Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Malediven, Addu-Atoll

Equator Village

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Kiesstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Sport
    Sport
    • Tauchen
    • Tennis
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN gegen Gebühr
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ihr Hotel

Auf der Insel Gan, südlich des Äquators gelegen
Lokales Leben entdecken
Zum Hausriff nur ca. 12 - 30 m
Deutschsprachige Tauchschule
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ort

Addu-Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug und Schnellboot, Dauer 90 Minute/n
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 78, Anzahl Betten: 156
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei
  • Poolbar, Coffeeshop, Bar
  • 1 Pool: Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Massagen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Volleyball
  • Tischtennis
  • Billard
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Fahrradverleih: im Hotel

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Jetski
  • Stand-Up-Paddling
  • Tauchschule: PADI
  • Tauchgebiet: Wracktauchen

Tipps & Hinweise

Die Inselwelt im Addu Atoll stellt sich ganz anders dar, als man sich die Malediven vorstellt. Neben der bekanntesten Insel Gan gibt es drei weitere für maledivische Verhältnisse grosse Inseln, die mit Deichen verbunden sind, sodass es möglich war, eine ca. 15 km lange Strasse zu bauen. Auch wenn modernes Leben allmählich Einzug hält, ist das Addu Atoll immer noch ein Geheimtipp für Individualisten und bietet, was man auf den üblichen Touristeninseln nicht erleben kann, z.B. ursprüngliches maledivisches Dorfleben in den Inselorten und sogar einige Autos und Busse. Besonders Taucher kommen in der unberührten Unterwasserwelt voll auf ihre Kosten. Dafür sorgen das Wrack eines versenkten englischen Schiffes und seltene Meeresbewohner

  • Je nach Abflugzeiten der innermaldivischen Linienflüge kann es am Flughafen in Male bei der Hinreise zu längeren Wartezeiten kommen

Bitte beachten

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (ausser bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug ausserhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Zimmer (DZ/DA)

1 Bad, Dusche, 1 WC, Klimaanlage kostenfrei, individuell regulierbar, Ventilator, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, landestypisches Programm), Wasserkocher, Kühlschrank, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, 9-0 Uhr), Snacks (16-18 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (16-18 Uhr), internationale Spirituosen kostenfrei, Schnorcheln (1x täglich, begrenzte Dauer)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.2
Weiterempfehlungsrate94.4%
Anzahl Bewertungen256
Hotel5.2
Zimmer4.7
Service5.3
Lage & Umgebung5
Gastronomie5.3
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Es wird ein viertes mal für uns hier geben

(61-65) February 2020

Paradies, für den, der nicht die typischen Spiegeleiatolle erwartet. Durch den Inlandsflug von Male nach Gan ( ca. 70 min) mit dem Propellerflugzeug überfliegt man alle südlich vom Male liegenden Atolle. Hat einfach was.

Sehr gutes Hotel mit hervorragendem Essen

(56-60) January 2020

Das Essen ist Fünf-Sterne würdig, genauso wie das Personal und der Zimmerservice. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, trotzdem sehr gepflegt und vor allem sauber. Diese wurden täglich gereinigt, mit täglichem Handtuch- und Bettlakenwechsel.

Malediven zum entspannen

(51-55) January 2020

Kleine Anlage zum Wohlfühlen mit freundlichem Personal und leckerem Essen, Urlaub, wie ich mir ihn von den malediven gewünscht habe

Schöner Urlaub auf den Malediven

(41-45) January 2020

Schöne ruhige Anlage wie in der Beschreibung beschrieben. Preis Leistung ist Ok. Sehr nettes und freundliches Personal.

Schnorcheln am Hotelstrand - top !

(31-35) December 2019

Sauberkeit ausbaufähig (Speisesaal und Zimmer), Service bis auf 2 Angestellte sehr demotiviert, mangelnde Auskunftsbereitschaft über Ausflugsangebot

Wunderschöne Zeit

(61-65) December 2019

Ein unvergesslicher Urlaub!Freundlichkeit der gesamten Mitarbeiter und die exzellenten Küche sind besonders hervorzuheben.Vielen Dank und Auf Wiedersehen

Malediven mal ganz anders - jedoch wunderschön-

(46-50) December 2019

Mal ehrlich! Was braucht man auf den Malediven? Badelatschen, Bikini, Schnorchel- oder Taucherausrüstung, Sonne, Sand und Palmen. Diese - in traumhafter Vegetation - gelegene Anlage erfüllt ihren Zweck alle Mal. Die Zimmer sind zwar einfach ausgestattet, aber sehr sauber. Es werden jeden Tag die Handtücher gewechselt. Das Publikum verteilt sich optimal. Selbst zur Hochsaison an Weihnachten und Silvester waren immer Liegen frei und man findet entweder Ruhe in Strandnähe oder mehr Geselligkeit am Pool. Wenn man bedenkt, dass das Resort auf der ehemaligen Base der Royal Air Force erbaut wurde und bis 1976 den Engländern diente, schwingt doch hier noch etwas geschichtliches mit. Wenn man die Anlage verlässt, kann man nach ein paar Metern noch die ehemaligen Baracken der Soldiers bestaunen. Fahrräder sind im All inklusive beinhaltet, genauso wie ein Inselhopping (6Std.) und eine tägliche Schnorcheltour. Das Hausriff ist intakt und klasse zum Schnorcheln. Eine Tauchschule ist ebenfalls vorhanden. Es ist keine Barfussinsel, welche umrundet werden kann. Dessen muss man sich bewusst sein. Man wird jedoch durch die tolle Vegetation, die Flughunde, der Unterwasserwelt etc. anderweitig entschädigt. Es besteht auch die Möglichkeit die Anlage hinten raus zu verlassen und an einem einsamen Strand spazieren zu gehen. Die Kellner und Köche sind immer bemüht gewesen, es Leib und Wohl gutgehen zu lassen. Es gibt immer Omelett oder Eier, welche frisch nach Wahl zubereitet werden. Das Abend- und Mittagessen ist sehr reich- und vielseitig gewesen. Es gab immer tolles frisches Obst und alles wurde in Buffetform angeboten. Wasser gibt es in Flaschen auf dem Zimmer zum Kaffee - oder Teekochen (Wasserkocher vorhanden) bzw. zum Zähneputzen. Wer Katzen mag hat die Möglichkeit dort definitiv ein Wegbegleiter zu finden. Wer motzen möchte, findet natürlich immer was. Ich reise viel, weit und bis zu 5 mal im Jahr und hatte mir dieses Atoll speziell wegen der Geschichte und der Möglichkeit den direkten Kontakt zu den Einheimischen zu suchen, ausgesucht. Ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte einen traumhaften Urlaub und würde jederzeit nochmals diese Anlage buchen.

Toller Urlaub mit kleinen Abstrichen

(46-50) December 2019

In die Jahre gekommene Unterkunft. Zweckmäßig. Wenig Freizeitmöglichkeiten. Kleine Schwächen im Service. Schönes Hausriff.

Preisleistungsverhältniss

(36-40) December 2019

Sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Das Zimmer, das Essen, der Service, der Swimmingpool etc. waren sehr gut. Das beste für uns war die Taucherbasis Diverland geführt von Herr Axel Horn. Sehr empfehlenswert!

Schöner Urlaub unter dem Äquator

(46-50) December 2019

Ältere Anlage mit einem gewissen Charme. Aussenanlagen stets gepflegt, die Zimmereinrichtungen könnten ruhig mal erneuert werden, Badezimmer nicht renoviert, aber für einen Schnorchel-/Badeurlaub trotzdem gut geeignet.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Malediven beste Reisezeit: Dezember bis April

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Ramadan

Während des islamischen Fastenmonats Ramadan, etwa in der Zeit vom 24.04.- 26.05.2020, kann es auf den Malediven zu eingeschränktem Service im Hotel und allen öffentlichen Einrichtungen kommen. Alkohol kann in dieser Zeit nur im Hotelzimmer ab Minibar oder in den Restaurants nach Sonnenuntergang konsumiert werden.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Indian / Maldives Time Zone (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 28.01.2020

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Meist geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 3'380.–
+3'380 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'690.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'690.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'380.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 23.04.2020
Späteste Rückreise
Mi, 22.07.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Do 23.04. / 5 Nächte / CHF 3'380.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug