Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Süd Ari Atoll

Amaya Kuda Rah Maldives

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Ari-Atoll

Lage

  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 25 Minute/n plus Transfer per Schnellboot, Dauer 10 Minute/n
  • Sandstrand

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 51
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Souvenirshop
  • Sea Spray, Buffetrestaurant: internationale Küche
  • Half Lime, Buffetrestaurant: asiatische Küche, indische Küche, Fisch/Meeresfrüchte
  • Poolbar, Bar
  • Medizinischer Service
  • Pool

Beach-Villen

91-100 qm, Strandlage, Meerblick,offens Bad, Dusche, Whirlwanne, Regendusche, 1 WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, individuell regulierbar), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), Privatpool (VI2/VI1)

Beach-Suiten

>200 qm, 2 Etagen, Strandlage, eigener Strandabschnitt, Meerblick, Doppelbett (Kingsize), 1 Bad, Dusche, Regendusche, 1 WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, individuell regulierbar), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), Privatpool (SU2/SU1)

Wasser-Bungalows

auf Stelzen über der Lagune erbaut, 101-120 qm, Meerblick, 1 Bad, Dusche, Regendusche, 1 WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, individuell regulierbar), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe, Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Sat-TV), DVD-Player, Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), Privatpool (WV2/WV1)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet) (buchbar 1.11.18-30.4.19)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet). Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Aufenthalt in einem). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr). Snacks (16-17 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (16-17 Uhr), Getränke in der Minibar (täglich). Ausflug (1x pro Aufenthalt). Früchte und Sekt bei Ankunft im Zimmer

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Massagen

Sport & Unterhaltung Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball

Sport & Unterhaltung Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum
  • Tauchschule:

Tipps & Hinweise

  • Verschiedene Ausflüge bei Buchung von AI (kostenfrei)
  • Hochzeitsreisende erhalten: 1​ Obstkorb und 1 Flasche Sekt bei Ankunft, 1x pro Aufenthalt romantisches Candle-Light-Dinner. Eine Kopie der Heiratsurkunde ist bei Ankunft im Hotel vorzulegen.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5
Weiterempfehlungsrate100%
Anzahl Bewertungen4
Hotel5
Zimmer6
Service5
Lage & Umgebung6
Gastronomie5
Sport & Unterhaltung4

Einzelbewertungen

Wunderschöner Aufenthalt von A - Z

(56-60) October 2018

Sehr schöne Anlage. Sehr gutes Essen. Äusserst freundliches Personal. Man fühlt sich gleich sehr willkommen und wird den ganzen Aufenthalt nur verwöhnt. Insel ist zum Schnorcheln ausgezeichnet.

Paradiesisch schön

(41-45) May 2018

Das Hotel ist sehr gut gepflegt, eine Schar unauffälliger Angestellter kümmert sich um reibungslose Abläufe. Die Standvillen sind sehr geräumig und luxuriös eingerichtet, mit einem unglaublich großem und bequemen Bett, TV, Sound - Anlage, Kaffeemaschine/Teekocher - es ist für alles gesorgt. Die Standvillen gibt es mit fantastischem Badezimmer (halb draußen), mit privatem kleinen Pool und Jacuzzi. Die Terrasse führt direkt zum geschützten Strand. Kulinarisch bleiben keine Wünsche unerfüllt, das Frühstücks- und Abendbuffet sind reichhaltig und vielfältig, mit internationalen und lokalen Köstlichkeiten. Mittags steht eine a la carte Auswahl zur Verfügung. Die persönliche Betreuung durch Julie (guest relation) und Ayra (reservation) gab uns das Gefühl jederzeit mit kleinen Wünschen wahrgenommen zu werden. Thank you so much!

Ein wunderschöner Urlaub auf einer Trauminsel!

(61-65) April 2018

Das Wichtigste zuerst: Wir sind begeistert! Nach einem ebenfalls wunderschönen Aufenthalt im Resort Kuda Fushi im Raa-Atoll (siehe unsere Beurteilung) hat uns der Weg auf die Insel Amaya Kuda Rah geführt. Die Kombination von Resorts wird von den Reiseveranstaltern normalerweise nicht angeboten. Das übliche Schema lautet Flug – Hotel – Flug. Mit einem engagierten Reisebüro und einem flexiblen Veranstalter ist eine Kombination durchaus machbar. Vor Ort ist alles ganz einfach. „Treffpunkt“ der beiden Reisen ist stets die Flughafeninsel Hulhule. Dort wird man bereits von einem freundlichen Mitarbeiter erwartet. Der Flug mit dem Wasserflugzeug war wie immer ein sehr schönes Erlebnis. Nach der Landung hat uns das hoteleigene Boot zu der Insel gebracht. Nach einem freundlichen Empfang mit einem Willkommensgetränk, einer kurzen Unterrichtung ist man schon „zu Hause“ angekommen. Dort wartete bereits das Gepäck. Es stellt sich wie immer die Frage: Welches der beiden auf der Reise besuchten Resorts war das Beste: BEIDE! Nur eben anders.

Atemberaubender Urlaub

(26-30) March 2017

Ein wunderschönes, gemütliches, kleines Hotel, toll ausgestattete Wasserbungalows, exclusiver Service und tolle Küche. Perfekt geeignet für Paare.

Schöne Insel zum Enspannen und Tauchen

(31-35) November 2005

Die Insel steht unter italienischer Leitung. Die Animation, welche wir nicht gebraucht haben, war komplett auf italienisch. Die Animateure konnten alle englisch. Ebenso die Diveguides! Es war alles verständlich. Wir konnten uns sehr gut entspannen. Auf unserem Steg, genauso wie am ausreichend grossen Strandabschnitt. Rudern mit dem Kanu hat auch sehr viel Spass gemacht. Jeden 2ten Tag haben wir Delfine am Hausriff gesehen, auch beim rudern!!! Ansonsten zum Schnorchel TOP 1A! Viele Fische! Leider hatten wir keinen direkten Ansprechpartner der Reiseleitung vor Ort.

Eine Abbruchinsel oder eine Insel im Umbruch !?

(51-55) October 2005

Ein ausführlicher Bericht ist im malediven.net in Kürze zu finden. Da die Insel anscheindend zum Jahresende vom Club Vacanca (Italienische Management) verkauft wird, kann fast alles nur besser werden. Zur Zeit nicht zu empfehlen.

Nearly perfect

(51-55) November 2017

The island is the perfect hideaway for people/couples searching a peaceful & relaxing place to get fully recovered from the daily stress of their work-life. The beach-villas are big and very well equipped with outside bathroom including a little pool and an additional open-air shower. There are more villas for your selection as there are water villas with pool and Suite-villas. The beds are fantastic - huge and with marvelous mattresses you can slope like an angel! Service is always friendly and cares for the guests without being intrusive. Food is very tasty and has a wide variety every day! As a conclusion, this place is very recommendable for people looking for a relaxing and quiet atmosphere! However, there is one constraint I have to mention related to the "All-Inclusive" program which is the reason for my downgrading from "Excellent" to "Average" - I discussed that issue as well with the management because according to my understanding it has a very bitter aftertaste - I'll tell you why: if I book "All-Inclusive" and I pay a considerable amount of extra money, I expect all-inclusive which means all is included!! I do not want to learn at the bar that there is an extra menu with a limited selection of drinks which is included and the rest is excluded and I have to pay additionally! You don't get sparkling wine, you don't get any other than the house-wine, you only get one sort of Gin and one sort of beer and so on and so on....even if you ask for a Cappuccino at breakfast you are replied "Sorry, this is Extra..."...and the Mini-Bar is as well extra - okay with 10% off for "AI"-guests...WOW!! This circumstance made me very angry in the first two days until I accepted that I will not change it, no matter how angry I get...thanks to my wonderful wife! :o) Okay, here's the message for the management: you have such a wonderful island with such a motivated team, good food, nice beach and so on, everything is great and you destroy all the positive impressions with the above described all-in regulation! If I book "All-Inclusive", I expect All inclusive and not "A little bit more of what is offered but for the rest you still have to pay!" - understood? It has something to do with how you name it and what you deliver - people have expectations if you name it "All-Inclusive"! If I order a Mercedes and pay for it, I don't expect to get a Toyota, I want to have a Mercedes - understood? Rename the program to "Plus-package" or "Additional program" or whatever - but if you call it "All-Inclusive", you have to deliver all-inclusive which means all, not only a bit of a certain selection... This circumstance reduced the perfect impression of the island, the hotel and my holiday because I really felt betrayed - sorry to say so but this should be comprehensible, as I hope...

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.66

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 15 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz am frühen Vormittag eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 15 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.10.2018

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 4'590.–
+4'590 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 2'295.–
2. Erwachsene(r)CHF 2'295.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 4'590.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 31.03.2019
Späteste Rückreise
Sa, 29.06.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 03.04. / 5 Nächte / CHF 4'590.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung
 

Hin- & Rückflug

Hinflug / Rückflug