Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Mexiko, Cancun, Playa del Carmen

Viva Wyndham Azteca

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Familie
    Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Playa del Carmen

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: ca. 3 km
  • Zum Stadtzentrum: ca. 3 km
  • Zum Flughafen: ca. 60 km
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei), Sanitäre Anlage (Dusche) (kostenfrei), Sanitäre Anlage (WC) (kostenfrei)
  • zentral

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Baujahr: 1998, Letzte Renovierung: 2012
  • Hotelsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Anzahl Gebäude: 3, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Zimmer: 335
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind barrierefrei
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • kindgerecht, familienfreundlich, einfach, umweltfreundlich, landestypischer Stil
  • Lobby, Empfang/Rezeption (Früheste Check-in Zeit 15 Uhr, Späteste Check-out Zeit 12 Uhr), Klimaanlage, Hotelsafe (kostenpflichtig)
  • WLAN, kostenpflichtig, im Zimmer
  • WLAN, kostenfrei, in der Lobby, im Aussenbereich
  • Öffentliches Internetterminal
  • Fernsehecke, Theater
  • Boutique, Souvenirshop
  • Lesezimmer (kostenfrei), Bücherei (kostenfrei)
  • El Nopal, Buffetrestaurant: internationale Küche, spezielle Kost (Diätküche), Nichtraucher
  • Il Paco, À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, spezielle Kost (Allergikerkost, Gourmet), Nichtraucher, klimatisiert
  • Xul Ha, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, spezielle Kost (Allergikerkost, Gourmet), Nichtraucher, klimatisiert
  • Bamboo, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, spezielle Kost (Allergikerkost, Gourmet), Nichtraucher, klimatisiert
  • Frühstücksraum, Lobbybar, Snackbar, Bar
  • Roomservice (kostenfrei), Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig), Arztbesuch im Hotel (Englisch)
  • Terrasse, Gartenanlage
  • Pool: Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Superior-Zimmer Gartenblick

Gartenblick, Nichtraucher, behindertengerecht (Zimmer auf Anfrage buchbar), rollstuhlgerecht (Zimmer auf Anfrage buchbar), Sitzecke, Schreibtisch, Einzelbett (Kingsize), Twinbett (Queensize), 1 Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenfrei, Auffüllung bei Anreise), Safe (kostenpflichtig), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Telefon, französischer Balkon, Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich) (DZ/DA/DZZ)

Superior-Zimmer Poolblick

Poolblick, Nichtraucher, Sitzecke, Schreibtisch, Einzelbett (Kingsize), Twinbett (Queensize), 1 Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenfrei, Auffüllung bei Anreise), Safe (kostenpflichtig), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Telefon, französischer Balkon, Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich) (DZL/DAL)

Superior-Zimmer Meerblick

Meerblick, Nichtraucher, Einzelbett (Kingsize), Twinbett (Queensize), 1 Bad, Dusche, Waschtisch, WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenfrei, Auffüllung bei Anreise), Safe (kostenpflichtig), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Telefon, französischer Balkon, Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich) (DZM/DAM)

Superior-Zimmer Ocean Front

Nichtraucher, behindertengerecht (Zimmer auf Anfrage buchbar), rollstuhlgerecht (Zimmer auf Anfrage buchbar), Sitzecke, Schreibtisch, Einzelbett (Kingsize), Twinbett (Queensize), 1 Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Fliesen, Klimaanlage (kostenfrei), Minibar (kostenfrei, Auffüllung bei Anreise), Safe (kostenpflichtig), Bügelbrett, Bügeleisen, 1 TV (Kabel-TV, Flachbildschirm), Telefon, französischer Balkon, Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich) (DZS/DAS)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Kontinentales Frühstück. Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Abendessen im à-la-carte-Restaurant (mehrmals wöchentlich in allen). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Tischwein, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, lokale Spirituosen, 0-0 Uhr). Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck (16-17 Uhr), internationale Spirituosen kostenfrei, Getränke in der Minibar (einmalig)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre (kostenfrei)
  • Kinderanimation: 4-12 Jahre, täglich
  • Jugendanimation: 13-16 Jahre
  • Spielzimmer
  • Kinderdisco (kostenfrei)
  • Kinderpool (aussen) (Süsswasser, ganzjährig geöffnet)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei), Flaschenwärmer im Restaurant (kostenfrei), Babyspielplatz-/spielecke (kostenfrei)
  • Kinderarzt jederzeit verfügbar (Englisch)

Wellness Inklusive

  • Whirlpool
  • Saunabereich: Handtücher

Wellness Gegen Gebühr

  • Beauty-Center: ab 18 Jahre
  • Spa: ab 18 Jahre
  • Massagen: Klassische Massage, Schokoladenmassage, Seidenmassage, Massage mit Steinen, Aromatherapie, Sportmassage, Thai-Massage, Shiatsu
  • Kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Modelagen, Gesichtsbehandlung, Anti-Aging, Peeling
  • Medizinische Anwendungen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Volleyball, Fussball
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Strandsport, Billard, Darts, Kickern/Tischfussball
  • Fitnessraum: Stepper, Cross-Trainer
  • Aqua Fitness, Yoga, Fitness, Aquagymnastik, Stretching, Tanzen
  • Katamaran (im Hotel)
  • Kajak (im Hotel)
  • Windsurfen (im Hotel)
  • Tennisplatz: 1 Hartplatz (im Hotel), Flutlicht
  • Verleih von Tennisausrüstung
  • Fahrradverleih (im Hotel)
  • Fahrradzubehör: Verleih von Kindersitzen
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation, täglich
  • Sportanimation, täglich
  • Show

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Angeln
  • Jetski (im Hotel)
  • Schnorcheln (im Hotel)
  • Golfplatz vorhanden (im Ort), weniger als 18 Löcher
  • Zulassungen
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Verleih Ausrüstung
  • Tauchgebiet: Höhlentauchen, Tieftauchen
  • Einstieg ins Wasser: vom Boot, vom Strand

Tipps & Hinweise

  • Umweltsteuer zahlbar vor Ort
  • Alle Einrichtungen des Hotel Viva Wyndham Maya können mitbenutzt werden
  • Hotel mit Flug und ohne Transfer buchbar

Bitte Beachten

Umweltsteuer Mexiko
Seit dem 1. September 2017 müssen Urlauber in Mexiko in den meisten Hotels an der Riviera Maya aufgrund kommunaler Bestimmungen eine Umweltabgabe zahlen. Sie beträgt MXN 20
(ca. 1 Euro) pro Zimmer/Nacht und ist von den Gästen persönlich bei der An- oder Abreise in ihrer Unterkunft zu entrichten.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate93.2%
Anzahl Bewertungen1296
Hotel5.3
Zimmer5
Service5.4
Lage & Umgebung5.5
Gastronomie5.2
Sport & Unterhaltung5.2

Einzelbewertungen

Unser Horror Urlaub 2018

(26-30) May 2018

Wir waren in Mai, 2 Wochen, in diesem Hotel. Wie man auch schon in den vorherigen Bewertungen lesen konnte, hatten auch wir leider Pech mit den isländischen Jugendlichen. Was wir noch hinzufügen möchten ist das dass Hotelmanagemant sehr zu wünschen übrig lässt. Das beste an diesem Urlaub war leider nur die Verpflegung

Wunderschöner Urlaub im Traumland Mexico !

(26-30) May 2018

Wunderschöner Urlaub im Traumland Mexico ! Das Hotel hatte daran definitiv einen großen Anteil. Wir haben uns für eine Reise nach Mexico entschieden weil wir die Traumstrände und Land und Leute/die Kultur kennenlernen wollten. Wir wurden sehr herzlich aufgenommen im Hotel und haben uns direkt wohl gefühlt. Auch wir waren in der Zeit da wo die 130 Isländer ebenfalls in Hotel waren. Wir hatten überhaupt kein Problem mit denen, ich kann nicht bestätigen das Nachts rumgegrölt wurde, ja, die Mehrheit der Gruppe war abends an der Poolbar, aber sie haben jetzt nicht laut rungeschrien oder gesungen, sodass man sich nicht normal unterhalten könnte. Auch unsere Getränke haben wir immer zügig bekommen. Wir haben uns zwischendurch vorgestellt wie wir Deutschen uns denn wohl verhalten hätten mit 17-19 Jahren in so einer großen Gruppe auf abschlussfahrt. Und ich denke, wir wären wesentlich schlimmer gewesen! Man sollte sich auch meiner Meinung nach im Urlaub nicht von sowas ärgern lassen und einfach das beste daraus machen :) denn dieses Land und die Umgebung hat weit mehr zu bieten als nur die Hotelanlage !! Etwas enttäuschtvwaren wir allerdings vom Strand bzw. vom Meer.. leider haben die Leute an der gesamten Küste seit April mit extrem viel seegras zu kämpfen. Dadurch war das Wasser sehr trüb und die algen lagen in einem breiten Streifen den ganzen Strand entlang. Aber das ist halt die Natur, da kann man nichts machen. Aber wie gesagt auch davon sollte man sich nicht ärgern lassen und wir würden trotzdem sofort wieder hinfahren!

Jugendherberge statt Familienhotel

(46-50) May 2018

Aufgrund der vielen positiven Bewertungen haben wir uns für das eher kleinere, familiäre Hotel entschieden. Leider war das ein großer Fehler. Zuerst bekamen wir ein Zimmer, was uns bei jedem Betreten erst mal mit Uringestank begrüßt hatte. Wir konnten dann erst 2 Tage später (nach direkter Beschwerde beim Reiseleiter und an der Rezeption) das Zimmer wechseln. Dann bekamen wir ein frisch gestrichenes Zimmer. Trotz des neuen Anstriches hatte auch das Zimmer einen muffigen, modrigen Geruch. In dem Zimmer war es auch immer klamm und feucht. Nach ein paar Tagen wussten wir auch warum es neu gestrichen wurde. Es kam überall (auch im Schlafraum) der Schimmel durch. Also haben wir uns wieder beim Reiseleiter und an der Rezeption beschwert. Da es für uns ja so aussehen musste, dass der Schimmel bewusst einfach nur überstrichen wurde. Angeblich waren aber keine weiteren Zimmer frei, sodass wir noch 2 weitere Tage bis zu unserem letzten und dritten Zimmerwechsel gedulden mussten. Und diese 2 Tage wurden zum Alptraum. In unserem Block wurden um uns herum 160 feiernde, grölende und ständig betrunkene isländische Jugendliche untergebracht. Warum hat man uns beim ersten Zimmerwechsel dort ein Zimmer gegeben? Eine Frechheit! Mit der Nachtruhe war es vorbei. Es wurden neben uns und über uns in den Zimmern die ganze Nacht geschrien, gefeiert, gepoltert. Nach dem letzten Zimmerwechsel wurde es nicht besser, weil die Jugendlichen durch alle Gänge des Hotels gelaufen sind und Krach gemacht haben. Auch tagsüber war es im gesamten Hotel mit der familiären Atmosphäre dann vorbei. Von morgens an wurde gegrölt, Alkohol getrunken, der Pool belagert, sich in den Grünanlagen übergeben. Eine Bestellung an der Poolbar hat dann schon mal 15-20 Minuten gedauert, da u.a. die älteren Jugendlichen ja Alkohol für die Jüngeren mitbestellt haben. Beschwerden beim Reiseleiter und auch beim Hoteldirektor wurden zwar gehört aber nicht umgesetzt. Sie waren schlicht mit der Situation überfordert. Sogar in den a la carte Restaurants wurden mehrere 8´er Tische von den Isländern besetzt. Ein ruhiges Abendessen war dann nicht mehr möglich. Was mich aber dann entsetzt hat ist und der Reiseleiter bestätigt hat, dass jetzt immer wieder solche Gruppen im Hotel untergebracht werden. Wirklich schade um das Hotel, denn trotz der schlechten Erfahrungen haben wir das nette Personal und das gute Essen geschätzt. Und dann kam noch hinzu, dass wir jeden Tag tonnenweise Seegras am Strand und im Wasser hatten. Auch das trübte dann noch das Urlaubsfeeling. Also alles in Allem ein Urlaub zum Verges-sen. Eine Antwort hier in Holidaycheck vom Hotelmanagement auf diese Bewertung brauche ich nicht. Da wir im Urlaub ja mehrfach mit Ihnen gesprochen haben und es sich nichts an der Situation geändert hat. Auch werde ich das Hotel mit Sicherheit nicht mehr besuchen.

Schöner Urlaub bis zu einem bestimmten Zeitpunkt

(41-45) May 2018

Wir waren jetzt das 3. Mal in diesem Hotel und haben uns immer sehr wohl gefühlt. Das Hotel ist eher klein und familiär. Man hat keine langen Wege zum Essen oder zum Strand. Playa del Carmen ist zu Fuß oder mit dem Taxi schnell zu erreichen. Die Zimmer sind groß und sauber. Es gibt täglich frische Handtücher, auch wenn man sie "aufhängt" um sie noch einmal zu benutzen, werden sie ausgewechselt. Das Essen ist gut und auch abwechslungsreich. Die letzten Jahre war der Strand einfach ein Traum. Dieses Jahr, war es durch die vielen Braunalgen einfach nur schrecklich. Das Zeug wird zwar täglich mühevoll vom Personal entfernt, allerdings werden die Braunalgen am Strand in riesige Löcher eingegraben, was meines Erachtens nicht die richtige Lösung ist . Es stinkt einfach fürchterlich, Stadtspaziergänge, wie wir es die Jahre davor gemacht hatten, waren nicht möglich durch den starken Verwesungsgeruch. Gegen die Natur kann man nichts machen, aber wenn man das Zeug schon wegräumt, sollte man es Wegfahren und nicht vergraben! Baden im Meer war zu unserer Reisezeit leider nicht möglich. Wir mussten zum ersten Mal in den 3 Jahren in den Pool ausweichen, wo wir beim Thema "Invasion jugendlicher Isländer" sind. Es war einfach nur furchtbar. Das Hotel ist für derart große Gruppen absolut nicht ausgelegt! Die Isländer bevölkerten einfach alles. Der Pool im Hotel ist relativ klein, was aber auch nie ein Problem war, wenn man ein schönes Meer direkt an vor der Tür hat. Wenn dieses aber nicht betretbar ist und man den Pool nutzen muss, im Pool aber 20-30 Isländer der Meinung sind, sie müssten Ballspielen, ist das ein Problem! Schwimmen Fehlanzeige! Man musste sich in die letzen Ecken im Pool verkriechen, damit man keinen Ball an den Kopf bekam oder von einem betrunkenen Isländer umgeschmissen wurde. Rücksicht? Fremdwort. Getränke an der Bar bestellen? Jo, wenn man Lust hatte, sich über eine halbe Stunde lang anzustellen um einen Kaffee zu bekommen, da die Isländer nicht nur ein Getränk bestellen, sondern immer mindestens 5-6 Cocktails auf einmal. So war es beim Essen im Restaurant auch. Es wurde nicht ein Teller benutzt, sondern es wurden 2-3 Teller auf einmal getragen, was natürlich auch dazu führte, das ab und an ein voller Teller zu Boden ging. Der Pastakoch kam mit Pasta machen, gar nicht mehr hinterher. Wenn man Pasta wollte, musste man sich auch da in eine Warteschlange stellen. Das Personal machte zunehmends einen total genervten Eindruck, was völlig verständlich war. Es war einfach nur chaotisch und von Ruhe und Erholung keine Spur mehr! Wir waren die letzten 3 Jahre immer in den Pfingstferien dort und es war die Jahre davor wirklich ein Traum. Dieses Jahr war es ein Trauma und wir werden dieses Hotel aus Angst, dass die pubertierender Isländer auch nächstes Jahr wieder ihr Abitur in diesem Hotel feiern, nicht wieder wählen. Es tut uns wirklich sehr leid, denn wir haben uns die letzten Jahre sehr wohl dort gefühlt. Es war jedes Jahr wie "heim kommen". Aber von Urlaub war dieses Jahr wirklich nicht zu sprechen. Dafür bezahlt man einfach zu viel und dann sowas erleben zu müssen.

Sehr schönes Hotel jedoch mit Einschränkung

(31-35) May 2018

Das Hotel war sehr schön und in einem sauberen und gepflegten Zustand! Anzumerken wäre jedoch, dass die Einrichtung nicht mehr zu den neusten gehört aber dennoch vollkommen in Ordnung war! Sehr störend waren jedoch die 160 partywütigen isländischen Schüler! Unverständlich wieso das Hotel solch eine Gruppe aufgenommen hat, da das Benehmen mehr als unterste Schublade war! Beschwerden wurden zwar gehört aber rein gar nichts dagegen unternommen ! Zusammenfassend kann man sagen, dass das Hotel in jedem Fall weiter zu empfehlen ist aber dennoch sollte das Management zukünftig nicht mehr solche Gruppen aufnehmen, da es sich hierbei ja um ein Familien/ Wellness Hotel handelt und kein partyhotel !!!! Das hat leider bei unserem Urlaub zu erheblichen Einschränkungen geführt!

Isländische Invasion

(51-55) May 2018

Sehr schönes Familienhotel. Doch nach 5 tollen Tagen,war es mit der Ruhe vorbei. Ca 160 Isländische Schüler auf Abschlussfahrt kamen wie die Heuschrecken über uns. Ab diesem Moment war an schlafen vor 03 Uhr morgens nicht mehr zu denken. Sie belagerten die Poolbar . Für andere Gäste war dort so gut wie kein Platz mehr. Betrunkene Jugendliche lagen auf den Wegen oder übergaben sich in den Grünanlagen. Im Restaurant wurde mit den Fingern das Essen probiert. Auf Ansprache reagierten sie mit Beleidigungen und abwertenden Gesten. Eine Massenschlägerei konnte gerade noch verhindert werden. Viele Gäste haben sich beschwert aber es wurde seitens des Hotels nichts spürbares unternommen. Zahlreiche Gäste haben Videos der unheheuerlichen Vorgänge gemacht. Die TUI hat ihren Gästen noch vor Ort finanzielle Entschädigung in bar ausgezahlt. Schau ins Land Reisen mauert noch. In einem Familien-und Wellness Hotel darf sowas nicht passieren.

100% Weiterempfehlung!

(19-25) May 2018

Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis!!! Mitarbeiter stets freundlich und das Animationsprogramm war vielseitig, sodass für jeden etwas dabei war.

Für Leute die entspannen möchten sehr zu empfehlen

(19-25) May 2018

Sehr schönes familiäres Hotel. Essen war sehr lecker und es gab eine große Auswahl. Service war sehr freundlich und immer gut gelaunt.

Schönes Hotel in toller Lage

(36-40) May 2018

Gutes Hotel mit ordentlichen Preisleistungsverhältnis. Schöne Strandlage. Leider war zu unserer Zweit sehr viel Seegras im Wasser. Dieses wurde aber täglich so gut es ging weggeräumt. Die vielen Liegen stehen recht eng am Strand, trotzdem bekommt man immer einen Platz.

Kleine saubere Hotelanlage,höchstens 3 Sterne!

(51-55) May 2018

Wir bewerten das Hotel trotzdem gut weil das Personal im Restaurant TOP war, das Essen gut war, und der Strand wenigstens für eine Woche ein Traum war....

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf der Halbinsel Yucatan herrscht tropisches Klima. Die Regenzeit dauert ungefähr von Mai bis Oktober. Die Regenschauer sind aber meist nur von kurzer Dauer und ereignen sich meist am Vormittag oder am frühen Abend. Von August bis Oktober können zudem tropische Wirbelstürme (Hurrikans) auftreten. Während der Trockenzeit von November bis April fällt sehr selten Regen und die Temperaturen sind etwas tiefer, aber immer noch sehr warm. Die optimale Reisezeit für Cancun ist somit von November bis April.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Riviera Maya

Die Riviera Maya erstreckt sich von Cancún in südlicher Richtung, im so genannten "Corredor Turistico" bis nach Tulúm. Die kilometerlangen, feinsandigen Karibikstrände sind durch die vorgelagerte Insel Cozumel teilweise vor der Brandung geschützt und daher ideal für alle Arten von Wassersport. Die Korallenriffe der kristallklaren karibischen See laden bei angenehmen Wassertemperaturen zum Schnorcheln und Tauchen ein. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 1 Stunde.

Playa del Carmen

Der kleine Ort rund 70 km südlich von Cancún gilt als Zentrum der Riviera Maya und ist ein beliebter Treffpunkt mit schöner Fussgängerzone, typischen Shops, Bars und Restaurants. Playa del Carmen ist von den exzellent geführten Hotel- und Clubanlagen der Umgebung aus gut erreichbar. Transferzeit vom/zum Flughafen rund 45 Minuten.

Auskunft

Mexikanisches Fremdenverkehrsbüro
Klingelhöferstrasse 3
D-10785 Berlin
Tel.: +49 30 263 979 40
E-Mail: germany@visitmexico.com
Internet: www.visitmexico.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Mexiko einen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Die Touristenkarte mit einer Gültigkeit von bis zu 90 Tagen erhalten Sie während Ihres Fluges vom Bordpersonal. Die Kopie dieser Karte bitte sorgfältig aufbewahren, sie muss zur Ausreise wieder vorgelegt werden. Bei einer Reisedauer von mehr als 30 Tagen erkundigen Sie sich bitte bei der zuständigen Botschaft.

Alle Flugreisende nach Mexiko, die den Luftraum der USA überfliegen, müssen zwingend Ihre Passagierdaten im Secure Flight der US-amerikanischen Transportation Security Administraion (TSA) erfassen. Nähere Informationen sowie den Link zur Datenerfassung finden Sie hier.

Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.html.

Flugdauer

Schweiz - Cancun mit Umsteigen in Düsseldorf oder Frankfurt entspricht einer Reisedauer von etwa 16 Stunden.

Landeswährung

Mexikanischer Peso (MXN). Zirka CHF 1.00 = MXN 20.74

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind in etwa mit den Preisen in der Schweiz gleichzusetzen. In einheimischen Restaurants und Bars gibt man ca. 50% weniger aus.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. Meist gute Verständigung in Englisch.

Springbreak

Zu den US-amerikanischen Ferienzeiten (speziell Februar-April und Mai-Juli) kann es wegen Schülern, die ihre Abschlussfahrt machen - den sogenannten "Springbreakern" - in vielen Hotels zu Lärmbelästigungen kommen.

Strom

110 Volt, Adapter für amerikanische Flachstecker erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Mexiko: +52. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Bedienungsgelder und Steuern sind in Mexiko normalerweise nicht in den Rechnungen enthalten, 15% sind angemessen. Taxifahrer erhalten gewöhnlich kein Trinkgeld. Kofferträger am Flughafen oder im Hotel erwarten pro Gepäckstück ca. 10 Pesos. Geben Sie dem Personal ein Trinkgeld, dem Sie auch in anderen Ländern eines geben würden.

Wichtige Hinweise

An der Réception im Hotel wird oft eine Kreditkarte zur Abdeckung der evtl. zusätzlich entstehenden Kosten verlangt (z.B. Getränke, Telefongespräche, Minibar, Wäscherei) und Sie werden zur Unterschrift auf einem Blankovordruck gebeten. Wer keine Kreditkarte besitzt, muss ein Bargelddeposit hinterlegen. Dies ist für Europäer ungewohnt, sollte aber nicht als Misstrauen gewertet werden, sondern als System nach amerikanischem Muster.

Wie in der Schweiz und anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants und Bars der Hotels sowie in öffentlichen Gebäuden nicht gestattet.

Zahlungsmittel

US-Dollar werden in Cancun fast überall akzeptiert, ebenso Kreditkarten (Visa, MasterCard, American Express). Wir empfehlen allerdings mit Pesos zu bezahlen. Geld kann in Banken oder in sogenannten "Casas de Cambio" gewechselt werden, die länger geöffnet sind als Banken und einen schnelleren Service bieten. In Cancun gibt es auch Geldautomaten, an denen mit der EC-Karte Geld abgehoben werden kann (max. MXN 3'000/Tag, bei einigen sogar MXN 5'000/Tag).

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sieben Stunden. Central Standard Time (Schweiz 12 Uhr, Mexiko 5 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 14.06.2018

Ihr AngebotCHF 2'680.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenDi, 20.11.2018 - So, 25.11.2018
5 Nächte
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer, Senioren-/Bestagerzimmer (DZZ)
Alles Inklusive
4. Hin- & Rückflug Zürich–Cancun (Condor), mit Transfer
Di, 20.11.2018, 12:15 Uhr
#####
Cancun–Zürich (Condor), mit Transfer
So, 25.11.2018, 17:40 Uhr
#####
Flugplanänderungen vorbehalten
+2'680 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 1'340.–
2. Erwachsene(r)CHF 1'340.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 2'680.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 29.08.2018
Späteste Rückreise
Di, 27.11.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Di 20.11. / 5 Nächte / CHF 2'680.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug