Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Buchen ohne Risiko: Bis 14 Tage vor Abreise kostenlose Änderung möglich / Infos zum Coronavirus mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Malediven, Ari Atoll

Safari Island

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tauchen
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Hier können Sie nicht nur eine Safari durch die Annehmlichkeiten Ihres Resorts und die Unterwasserwelt der Malediven unternehmen, sondern auch eine mit dem luxuriösen Dhoni-Boot. Sie bestimmen, wo es lang geht: zum Hochseeangeln, Walhaieschauen und mehr!

Ort

Ari Atoll

Lage

  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 25 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 78
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, im Restaurant
  • Boutique, Souvenirshop
  • Bücherei
  • 1 Buffetrestaurant
  • Restaurant, Buffetrestaurant
  • Poolbar, Coffeeshop, Bar
  • 1 Pool

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Darts
  • Fitnessraum

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Windsurfen
  • Tennis
  • Tauchen

Tipps & Hinweise

  • Hochzeitsreisende (bis 6 Monate nach Trauung) erhalten im Hotel ein Candlelight-Dinner inkl. eines Cocktails
  • In der nahen Umgebung gibt es hervorragende Tauchplätze, die ideale Möglichkeiten für Steilwand- und Wracktauchgänge bieten

Bitte beachten

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (ausser bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug ausserhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Beach-Bungalows (B2/B1)

41-45 qm, Meerblick, Doppelbett, Dusche, Badewanne, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Telefon, WLAN, kostenpflichtig, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse

Semi-Wasser-Bungalows (BU2/BU1)

41-45 qm, Meerblick, Doppelbett, Dusche, Badewanne, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Telefon, WLAN, kostenpflichtig, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasseteils auf Stelzen über dem Wasser erbaut

Wasser-Bungalows (WB2/WB1)

41-45 qm, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Doppelbett, Dusche, Badewanne, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Telefon, WLAN, kostenpflichtig, Kaffee/Tee, Kühlschrank, Terrasse

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Halbpension plus: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (8-0 Uhr), Snacks/Jause
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (8-0 Uhr), Snacks (10-11:30 Uhr), Snacks (15-17 Uhr), Schnorchelausrüstung (1x pro Aufenthalt, begrenzte Dauer), Schnorcheln (1x pro Aufenthalt, begrenzte Dauer)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate91.1%
Anzahl Bewertungen412
Hotel5.3
Zimmer5.2
Service5.4
Lage & Umgebung5.7
Gastronomie5.2
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Wenn ich könnte, würde ich für immer bleiben.

(51-55) March 2020

Mein zweites Zuhause! Immer wieder gerne und ein Ende ist nicht abzusehen! Das Riff ist sehr fischreich. Die Dhonitouren sind genial und immer wieder ein Erlebnis. Sogar mit Delphinen geschnorchelt. Gutes Essen und sehr freundliche Mitarbeiter!!! Überall!!!

Wir kommen wieder !!!

(51-55) March 2020

Ein unvergesslicher Urlaub auf einer traumhaften Insel in einer perfekten Lage. Perfekt um sich zu erholen und zu entspannen.

Wiederholungsgefahr.Einfach Top!!!

(41-45) March 2020

Traumhaft Schöne Insel im landestypischen Stil.Super Service.Einfach zum Chillen in wunderschöner Natur. Sehr nettes Personal.Schöne Beachbungalows.Nie und nirgends überlaufen.Einfach nur abschalten!

Traumurlaub für Genießer und Ruhe suchende

(56-60) March 2020

Sehr schöne ruhige Insel und Anlage. Das Riff liegt unmittelbar davor und ist hervorragend zum Schnorcheln geeignet, sehr fischreich!

Bereits 8 mal dort gewesen

(61-65) March 2020

Hatten schönen Strandbungalow auf der Lagunenseite! Riffseite (hier hatten wir schon öfter einen Bungalow) ist leider der Strand zur Zeit total weggespült! Wird aber versucht Sand, mit Pumpen, aufzufüllen.

Entspannung Im Paradies

(51-55) March 2020

Nach dem interessanten Flug mit dem Wasserflugzeug (ca. 20 min.) landeten wir nahe der Insel und wurden mit dem Boot abgeholt. Mit Betreten des Strandes fing unser Traum Urlaub an, der Empfang war sehr freundlich, man bekam einige Informationen, danach wurde man zu der Unterkunft gebracht, in unserem Fall war es ein Wasserbungalow.

Verträumte Insel, sehr freundliches Personal ;-)

(36-40) March 2020

Wir fanden auf Safari Island eine kleine verträumte Insel mit sehr freundlichem Personal, sehr gutem Essen und schönen Stränden. Beim Essen war wirklich für jeden etwas dabei. Allergikern (z.B. Gluten) wird sehr freundlich mitgeteilt wo sie aufpassen müssen bzw. was sie essen können. Einziges Manko war das es zum Frühstück kein Wasser am Buffet gab. Säfte sind natürlich vorhanden, jedoch wenn man es weniger süß mag, musste man sich das Wasser kaufen (HP). Dieser Verbesserungsvorschlag wurde direkt vor Ort deponiert. Dank einer sehr guten Facebook Gruppe (Safari Island Mushimas Migili), wurden zu Beginn unserer Reise bereits einige Fragen beantwortet und so konnten wir bereits super informiert in den Urlaub starten. Dazu muss man erwähnen - wir hatten Glück - auf der Insel trafen wir den Admin dieser Facebook Seite sogar persönlich ;-) Was im Preis inkludiert ist, war ein Dhoni Trip!! Dieser Trip führte uns zu Manta Rochen, Schildkröten, Delphinen und natürlich zu diversen Fischen!! Leckeres Essen an Board oder auf einer Sandbank, nette, freundliche Crew Mitglieder, die diesen Trip unvergesslich machten!! Natürlich gab es auch Leute die nörgelten. Dazu kann ich nur sagen - wenn man bedenkt, alles was auf der Insel verkocht oder angeboten wird, wird eingeschifft oder eingeflogen. Leider hindert das sehr viele Gäste nicht - UNMENGEN an LEBENSMITTELN stehen zu lassen bzw. zurückzuschicken!! Von FREUNDLICHKEIT gegenüber dem Personal ganz zu sprechen! Please und Thanks sind teilweise FREMDWORTE!! Das Personal ist stets freundlich und sehr bemüht den Urlaub zu etwas besonderen zu machen. Abschließend kann ich nur sagen: Super Insel, tolle Leute, gelungener Urlaub, Wiederholungsgefahr ;-)

Entspannung pur und tolles Hausriff

(51-55) February 2020

Vorab: Ich kann einige Personen, die hier eher schlecht bewertet haben, überhaupt nicht verstehen. Wer legt sich, wenn er auf einer solchen Insel ankommt, unter das Bett, um penibel die Sauberkeit zu untersuchen- also bitte. Ich bin schon auch absoluter Fan von Sauberkeit, aber unter Schrank und Bett muss man wirklich nicht explizit auf die Suche gehen. Wir hatten einen Semi-Water-Bungalow und dieser war hervorragend und absolut sauber, Möbel waren geschmackvoll und nicht abgewohnt. Morgens und abends wurde unser Bungi vom Zimmerservice gemacht- alles top. Dass die Außenanlage, also die Stege usw. aus Holz hier und da etwas abgenutzt sind, ist eben der Witterung geschuldet, aber auch nicht weiter schlimm. Evtl. der Steg zum Restaurant könnte etwas ausgebessert werden, dieser splittert an manchen Stellen schon arg. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich, nett und aufmerksam....wie es in den Wald hineinruft, so schallt es eben heraus... Die Korallen sind natürlich fast alle tot, aber das Hausriff ist trotzdem voll besiedelt mit verschieden Fischen- Adlerrochen, Muränen, Ammenhaie, Riffhaie, Stachelrochen und vielen anderen kleinen und großen Fischen- fantastisch. Unsere Dhoni-Fahrt war auch ein schönes Erlebnis. Wir konnten mit Mantas schnorcheln. Essen war ebenfalls gut. Natürlich wiederholt sich die ein oder andere Speise im Laufe von knapp 2 Wochen, aber es war immer was Gutes dabei. Das einzige, was mir hier ein klein wenig gefehlt hat, war, dass so gut wie keine Schalen- und Krustentiere am Buffet angeboten wurden, aber das ist jammern auf hohem Niveau. Zusammengefasst kann ich das Resort nur weiterempfehlen. Preis- Leistung absolut top! Wir haben uns rundum wohlgefühlt- Danke an das gesamte Team für diesen entspannten Urlaub!

kleine Insel zum Wohlfühlen

(26-30) February 2020

Wir hatten einen Wasserbungalow mit herrlicherAussicht auf die türkisblaue Lagune. Der Service auf dieser Insel war in allen Bereichen klasse. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und den Urlaub (einschließlich der vielen Tiere unter Wasser) in vollen Zügen genossen. Sandflöhe haben wir nicht wahrgenommen. Ich hatte während der 10 Tage lediglich vier Stiche, also absolut im Rahmen. Kann die Insel weiterempfehlen.

preis/Leistung OK

(26-30) February 2020

also wir waren jetzt zum zweiten Mal auf den Malediven. Wir haben viel weniger Geld ausgegeben als beim ersten Mal(vilamendhoo) . Das hat man auch, finde ich persönlich, gemerkt. An der Einrichtung, den Möbeln hat man dies bermekt oder aber auch an dem nicht so sehr abwechslungsreichen Essen. (Nörgeln auf hohem Niveau :)) Nichts desto trotz, es war ein sehr schöner Urlaub!!! Ich würde trotzdem wieder mehr Geld ausgeben ;) Wir sind mit Qatar nach malé geflogen. Zwischenlandung in Doha. Das hat wunderbar geklappt! In malé mussten wir dann 1h warten bis unser Wasserflugzeug startklar war. Schade war, dass es zur Insel keine eigene Lounge gab ;) Als wir auf der Insel ankamen wurden wir freundlich begrüßt. Das Personal ist sehr, sehr freundlich. Wir haben eigentlich ein Beachbungalow gebucht, da aber die Strandsituation nicht so toll war, haben Sie uns ein Wasserbungalow gegeben. Einfach WOW und nicht selbstverständlich! DANKE!!! Die Matratze war für uns zu hart, aber das ist ja wohl Geschmackssache. Bei der Treppe, welche ins Meer ging musste man sehr vorsichtig sein, da man sehr schnell ausrutschte, bezüglich den Algen. Ja die Möbeln waren teils sehr gut gebraucht, aber sauber war es. Im Bungalow hatte es einen leeren Kühlschrank, den man selber auffüllen konnte. Also wir haben das Cola immer mitgenommen. Das Essen war wirklich sehr lecker! ich hatte nie was schlechtes. Allerdings haben mir da unter anderem die Crevetten gefehlt :p Schade, dass dass Restaurant, die Rezeption, etc. nicht auf dem Sand ist. Es hat einen Steinboden. Der Dhoni Ausflug war super, das gibt es auch nicht überall. Das Abendproramm haben wir nicht so mitbekommen. Aber ich glaube es läuft nicht sooo viel. Das Hausriff ist zwar tot, aber es hat trotzdem sooo viele verschiedene grosse, kleine Fische, Schildkröten, Steinfische, Rochen. Einfach schön!!! Shampoo wird immer aufgefüllt. Strandtücher gibt es auch im Bungalow. Mehr gibt es glaube ich nicht zu sagen.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Malediven beste Reisezeit: Dezember bis April

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 16.19

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Indian / Maldives Time Zone (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 02.03.2020

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Zu Ihrer Konfiguration konnte kein Angebot ermittelt werden. Sie können die Konfiguration zurücksetzen.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 9-12 Uhr &  13.30-18.30 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Sa, 05.09.2020
Späteste Rückreise
Fr, 04.12.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug

    Alternative Flüge Filtern

    Hinflug

    Rückflug

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung