spa-Pakete. Eine Kopie der Heiratsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen.

Bitte Beachten

Umweltsteuer Mexiko
Seit dem 1. September 2017 müssen Urlauber in Mexiko in den meisten Hotels an der Riviera Maya aufgrund kommunaler Bestimmungen eine Umweltabgabe zahlen. Sie beträgt MXN 20
(ca. 1 Euro) pro Zimmer/Nacht und ist von den Gästen persönlich bei der An- oder Abreise in ihrer Unterkunft zu entrichten.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate85.7%
Anzahl Bewertungen275
Hotel5.5
Zimmer5.4
Service5.2
Lage & Umgebung5.5
Gastronomie5.1
Sport & Unterhaltung5.1

Einzelbewertungen

Entspannung pur mit ganz ganz kleinen Haken.

(46-50) November 2017

"The Royal Suites gebucht, White Sand bekommen. Wir hatten trotzdem eine tolle entspannte Zeit. Wir kommen gerne ein zweites mal, dann aber ins "TRS".

Fast perfekter Honeymoon in einer Top-Hotelanlage

(31-35) September 2017

Auch nach unserem zweiten Aufenthalt im Grand Palladium können wir dieses Hotel weiterempfehlen. Tolle Hotelanlage, sehr weitläufig, sehr grün, sehr gepflegt und sauber. Trotz kleinerer Kritikpunkte hatten wir eine tolle und unvergessliche Zeit in Mexico.

Traumziel für einen Traumurlaub.

(46-50) August 2017

Eine super schöne Anlage. Erholung pur an einem Karibischen Traumstrand. Bei dem Royal Service bleiben keine Wünsche offen

Tolles Hotel in grosszügiger Anlagere

(51-55) July 2017

Wunderschöne Anlage in einer riesigen Anlage.Hatten ursprünglich die Royal Suites gebucht aber die werden z.Zt. gerade renoviert. Bekamen trotzdem den Royal Service in der Maya Villa.

Perfekter Urlaub von der Anreise bis zum Abflug

(31-35) June 2017

Wir waren im Juni zwei Wochen hier und hatten einen wunderbaren erholsamen Urlaub. Das Hotel befindet sich in einer weitläufigen Anlage, welche stets durch unzählige Mitarbeiter gepflegt wurde. Wir waren in eine Juniorsuite untergebracht. Diese würde stets gründlich gereinigt, auch die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Die Speisen waren in allen Restaurants sehr gut. Es war für uns ein perfekter Urlaub und kommen 100% wieder !!!

Sehr Empfehlenswert

(41-45) May 2017

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, welches immer alles sauber und ordentlich hält. Das Essen, ob Buffet oder a la Carte war sehr gut, immer genug vorhanden.

TOP Hotel und Anlage

(56-60) May 2017

Eine wunderschöne große Hotelanlage mit einer traumhaften Gartengestaltung und einem besonderem Flair. Wir haben uns rund um wohl und willkommen gefühlt.

Toller Tauchurlaub

(36-40) February 2017

Das Hotel befindet sich in einer riesigen Anlage mit einer tollen Tier und Pflanzenwelt. Die Zimmer sind geräumig und das Personal ist freundlich, auch wenn man mal kein Trinkgeld gibt. In der Anlage muss man sich entweder auf lange Fußwege einstellen oder eines der kleinen Golf Carts nehmen, die durch die Anlage Fahren. Wir hatte. Aufgrund mangelnder Kommunikation mit unserem Reiseunternehmen, das uns ein kostenloses Upgrade versprochen hatte, bekamen wir ein falsches Zimmer zugewiesen. Nachdem wir darauf aufmerksam machten, wurde das Problem schnell gelöst und wir bekamen die versprochene Suite. Der White Sands Teil des Hotels ist mittlerweile komplett renoviert, die Zimmer haben eine neue Ausstattung bekommen. Die Gastronomie ist offensichtlich für den US amerikanischen Geschmack ausgelegt, die Atmosphäre in den Restaurants ist nicht so schön, laut, Klimaanlage, man kann aber in 4 Restaurants und Buffets auch draußen sitzen. Das Essen an den Buffets schmeckte uns sehr gut, die Vielfalt ist riesig. Die A LA Carte Restaurants trafen mir teilweise unseren Geschmack.

Unser 11. Mal im Palladium Riviera Maya

(36-40) February 2017

Servus Zusammen, Erst mal vorweg, das war unser 11. Mal im Palladium Riviera Maya (vom 04.02. - 21.02.2017), aber sicher nicht das letzte. (Außer die Zimmerpreise steigen weiter in dem Verhältnis zum letzten Jahr + 75%). In den letzten Jahren waren wir bereits in allen 4 "Hotels" dieses Resorts (Kantenah, Colonial, Whitesand und Riviera). Man Checkt in der Lobby des Hotels ein, das man gebucht hat, und bekommt ein Zimmer in einer, dem Hotel zugehörigen Villa. Alle 4 Hotels befinden sich zusammen, ohne offensichtlicher Trennung, in einem riesigen Komplex und sämtliche Einrichtungen (Restaurants, Bars, Pools, Spa, Theater) können unabhängig von jedem genützt werden. Die komplette Resort- Anlage ist wirklich riesengroß und weitläufig. Sie umfasst neben den 4 Hotelanlagen (+Royal Suites) den dazugehörigen Lobby/Restaurantbereichen und den Villen, 2 große Zentral- Poolanlagen mehrere kleine, ruhige Adult- Pools und einen Meerwasser Pool (das Schöne daran, jeder Pool hat seine eigene Bar ). Ein Spa- Zentrum und einen Sportbereich mit Fußball, Tennis, Paddel und Basketballplätzen. Mangrovenwälder und ein Flusslauf (Lagune) auf dem man sich mit einem Boot herumschippern lassen kann. Für uns "alte Hasen" ist es immer wieder lustig anzuschauen, wenn die "Neuen", leicht am lila Armband zu erkennen, mit dem Lageplan unterwegs sind und verzweifelt etwas suchen z.B. das Restaurant "Punta Emilia" ( PS. ging uns beim 1. Mal nicht anders). Wegen dieser Größe verkehrt zwischen den 4 Lobbys die Tschutschu Bahn, diese 1- 2 Bahnen, je nachdem wie voll die Hotels sind, fahren den ganzen Tag und die halbe Nacht. Von den einzelnen Lobbys zu den Villen sind zusätzlich noch Shuttles unterwegs. Wenn man sich dann aber mal richtig gut auskennt und alle Schleichwege weiß, ist man zu Fuß genauso schnell unterwegs, und bei der Reichhaltigkeit und Qualität der Speisen und Getränke schadet es nichts wenn man mal ein bisschen läuft. Wo wir schon mal beim Thema sind; Die Qualität der Speisen und Getränke ist im Gegensatz zum letzten Jahr noch mal deutlich gestiegen. In den Buffetrestaurants ist die Auswahl echt riesig und abwechslungsreich, die Qualität ist hervorragend. Wenn das Hotel sehr voll ist, kommt es schon mal zu Wartezeiten um rein zu kommen und dann sind die Angestellten auch gestresst. Aber im Normalfall sind alle recht freundlich und flott. In den Spezialitäten Restaurants kommt es auch nur bei vollem Hotel zu längeren Wartezeiten, die meisten Kellner haben alles gut im Griff und sind sehr freundlich. Das Essen ist super und reichlich, wenn`s doch mal zu wenig oder zu gut war, einfach nachfragen dann gibt`s nen Nachschlag. Unser Lieblings- Restaurant ist das "El Jardin". Ganz besonders möchten wir den Service der beiden Kellner Louis und Gaspar loben, vielen Dank. Im 24h Restaurant am Strand sind die Speisen im Gegensatz zu den letzten Jahren deutlich besser geworden auch das ganze Ambiente ist wesentlich gehobener. Hier möchte ich gerne die Kellnerinnen Fernanda und Mary für ihren sehr guten und freundlichen Service loben? An der dazugehörenden 24h Bar ist immer reichlich Betrieb, hier trifft man sich!! ( da haben wir schon reichlich sehr nette Menschen aus der ganzen Welt kennen gelernt. Da gibt`s übrigens auch einen klasse Kaffee!! Die Bartender sind einfach super, man hat das Gefühl je mehr los ist desto mehr blühen die auf und haben richtig Spaß an der Arbeit. Ganz speziell möchte ich hier Daniel, Mario, Antonio und Lorenzo loben. Auch die Bars in den Lobbys/Theater sind sehr gemütlich und sind mit hervorragendem Personal besetzt. Besonders gut und freundlich ist uns Yvon im Riviera in Erinnerung geblieben. Noch kurz ein paar Worte zu den Getränken, die Auswahl ist im Gegensatz zu den letzten Jahren nochmals größer und um ein gutes Stück hochwertiger geworden. zB. Captain Morgan, Havana Club Anejo, Martini, Jack Daniels, Don Julio, etc. perfekt. Nur das Bier na ja, das XX Ambar ist ok. (aber um Bier zu trinken muß man ja nicht aus Deutschland weg). Aber ein Abend war in Bezug auf Bier perfekt, Super Bowl 2017, das Carmen, welches da ausgeschenkt wurde, war einfach Spitze. So kommen wir zu den Zimmern, je nach gebuchter Kategorie sind die Zimmer richtig groß, ausgestattet mit King oder Queensize Betten, zusätzlicher Couch und Sitzecke. Im Bad mit Dusche und Badewanne oder Whirlpool- Wanne. Wir hatten auch schon mal den Whirlpool mitten im Zimmer, schaut super aus und hat ein geniales Flair, hat aber auch einen riesigen Nachteil. Die Luftfeuchtigkeit!! Diese ist durch die Bauart der Klimaanlage, in den Zimmern und leider auch im Schrank (da drin ist die Luftansaugung) extrem hoch. Somit ist nach dem Urlaub die ganze Kleidung leicht feucht (zwar kaum fühlbar, aber am Gepäckgewicht merkt man es) und wenn man versucht im Zimmer etwas trocknen zu lassen--- keine Chance!!! Die Zimmer sind stets picobello sauber und ordentlich, Handtücher gibt`s reichlich, diese werden nach Wunsch täglich getauscht. Auch die Minibar wird täglich gefüllt. Danke an unseren Roomboy Eduardo. Sollte in den Zimmern mal was kaputt sein (Moskitotür oder Safe etc.) einfach morgens den Mängelzettel ausfüllen, aufs Bett legen und ein kurzer Anruf beim Guest Service--- am Abend ist alles repariert!! Ein paar Worte noch zum Strand, dieser ist sehr weitläufig und mit ausreichend Liegestühlen bestückt, Schattenplätze gibt`s reichlich. Etliche Hängematten und auch für bewegungs- eingeschränkte Personen sind Plätze reserviert. Der Strand ist morgens picobello sauber, auch das „Sargassum (Seegras)“, das an der ganzen Riviera Maya jahreszeitbedingt angespült wird, hat man hier inzwischen, im Gegensatz zu den letzten Jahren, recht gut im Griff. Noch bevor die ersten Sonnenanbeter am Strand eintrudeln ist man hier mit landwirtschaftlichem Gerät unterwegs um den Strand zu reinigen. Es gibt leider auch eine Schattenseite. Was ich in den letzten Jahren nie geglaubt hätte, daß ich genau in diesem Punkt etwas Gravierendes auszusetzen habe; Vor lauter Professionalität ist der Spaß auf der Strecke geblieben. Beim Fun-, Animationsteam und dem Entertainment. Wo in den letzten Jahren Memo, Lolo, Louis und ihr Team noch für reichlich Spaß und Stimmung gesorgt haben ist jetzt tote Hose. Bei den Bartending lessons und der Tequilaparty wird nach Protokoll gearbeitet, es sind zu wenig Getränke da, bzw. werden zu wenig gemacht so daß es bei weitem nicht für alle Gäste reicht, man bindet die Gäste nicht ein und hat mehr Spaß mit sich selbst. Bisher wurde improvisiert, alle wurden miteinbezogen und wir haben uns schief gelacht mit Jessica M. Wir waren wie eine große Familie, man fühlte sich willkommen und als People of Palladium. Man hat sich noch auf die White- und Retroparty gefreut, weil man miteinbezogen, und zusammen Party gemacht wurde. Heute entsteht das Gefühl von Dienst nach Vorschrift. Die Icebreaker vor den Shows sind auch nicht mehr witzig sondern wirken lustlos und ohne pep, ebenso die Animation in den Lobbys (Casino/ Flowerpower/back to the..). Nur Lolo ist nach wie vor der gute "Alte", freundlich höflich und stets hilfsbereit. Die täglichen Spiele am Pool (Iron-man, Belly-flop, Crazy Diver) wurden abgesetzt. Doch derjenige, der es zu verantworten hat, daß mein heißgeliebter IBDC (internationaler beer-drinking-contest) abgeschafft wurde, dem wünsche ich Montezumas Rache. In meinen Augen will das Hotel gänzlich weg von Jungen Gästen, Fun und Party, nur noch Professionalität und high Level (das würde auch die gestiegenen Preise erklären). Die Live Bands, die in den letzten Jahren und noch heute, in den Lobbys und am Strand spielen sind nach wie vor super. Jedoch die Solo- „Künstler“ insbesondere die Sängerin am Strand - fürchterlich, jeden Tag das gleiche Programm, in der selben Reihenfolge, viel zu laut und schrecklicher Gesang, genauso schlimm wie die DIVAS in der gleichnamigen Show, das geht an die Schmerzgrenze. Nun kommen wir wieder zu erfreulichen Dingen die unsren Urlaub zu einem Highligt werden liessen. Eine Geburtstagsfeier mit Kuchen und Luftballons am Strand, ein Valentine- Fotoshooting am Pool, Geburtstagsgrüße und ein Heiratsantrag in der Show-- Der "Smile Service" von Memo, und der ist mit Herz und Seele dabei. Stets freundlich lustig und kreativ. Der perfekte Mann für diesen Job. Und schließlich und endlich komme ich zum absoluten Highlight des Palladium R M. Die abendlichen Shows. Jeden Abend 2 unterschiedliche Shows in beiden Theatern. Absolut professionelle Choreographie und spitzenmäßige Tänzer, ein perfekter Mix aus Eleganz und Akrobatik. Zum Teil mit Live Musik auf der Bühne (Rock forever, Mexican) oder ein "ausgewachsenes" Musical ( Pirates adventure ). Die Fireshow (mit der bereits erwähnten) White-Party am Saltwater- Pool. Einfach super. Ganz besonders möchten wir uns bei folgenden Personen des POP- Balletts bedanken: Miryea, Cesar, Alice und Isaac. Sie sind einfach tolle Menschen und gute Freunde. Mein Resümee: das Palladium RM ist nach wie vor jederzeit eine Reise wert. Wir haben`s trotz des hohen Zimmerpreises nicht bereut wieder im Palladium unseren Urlaub verbracht zu haben. Und sollte es, Infolge der Erfolgsstrategie des Managements, nicht noch teurer werden, kommen wir sicherlich nächstes Jahr wieder. Und hier nochmal die Personen zusammengefasst die unsren Urlaub wieder zu einem Highlight gemacht haben. Louis und Casper im "El Jardin" Daniel, Mario, Antonio und Lorenzo an der Beachbar Fernanda und Mary im 24h Restaurant Yvon an der Riviera Lobby- Bar Eduardo unser Roomboy Lolo von den Animateuren Memo – Smile Service Miryea, Cesar, Alice und Isaac vom Ballett

Einmal und nie wieder

(56-60) January 2017

Sehr schöne großzügige Anlage mit vielen Tieren. Große Pool Landschaft die leider nicht beheizt . Der Strand ist weit weg von den 3 stöckigen Häusern und sehr steinig. Man kann nur an einem ganz kleinen Teil im Meer schwimmen. Dieser ist dann auch überfüllt. Die liegen am Strand sind alt und hängen durch. Es gibt einen Salzwasser-Pool den wir dann, auch wegen der Ruhe, bevorzugt haben. Kaum Deutsche, laute Kanadier und Amerikaner die bevorzugt in Klübchen auftreten.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Informationen zum Klima

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Lage des Hotels

Infos zum Reiseziel

Riviera Maya

Die Riviera Maya erstreckt sich von Cancún in südlicher Richtung, im so genannten "Corredor Turistico" bis nach Tulúm. Die kilometerlangen, feinsandigen Karibikstrände sind durch die vorgelagerte Insel Cozumel teilweise vor der Brandung geschützt und daher ideal für alle Arten von Wassersport. Die Korallenriffe der kristallklaren karibischen See laden bei angenehmen Wassertemperaturen zum Schnorcheln und Tauchen ein. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 1 Stunde.

Playa del Carmen

Der kleine Ort rund 70 km südlich von Cancún gilt als Zentrum der Riviera Maya und ist ein beliebter Treffpunkt mit schöner Fussgängerzone, typischen Shops, Bars und Restaurants. Playa del Carmen ist von den exzellent geführten Hotel- und Clubanlagen der Umgebung aus gut erreichbar. Transferzeit vom/zum Flughafen rund 45 Minuten.

Auskunft

Mexikanisches Fremdenverkehrsbüro
Klingelhöferstrasse 3
D-10785 Berlin
Tel.: +49 30 263 97 94 0
E-Mail: germany(at)visitmexico.com
Internet: www.visitmexico.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Mexiko einen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Die Touristenkarte mit einer Gültigkeit von bis zu 90 Tagen erhalten Sie während Ihres Fluges vom Bordpersonal. Die Kopie dieser Karte bitte sorgfältig aufbewahren, sie muss zur Ausreise wieder vorgelegt werden. Bei einer Reisedauer von mehr als 30 Tagen erkundigen Sie sich bitte bei der zuständigen Botschaft.

Alle Flugreisende nach Mexiko, die den Luftraum der USA überfliegen, müssen zwingend Ihre Passagierdaten im Secure Flight der US-amerikanischen Transportation Security Administraion (TSA) erfassen. Nähere Informationen sowie den Link zur Datenerfassung finden Sie hier.

Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.html.

Flugdauer

Schweiz - Cancun mit Umsteigen in Düsseldorf oder Frankfurt entspricht einer Reisedauer von etwa 16 Stunden.

Landeswährung

Mexikanischer Peso (MXN). Zirka CHF 1.00 = MXN 20.00

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind in etwa mit den Preisen in der Schweiz gleichzusetzen. In einheimischen Restaurants und Bars gibt man ca. 50% weniger aus.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. Meist gute Verständigung in Englisch.

Springbreak

Zu den US-amerikanischen Ferienzeiten (speziell Februar-April und Mai-Juli) kann es wegen Schülern, die ihre Abschlussfahrt machen - den sogenannten "Springbreakern" - in vielen Hotels zu Lärmbelästigungen kommen.

Strom

110 Volt, Adapter für amerikanische Flachstecker erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Mexiko: +52. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Bedienungsgelder und Steuern sind in Mexiko normalerweise nicht in den Rechnungen enthalten, 15% sind angemessen. Taxifahrer erhalten gewöhnlich kein Trinkgeld. Kofferträger am Flughafen oder im Hotel erwarten pro Gepäckstück ca. 10 Pesos. Geben Sie dem Personal ein Trinkgeld, dem Sie auch in anderen Ländern eines geben würden.

Wichtige Hinweise

An der Réception im Hotel wird oft eine Kreditkarte zur Abdeckung der evtl. zusätzlich entstehenden Kosten verlangt (z.B. Getränke, Telefongespräche, Minibar, Wäscherei) und Sie werden zur Unterschrift auf einem Blankovordruck gebeten. Wer keine Kreditkarte besitzt, muss ein Bargelddeposit hinterlegen. Dies ist für Europäer ungewohnt, sollte aber nicht als Misstrauen gewertet werden, sondern als System nach amerikanischem Muster.

Wie in der Schweiz und anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants und Bars der Hotels sowie in öffentlichen Gebäuden nicht gestattet.

Zahlungsmittel

US-Dollar werden fast überall akzeptiert, ebenso Kreditkarten (Visa, MasterCard, American Express). Wir empfehlen jedoch mit Pesos zu bezahlen. Geld kann in Banken oder in sogenannten "Casas de Cambio" gewechselt werden, die länger geöffnet sind als Banken und einen schnelleren Service bieten. Es gibt auch Geldautomaten, an denen mit der EC-Karte Geld abgehoben werden kann (max. MXN 3'000/Tag, bei einigen sogar MXN 5'000/Tag).

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sieben Stunden. Central Standard Time (Schweiz 12 Uhr, Mexiko 5 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.02.2018

Ihr AngebotCHF 3'250.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenDi, 05.06.2018 - Mo, 11.06.2018
6 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungJuniorsuite, Honeymoon-Zimmer (JSR)
Alles Inklusive
4. Hin- & Rückflug Zürich–Cancun (Eurowings), mit Transfer
Di, 05.06.2018, 09:10 Uhr
#####
Cancun–Zürich (Eurowings), mit Transfer
Mo, 11.06.2018, 18:40 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+3'250 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'625.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'625.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'250.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 23.05.2018
Späteste Rückreise
Di, 21.08.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Di 05.06. / 6 Nächte / CHF 3'250.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug