Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Süd Ari Atoll

Sun Island Resort & Spa

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut Zu Wissen

Grosse Insel (ca. 1600 m x 440m)
Ideal für Aktive
Grosse Auswahl an Restaurants
Zum Hausriff ca. 350 m
Deutschsprachige Tauchschule

Ort

Süd-Ari-Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug, Dauer 20 Minute/n sowie Transfer per Schnellboot, Dauer 10 Minute/n
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)
  • Hausriff

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 462, Anzahl Betten: 924
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Souvenirshop
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher, mit Terrasse
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche
  • Southern Star (für Wasser-Bungalows), Buffetrestaurant: mit Terrasse
  • hoteleigene Strandbar, Poolbar, Coffeeshop, Bar
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Beachbungalows

in Bungalows mit je 4 Wohneinheiten, 26 qm, Meerseite, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, landestypisches Programm), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZ/DA/DZP/DAP)

Superior-Beachbungalow

In Bungalows mit je 2 Wohneinheiten, 36-40 qm, Meerseite, Bad, Tageslichtbad, Dusche und Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Heizung, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, landestypisches Programm), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZS/DAS)

Sun Villen

30 qm, in 2. Reihe, Gartenseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZA/DAA)

Sunset Villen

26 qm, Strandlage, Meerseite, Badewanne, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Kaffee/Tee, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice, Terrasse (möbliert) (DZB/DAB)

Wasserbungalows

direkt über dem Meer, auf Stelzen errichtet, möblierte Terrrasse mit direktem Zugang zum Meer. Alle Mahlzeiten im Nichtraucher-Restaurant "Southern Star", 36-40 qm, Meerblick, Bad, Dusche und Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (WB2/WB1)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 10-1 Uhr). Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck (16-18 Uhr), Getränke in der Minibar (regelmässig). Spa-Anwendungen, Tennis, Squash, Badminton, Billard, Darts

Kinder

  • Kinderpool (aussen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Dampfbad
  • Massagen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Basketball
  • Tischtennis
  • Fitnessraum
  • Kanu
  • Windsurfen

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Squash, Badminton
  • Billard, Darts, Minigolf
  • Wasserski
  • Katamaran
  • Jetski
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Fahrradverleih
  • Tauchschule: PADI
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Rifftauchen

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5
Weiterempfehlungsrate86.6%
Anzahl Bewertungen988
Hotel4.8
Zimmer4.7
Service4.9
Lage & Umgebung5.3
Gastronomie5
Sport & Unterhaltung5.1

Einzelbewertungen

Trauminsel im Indischen Ozean

(41-45) April 2019

Tolles Hotel auf einer wunderschönen Insel. Paradiesisch schön. Einfach relaxen und verwöhnen lassen. Ambiente wunderschön.

Wunderschöne ,erholsame Urlaub. alles wahr perfek

(56-60) April 2019

Es wahr wierklich eine wunderschöne urlaub, sun island resort &spa ist für uns als par das beste Hotel und Anlage bis jezt as wir besucht haben .Wir kommen wieder,

Traumurlaub auf den Malediven

(36-40) April 2019

Wir konnten uns zwischen diesem Hotel und Holiday Island Resort (Nachbarinsel) nict entscheiden, weil beide Hotels/Inseln ähnlich bewertet sind. Wir haben uns für sun Island entschieden und Holiday Island besucht (kostenloser Transfer zwischen beiden Inseln mehrmals täglich). Ich muss sagen, wir sind sehr froh dass wir diese Island gewählt haben!!! Die Insel ist groß und bietet viel Abwechslung. Jede Ecke hat ihre Besonderheit, so dass keine Langeweile aufkommt. Wir waren mit einem 3jaerigen Kind da und sind ohne mietfahrraeder ausgekommen, weil wir einen Buggy dabei hatten. Diese Insel ist wirklich paradiesisch. Wir hatten einen Strandbungalow. Der Strand ist mit Korallenstücken durchsetzt, weshalb Schwimmschuhe nötig sind. Die Nachbarinsel ist ein wahrer Horror dagegen. Eine Seite ist zwar schön gemacht, aber da ist das Wasser sehr schmutzig und trüb. Auf der anderen Seite hat man einen Ausblick auf die Flughafeninsel, Bauschutt und verrostete Schiffe. Mitten auf der Insel ist ein mehrstöckiges Gebäude hinter einer hässlichen Betonmauer,in dem vermutlich die einheimischen leben. Das hat nichts mit dem Paradies zu tun und erinnert eher an die Berliner Mauer und ein Industriegebiet als an die Malediven. Wer das gut bewerten und weiter empfehlen kann, kann ich nicht verstehen.

Wir empfehlen dieses Resort weiter.

(46-50) April 2019

Es war perfekt für unseren Reisegrund geeignet. Praktisch, sauber und funktionell .Wir hatten alles was wir brauchten und fühlten uns idyllisch untergebracht und gut umsorgt.

Die Zufriedenheit der Gäste steht im Mittelpunkt

(26-30) April 2019

Nach einem angenehmen Flug mit Oman Air, kamen wir gegen 13:15 Uhr in Male an. Nach der Gepäckabholung geht es zum Villa Hotels Schalter. Hier die Ernüchterung, wir müssen bis 15:15 Uhr warten. Da der Flughafen nicht wirklich viel bietet und auch nicht klimatisiert ist, war das absolut nicht angenehm. Um 15:15 Uhr wurden wir dann zum Check in des Inlandsfluges geführt und haben dann dort erfahren, das dieser Flug erst um 17:15 Uhr geht. Wirklich ärgerlich, dass uns das nicht sofort gesagt wurde, man hätte die Zeit in Male verbringen können oder das Flughafenhotel für ein paar Stunden buchen. Andere Hotels bieten auch einen Aufenthalt in einer Lounge an. Der Inlandsflug ist dann letztendlich erst um 17:40 Uhr abgeflogen.. Nach der Landung geht es weiter mit dem Bus zum "Hafen" und dann mit Schnellboot zur Insel. Leider war es da schon dunkel und wir waren total erschöpft von der langen Reise und Wartezeit. Mein Mann hatte an diesem Tag Geburtstag, wirklich enttäuschend, wenn man diesen eigentlich größtenteils am Flughafen Male verbringt.. Die Anreise ist auch der Grund, dass wir diese Insel nicht noch einmal besuchen werden. Zumindest hat auf uns ein schön dekorierter Tisch und Torte im Restaurant gewartet. Wir hatten einen normalen Beachbungalow gebucht, dieser ist auch direkt am Strand und hat eine super ruhige Lage. Jedoch gab es ziemlich viele Korallen am Strand, da wir mit Baby dort waren, hatte ich mich beschwert. Der Manager kam direkt auf mich zu und hat nach einem Gespräch gesucht. Das war wirklich toll und ist nicht in jedem Hotel so! Wir haben die Möglichkeit bekommen in einen Superior Beach Bungalow zu wechseln, das haben wir dann auch getan. Ich empfehle jedem, diesen von Anfang an zu buchen, der Strand ist deutlich schöner und das Bungalow ist größer. Zudem gibt es eine Badewanne drinnen und eine Dusche draußen. Die Zimmer sind sauber, jedoch fehlte mir bisschen die Detailverliebtheit. Einfach einmal ein Handtuch dekorativ falten oder ähnliches. Aber da sind wir vielleicht einfach zu verwöhnt von anderen Ländern. Missverständlicherweise dachte unser Kellner wir wären mit unserem Tisch unzufrieden, das haben wir aber aufklären können, da auch er direkt das Gespräch gesucht hat. Hier merkt man, wie wichtig die Zufriedenheit der Gäste ist. An der Stelle ein RIESEN Lob an Elias, er ist super schnell und zuvorkommend. Er hat auch immer wieder mit unserem Kleinen gespielt und hat sogar, als er geschlafen hat, ein Auge auf ihn geworfen damit ich mir schnell etwas zu Essen holen kann. Unglaublich nett!! Allgemein sind wirklich alle wahnsinnig kinderfreundlich, egal ob der Waffelmaker, der Grillmaster oder Obstschneider!! Die Essensauswahl ist gut und absolut ausreichend. Uns hat der gute Kaffee überrascht, das bekommt man sonst fast nie in Urlaubsgebieten. Hier standen Kaffeevollautomaten zur Selbstbedienung. Wir waren froh nur Vollpension gebucht zu haben, da wir kein Alkohol trinken, hat sich das absolut gelohnt. So konnten wir uns entspannt einfach mal einen Mocktail gönnen (die kosten auch bei AI etwas). Man muss unbedingt das Restaurant ZHERO probieren. Das ist quasi im Dschungel eingebettet und man kriegt nur zu Essen und trinken, was selbst angebaut wird. Der beste Virgin Pina Colada ever!! Die Insel ist ziemlich groß, somit lohnt es sich ein Fahrrad auszuleihen. Mit Baby war das schwierig, aber wir konnten jederzeit mit einem Golfcar fahren. Wir sind aber meistens mit dem Buggy spazieren gegangen, so ist der Kleine dann immer recht gut eingeschlafen. Fazit: Das Hotel kann man weiterempfehlen. Wenn jedoch jemand den absoluten Luxus haben möchte, sollte er lieber ein anderes Hotel wählen.

Allen unter Russen...

(46-50) April 2019

Eher in die Jahre gekommenes Hotel.An vielen Ecken renovierungsbedürftig.Lage ist okay.Das Essen kein kulinarisches Highlight.....dennoch genügend Auswahl und vor allem fest in russischer Hand.....

eine Trauminsel

(31-35) April 2019

Tolle Insel, nicht zu klein das man auch etwas spazieren kann, wir hatten einen Sunset Bungalow dieser war wunderschön, sehr sauber und toll....einziges Manko an diesem Hotel ist das All Inklusive, am letzten Tag geht es nur bis 12h, nicht an jeder Bar bekommt man Getränke von unserem Strand direkt vor dem Zimmer musste man ziemlich weit gehen, Getränke darf man nur bei den Bars trinken nicht mitnehmen. Kellner möchten einem immer extra Essen einreden sogar die Kellner möchte das man sich einen Cocktail kauft der nicht im AL dabei ist, das ist etwas lästig….aber zum schnorcheln wunderbar tolle Fische.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte nicht.

(61-65) March 2019

Die Zimmer und Einrichtungen waren renovierungsbedürftig.Die Nachtbeleuchtung der Strassen waren unzureichend.

Urlaub im Paradies mit kleinen Mankos!

(31-35) March 2019

Schöne Anlage und sehr schöne Insel, nettes Personal, leckeres Essen! Allerdings wollen sie auch an jeder Ecke trotz All Inclusive zusätzlich was verdienen und die Preise sind sehr hoch! Standard-Bubgalow war nichts Besonderes von der Einrichtung, eher abgenutzte Möbel, aber alleine dein "Privatstrand" vor der Tür kompensiert auch diese Mankos!

Schöne Insel im Paradies der Maledieven

(51-55) March 2019

Es ist ein relativ große Anlage bestehend aus vielen Bungalows die gut ausgestattet sind. Da die Insel sehr lang ist, ist es von Vorteil ein Fahrrad zu mieten. Das Hauptrestaurant ist sehr großzügig angelegt.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr Angebot
Klassisches Pauschalangebot
Klassisches Pauschalangebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 2'900.–
+2'900 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'450.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'450.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 2'900.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 24.07.2019
Späteste Rückreise
Di, 22.10.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Di 10.09. / 5 Nächte / CHF 2'900.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug