Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Helengeli

COOEE OBLU at Helengeli

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Tauchen
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut Zu Wissen

Highspeed-WLAN kostenfrei
COOEE Bistro
COOEE Poolservice
COOEE Relax-Zone
Erstklassiger Service
My COOEE, digitale Gästemappe

Ort

Nord-Male-Atoll

Lage

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 50 Minute/n
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 116, Anzahl Betten: 232
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Minimarkt, Souvenirshop
  • Lesezimmer (kostenfrei)
  • Buffetrestaurant
  • À-la-carte-Restaurant
  • Poolbar, Snackbar
  • Pool, Liegen (kostenfrei)
  • Pool: nur für Erwachsene, Liegen (kostenfrei)

Beachvillen

46-50 qm, Meerblick, Renoviert (2015), Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenfrei), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VI2/VI1)

Deluxe-Beachvillen

51-60 qm, Meerblick, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenfrei), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VL2/VL1)

Lagoon-Villen

71-80 qm, Meerblick, Renoviert (2015), Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Privatpool, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VP2/VP1)

Beach-Suite Mit Pool

151-200 qm, 2 Schlafzimmer, Meerblick, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenfrei), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Wasserkocher, Terrasse, Privatpool, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VJ2)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Cocktails, lokale Spirituosen, 9-1 Uhr), Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck, Getränke in der Minibar (regelmäßig). 2x täglich 2 Flaschen Wasser/Zimmer. 2 Ausflüge ("Sunsetfishing" und Besuch einer einheimischen Insel) pro Aufenthalt

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Massagen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Badminton
  • Darts
  • Fitnessraum
  • Kajak
  • Tretboot
  • Schnorcheln

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Bananenboot
  • Tauchschule: PADI
  • Tauchgebiet: Rifftauchen

Tipps & Hinweise

  • Zu den absoluten Top Spots gehört Bodu Tila, das nur wenige Minuten Fahrtzeit von der Insel entfernt liegt und als eines der schönsten Tilas im Nord-Male-Atoll gilt. Auch die Fahrten zum Fairy Tale, wo sich von Juni bis November Mantas ein Stelldichein an wunderschönen mit Weichkorallen bewachsenen Überhängen geben sowie der Kagi Kuda Kandu, wo man während einer Kanalüberquerung Großfische aller Art beobachten kann, sind absolute Highlights. Nicht zu verachten ist auch das wunderschöne Hausriff, das über mehrere Einstiege verfügt und direkt in einem Kanal gelegen ist. Hier kann man mit entsprechender Strömung und etwas Glück alles sehen, was das Taucherherz begehrt. Auf jeden Fall sehenswert ist die Lobsterhöhle, in der sich zahlreiche Schalentiere tummeln


Unser Geschenk zur Hochzeit: Hochzeitsreisende erhalten:

  • bei einem Aufenthalt von 4 Nächten: "Turn Down Service", Obstkorb, 2 kleine Kuchen sowie 2 Gläser Sekt
  • bei einem Aufenthalt von 5 Nächten und mehr: "Turn Down Service", Obstkorb, 2 kleine Kuchen, 1 Flasche Sekt, 1x pro Aufenthalt eine Paarmassage im "Atmosphere Spa"


Eine Kopie der Heiratsurkunde (gültig max. 6 Monate nach Trauung) ist im Hotel vorzulegen

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.7
Weiterempfehlungsrate94.7%
Anzahl Bewertungen243
Hotel5.6
Zimmer5.8
Service5.7
Lage & Umgebung5.4
Gastronomie5.7
Sport & Unterhaltung5.1

Einzelbewertungen

Wunderschöne Flitterwochen auf Helengeli!

(26-30) May 2018

Wir waren 8 Tage auf Helengeli. Es war ein toller Urlaub! Man wurde mit einem klimatisierten Boot abgeholt und mit Trommeln auf der Insel empfangen. Der Service war sehr zuvorkommend, hilfsbereit und nett. Es wurde immer gelacht, auch wenn wir ziemliches Pech mit dem Wetter hatten. Doch bei Regen kann man gut in der Bar sitzen. Diese ist unterteilt in Raucher/ Nichtraucher. Ebenso gibt es dort als Snack noch einen Popcorn-Automaten und eine Softice-Maschine. Jeden Abend ab 21.30 Uhr gab es ein kleines Unterhaltungsprogramm, wobei manchmal der Bass ganz schön über die Insel hallte. Die Auswahl an den AI Getränken war super. Die Weine und Cocktails waren sehr lecker! Die Insel kann man leider nicht umschwimmen/ umschnorcheln. Das Hausriff ist nur paar Meter entfernt und durch direkte Zugänge oder einem Jetty direkt zu erreichen. Die Korallen sind zwar alle so gut wie tot, aber dafür ist es sehr fischreich! Wir haben jeden Tag mindestens eine Schildkröte gesehen. Auf der einen Seite ist meist sehr starker Wind. Ich gehe davon aus, dass in der nächsten Zeit Wellenbrecher gebaut werden, da der Strand ziemlich abgetragen wird. Auf der Seite der "normalen" Bungalows ist der Strand am schönsten. Dort ist es meist auch windstiller, jedoch wird auf dem Meer eine neue Insel gebaut und man hat den direkten Blick auf die Baustelle. Wir hatten eine Lagoon-Villa. Diese war sehr sauber und das offene Bad war ein Traum. Leider konnte man von der Terrasse nicht direkt ins Wasser, da es sehr flach und steinig ist. Die Insel ist eine reine Barfußinsel, selbst im Restaurant konnte man barfuß gehen. Das Essen dort war erste Sahne! Normalerweise sind wir immer bisschen skeptisch, was rohes Fleisch/Fisch und Eiswürfel angeht. Doch wir hatten den kompletten Urlaub lang keine Magenprobleme gehabt. Es gab immer eine Live-cooking-Station mit Nudeln, Fleisch und morgens Omlette und co. Wir hatten eine sehr schöne Zeit dort und würden nochmals hinfliegen!

Schönes Resort mit kleinen Abstrichen

(51-55) May 2018

Das Resort ist sehr schön, nicht überlaufen obwohl es während unseres Aufenthalt wohl ausgebucht war. Viele Pflanzen und Palmen, die Wege -nur Sand, Barfußinsel Schuhe sind nicht erforderlich:-) - und die Grünanlagen werden jeden Tag gepflegt.

Wir haben uns prima erholt....

(41-45) May 2018

Sehr schönes Hotel. Tolles Essen. Toller Strand....ich kann es allen empfehlen die gerne tauchen und Schnorcheln. Unsere Beachvilla war einfach nur genial. Ein kleiner Mangel hatte das Zimmer allerdings. Die Minibar war trotz 2 maligne austauschen einfach nicht in der Lage Getränke zu kühlen.

Schöner, erholsamer Urlaub

(31-35) May 2018

Toller Empfang bei der Anreise und - bis auf wenige Ausnahmen - sehr nettes Personal auf der gesamten Insel. Betreuung betreffend An/Abreise sehr gut. Zimmer/Villen in sehr sauberem und gepflegtem Zustand. Pool bei den Lagoon-Villen ausreichend zum Plantschen abseits des Salzwassers. Am Abgang von den Lagoon-Villen ins Meer sind die letzten Stufen welche bei Flut im Wasser sind sehr rutschig und daher gefährlich! Teilweise wiederholt sich die Auswahl der Gerichte beim Buffet aber man bleibt trotzdem nicht hungrig! Huhn- und Fischgerichte sind teilweise etwas trocken! Relativ wenig Auswahl beim Salatbuffet betreffend frische Blatt- und Rohkost-Salate. Eher mehr fertig angerichtete Salate und Vorspeisen. In der Bar genügend Auswahl an Getränken im All inklusive-Paket.

Paradiesisches Helengeli.

(36-40) May 2018

Die Insel besteht nur aus dem Hotel. Die mehr als 100 Villen verteilen sich sehr angenehm am Strand entlang. Es gibt ein zentrales Restaurant in dem alle AI Mahlzeiten angeboten werden.

Paradies in Gefahr!

(56-60) April 2018

Ich war das zweite Mal auf dieser Insel, letztes Jahr war es besser,weil diesmal waren sehr, sehr viele Kinder da, dadurch nicht so ruhig wie gewohnt auf den Malediven.Das Hotel ist nach wie vor sehr gut, alles bestens, leider war der gute DJ vom letzten Jahr nicht mehr da! Ein großes Manko sind die künstlichen Inseln die teilweise ganz in der Nähe aufgezogen werden, unmöglich!!! Auch die neuen Jetski stören es paar Mal am Tag.

Super Urlaub in einem klasse Resort

(31-35) April 2018

Super Hotel - klasse Hausriff, alle sind sehr nett und bemüht. Zimmer in gutem Zustand und gemütlich. Sehr sauber! Essen war auch sehr lecker und geschmackvoll. Punkte die uns weniger gefallen haben waren der Spa welchen wir nicht genutzt haben aber einfach wie er angelegt ist - viele Resorts haben ihren Spa auf dem Wasser oder mit Meerblick - da waren wir einfach s anderes gewohnt. Für und gehört gerade auf den Malediven das „ fürs Auge „ einfach dazu. Gleiches fur die Wasservillen - für uns gehört klassisch zu Wasservillen ein schöner Steg, klares Wasser usw dazu - hier ist es eher ein Abgang vom Land über Wasser wo das Wasser jedoch voller Steine ist und weniger schön daher würden wir so eine dort nie buchen. Wer Urlaub in einer klassischen Wasservilla möchte der wird eher enttäuscht .. zumindestens wenn man anderes bereits kennt

Sehr schöne Insel mit toller Unterwasserwelt

(26-30) April 2018

Tolle Insel mit schönem Strand. Freundlicher Empfang und Personal. Beim Schnorcheln konnte man sehr viele Fische sehen. Grosses Freizeitangebot. Sehr abwechslungsreiche gute Küche.

Gepflegte Insel mit sehr gutem Restaurant

(56-60) April 2018

Gepflegtes Resort mit sehr gutem Restaurant, jedoch zu viele Leute gemessen an der Größe der Insel. Korallenriff sehr fischreich, Riff selber zu 90% tot. Was äußerst negativ auffiel war, hatte ich so auf den Malediven noch nicht erlebt, am Pool wurden bereits am frühen Morgen Liegen reserviert! Denke aber, da auch viele Engländer da waren, ist das halt so. Hat uns aber wenig ausgemacht da wir nie am Pool waren, wer braucht sowas auch auf den Malediven. Wir hatten einen Beach Bungalow im Südwesten die Nr. 245, war sehr gut gelegen abseits vom Trubel und gleich beim Jetty. Der Bungalow war gut eingerichtet und das Bad im freien ist einfach klasse. Von außen allerdings erinnern die Bungalows an Fertiggaragen, nicht Maledivisch, nicht schön. Dass Asiaten und auch sonstige Gäste auf den noch verbliebenen Korallen rumtrampeln wollte ich eigentlich garnicht erwähnen, jedoch ärgert es mich immer noch! Manche Leute wären wirklich in Rimini besser aufgehoben!

Eine wunderschöne Anlage

(61-65) March 2018

Eine wunderschöne Anlage mit sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal. Das Essen war hervorragend und abwechslungsreich. Das Riff ist nah und wunderschön. Die Zimmer groß und schön eingerichtet.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.64

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz am frühen Vormittag eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 14.06.2018

Ihr AngebotCHF 3'862.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMi, 21.11.2018 - Di, 27.11.2018
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungVilla (VI2)
Alles Inklusive
4. Hin- & Rückflug Basel–Male (Condor), mit Transfer
Mi, 21.11.2018, 14:15 Uhr
#####
Male–Basel (Condor), mit Transfer
Di, 27.11.2018, 11:35 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+3'862 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'931.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'931.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'862.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mo, 03.09.2018
Späteste Rückreise
So, 02.12.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 21.11. / 5 Nächte / CHF 3'862.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug