Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Huvahendhoo

Lily Beach Resort & Spa

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kindermenüs/-buffet
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Ari-Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug und Schnellboot, Dauer 45 Minute/n (inkludiert)
  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 25 Minute/n (zubuchbar, Codierung 6MØ2T6)
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)
  • Hausriff

Ausstattung

  • Anzahl Wohneinheiten: 125
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Lily Maa-Restaurant, Buffetrestaurant
  • Tamarind, À-la-carte-Restaurant
  • AQVA-Restaurant & Bar, À-la-carte-Restaurant
  • Vibes Resttaurant & Bar, À-la-carte-Restaurant
  • 3 Bars
  • 1 Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Beach-Villen

61-70 qm, Meerblick, 1 Bad, Dusche und Badewanne, Whirlwanne, 1 WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Parkett, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, 1 TV (Flachbildschirm), Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert) (VM2/VM1). Honeymoon-Zimmer (VMR)

Lagoon-Villen (Semi-Wasser-Bungalows)

81-90 qm, wie VM2, Baldachin-Bett, Holzdeck mit direktem Zugang und Blick zur Lagune (V2L/V1L). Honeymoon-Zimmer (VLR)

Deluxe-Wasser-Villen

auf Stelzen über dem Wasser gebaut, 121-150 qm, wie VM2, Whirlwanne im Bad und 7 qm grosser Whirlpool auf dem Terrassendeck (WD2/WD1). Honeymoon-Zimmer (WBR)

Sunset-Wasser-Suiten

wie WD2, noch luxuriöser, 151-200 qm, Kingsize-Himmelbett, separatre Wohn-/Schlafraum, Terrassendeck mit 14 qm Whirlpool. Ausserdem Butler-Service, Check-in in der Suite, 1 Flasche Champagner und Obstkorb bei Ankunft, Abendessen im Tamarind-Restaurant, 1 privater Sunset Cruise-Ausflug (WJ2). Honeymoon-Zimmer (SUR)

Verpflegung

  • Platinum Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet). Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Woche in einem). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Wein, Champager, Säfte, lokale Getränke, Cocktails, 10-1 Uhr). Snacks, Getränke in der Minibar (regelmässig). Ausflug (2x pro Aufenthalt)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre
  • Kinderanimation: 3-12 Jahre
  • Spielplatz (aussen)
  • Kinderpool (aussen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Massagen

Sport & Unterhaltung Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Billard
  • Fitnessraum
  • Kanu
  • Windsurfen
  • Schnorcheln
  • Abendanimation

Sport & Unterhaltung Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Wasserski
  • Tauchschule: PADI, Kurssprache Deutsch, Englisch

Tipps & Hinweise

  • Bestimmte Zimmertypen (VMR/VLR/WBR/SUR) sind für Hochzeitsreisende (bis 12 Monate nach der Trauung) zum Vorzugspreis buchbar. Ausserdem erhalten Sie bei Buchung der Honeymoon-Zimmer: Je 1x Aufdeckservice, romantische Bettdekoration, Blumenbad, 1 Flasche Sekt, Miniatur-Hochzeitskuchen, exotische Blumen, 1x Candlelight-Dinner am Strand, 1x 50 minütige balinesische Paarmassage. Mindestaufenthalt 7 Nächte. Eine Kopie der Heiratsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.6
Weiterempfehlungsrate92.3%
Anzahl Bewertungen295
Hotel5.7
Zimmer5.1
Service5.5
Lage & Umgebung5.6
Gastronomie5.7
Sport & Unterhaltung5.4

Einzelbewertungen

Tolles Urlaubsresort, ganz klare Empfehlung.

(41-45) February 2019

Wunderschönes Urlaubsresort. Essen und Trinken sind in jeder Hinsicht exzellent, Auswahl und Qualität lassen keine Wünsche offen. Besonders bemerkenswert fanden wir die Qualität der Mangos (und anderer Früchte), die All-Inclusive-Verfügbarkeit von Taittinger Champagner wie auch unzähliger anderer Qualitätsgetränke aus aller Welt. Frischer Fisch zu allen Tageszeiten (gegrillt oder roh), gute Cocktails, einfach perfekt. Auch das Käsebuffet ist als herausragend zu bezeichnen. Alle Restaurants (sowohl Hauptrestaurant als auch die 3 anderen) sind jedes Besuch wert. Hinzu kommt ein sehr freundliches, aber unaufdringliches Personal. Mehr Tische als Gäste, sodass nie das Gefühl von Ende aufkommt. Die Gästestruktur ist ausgewogen, keine Gruppe überwiegt unangenehm. Das Schnorcheln am Hausriff hat uns sehr gut gefallen. Die Riffkante ist nördlich wie südlich der Insel in wenigen Metern erreichbar, wobei uns der Einstieg auf der Südseite bei der Tauchschule am besten gefallen hat. Die (starke, aber - da in Ost-Westrichtung verlaufende: ungefährliche) Strömung treibt einen dann auf beiden Seiten der Insel Richtung Westen, wo verschiedene Ausstiege vorgesehen sind, damit die Korallen nicht überall überschwommen werden. Dass letzteres nicht zu allen (meist im Vollschutzanzug und mit Schwimmweste, weil Nichtschwimmer) schnorchelnden Asiaten durchdringt, ist augenscheinlich. Ein etwas härteres Durchgreifen des Managements wäre hier wünschenswert. Ebenso bei diesen lästigen Sticks, an denen Unterwasserkameras angebracht sind und mit denen manche Menschen am liebsten den Schildkröten den Panzer kratzen würden. Kritik an der Korallenbleiche ist fehl am Platz, weil sie alle Inseln betrifft. Es ist überdies am gesamten Hausriff ein ganz erheblicher Bestand an lebenden Steinkorallen und Seeanemonen zu verzeichnen - keinesfalls wirkt das Riff nur grau und tot. Die Fischwelt ist ohnedies sensationell, wir haben am Hausriff abgesehen von den üblich bunten "Kleinfischen", die in unzähligen Arten erscheinen, Haie, Adlerrochen, Schildköten, Muränen und Feuerfische gesehen. Die Tauschschule können wir auch empfehlen, pragmatisch, kompetent und nett. Die 3 Tauchgänge, die ich gemacht habe, waren allesamt ein Erlebnis. Ausflüge haben wir jenen zum Korallengarten gemacht (im AI enthalten, Schnorcheln) und den Schildkröten-Schnorchelausflug (extra). Beide waren empfehlenswert, wenngleich kein wirkliches Mehrerlebnis zum Hausriff. Das abendliche Sunset-Angeln (auch einer der Gratis-Ausflüge) ist angeltechnisch eher ein Jux, aber mit schönem Panorama. Besonders empfehlenswert ist der adult-only Pool am Westsende der Insel, das Dunkelblau des angenehm kühlen Pools hebt sich spektakulär vom Hellblau der angrenzenden Lagune ab. Nach dem Schnorcheln ein Drink mit diesem Ausblick ist unschlagbar. Spektakulär die abendliche Fischfütterung, zu der verschiedene Rochen, große schwarze Stachelmakrelen und Riffhaie erscheinen. Wer einen großen Ammenhai beobachten will, kann das abendlich vom Restaurant Tamarind aus (ein Abendessen ist hier im AI inkludiert). Was die Zimmer betrifft, so haben wir bewusst eine normale Deluxe Villa auf der Nordseite gewählt. Wir wollen Sand unter den Füßen und nicht das Holz der Wasservillen, die aber einen sehr schönen Eindruck gemacht haben. Weil ein wenig vom Hauptrestaurant/Zentrum der Insel entfernt und sohin ruhiger, würden wir die Deluxe Villen zwischen 130 und 110 empfehlen. Die Deluxe Villen sind ein wenig in die Jahre gekommen, das ist richtig. Aber in einem guten und sauberen Zustand. Einziger Kritikpunkt unsererseits sind die (zumindest uns) unangenehm weichen Matratzen. Ein letzter Kritikpunkt betrifft die Preise im SPA - man kann auch übertreiben. Das WLAN in den Zimmern und allen Restaurants funktioniert einwandfrei. Alles in allem ein toller Ort und jedenfalls eine Empfehlung.

Exclusiv all inclusive Urlaub auf den Malediven

(56-60) November 2018

Exclusive Anlage, freundlicher und immer zuvorkommender Service. Quartier ordentlich und sauber, zweckmäßig, mit allen notwendigen Extras ausgestattet (ein paar mehr freie Steckdosen wären allerdings wünschenswert gewesen). Das Essen ist Extraklasse, vor allem für Seafood Fans. Europäer sind in der Minderheit, eine (zu) starke Fokuiserung auf asiatische Touristen (Japaner, Chinesen) und ihre für uns zum Teil absonderlichen Ansprüche und Gewohnheiten nach sich zieht (Tretbootfahren in Neopren und im Life Jacket, Schnorcheltouren mit Nichtschwimmern!). Das Hausriff war ebenso eher durchschnittlich bis entäuschend.

Paradies auf Erden auf höchstem Niveau

(31-35) November 2018

Eine traumhafte Insel die man mindestens einmal in seinem Leben besucht haben muss.vorallem Familien mit Kindern sollten nicht zweimal überlegen. Der lange Flug aus Deutschland lohnt sich definitiv.

All incl. Anlage der Spitzenklasse.

(51-55) November 2018

Es beginnt bereits nach anstrengendem Flug mit der Unterbringung in hoteleigener Lounge am Flughafen um auf den Anschlusstransport (Wasserflugzeug) zur Insel zu warten. Auf der Insel deutschsprachiger herzlicher Empfang. Das Zimmer (Beach bung.) sauber und gepflegt, Ausstattung, auch im Bad, lässt keine Wünsche offen. Mini Bar (incl.) immer voll. Nur die Tür zum Bad ist sehr schwergängig und klappert laut mit der Jalousie. Der "Beton-look" im Bad ist auch nicht sehr edel. Die Terrasse ist nicht regendicht überdacht- wir hatten die ersten 5 Tage Dauerregen. Gibt aber Schlimmeres. Das Personal ist extrem freundlich und aufmerksam. In den Bars versucht man, einem immer alle Wünsche zu erfüllen. Nur Markengetränke, super Cocktails, leckere Snacks. Noch nie derart, motiviertes aufmerksames Personal erlebt. Und das bei all inc. .. wie geht das? Überhaupt lässt die Verpflegung auch keine Wünsche offen. Alles frisch, super Qualität- mitten im indischen Ocean-(!) teilweise live zubereitet. Nachdem wir uns beim Manager über zuwenig Kokosnuss "beklagt" hatten, fanden wir täglich einen Teller voll verzehrfertig im Zimmer. Die Strände sehr gepflegt, im Wasser leider stellenweise Korallenschrott behindert beim Baden etwas. Das Hausriff leider wie überall verhältnismäßig tot. Für verwöhnte Taucher nur bedingt geeignet. Die allabendliche spektakuläre Fischfütterung am Hauptsteg lockt zahlreiche große Haie, Rochen, Makrelen etc an. - es darf da nur keiner ins Wasser fallen. Insgesamt eine all incl. Anlage der Spitzenklasse, die sich das bezahlen lässt. Dafür bekommt man auch was geboten.

Ich würde immer wieder kommen!

(19-25) October 2018

Es ist ruhig und das preis Leistungs Verhältnis stimmt auf jeden Fall. Was das Personal und die Küche leistet ist einmalig! Ein großes Lob!

Traumurlaub

(36-40) October 2018

Von der Ankunft bis zur Abreise hat einfach alles gestimmt (ausser den etwas stürmischen Wetterverhältnissen in den ersten beiden Tagen). Vom gesamten Personal des Lily Beach kommt einem eine warme Freundlichkeit entgegen: sei es der Kellner im Restaurant, das Reinigungspersonal oder der Hotel-Manager persönlich. Alle sind sehr darauf eingestellt, einem ein perfektes Feriengefühl zu vermitteln, was ihnen auch sehr gut gelingt. Es gibt hier einfach gar nichts zu bemängeln.

Wir kommen bestimmt ein viertes Mal wieder!

(31-35) August 2018

Wir waren jetzt zum dritten mal auf Lily Beach und für uns ist es wie "nach Hause" kommen. Dieses Jahr sind wir mit einer befreundeten Familie (haben wir ein Jahr vorher dort kennengelernt) zurück nach Lily Beach und es war einfach perfekt. Einmal im Jahr gibt es bei uns einen Familienurlaub und im Moment wollen/können wir uns keinen schöneren Ort als Lily Beach, für uns, vorstellen. Mein Mann begeisterter Taucher, unser Sohn (zukünftiger Taucher ;-) ich einfach nur glücklich wenn es meinen Männern gut geht und ich keine Hochhackigen Schuhe, Abendkleider oder Makeup "anziehen" muss! Mal im ernst, das dass kein Schnäppchenurlaub ist, ist bestimmt jedem klar... und natürlich geht es auch noch Luxuriöser ... aber für uns ist Lily Beach schon das feinste vom feinsten... Super liebenswürdige Leute, fantastisches essen, traumhaftes Meer, hammer Sandstrand, 14 Tage nur Barfuss laufen, sehr sauber, hervorragende Tauchschule mit den besten Tauchlehrern usw. Auch die Reisezeit ist für uns wirlkich "perfekt", im vorfeld haben viele Ihre Bedenken geäußert wie wir im August da nur hinfahren können weil ja Regenzeit dort ist... Wie gesagt wir waren jetzt zum dritten mal dort und für mich ist das KEINE Regenzeit.... Dieses Jahr hatten wir eine stürmische Nacht und an 2,5 Tagen hat es ab und zu mal kurz geregnet aber das wars. Das war auch schon bei den letzten malen so... bestimmt kann man Pech haben aber das hatten Bekannte auch schon im Dezember (10 Tage dauerregen) Für uns als Familie (Sohn 7Jahre) gibt es einfach nichts schöneres...

TOP Insel mit super all in Konzept

(56-60) March 2018

Barfussinsel mit sehr schönen Strand und tollen Hausriff. Gästebetreuung im Restaurant, Bar oder Empfang sind außerordentlich freundlich und immer hilfsbereit. Die Angebotenen Speisen sind auf fünf Sterne Niveau!

Ferien im Paradies

(19-25) February 2018

Einmaliges Inselerlebnis mit super Service. Das Hotel bietet mit seinen vier Restaurants abwechslungsreicher Gaumenspass!

Auch beim 3. Mal gehts wieder dort hin!

(31-35) February 2018

Etabliertes und gehobenes All-Inclusive-Resort zum entspannen und wohlfühlen. Die Insel ist komplett mit Stegen rund 1,2km lang. Bietet diverse Unterkunftsarten.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 6'452.–
+6'452 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 3'226.–
2. Erwachsene(r)CHF 3'226.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 6'452.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Fr, 21.06.2019
Späteste Rückreise
Do, 19.09.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mo 24.06. / 5 Nächte / CHF 6'452.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug