Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Süd Ari Atoll

Sun Island Resort & Spa

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut Zu Wissen

Grosse Insel (ca. 1600 m x 440m)
Ideal für Aktive
Grosse Auswahl an Restaurants
Zum Hausriff ca. 350 m
Deutschsprachige Tauchschule

Ort

Süd-Ari-Atoll

Lage

  • Transfer per Linienflug, Dauer 20 Minute/n sowie Transfer per Schnellboot, Dauer 10 Minute/n
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)
  • Hausriff

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 462, Anzahl Betten: 924
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Souvenirshop
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher, mit Terrasse
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche
  • À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche
  • Southern Star (für Wasser-Bungalows), Buffetrestaurant: mit Terrasse
  • hoteleigene Strandbar, Poolbar, Coffeeshop, Bar
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Beachbungalows

in Bungalows mit je 4 Wohneinheiten, 26 qm, Meerseite, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, landestypisches Programm), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZ/DA/DZP/DAP)

Superior-Beachbungalow

In Bungalows mit je 2 Wohneinheiten, 36-40 qm, Meerseite, Bad, Tageslichtbad, Dusche und Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Heizung, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, landestypisches Programm), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZS/DAS)

Sun Villen

30 qm, in 2. Reihe, Gartenseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (DZA/DAA)

Sunset Villen

26 qm, Strandlage, Meerseite, Badewanne, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Kaffee/Tee, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice, Terrasse (möbliert) (DZB/DAB)

Wasserbungalows

direkt über dem Meer, auf Stelzen errichtet, möblierte Terrrasse mit direktem Zugang zum Meer. Alle Mahlzeiten im Nichtraucher-Restaurant "Southern Star", 36-40 qm, Meerblick, Bad, Dusche und Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Kaffee/Tee, Terrasse, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, 24-h-Zimmerservice (WB2/WB1)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 10-1 Uhr). Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck (16-18 Uhr), Getränke in der Minibar (regelmässig). Spa-Anwendungen, Tennis, Squash, Badminton, Billard, Darts

Kinder

  • Kinderpool (aussen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Saunabereich: Dampfbad
  • Massagen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Basketball
  • Tischtennis
  • Fitnessraum
  • Kanu
  • Windsurfen

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Squash, Badminton
  • Billard, Darts, Minigolf
  • Wasserski
  • Katamaran
  • Jetski
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Fahrradverleih
  • Tauchschule: PADI
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Rifftauchen

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5
Weiterempfehlungsrate86.6%
Anzahl Bewertungen988
Hotel4.8
Zimmer4.7
Service4.9
Lage & Umgebung5.3
Gastronomie5
Sport & Unterhaltung5.1

Einzelbewertungen

Absolut empfehlenswert......!!! Urlaub im Paradies

(51-55) August 2018

Die Bungalows sind einfach perfekt für einen absolut entspannenden Urlaub... chic eingerichtet , sehr sauber ... einfach ankommen und wohlfühlen...

Wunderschöner Urlaub!

(19-25) August 2018

Wir hatten einen Strandbungalow für 10 Tage gebucht. Die Lage war super , der Bungalow wurde jeden Tag 2 Mal sauber gemacht. Kann ich nur empfehlen!

Sehr schöne Insel würde ich weiterempfehlen.

(56-60) July 2018

Super Hotel sehr schöne Zimmer mit Aussendusche, die allerdings etwas mehr grün Bepflanzung vertragen könnte. Zimmerservice hervorragend.

Tolles Hotel, gutes Service, traumhafter Urlaub

(46-50) July 2018

Ist eine größere Insel, was ich in diesem Urlaub als Vorteil empfunden habe. Unser 16jähriger Sohn hatte dadurch auch die Möglichkeit, etwas zu unternehmen. 2. Vorteil sind die Spazierwege bzw. die asphaltierten Wege, die sich bei Regenwetter (ist doch öfter vorgekommen) zum Laufen eignen.

Traumhafter Urlaub auf einer schönen Insel

(41-45) July 2018

Das sun island resort befindet sich auf einer traumhaft schönen Insel. Der check in war gut organisiert aber aufgrund der Vielzahl der "Neuankömmlinge" sicher nicht individuell genug. Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und sauber.

Leider nur Badeurlaub

(36-40) July 2018

Sun Island ist eine optisch sehr schöne Insel mit einem sehr guten Sportangebot. Leider sind die Riffe in unmittelbarer Nähe tot. Das Essen ist umfangreich in verschiedenste Richtungen jedoch nicht gerade abwechslungsreich. Aufgrund des für mein Empfinden hohen Preisniveaus wird man permanent auf Sonderleistungen (Hummer essen 90 Dollar, Italienischer Abend 80 Dollar usw.) angesprochen. Cocktails gibt es von 14-33 Dollar, Wein und Bier für 7,50. Da sollte man ganz genau überlegen ob sich AI nicht doch rechnet. Auf Grund des niedrigen Einstiegspreises ist eine Nation besonders stark vertreten. Das muss man mögen, sonst wird es schnell anstrengend. Mein Tipp, einfach mal schauen was noch so angeboten wird oder lieber ein Jahr sparen und dafür wirklich komplett genießen. Von insgesamt vier Inseln war für mich Sun Island bisher optisch zwar die abwechslungsreichste Insel mit der langweiligsten Wasserwelt.

Ein rundum toller Urlaub!!

(31-35) July 2018

Wir waren das erste mal auf den Malediven. Wir haben jede Sekunde in diesem Resort genossen. Wir haben keine Vergleichsmöglichkeiten, möglicherweise ist dies der Grund dafür, dass wir einige negative Bewertungen gar nicht nachvollziehen können. Unser Wasserbungalow war super: tolle Lage, sauber, sehr gut ausgestattet. Gegessen haben wir im Restaurant direkt am Strand. Dies war das Hauptrestaurant für die Gäste des Wasserbungalows. Hier war alles super. Vom Essen bis zur Bedienung waren wir sehr zufrieden. Es war abwechslungsreich bei guter Qualität. Ich bin nicht sehr leicht zufrieden zu stellen in dem Punkt und kann wirklich nichts beklagen. Unser Kellner Alam hat uns sehr gut versorgt. Die Gäste der Strandbungalows speisen in dem anderen mainrestaurant. Dazu kann ich also nichts sagen. Insgesamt haben wir das Personal als sehr hilfsbereit und zuvorkommend wahrgenommen. Es kommt immer darauf an, wie man sich selbst verhält. Trinkgelder sind beliebt und das ist doch verständlich, sie machen einen Teil des Lohnes aus. Die Strände sind traumhaft, vom Wasser ganz zu schweigen. Die Korallen sind leider bleich. Es gibt dennoch die Möglichkeit viele Fische beim Schnorcheln zu entdecken. Wir buchten eine Schnorcheltour in der wir Walhaie, riesen Schildkröten und Mantas begegnen durften. Sehr zu empfehlen. Die Insel ist recht groß. Uns hat das sehr gut gefallen, es verläuft sich alles prima und teilweise bist du ganz allein im Paradies. Wir hatten all inclusive und wie zuvor oft gelesen, hat uns das Unterschreiben nach dem Verzehr so gar nicht gestört. Wir saßen manchmal stundenlang in einem der schönen strandbars und am Ende einmal unterzeichnen war aus unser Sicht so gar kein Problem. Das nette Personal wusste nach kurzer Zeit genau was wir gerne trinken, so stand es schon bereit, wenn wir nach einer Abkühlung aus dem Wasser kamen. Wir haben alles als sehr zwanglos empfunden und null aufdringlich. Wir sind um die ganze Insel spaziert und haben auch die Landunterkpnfte gesehen. Empfehlen würden wir die mit direkter Strandlage und möglichst dicht an der Rezeption, denn dort ist auch das Mainrestaurant. Unser Meinung nach sind aber alle Wege gut zu bewältigen. Hey, man hat doch Urlaub. Und die Anlage ist toll angelegt, so dass es Spaß macht dadurch zu schlendern. Wir würden das Resort absolut weiterempfehlen. Die teilweise sehr negativen Bewertungen können wir nicht nachvollziehen. Aber wie gesagt wir haben haben auch keinen Vergleich zu anderen Atollen auf den Malediven. Jetzt noch einmal zum Wetter. Ich selbst habe mich vorab verrückt gemacht, weil wir in der Regenzeit gebucht haben. Dort musste ich über mich selbst schmunzeln. Ja, es hat geregnet und das von 10 Tagen etwa an 7 Tagen, meist nachts oder ganz kurz am Tag.es zog so schnell vorbei und da die Temperaturen immer gleich blieben war es sogar eine nette Erfrischung. Der Himmel klarte meist so schnell wieder auf und die Sonne war jeden Tag zu sehen. So war es bei uns Anfang Juli. Die Anreise von Deutschland war ziemlich anstrengend, was man aber nicht dem Resort anlasten kann. In Male hatten wir 4 Stunden Aufenthalt bis es weiter ging , erst mit einem Inlandflug dann mit Speedboot. Angekommen gab es eine nette und sofortige und persönliche Begrüßung. Keine Massenabfertigung, wie ich es zuvor gelesen habe. Es war insgesamt ein super schöner Urlaub, der für Paare ebenso wie für Familien mit Kindern geeignet ist. Auf eine Sache möchte ich noch hinweisen. Manchmal haben wir Getränke und Speisen außerhalb der all inclusive Abdeckung bestellt. Dann zahlt man schon 4 Dollar für eine Eiskugel oder 8 Dollar für einen (sehr leckeren) milchshake. Das sind schon beachtliche Preise.

Herr Faiz ,ein unfreundlicher

(36-40) June 2018

Die Lage und Erholung ist klasse.Die buggyfahrer sind sehr freundlich. Beim Essen muss man sehr aufpassen was man isst , denn meine Frau , mein kleiner Sohn und mir ging es für ein paar Tage absolut nicht gut. Wir haben nur gebrochen. Darüber hinaus durften wir am letzten Tag der Abreise das Mittagsbuffet nur mit einer extrazahlung von 30 Dollar teilnehmen.was für mich eine grosse Frechheit war , denn unser Flug war um 23 Uhr. Auch mit dem Manager Herr Faiz war keine Einigung ohne Zuzahlung zustande gekommen . Im grossen und ganzen inkompetenter Manager , Gastronomiepersonal sind nur auf Trinkgelder fixiert, waren wir total unzufrieden.

Sun Island Resort & Spa

(46-50) May 2018

Es ist sehr schön auf dieser Insel. Auch wenn sie eine von der grösseren ist. Im Mai ist eigentlich Monsum zeit. Aber wir hatten trotzdem schönes Wetter. Unser Bungalow hatte einen super guten Zugang zum Strand. Das Essen war fein und recht abwechselnd. Aber leider ein wenig kalt.. Beim Transfer für auf die Insel hat es mit Flymy leider nicht optimal geklappt. Wir mussten ca 5std auf dem gate warten. Infos bekamen wir nicht...

Sun Island - Mai 2018

(46-50) May 2018

Nachdem wir im Mai 2012 schon mal auf Sun Island und total begeistert waren, sind wir dieses Mal enttäuscht. Das Riff an der Insel war in 2012 ein absolutes Highlight. Jetzt ist total zerstört. Auch die vielen verschiedenen Fischschwärme, die in 2012 zu sehen waren, sind verschwunden. Durch die vielen Touristen, die teilweise nicht schwimmen können und mit Schwimmweste schnorcheln gehen bzw. noch nie gehört haben, dass man sich nicht auf Korallen stellt oder mit den Schwimmflossen dagegen tritt, haben das Riff in den letzten 6 Jahren total zerstört. Entsprechende Hinweise oder Schilder, die auf das richtige Verhalten beim Schnorcheln oder den Umgang mit Korallenriffen hinweisen, gibt es nicht. Das tägliche Füttern der noch verbleibenden Fische verschlimmert das Problem. Das Hotel wird mittlerweile vorwiegend von nicht europäischen Touristen besucht, auf die man sich mit teilweise peinlicher Animation eingestellt hat. In 2012 hatten wir einen erholsamen und traumhaften Urlaub auf Sun Island. Aber nach den Erfahrungen in diesem Jahr können wir das Hotel für ruhesuchende Touristen, die gerne schnorcheln und nicht an schreienden Kindern und lauten Touristen interessiert sind, nicht mehr empfehlen. Der von der hoteleigenen Gesellschaft organisierte Transfer (Flug von Male bis Maamigili bzw. zurück) ist schlecht organisiert. Je nach Ankunft in Male muss man 4 Stunden auf den weiteren Transfer warten. Auch der Rücktransfer von Sun Island nach Male wird viel zu früh durchgeführt und kostet anschließend viele Stunden Wartezeit am Flughafen in Male.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.47

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 15 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz am frühen Vormittag eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 15 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.08.2018

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 2'940.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMi, 12.12.2018 - Di, 18.12.2018
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer, Bestpreiszimmer (DZP)
Halbpension
4. Hin- & Rückflug Basel–Male (Condor), mit Transfer
Mi, 12.12.2018, 14:20 Uhr
#####
Male–Basel (Condor), mit Transfer
Di, 18.12.2018, 11:35 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+2'940 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'470.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'470.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 2'940.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 24.10.2018
Späteste Rückreise
Di, 22.01.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mi 12.12. / 5 Nächte / CHF 2'940.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug