Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Portugal, Algarve, Lagos

Boutique Hotel Vivenda Miranda

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Zusatz

  • WLAN ohne Gebühr (gesamtes Hotel)

Ort

Lagos

Landeskategorie

4 Sterne.

Lage

Oberhalb der Felsküste, direkt über dem Porto-Mós-Strand, mit Blick über das Meer und die Küste. Etwa 2 km vom Ortszentrum und ca. 600 m vom Sandstrand entfernt.

Ausstattung

Ehemals die Villa einer englischen Adelsfamilie besticht das Hotel heute durch seinen romantischen Flair und bietet seinen Gästen Ruhe und Erholung. Das Boutiquehotel verfügt über 24 Zimmer, eine Rezeption und ein à-la-carte-Restaurant mit Bar. In der gepflegten Gartenanlage befindet sich ein Swimmingpool mit Sonnenterrasse. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher stehen ohne Gebühr zur Verfügung. Parkplätze ohne Gebühr (nach Verfügbarkeit).

Deluxe-Zimmer

Individuell und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Bad oder Dusche, Föhn, Terrasse, Klimaanlage, Heizung, Telefon, TV, Safe und Minibar gegen Gebühr (DZ).

Deluxe-Suiten

Wie die Zimmer ausgestattet, jedoch mit kombiniertem Wohn-/Schlafbereich und 1 separaten Schlafzimmer (SU).

Verpflegung

Halbpension.
Frühtücksbuffet, am Abend 3-Gänge-Menü. Nachmittagstee mit Kuchen des Tages.

Wellness

Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Gegen Gebühr: Spa-Anwendungen und verschiedene Massagen.

Tipps & Hinweise

Dieses Angebot ist auch mit Mietwagen (PA1133M) oder ohne Transfer (PA1133T) buchbar. Haustiere sind nicht gestattet.
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig für den Reisezeitraum 7.4.17 bis 31.10.17.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4
Weiterempfehlungsrate60%
Anzahl Bewertungen33
Hotel4.5
Zimmer3.5
Service3.7
Lage & Umgebung5.9
Gastronomie3.9
Sport & Unterhaltung5.7

Einzelbewertungen

Ruhig, Exklusiv und für Leib und Wohl nach Lagos

(51-55) April 2019

Hotel war während des Aufenthaltes in einer Umbau-/ Verbesserungsphase, alle Arbeiten liefen sehr ruhig und nicht störend ab. Nach Fertigstellung wird es noch empfehlenswerter als jetzt sein. Küche , Zimmer sind jetzt schon phantastisch.

Management kann nicht vorhanden sein, unmöglich!

(61-65) October 2018

Absolut nicht empfehlenswert ,es wird nicht sauber gemacht , die Essensreste vom Vortag am boden , Personal unfreundlich , kaum Getränke Auswahl , und total überteuert.das Frühstück ist ein 2-3 Stern Niveau. War mit meinen Freunden , die ich eingeladen habe , und es war mir total peinlich für 3 Tage 1.920 .- Euro 👎

Erwartungen wurden enttäuscht

(61-65) May 2018

Nach einer längeren Rundreise durch ganz Portugal hatten wir uns als krönenden Abschluß ein paar erholsame Tage in einem kleinen, aber feinen Boutiquehotel in der Algarve gewünscht und eingeplant. Das Vivenda Miranda schien von der Beschreibung und Lage her unseren Vorstellungen noch am ehesten zu entsprechen. Deshalb fiel die Wahl für 4 Übernachtungen auf dieses Haus in Lagos.

Klein und fein, sehr familiär. Empfehlenswert!

(56-60) March 2018

Fantastische Lage, sehr geschmackvolle und individuell eingerichtete Zimmer und Suiten, hervorragendes Frühstück, freundliches und aufmerksames Personal

Kleines exclusives Hotel in Land/Herrenhaus mit pe

(70 >) October 2017

Exclusives kleines Hotel mit persönlicher Betreuung. Sehr gute Küche. Exponierte Lage außerhalb Lagos. Wer einmal dort der kommt wieder. Das Preis - Leistungsverhältnis ist perfekt

Super Lage, netter Service

(56-60) November 2016

Der herrlich gepflegte Garten mit Pool und Liegewiese bildet den perfekten Übergang von der Klippe zum Restaurant und Hotel. Das Hauptgebäude beherbergt das Restaurant und eine Hälfte der Zimmer. Jede Mahlzeit ist ein Genuss, sowohl kulinarisch als auch durch den Blick auf das Meer, eingerahmt von 2 Dattelpalmen. Wir hatten uns von den sehr gute Bewertungen der Küche verleiten lassen und Vollpension gebucht. Das Abendessen mit 5 Gängen war ausgesuchte Spitzenküche und wurde mit Raffinesse in stilvollem Rahmen serviert. Zum Lunch gab es ein leichtes 2 Gangmenü mit Salat / Suppe und Fisch mit Beilage nach Wahl. Das Frühstück könnte etwas Aufwertung vertragen. Die Wurst als auch der Käse halten einem hohen deutschen Anspruch nicht stand. Eine Auswahl an Brötchen, welche bei jedem Bäcker der Region zu finden sind, wurde von anderen Besuchen bereits mehrfach angefragt, fehlten jedoch komplett. Positiv hervorzuheben sind die frischen Säfte und das gut schmeckende Brot. Vielen Dank auch an dieser Stelle an den sehr netten Kellner Bruno. Details zur Reise auch gern hier: http://portugalreiseansendederwelt.blogspot.de/2016/11/portugal-urlaub-112016.html

Schade und enttäuschend

(41-45) September 2016

Das Hotel hat eine phantastische Lage mit einer ebenso tollen großzügig angelegten Gartenanlage,aber leider in die Jahre gekommen,was die Zimmer und die Einrichtung betrifft.

Veränderungen im Boutique Hotel

(56-60) August 2016

Wir machen uns große Sorgen um unserer geliebtes Vivenda. Seit 5 Jahren kommen wir regelmäßig an diesen Ort, wo wir uns so aufgehoben und wohlfühlen. Wir haben dort tolle Freundschaften geschlossen und unvergessliche Erlebnisse und Eindrücke bekommen. Es scheint sich aber nun eine Veränderung zum Negativen zu zeigen. Der Besitzer legt zunehmend wert auf größere Veranstaltungen, v.a. Hochzeiten, Familienfeiern etc. Die Hotel-, darunter viele Stammgäste müssen sich zurückziehen, sobald eine Feier ansteht. Bei Hochzeiten auswärts- , bei anderen Feiern muss im Restaurant gespeist werden. Die Terrasse, das eigentliche Highlight am Abend ist für Hausgäste tabu. Die Art und Weise, wie das den Gästen kurz vor der Anreise oder vor Ort kurzfristig mitgeteilt wird, ist sehr grenzwertig und gibt einem das Gefühl, Gast zweiter Wahl zu sein. Dazu kommt seit neustem eine Drohne, die die Hochzeitszeremonie aus der Luft filmt und mit lauten Surren ihre Anwesenheit kundtut. Die Mittagsruhe wird dadurch und natürlich auch mit den feierten Gästen erheblich gestört. Durch diese Events geht für uns das BESONDERE an dieser kleinen Oase über den Klippen von Porto de Mos verloren und das stimmt uns unendlich traurig. Ein besonderer Dank geht an die sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeiter des Restaurants Mirandus , v.a. an José Ramos, Bruno, Irmelinda ,Nelson, Andre und an das Personal der Rezeption, die alles daran gesetzt haben, um unseren kurzen Aufenthalt trotzdem so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das erste mal Portugal

(36-40) July 2016

Das Essen ist hervorragend. Dabei der Blick auf das Meer - herrlich. Das Zimmer war für den Preis zu abgewohnt.

Traumhaft gepflegte Anlage!

(51-55) September 2015

Unsere Tage im Hotel haben wir sehr genossen ! Der Blick von der Terrasse einfach nur schön ! Vom Frühstück bis hin zum Abendessen ist die Küche genial !!! Unser Zimmer lag im Tiefpaterre und hatte leider nur den Ausblick auf ein paar Pflanzen !Allerdings war es sehr nett eingerichtet und groß ! Das größte Lob gehört dem Personal ( insbesondere dem Servicepersonal ) im Restaurant !!! Sehr herzlich und immer aufmerksam !!! Leider war der Pool sehr kalt .

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima an der Südküste Portugals ist durch den starken Einfluss des Atlantiks recht ausgeglichen. Im Winter bleibt es mild bei wechselhaftem Wetter und im Sommer dominiert die Sonne unter starkem Hochdruckeinfluss. Die Temperaturen bleiben auch im Sommer angenehm, was mit stetigen Winden zusammenhängt. Hitzeperioden an der Algarve sind in der Regel nur von kurzer Dauer.

Beste Reisezeit Algarve: Mai bis Oktober

 

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Albufeira

Charakteristisch für Albufeira an der Algarve sind die reizvolle Altstadt, der lang gezogene Sandstrand und kleine versteckte Buchten. Hier erwarten Sie typische Fischerkneipen, urige Bars, Spezialitätenrestaurants und Diskotheken. Richtung Osten bis nach Vilamoura erstrecken sich wunderschöne Sandstrände, z.B. der Praia Santa Eulália oder Olhos de Água (ca. 5 km) sowie der für seine rotbraunen Felsformationen bekannte Praia da Falésia (etwa 10 km). Im Westen Albufeiras befinden sich die Strände Praia de São Rafael, Praia da Galé und Praia dos Salgados. Entfernung zum Flughafen ca. 46 km.

Praia de Alvor

Malerisches Fischerdorf mit pittoresken Gassen, vielen Cafés und urigen Restaurants, in denen Sie die einheimische Küche geniessen können. Alvor gehört zu den beliebtesten Orten der Algarve. An einem der ausgedehntesten Sandtrände der Küste können Sie so richtig entspannen oder bei langen Spaziergängen die wunderschöne Gegend kennenlernen. Entfernung zum Flughafen ca. 75 km.

Lagos

Betriebsame und doch gemütliche Fischer- und Hafenstadt an der Algarve. Die Feriengäste erwartet eine malerische Altstadt mit engen, lebhaften Gassen, einer alten Festungsanlage sowie gemütlichen Restaurants, Cafés und urigen Fischerkneipen. Etwa 7 km westlich liegt der kleine, überschaubare Badeort Praia da Luz für unbeschwerte Ferien in entspannter Atmosphäre. Entfernung zum Flughafen ca. 90 km.

Senhora da Rocha

3 km westlich des lebhaften Zentrums von Armaçâo de Pêra liegt die kleine Kapelle "Nossa Senhora da Rocha". Etwa 30 m über dem Meer auf einem Felsvorsprung gelegen, gibt sie diesem Küstenabschnitt der Algarve mit seinen beiden Sandbadebuchten seinen Namen. Entfernung zum Flughafen ca. 55 km.

Carvoeiro

Carvoeiro liegt malerisch an einer schmalen, in die Steilküste eingebetteten Sandbucht an der Algarve. Die kleinen Gassen mit Geschäften laden zum Bummeln ein. Hier ist für Unterhaltung und Gaumenfreuden aller Art gesorgt. Entfernung zum Flughafen ca. 69 km.

Porches

Ein kleiner beschaulicher Ort an der Algarve, der für seine Keramikwerkstätten bekannt ist. Im Umland von Porches finden Sie lange Sandstrände und kleine Badebuchten. Etwa 2 km von Senhora da Rocha entfernt. Entfernung zum Flughafen ca. 53 km.

Portimão

An der Mündung des Rio Arade liegt Porimão, der zweitgrösste Ort an der Algarve, eine attraktive Einkaufsstadt mit vielfältigem Angebot. Der vorgelagerte Badeort Praia da Rocha hat einen der grössten Sandstrände der Felsalgarve. Entfernung zum Flughafen ca. 70 km.

Luz

Im südwestlichsten Eck von Portugal befindet sich die kleine Küstenstadt Luz. Der nächst gelegene internationale Flughafen von Faro ist etwa 100 Kilometer in östlicher Richtung entfernt. Der Ort verfügt über einen eigenen, grossen Strandabschnitt, der durch seinen sauberen, feinen Sand und klares Meer besticht. Entlang der Strandpromenade haben sich einige schöne Restaurants und Bars niedergelassen, die erfrischende Getränke und leckeres Essen anbieten. Im Ortskern geht es wie im Rest der Stadt sehr gelassen und ruhig zu. Luz hat sich eindeutig seinen ursprünglichen Charme erhalten und ist somit ein ideales Ferienziel für Gäste die Ruhe und Entspannung an der Algarve suchen. Entfernung zum Flughafen ca. 97 km.

Sagres

Der Ort Sagres am Atlantischen Ozean ist die südwestlichste Siedlung des europäischen Festlandes – hier ist endgültig Schluss. Vielleicht ist es genau diese Tatsache, die diesen ohnehin schon bezaubernden Ort noch anziehender macht. Sagres ist geprägt von wundervoller, rauer Natur in Form von beeindruckenden Klippen, teils unruhiger See und langen Stränden. Dieser einzigartige Ort ist genau das Richtige für Reisende die neben Entspannung am Strand auch abenteuerliche Wanderungen, Spaziergänge und Ausflüge schätzen. Beliebte Ausflugsziele sind das Fort von Sagres und der Leuchtturm am Cap von Sao Vicente. Die Gegend gilt zudem als bester Surfspot Portugals. Entfernung zum Flughafen ca. 117 km.

Olhos de Água / Praia da Falésia

Das kleine Fischerdorf Olhos de Água liegt an der Algarve, nur wenige Kilometer westlich der Stadt Faro mit ihrem internationalen Flughafen. Obwohl der Ort eher verschlafen wirkt und nur wenige kleine Cafés, Restaurants und Bars beherbergt sind seine Einwohner doch sehr kontaktfreudig, freundlich und aufgeschlossen. Der wunderschöne, lange und ruhige Sandstrand Praia da Falésia lädt zum Schwimmen und Entspannen ein. Durch die Nähe zur Stadt Albufeira können Reisende vom Besten aus beiden Welten profitieren: der Ruhe des Fischerdorfs und dem Trubel der grossen Stadt inklusive Shopping- und Partymeilen. Olhos de Água ist bestens für stressfreie Ferien in familiärer Atmosphäre geeignet. Entfernung zum Flughafen ca. 35 km.

Tavira

An der Südküste Portugals liegt die Küstenstadt Tavira, die vom Flughafen Faro in knapp 30 Minuten erreichbar ist. Durch diesen schönen Ort an der Algarve fliesst der Fluss „Rio Gilão“, der der Stadt ein einzigartiges Flair verleiht. Tavira hält neben zahlreichen Kirchen einige weitere Sehenswürdigkeiten wie die Burgruine „Castello da Tavira“, das ehemalige Fort „Forte do Rato“ oder die römische Brücke bereit. Die charmante Altstadt mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants lädt zum ausgiebigen Bummeln ein. Die Gemeinde verfügt zudem über mehrere, kleine Strandabschnitte wobei sich ein Besuch der vorgelagerten, wunderschönen Insel „Ilha de Tavira“ mit traumhaftem Sandstrand besonders lohnt. Entfernung zum Flughafen ca. 42 km.

Altura & Monte Gordo

Die Südostküste der Algarve nahe der spanischen Grenze ist bekannt für tolle Strände, Sonne und glasklares Meer. Hier finden Reisende die knapp zwei Kilometer auseinanderliegenden Orte Altura und Monte Gordo. Die beiden Küstenstädte haben neben vielen anderen Dingen eines gemeinsam: Beide haben eigene Strände und teilen sich den wundervollen Strandabschnitt „Praia Verde“. Heller, feiner Sand, blaues Meer und die bewachsene Dünenlandschaft zeichnen diesen Strand aus. Sowohl Altura als auch Monte Gordo sind vor allem bei Einheimischen beliebt und nehmen sich nichts was Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars betreffen. Für welchen Ort der beiden bezaubernden Orte sich Feriengäste letztlich entscheiden bleibt Geschmackssache. Entfernung zum Flughafen ca. 58 - 62 km.

Praia da Rocha

Der lebendige Ort Praia da Rocha befindet sich an der Algarve, südlich angrenzend an Portimão und westlich von Faro. Zahlreiche, wundervolle Resorts haben sich am Rande des fantastischen, feinsandigen, gelben Strands niedergelassen und erwarten Feriengäste mit typisch portugiesischer Gastfreundschaft. Der Strand verdankt sein einzigartiges Flair den Klippen und kleinen, felsigen Inseln, die sich perfekt in die Landschaft einfügen. Praia da Rocha ist hervorragend touristisch erschlossen. Eine grosse Auswahl an internationalen Restaurants, Bars und Clubs lassen keine Wünsche offen. An der östlichen Stadtgrenze fliesst der Fluss „Arade“, der im Atlantik mündet. Die wundervolle Marina am Flussufer ist ein atmosphärisches Highlight. Entfernung zum Flughafen ca. 75 km.

Armacao de Pera

An der Südküste Portugals, zwischen Portimão und Albufeira, liegt das ehemalige Fischerdorf Armacao de Pera. Der Fischerei wird heutzutage immer noch nachgegangen, der Focus des Ortes liegt jedoch mittlerweile eindeutig auf dem Tourismus. Gäste finden somit bei ihrem Besuch eine ausgezeichnete Infrastruktur und alle Annehmlichkeiten vor, die für einen perfekten Ferienaufenthalt nötig sind. Der Strandabschnitt „Praia Armacao de Pera“ besticht durch feinen Sand, erfrischendes Meer und eine schöne Promenade mit mehreren Restaurants und Bars. Weiter östlich erwartet der viel ruhigere, wundervolle „Praia Grande“ erholungssuchende Feriengäste. Hauptsehenswürdigkeit von Armacao de Pera ist die ehemalige Festung („Fortaleza“) der Stadt. Entfernung zum Flughafen ca. 53 km.

Auskunft

Portugiesisches Fremdenverkehrsamt
Zimmerstrasse 56
D-10117 Berlin
Tel.: +49 30 254 10 60
Fax: +49 30 254 106 99
Internet: www.visitportugal.com/de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Portugal einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zur Region Algarve finden Sie auf der Webseite des EDA.​​​​​​​​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Faro ca. 2 ½ Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.91

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenzonen entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Touristengebiete sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprache ist Portugiesisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch, teilweise auch auf Deutsch.

Strom

220 bis 240 V Wechselstrom, 50 Hz; zweipolige Steckdose, ein Adapter ist empfehlenswert.

Telefonvorwahl

Nach Portugal: +351. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden an der Algarve fast überall akzeptiert. In der Region stehen zudem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro-Karten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus eine Stunde. Western European Time (Schweiz 11 Uhr, Portugal 10 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 28.01.2020

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 26.05.2020
Späteste Rückreise
Mo, 24.08.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug