Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Buchen ohne Risiko: Bis 14 Tage vor Abreise kostenlose Änderung möglich / Infos zum Coronavirus mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Kuba, Varadero

Be Live Adults Only Los Cactus

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Grillen am Strand, ein Drink in einer der 7 Bars, relaxen in der schönen Poollandschaft oder am Meer? Im Adults-only-Hotel direkt am Strand erwartet Sie ein Top-Angebot mit Wohlfühlfaktor!

Ihr Hotel

Adults Only
Grosse Tropische Gartenanlage
In der Nähe des Golfplatzes

Ort

Varadero

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: Varadero, ca. 3 km
  • Sandstrand: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Anzahl Wohneinheiten: 270
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenpflichtig, in der Lobby
  • Diskothek
  • Minimarkt, Souvenirshop
  • 2 À-la-carte-Restaurants
  • El Mojito, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • Martino´s, À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • 1 Buffetrestaurant
  • Jimmy´s, Buffetrestaurant
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Poolbar, Snackbar, Bar
  • Gartenanlage
  • 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Whirlpool
  • Massagen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Basketball, Mehrzweck-Sportplatz
  • Tischtennis
  • Billard, Darts, Kickern/Tischfussball
  • Fitnessraum
  • Segeln
  • Katamaran
  • Kajak
  • Tretboot
  • Windsurfen
  • Schnorcheln
  • Tennisplatz: Hartplatz, Anzahl 2
  • Abendanimation

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Golfplatz vorhanden: im Ort

Tipps & Hinweise

  • Nur für Erwachsene ab 16 Jahre

Gartenblick-Junior-Suiten (JS2/JS1/DZP/DAP)

Gartenblick, 1 Bad, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

Poolblick-Suiten (S2A/S1A)

Poolblick, separater Wohnraum, 1 Bad, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

Gartenblick-Suiten (S2/S1)

Gartenblick, separater Wohnraum, 1 Bad, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Woche), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Tischwein, Säfte, lokale Spirituosen), Snacks, internationale Spirituosen kostenfrei, Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung3.5
Weiterempfehlungsrate56.3%
Anzahl Bewertungen226
Hotel3.6
Zimmer3.7
Service3.8
Lage & Umgebung4.8
Gastronomie3.7
Sport & Unterhaltung4

Einzelbewertungen

Schönes Hotel in dem der Strand viel wett macht.

(41-45) January 2020

Tolles Hotel mit kleineren Häusern im Bungalowstil. Wir stehen nicht so auf die großen Hotelbunker und haben uns deshalb bewusst für dieses Hotel entschieden. Herzlicher Empfang an der Rezeption. Unser Zimmer war groß, geräumig und sauber. Der Strand war ein Traum. Einziges Manko ist das Buffet Restaurant und das Essen an sich. Die Auswahl war sehr begrenzt und das Essen war nie wirklich warm. Dazu kommt das für jeden Buffetbereich immer nur eine Gabel oder Zange da war.

Urlaub mit Abstrichen

(51-55) October 2019

Schönes Hotel mit freundlichem Personal. Leider nur mangelhafte Gastronomie, Angebote an Sport, Animation, Pool lassen zu wünschen übrig.

Zimmer flop, rest naja, Strand top

(19-25) August 2019

Für Pärchen und ältere Leute gut geeignet, jedoch sehr wenige Heranwachsende. Die Hygiene und Sicherheit der Zimmer/Pool lässt zu wünschen übrig. Das Essen ist OK, aber nichts besonderes. Hervorzuheben ist ein sauberer und wunderbarer Strand, wo man seine Ruhe hat

Akzeptabel, für kleinen Anspruch empfehlenswert.

(51-55) June 2019

Eigentlich ne schöne Anlage. Nicht so groß und übersichtlich. Leider besteht in vielen Bereichen Renovierungsbedarf. Unser Zimmer z. B. Hatte riesige Flecken rund un die Klimaanlage. Einen Schrank konnte man das Gebilde nicht wirklich nennen. Überall an den Gebäuden platzt der aputz von den Wänden. Allerdings würde ich tippen, dass diesin vielen anderen Hotels dieses Levels nicht anders ist.

sonne satt -schwitzen im juni

(66-70) June 2019

sehr nettes personal sehr schöne anlage wer hier nicht zurecht kommt meckert auf hohem niveau hatte eine suite-geräumig und in gutem zustand ok-wasser lief nicht so gut ab-ablage im schrank defekt aber das sind kleinigkeiten essen wie bereits oft erwähnt-streckenweise nicht so toll-zumindest das fleisch gruselig obst und fisch gut themenrestaurants sehr gut ausflüge wie überall in der karibik teuer empfehle die bootstour mit einer kleinen yacht-auf keinen fall katamaran havana premium ist auf jeden fall empfehlenswert eins sollte vielleicht erwähnt werden-der sogenannte nudelkoch war das letzte für günstig empfehlenswert-ergo auf keinen fall mehr wie 1400 für 2wochen bitte ausgeben

Schönes Land - aber wählen Sie ein anderes Hotel!

(31-35) June 2019

Erst mal alles positive: Wunderschöner, kaum besuchter Sandstrand, man kann weit ins Meer gehen und immer noch stehen. Das Meer ist sehr sauber, es sind allzeit kostenlose Liegen (am Strand sowie am Pool) inkl. Sonnenschirm und kleinem Tisch verfügbar. Am Strand kann man als all-inklusive Gast kostenlos Katamaran oder Tretboot fahren. Anlage / Bepflanzung des Hotels ist sehr weitläufig, gepflegt und bietet viele schöne Foto Motive, Bäume, Sträucher, Hängematten... Das Hotel hat einen gut sortierten Shop, in dem man zu fairen Preisen eigentlich alles (Kaffee, Zigaretten, Zigarren, Tassen, Schnapsgläser, Duschgel, Sonnenmilch, Flip Flops, Badebekleidung, Süßigkeiten usw.) kaufen kann. Leider war's das an positivem. Am Strand wird man (leider nicht übertrieben) all 5 Minuten angesprochen. Einheimische die Strohhütte oder Strandkleider verkaufen wollen, Massagen anbieten, Schnorcheltripps anbieten, usw. Die Leute sind kaum abzuwimmeln, wenn man sagt man hat kein Interesse sagen sie 20 mal Bitte, weil sie das Geld so dringend für ihre Babys brauchen.. Schlimmer ist eindeutig das Essen, um nicht zu sagen unerträglich. Es liegt daran, dass Permanent Raben (mindestens 4-5) gleichzeitig im Buffet rumpicken, die Vögel können ungestört rein und raus fliegen, da das Restaurant zwar überdacht ist zum Eingang (Pool) völlig offen ist und die Schiebetüren Hinten (Richtung Meer) immer geöffnet sind. Das Personal gibt sich keine Mühe die Raben zu verjagen, die Katzen, die unter den Tischen sitzen und betteln auch nicht. Die Raben scheißen natürlich regelmäßig auf Stühle und Tische, bringen sie sich Feuchttücher mit, vom Personal wischt das niemand ab. Alle Speisen sind kalt, außer die, die an der Pastastation frisch gemacht werden. Diese kann ich wirklich empfehlen, nur von der Käse- und Sahnesoße sollte man die Finger lassen, diese steht ungekühlt von 18.30-21.30 Uhr in einer Glasschüssel in der Sonne. Kokosnusseis ist sehr lecker, ebenso wie die frische Mango. An der Pool Bar sind fast immer die Getränke vergriffen, den ganzen Urlaub gab es keine Minze für den Mojito und der "Vorrat" an Cola hat meistens nur bis 19.30 Uhr gereicht. An der 24 Stunden Bar in der Lobby haben wir keine Engpässe erlebt, man muss sich seine Getränke dann dort holen, das Personal ist nicht in der Lage 2-3 Flaschen Cola von der einen in die andere Bar zu bringen. Wenn man nicht jeden Tag Trinkgeld gibt wird man sowieso ignoriert. Das Zimmer (Junior Suite) war sehr groß und hatte einen tollen Balkon, der mit Tisch und 2 Stühlen sowie Aschenbecher ausgestattet war. Allerdings darf man bezüglich der Sauberkeit nicht so genau schauen, das ist in Kuba aber normal. Bei Anreise war unser Kleiderschrank defekt, das wurde am nächsten Tag behoben, einige Tage später gab es nur kaltes Wasser im Bad, auch das wurde am nächsten Tag behoben. In der letzten Nacht - wir abgeholt wurden gab es einen Stromausfall, heißt keine Klimaanlagen (weder im Rezeptionsgebäude noch auf den Zimmern) und keinen Kaffee. Wir haben versucht mit Lisbeth, der Guest Relation Managerin des Hotels zu sprechen, wir haben während unseres 11 tätigen Aufenthalts 4 mal an der Rezeption nach ihr gefragt, seltsamerweise war sie nie da und hat auch nicht auf unsere Notiz mit der Bitte um ein Gespräch reagiert.

Kuba Never Ever

(51-55) May 2019

Alt,abgewohnt und in einem relativ schlechten Zustand. Außer dem Strand und dem Meer gibt es nicht viel Gutes zu berichten. Wir waren darauf vorbereitet das es eben ein Land mit einem sozialistischem System ist. Was wir jedoch vorfanden hat unsere schlimmsten Erwartungen übertroffen!!!!!!!! Am zweiten Tag ging der Fahrstuhl kaputt. Am Abreisetag immer noch! In der gesamten Hotelanlage auf den Toiletten (außerhalb der Zimmer) gab es nicht eine einzige Toilettenbürste. Jeder kann sich vorstellen wie die Klos aussahen. Geht garnicht.

Wir fliegen auch ein 6. und 7. mal dort hin

(51-55) April 2019

Ein älteres, aber sehr schönes Hotel in traumhafter Lage . Tolles Personal und ein Traum von einem Strand. Wir waren zum 5. mal dort , es ist mittlerweile ein Gefühl als wenn man nach Hause kommt !!! Für extrem verwöhnte Menschen ist dieses Hotel wahrscheinlich nicht gut genug , aber für uns normalos absolut zu empfehlen.

Schönes Hotel mit Maken

(51-55) April 2019

Schöne Anlage mit tollem Garten (inkl. Mangobäume). Sauber und direkt am Strand. Die viele Kanadier haben mich nicht besonders gestört. Die sind zwar laut, aber meistens nett. Bis zur Mietwagenstation waren es 5 Min. zu Fuß und genauso weit war Bushaltestelle. wir haben bereits von Zuhause Mietwagen gebucht und haben uns selbst Ausflüge organisiert. Besonders schön fanden wir Vitales Teil. Auf der Karibik Seite haben wir Hummer gegessen (Portion mit Beilagen ? 9. Auch waren wir wieder Mal in Havanna (ca. 2 Std fahrt).

Kuba und seine unvergleichlichen Traumstrände!

(56-60) April 2019

Das Hotel ist schlichtweg eine einzige Katastrophe. Das einzige positive, ein toller Sandstrand mit ausreichend Liegen und Sonnenschirmen. Die Anlage ist alt und runtergekommen. Unserer Meinung nach versagt hier das Hotelmanagement total. Aus diesem Hotel kann man grundsätzlich sehr viel rausholen damit sich der Gast wohlfühlen kann, denn die Gegebenheiten sind definitiv vorhanden. Wir hatten zum Glück eine Juniorsuite gebucht, die kann man als akzeptabel durch gehen lassen. Die Standardzimmer sind nicht zumutbar wir wurden leider für 1 Nacht in ein solches Zimmer eingebucht weil unsere Suite nicht frei war ! Das ist schon ein alsolutes no go!! Die Sanitären Einrichtungen waren bodenlos alles defekt und unzureichend, wir konnten uns nicht einmal duschen. Wir hatten enorme Geruchsbelästigung da dieses Zimmer dirket an der Küche angeschlossen war. Der Zugang zu diesem Zimmer glich einer Gosse ,Rohrleitungsverhau und pechschwarze Wände da permanent Wasser aus den Leitungen tropfte und noch dieser madige Geruch dazu! Das Zimmer ist kurz und bündig nicht zumutbar. Dieses Hotel kann ich grundsätzlich niemanden empfehlen und wir waren das erste mal im Leben froh damit der Urlaub zu Ende ging , obwohl Kuba ein Traumziel ist - wir waren vor einigen Jahren schon auf Kuba!

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima um Varadero ist subtropisch bis tropisch. Die Luft- und Wassertemperaturen sind das ganze Jahr recht hoch. Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis April. Am meisten Regen fällt von Juli bis Oktober und die Hurrikan-Saison dauert von Juni bis November, wobei die Wahrscheinlichkeit im September und Oktober am höchsten ist.

Beste Reisezeit Varadero: November bis Mai

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Kubanisches Fremdenverkehrsbüro
Botschaft der Republik Kuba
Stavangerstrasse 20
D-10439 Berlin
Tel.: +49 30 447 196 58
Fax: +49 30 447 196 59
E-Mail: info@cubainfo.de
Internet: www.cubainfo.de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen für Ferienreisen bis zu maximal 30 Tagen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Rückreisetermin hinaus gültig sein muss. Kinder (auch unter 10 Jahren) benötigen einen eigenen Reisepass. Zusätzlich ist pro Person - auch für Kleinkinder unter 2 Jahren - eine Touristenkarte erforderlich. Diese wird Ihnen bei Buchung einer Pauschalreise mit Ihren Reiseunterlagen zugesandt. Bei Kreuzfahrten gilt eine Ausnahmeregelung. Achten Sie bitte beim Ausfüllen darauf, auch Ihre Aufenthaltsdauer gemäss dem in Ihrem Rückflugticket angegebenen Rückflugdatum einzutragen. Die Karte bitte sorgfältig entsprechend dem Erklärungsblatt ausfüllen. Wir machen darauf aufmerksam, dass nachträgliche Ausbesserungen auf der Touristenkarte diese ungültig machen können.

Seit dem 1.5.2010 ist es Pflicht, bei der Einreise nach Kuba einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Anerkannt werden private Reise-Krankenversicherungen, die Kuba abdecken. Zum Nachweis genügen die Versicherungspolice oder der Versicherungsschein. Bei schon länger bestehenden Versicherungsverträgen empfehlen wir, zusätzlich eine Bestätigung des Versicherungsunternehmens und einen Kontoauszug zum Nachweis über die Zahlung der laufenden Prämie mitzunehmen.

Seit dem 1.2.2012 müssen alle Flugreisende nach Kuba, welche den Luftraum der USA überfliegen, zwingend Ihre Passagierdaten im Secure Flight der US-amerikanischen Transportation Security Administraion (TSA) erfassen. Nähere Informationen sowie den Link zur Datenerfassung finden Sie hier.

Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Varadero finden Sie auf der Webseite des EDA.​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Varadero ca. 10 ½ Std. für Non Stop-Flüge. Bei einer Umsteigeverbindung verlängert sich die Reise- bzw. Flugzeit je nach Flugverbindung um etwa 3 bis 4 Stunden.

Kleidung

Am geeignetsten ist legere Baumwollkleidung, aber auch ein Pullover oder eine leichte Jacke für kühlere Abende gehört in den Koffer. In Restaurants und Bars wird gepflegte Kleidung erwartet, Herren sollten abends immer eine lange Hose tragen.

Landeswährung

Kubanischer Peso. Touristenwährung ist der Peso Convertible (CUC). Zirka CHF 1.00 = CUC 1.00

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind nur teilweise unter dem Schweizer Preisniveau. Bier, Softdrink ca. Fr. 3.-, 1 Glas Wein ca. Fr. 5.- bis 6.50, Cocktail ca. Fr. 6.50, Abendessen ca. Fr. 18.-.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und Touristenzonen meist gute Verständigung in Englisch möglich.

Strom

In der Regel 220 Volt, gelegentlich auch 110 Volt. Sie benötigen einen Adapter für amerikanische Flachstecker.

Telefonvorwahl

Nach Kuba: +53. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

In Hotels und Restaurants ist das Bedienungsgeld in der Rechnung enthalten. Bei zufriedenstellender Leistung sollten Sie ein kleines Trinkgeld (rund 5-10%) geben. Zimmermädchen erwarten ca. CUC 1-2 pro Tag, Kofferträger pro Gepäckstück ebenfalls ca. CUC 1-2. Auch Gebrauchsartikel wie Kugelschreiber oder Kosmetika sowie Süssigkeiten sind sehr willkommen.

Wichtige Hinweise

Kuba ist zweifellos ein sehr vielseitiges Reiseziel, aber auch heute noch ein in der Entwicklung begriffenes Land. Das Personal in den Hotels ist freundlich und hilfsbereit, der Service jedoch nicht immer perfekt. Bedenken Sie bitte, dass die Einwohner in der Karibik ein anderes Zeitgefühl haben als wir Europäer. Technische Störungen können hin und wieder zu Strom und/ oder Wasserausfällen führen. Reparaturen bzw. Ersatzteilbeschaffung dauern auch schon mal etwas länger.

Bitte beachten Sie, dass in den Hotelanlagen Badetücher zumeist ohne Berechnung zur Verfügung gestellt werden, jedoch muss in der Regel ein Depot von ca. CUC 15-20 hinterlegt werden.

Wie in der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants und Bars einiger Hotels nicht gestattet.

Zahlungsmittel

Die Landeswährung ist der Kubanische Peso, dessen Ein- und Ausfuhr nicht gestattet ist. Sonst zahlen Sie auf Kuba als Ausländer und Tourist seit November 2004 mit einer Touristenwährung, dem Peso convertible (CUC). Gegen ausländisches Bargeld erhalten Sie an allen Hotelréceptionen, Banken und Wechselstuben diese Touristenwährung. In Touristenzentren nehmen viele Geschäfte, Hotels, Restaurants usw. Euros als Zahlungsmittel an. Kreditkarten werden in begrenztem Umfang akzeptiert (nur Visa/Mastercard von Schweizer Banken). Bei Zahlung mit Kreditkarte werden Gebühren erhoben. EC-Karten werden grundsätzlich nicht akzeptiert. Beim Einlösen von Reiseschecks wird eine Wechselgebühr berechnet. Der US-Dollar ist als offizielles Zahlungsmittel nicht mehr zugelassen, jedoch kann man US-Dollar in Peso convertible tauschen, es wird allerdings eine Wechselgebühr einbehalten. Wir empfehlen daher, Bargeld in Schweizer Franken oder Euro in ausreichender Menge mitzunehmen.
Wichtig: Kreditkarten/Reiseschecks dürfen nicht auf eine amerikanische Bank bezogen sein, da aufgrund des Handelsembargos der USA kein Zahlungsverkehr zwischen amerikanischen und kubanischen Banken bzw. Unternehmen möglich ist.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sechs Stunden. Central Standard Time (Schweiz 11 Uhr, Kuba 5).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 02.03.2020

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 9-12 Uhr &  13.30-18.30 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 01.09.2020
Späteste Rückreise
Mo, 30.11.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug

    Alternative Flüge Filtern

    Hinflug

    Rückflug

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung