Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Jetzt bis zu CHF 100.- Oster-Rabatt auf alle Badeferien! Nur bis 23.04. gültig! mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Nord Male Atoll

Summer Island Maldives

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Sport
    Sport
    • Tauchen
    • Wassersportcenter
  • Hotel
    Hotel
    • WLAN gegen Gebühr
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut Zu Wissen

WLAN kostenfrei (gesamtes Hotel)
Transfer mit dem Wasserflugzeug (zubuchbar, gegen Gebühr)
1x täglich Schnorchelausflug (Ausrüstung gegen Gebühr)
Viele Stammgäste
Umfangreiches Wellnessangebot

Ort

Nord-Male-Atoll

Lage

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 45 Minute/n
  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 15 Minute/n (zubuchbar gegen Gebühr, 6M03T2)
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 156, Anzahl Betten: 308
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Souvenirshop
  • Bücherei
  • Buffetrestaurant
  • Over-Water-Restaurant, Buffetrestaurant
  • Pool, Liegen (kostenfrei)

Superior-Zimmer

Meerseite, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Kühlschrank, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (DZS/DAS)

Economy-Gartenzimmer

Gartenblick, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe, TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Kühlschrank, Wasserkocher, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (DZY/DAY)

Premium-Beachvillen

41-45 qm, Meerblick, Bad, Dusche, Whirlwanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VL2/VL1)

Wasservillen

auf Stelzen über der Lagune erbaut, Meerblick, Bad, Tageslichtbad, Dusche, Whirlwanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (WV2/WV1)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 9-0 Uhr). Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck (16:30-17:30 Uhr)

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Massagen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Volleyball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard
  • Fitnessraum

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Windsurfen (Kurse)
  • Tauchschule: PADI
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Rifftauchen

Tipps & Hinweise

  • Das Außenriff ist ca. 300 m entfernt. Die Tauchbasis Diverland (unter österreichischer Leitung) mit erfahrenen Mitarbeitern bietet ein abwechslungsreiches Tauch- und Schnorchelprogramm. Sehr fischreiche Tauchgründe im wenig betauchten Norden. Unterrichtssystem: PADI, NAUI. Vom Strand aus Schnorchelmöglichkeit

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.6
Weiterempfehlungsrate96.8%
Anzahl Bewertungen1393
Hotel5.6
Zimmer5.7
Service5.6
Lage & Umgebung5.5
Gastronomie5.5
Sport & Unterhaltung5.1

Einzelbewertungen

Trauminsel mit überragender Küche.

(31-35) April 2019

Wir wurden direkt am Flughafen mit dem Speedboot abgeholt, bekamen gleich ein erfrischendes Tuch und was zu Trinken. Die Fahrt dauerte ca 45 Min und hatte uns riesig spass gemacht, man fährt an vielen anderen Inseln etc vorbei. Angekommen bekamen wir sofort einen Begrüssungsdrink. Da wir eine Wasservilla und All In gebucht hatten wurden wir auch sofort aufs Zimmer gebracht. Die Zimmer sind sehr schön, wir genossen den Ausblick auf den Ozean jeden Tag von unserer Terrasse. Die Zimmer werden auch 2x pro Tag gesäubert. Man kann perfekt Schnorcheln auch wenn die Riffe rund um das Summer Island ziemlich abgestorben sind. Dies wussten wir aber auch vorher. Alle Angestellten sind super freundlich was uns super gefallen hat. Der Strand wird jeden Morgen von unzähligen Mitarbeitern gesäubert. Gegessen haben wir zu jeder Essenszeit im Hyja da dieses zum Teil auf Stelzen im Ozean steht und man auch auf der Terrasse während des Essens einen unvergesslichen Blick genießen kann. Am Abend kamen immer ein paar Kleine Riffhaie vorbei. Das Essen ja was soll ich sagen -> GRANDIOS. Super angerichtet super Qualität, einfach hervorragend. Vor allem unser Kellner Sana war einsame Spitze, super freundlich, hat uns immer mit einem Lächeln begrüßt und auch immer zu einem kleinen Smaltalk bereit. Einfach klasse der Junge, er musste leider die letzten 2 Tage unseres Urlaubs in das Samuga Restaurant wechseln weil die Kellner da nach einer gewissen Zeit durchgewchselt werden und uns hat da echt was gefehlt. Klasse Job Sana! :) Wir mussten auch 2x zum Inselarzt und dieser war sehr Kompetent und beide male haben seine Medikamente super funktioniert und auch zu einem echt angemessenen Preis. Wir waren Haischnorchel was von der ansässigen Tauchschule angeboten wird. Dieses war wirklich sehr toll und hat uns super gefallen und war faszinierend. Dazu sind wir an eine andere Insel gefahren da um das Summer Island leider keine großen Riffe mehr bestehen. Außer am Steg wird wieder versucht was aufzubauen wir wünschen viel Erfolg bisher sieht es toll aus, braucht aber eben auch sehr lange um sowas wieder aufzubauen. Wir waren sehr fasziniert von der Insel und können Sie absolut Weiterempfehlen. 2 Kritikpunkte gibt es aber doch. 1.Aus Checken um 12Uhr ist ja fast normal es kommen ja auch Gäste nach einem, aber das um Punkt 12Uhr auch das All In abläuft, man dann für Getränke bezahlen muss und auch für Speisen fanden wir nicht schön, dies kann man bestimmt besser lösen ich finde All In sollte mit dem betreten der Insel beginnen und bei verlassen erst aufhören. 2.Die Minibar ist komplett Kostenpflichtig auch mit All In, Alkohol ist ja noch o.k aber auch die Cola,Sprit,Bitter Lemon,Fanta usw Dosen in 350ml. Dafür soll man oder muss man pro Dose 6Dollar bezahlen, geht man an die Bar kann man sich diese für umsonst mit All In holen und mit aufs Zimmer nehmen deswegen hab ich hier den Sinn nicht so ganz verstanden. Leider wenn man hier All In hat muss man für vieles bezahlen, zb Barbecau am Strand für 60Dollar pro Person oder Cocktail usw das fanden wir nicht so toll, All In sollte eigentlich All In sein. Aber alles andere war klasse. Für uns wirklich ein Traumurlaub.

Fantastisch

(51-55) April 2019

Top Service, reichhaltiges und sehr gutes Essen, wechselnde Schnorchel Angebote, Perfekte Wasservillen mit einer atemberaubenden Aussicht

Muss man erlebt haben

(51-55) April 2019

Fantastische, kleine Insel mit einem ebensolchen Resort! Top Angestellte in jedem (!) Bereich; motiviert, aufmerksam und freundlich. Man kommt an und fühlt sich sofort wie Zuhause. Die Küche ist ausgezeichnet, die Atmosphäre entspannt und ungezwungen. Top sauber, mit viel Liebe fürs Detail und einem gesunden Umweltbewusstsein! Ich werde diesen wunderschönen Ort bestimmt wieder besuchen.

Trauminsel

(36-40) April 2019

Tolles Resort, super gepflegt und absolut guter Service mit sehr freundlichen Mitarbeitern. Traumhafte Insel welche ich bedenkenlos weiterempfehlen kann.

Traumurlaub

(61-65) April 2019

Sehr schöne Anlage. Alles sauber. Freundliches Personal. Gutes Essen. Alles bestens organisiert. Perfekt zum Schnorcheln.

Hier stimmt einfach alles!

(66-70) April 2019

Wie schon in einigen Beiträgen erwähnt ist hier alles io. Wir haben eine Premium Villa gebucht. Die Zuteilung war auf der Ostseite. Der erste Ausblick hat uns ein wenig gestört (Sicht auf den Steg und bei Ebbe viel Gestein im Wasser). Diese Seite hat aber auch einige Vorteile. Da es oft windet, nicht allzustark, fühlt sich die Lufttemperatur angenehm an. Auf dieser Seite (Bungi 405) kann man auch bei Ebbe gut ins Wasser gehen, Badeschuhe empfehlenswert! Da die Insel nicht gross ist kann man überall ins Wasser gehen. Am späteren Nachmittag kann man beim schnorcheln neben und vor dem Steg Riffhaie beobachten. Leider fehlt das Hausriff und somit ist die Spontanität beim schnorcheln nicht so gegeben. Tägl. Kann man aber mit dem Boot schnorcheln gehen. Wir können diese traumhafte nur weiterempfehlen!

Schöne Insel!

(46-50) March 2019

Sehr schöne aber kleine Insel die man zur Gänze Barfuß benützen kann. Es gibt eigentlich nichts auszusetzen, Essen, Personal, Sauberkeit alles top. Einzig hat uns die laute Ballermannmäßige Musik einmal wöchentlich gestört. An den anderen Tagen mit dezenter Livemusik war es echt angenehm am Strand zu sitzen und man konnte sich auch noch normal unterhalten! Alles in Allem ein super Urlaub!

Traumurlaub im Paradies

(41-45) March 2019

Wunderschöner Traumurlaub auf dieser kleinen, feinen Insel. Wir waren jeden Tag begeistert und fühlten uns wie im Paradies.

Zum Schnorcheln nur bedingt zu empfehlen

(56-60) March 2019

Das Resort Summer Island auf der Insel Ziyaaraiyfushi ist eine Anlage mit Platz für ca. 320 Gäste. Die Personaldichte ist mit ~ 250 Angestellten relativ hoch. Die Unterkunft (wir hatten einen Bungalow Superior) war ausreichend groß, allerdings relativ wenig Staumöglichkeiten (wir waren 18 Tage dort). Die beiden Restaurants der Insel bieten im Wesentlichen die gleiche, sehr gute Qualität an Speisen. Das Restaurant auf Stelzen (auch zum Teil für All-Inklusive Gäste kostenpflichtig) bietet Vor- und Nachspeisen Buffet, die Hauptgänge werden serviert. Unserer Info nach ist es jedoch absolut vergleichbar mit dem reinen Buffet Restaurant. Unser All-Inklusive Paket beinhaltete an Getränken Wein (rot, weiß, rose), Softdrinks, Bier, div. Alkoholika und einen Cocktail des Tages... Nur: Der Cocktail ist KEIN Cocktail, sondern ein Longdrink, z.B. Whiskey Soure. Hier ist die Auswahl gleich null ... aber man kommt ja nicht zum Trinken auf diese Insel. Schon eher zum Schnorcheln oder / und Tauchen bzw. zum Baden. Um mit div. Missverständnissen aufzuräumen: Summer Island bietet KEIN Hausriff, auch wenn dieser Begriff hier in den Bewertungen ab und zu aufgetaucht ist. Die Insel hat eine Lagune, sprich: Sandstrand mit der Möglichkeit weit in das Meer hineinzulaufen, bevor man Schwimmen muss. Der Insel vorgelagert sind künstlich angelegte Felsbarrieren (wohl als Wellenschutz)... das ist aber kein Riff! So ist Schnorcheln für jeden, der bereits entweder vor 2016 auf den Malediven war (das war das Jahr, in dem aufgrund der Klimaerwärmung die Meeresströmung El Ninjo für ca. 6 Wochen das Meer um ca. 3 oder 4 Grand stärker erwärmt hat) oder Ägypten kennt, eher eine Enttäuschung. Ca. 90% der Korallen dürften auf den Malediven abgestorben sein... Traurig, aber wahr. Man sieht natürlich Fische, aber nicht diese Vielzahl wie vorher. Das Resort bietet drei Bootsausflüge (max. 20 Personnen, Fahrzeit je ca. 15 min) an, bei denen zu Riffen gefahren wird. Dort sieht man relativ viele Fische, sowie Meeresschildkröten und vereinzelt Korallen. Die Tauchbasis kann man guten Gewissens empfehlen.... sehr kompetent, verantwortungsbewußt und freundlich. Das Material ist in einem sehr guten Zustand. Die angebotenen Tauschspots sind empfehlenswert. Der Service ist sehr freundlich, man ist bemüht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ideal zum Entspannen und Erholen

(51-55) March 2019

Eine schöne Anlage, optimal zum relaxen. Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier bestens aufgehoben. Schöne Villen, eine gute Gastronomie und ein herrlicher Strand haben unsere Erwartungen erfüllt.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 3'176.–
+3'176 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'588.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'588.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 3'176.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 18.07.2019
Späteste Rückreise
Mi, 16.10.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 11.09. / 5 Nächte / CHF 3'176.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug