Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Baa Atoll, Baa-Atoll

Reethi Beach Resort

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kindermenüs/-buffet
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Baa-Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug und Schnellboot, Dauer 35 Minute/n (zubuchbar)
  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 35 Minute/n (zubuchbar)
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 120
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der Lobby
  • Souvenirshop, Juwelier
  • 3 À-la-carte-Restaurants
  • Reethi Grill, À-la-carte-Restaurant
  • Alifaan Restaurant, À-la-carte-Restaurant
  • Saima Garden, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche
  • 1 Buffetrestaurant
  • Rehendhi, Buffetrestaurant
  • 5 Bars
  • Roomservice (24 Stunden), Arztbesuch im Hotel, Wäscheservice (kostenpflichtig)
  • 1 Pool

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Dampfbad
  • Massagen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Volleyball
  • Tischtennis
  • Billard
  • Fitnessraum
  • Live-Musik

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Squash, Badminton
  • Wasserski
  • Bananenboot
  • Katamaran
  • Kanu
  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Tennis
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI, SSI
  • Tauchgebiet: Rifftauchen
  • Einstieg ins Wasser: vom Strand

Bitte beachten

Transfers mit dem Wasserflugzeug finden i.d.R. zwischen 6:15 und 17:00 Uhr statt (ausser bei schlechtem Wetter). Bei Hin- oder Rückflug ausserhalb dieser Zeiten (Ankunft nach 15:15, Abflug vor 9 Uhr) bitte eine Zusatznacht im Flughafenhotel oder in einem Hotel in Male buchen. Siehe auch unsere Hinweise und wichtigen Infos im Katalog zum Thema Transfers.

Zimmer (DZ/DA)

36-40 qm, nach oben halb offenes Bad, Dusche, 1 WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV), Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)

Deluxe-Zimmer (DZL/DAL)

46-50 qm, Strandlage, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Badewanne, Regendusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)

Wasser-Bungalows (WB2/WB1)

51-60 qm, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Ermässigung im à-la-carte-Restaurant, Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Hauswein, Cocktails, Longdrinks, Spirituosen, Wasser, 9-23 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (16-17:30 Uhr), Windsurfen, Tennis, Squash, Badminton, Ausflug (mehrmals wöchentlich)
  • Ultra Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant (mehrmals wöchentlich in ausgewählten), Ermässigung im à-la-carte-Restaurant, Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, lokale Getränke, Hauswein, Cocktails, Longdrinks, lokale Spirituosen, Spirituosen, Wasser, 9-23 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (16-17:30 Uhr), Eis, Getränke in der Minibar (Auffüllung täglich, Softdrinks, Bier, Hauswein, lokale Spirituosen, Wasser), Ermässigung auf Spa Anwendungen, Schnorcheln (1x täglich), Windsurfen, Ermässigung auf Wassersportaktivitäten, Tennis, Squash, Badminton, Ausflug (mehrmals wöchentlich)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.5
Weiterempfehlungsrate90.9%
Anzahl Bewertungen1473
Hotel5.5
Zimmer5.1
Service5.5
Lage & Umgebung5.6
Gastronomie5.4
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Tolle Insel mit sehr freundlichem Personal

(70 >) December 2019

Es ist sehr schade, dass das Reethi Beach Resort im April 2020 wegen neuer Pächter vorübergehend geschlossen wird. Reethi Beach war die 7. Malediveninsel, auf der wir Urlaub gemacht haben, und das Resort zweifellos eines der schönsten und besten. Die 600 x 300 m kleine Insel ließ keine Wünsche offen (bis aufs Wetter im Dezember 2019). Ganz besonders toll fanden wir die Freundlichkeit und den Service des gesamten Personals.

Perfekt für ruhesuchende Alleinreisende!

(26-30) December 2019

Familiär, persönlich und sehr sauber/gepflegt. Sehr serviceorientiert (mit ein paar Ausnahmen) und wunderschön von der Anlage und den Bungalows her. Ideal für Alleinreisende!

Für uns zum zweiten Mal der perfekte Urlaub 😊

(51-55) December 2019

Wir waren zum zweiten Mal da und waren einfach begeistert und zwar von allem. Eine super schöne Insel mit einem tollen Hausriff

Super Hausriff top!

(70 >) December 2019

Schöne Insel, gepflegt, gute Infrastruktur, sehr aufmerksames Personal, von deutschen Urlaubern bevorzugt, weil deutschsprachige Betreuung ab-bis Flughafen, das Highlight: das Hausriff, wunderschöne Unterwasserwelt direkt vor der Nase, einziges Manko die Ausstattung der Villa „de luxe „ , schade um den positiven Gesamteindruck, soll wohl deswegen in 2020 geschlossen werden, mehr ist mir nicht bekannt. Ich habe den Urlaub als 82-jähriger sehr genossen inclusive der vielseitigen Küche.

Wieder ein perfekter Urlaub

(51-55) December 2019

Wir waren nun schon das 4. Mal hier! Wir haben es wieder genossen, sehr freundlich, aber nie aufdringlich bedient worden zu sein. Einige Mitarbeiter haben uns sogar wiedererkannt und wussten teilweise unsere Namen und welches Getränk wir am meisten mochten. Alles wird ständig in Schuss gehalten, dabei aber alles vorhandene bewahrt. Nichts wird unnötig ausgewechselt. Die Betreiber setzten schon auf Nachhaltigkeit, als es noch nicht ständig in der Presse war. Auch 2011, als wir das erste Mal hier waren, gab es schon keine Plastik und das hauseigene Wasser aus der Entsalzungsanlage wurde in Glasflaschen serviert. Die gleichen Flaschen hatten wir auch jetzt! Das Essen war wieder vorzüglich, reichlich und immer frisch. Die Tauchschule beherrscht alle gängigen Sprachen. Leider haben die Korallen seit vor einigen Jahren eine Bleiche einsetzte deutlich gelitten, wachsen aber wieder. Dennoch ist das Tauchen ein Erlebnis, Fische ohne Ende, selbst am Hausriff Rochen und kleine Riffhaie, Oktopusse und Lobster. Hoffentlich bleibt das Konzept des sehr guten, aber vernüftigen und "preiswerten" Urlaubs bestehen, da im April/ Mai der Pächter wechselt.

Trauminsel für Entspannungs suchende im Baa Atoll.

(36-40) December 2019

Super schönes Malediven Hotel mit Traumstrand und perfekter Gastronomie, super Personal und Exzellenter Tauchbasis sowie Spa.

Die urlaubs-maledivischste aller Inseln.

(56-60) December 2019

Auf Fonimagoodhoo waren wir 2007 zum ersten Mal und wollten seither nichts anderes mehr. Jedes Jahr suchten wir nach Alternativen und heute können wir sagen: es gibt keine. Das ist die schönste Form von Alternativlosigkeit. Wer zur Erholung Ruhe, Raum und eigene Zeit braucht und kein Bling-Bling, Deko-Stress und beautyfull people, der ist am richtigen Ort. Wenn es überhaupt so etwas gibt, dann ist genau dieses das malerische, maledivische Gefühl: ankommen und schon nach dem dritten Aufwachen grübeln, welcher Wochentag ist. Sofern man sich noch daran erinnern kann, dass es so etwas gibt. Morgens aus dem Bungalow raus, Blicke nach rechts und links wie am Zebrastreifen und: niemand zu sehen. Am Strand könnte man Motocross veranstalten ohne jemanden zu überfahren. Wenn wir das Restaurant betreten, sind wir oft erstaunt wieviele Gäste tatsächlich da sind. Selbst auf dem Weg dorthin sieht man kaum jemanden. Die häufigsten Begegnungen der dritten Art sind Mitarbeiter und falls es doch mal vier, fünf Gäste auf 200m Weglänge werden, die einem mit ihrer plötzlichen Gegenwart den Urlaub verderben wollen, fällt das in die Kategorie "rush-hour". Wellenschutz durch breite, lange, aber flache sandgefüllte Gewebeschläuche und Säcke ist zwar sichtbar, Erstere nimmt man aber nicht als Fremdkörper wahr und letztere sind bei weitem nicht so auffällig wie die betonierten U-Boot-Sperren anderer Inseln. Sehr dichter und sehr hoher Bewuchs, vor allem mit Laub-Gehölz und nur zu ca. 10% bestehend aus diesen andernorts unvermeidlichen Palmen. Das heißt: Schatten über Schatten, wenn man will. Bei der angenehm hohen Luftfeuchtigkeit im Konzert mit exotischem Pfeiffen und Geschnatter mehrerer Vogelarten kommt man sich manchmal vor wie im Urwald. Das werden wir am meisten vermissen. Flughunde, zwei Reiher und 3 Schwarzspitzen-Riffhaie als ständige Gäste ebenfalls vorhanden.

Schöne Insel, doch leider kein Malediven feeling

(31-35) December 2019

Schöne Insel , aber leider zu überfüllt ,man liegt trotz das man auf den Malediven ist wirklich liege an liege !! Leute ,die die normalen Beach Bungis buchten (offene Seite zum Meer,günstiger )legten sich zur Lagunen Seite auf die liegen ,von den Deluxe Beach Villen ,die leer standen ! Nach Beschwerde wurde darauf nicht eingegangen , Man zahlt ja mehr Geld für die Deluxe bungis !dementsprechend war die Lagunen Seite proppenvoll Mit Menschen und es kam null Malediven feeling auf ! Late Check out war bei uns nicht möglich !! Angeblich war zu dieser Zeit alles ausgebucht ,also mussten wir um 12schon unser Zimmer verlassen und wurden um 14Uhr nach Male geflogen obwohl der Flieger um 20.30 ging Schön dicht bewachsene Insel , wobei man aber selten Tiere sieht ,vielleicht lag es am schlechten Wetter ?! Habe schon bessere Inseln auf den Malediven bereist ,es wird bemunkelt , das das Resort Ende April aufgekauft wird bzw. Schließt

Urlaub mit schneeweißem Strand und tollem Riff

(41-45) December 2019

Toller Strandurlaub mit super vielen Fischen am Riff mit direktem Einstieg für Schnorcheln. Unbedingt darauf achten, dass man Wasserflugzeug Transfer hat.

Reethi beach und man kommt erholt zurück

(46-50) December 2019

Reethi beach verfügt über ein tolles Riff mit sehr vielen Fischen. Das riff ist Naturlich genauso tot wie auf anderen Inseln auch. Man benötigt keine Boots Tour um Schnorcheln gehen zu können. Die riffkante ist 30-50 Meter von Strand entfernt Das essen ist toll und abwechslungsreich. Es ist für jeden etwas dabei. Es gibt diverse Bars rund um die Insel. Die beste ist ganz klar die Sunset bar. Leider öffnet diese erst um 11 Uhr morgens. Der Service ist unfassbar nett und zuvorkommend. Auch der staff Bereich ist wirklich ansehnlich auf dieser Insel. Besonders hervorzuheben ist zb dass hier auf Plastikflaschen Versicherer wird. Reethi beach bereitet jeden Tag 800 Wasserflaschen selbst auf.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Malediven beste Reisezeit: Dezember bis April

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Ramadan

Während des islamischen Fastenmonats Ramadan, etwa in der Zeit vom 24.04.- 26.05.2020, kann es auf den Malediven zu eingeschränktem Service im Hotel und allen öffentlichen Einrichtungen kommen. Alkohol kann in dieser Zeit nur im Hotelzimmer ab Minibar oder in den Restaurants nach Sonnenuntergang konsumiert werden.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.01.2020

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Meist geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 3'712.–
+3'712 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'856.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'856.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'712.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 29.03.2020
Späteste Rückreise
Sa, 27.06.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 01.04. / 5 Nächte / CHF 3'712.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug