Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Buchen ohne Risiko: Bis 14 Tage vor Abreise kostenlose Änderung möglich / Infos zum Coronavirus mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Tunesien, Djerba, Insel Djerba

Sensimar Ulysse Djerba

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Dampfbad
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tennis
  • Familie
    Familie
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • Hallenbad
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Allgemeine Informationen

In diesem First-Class-Hotel stimmt einfach alles. Der Service ist professionell, aufmerksam und liebenswürdig – Sie fühlen sich von der ersten Minute an wie Zuhause. Die moderne Ausstattung beinhaltet auch Wellness und Thalasso. Frönen Sie der Entspannung!

Ort

Insel Djerba

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Stadtzentrum: Houmt Souk, ca. 10 km
  • Zum Flughafen: ca. 20 km
  • Zur Bushaltestelle: ca. 100 m
  • Zum Ortszentrum: Midoun, ca. 10 km
  • Sandstrand: flach abfallend, gehört zur Anlage, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (gegen Kaution)
  • ruhig, autofreier Ort, außerhalb des Ortes

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Baujahr: 1964, Letzte Renovierung: 2009
  • Hotelsprache: Arabisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 2, Anzahl Zimmer: 259, Anzahl Betten: 518
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Parkplatz (kostenfrei), bewacht
  • familienfreundlich, modern, komfortabel, landestypischer Stil
  • Empfang/Rezeption, Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, kostenfrei, im Zimmer, in den öffentlichen Bereichen
  • Boutique, Souvenirshop, Friseur
  • Geldautomat/Bankautomat
  • Kalypso, Buffetrestaurant: landestypische Küche, internationale Küche, mit Terrasse, klimatisiert
  • Malouf, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, spezielle Kost (Kindermenü), mit Terrasse, klimatisiert
  • hoteleigene Strandbar, Lobbybar, Poolbar, Shisha Bar, Bar
  • Wäscheservice (kostenpflichtig), Telefon (kostenpflichtig), Transferservice (kostenpflichtig), Roomservice (24 Stunden, kostenpflichtig), Begrüßungsdrink
  • Hallenbad: beheizbar, Süßwasser (ganzjährig geöffnet)
  • Liegen (kostenfrei)
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • Pool: Süßwasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Zimmer

21-25 qm, mit Zustellbett, Gartenseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 Bad, Badewanne, separates WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Balkon oder Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich), 24-h-Zimmerservice (DZ/D/DA/DZZ)

Meerblick-Zimmer

21-25 qm, mit Zustellbett, Meerblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 Bad, Badewanne, separates WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Balkon (möbliert), Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich), 24-h-Zimmerservice (DZM/DM/DAM)

Superior-Zimmer

26-30 qm, mit Zustellbett, 1 Schlafzimmer, Gartenseite, Poolblick, Meerblick, 1 Bad, Badewanne, separates WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Balkon oder Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel (3 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich), 24-h-Zimmerservice (DZS/DS/DAS)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). American Breakfast. Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (lokale Getränke, 10-0 Uhr). Snacks (11-17 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (17:30-18:30 Uhr)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre (kostenfrei)
  • Spielplatz (außen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Anfrage)

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Fitnessraum: klimatisiert, Laufband
  • Aerobic, Aquagymnastik
  • Tennisplatz: 4 Hartplätze (im Hotel), Flutlicht
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich
  • Sportanimation, mehrmals wöchentlich
  • Liveband

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Reiten (im Ort)
  • Bananenboot (im Hotel, Sportgeräteverleih)
  • Jetski (im Hotel, Sportgeräteverleih)
  • Golfplatz vorhanden (im Ort), 27-Loch
  • Driving Range (kostenpflichtig)
  • Golfkurse (kostenpflichtig, Kurssprache Deutsch, Französisch)
  • Verleih von Tennisausrüstung, Tenniskurse (Deutsch, Englisch, Französisch)

Tipps & Hinweise

  • Haustiere nicht gestattet
  • Seit Januar 2018 wird eine neue Touristensteuer für die ersten 7 Übernachtungen erhoben (für alle Anreisen ab November 2018). Diese ist vor Ort im Hotel in Landeswährung zu entrichten. Je nach Hotelkategorie beläuft sie sich auf folgende Beträge (Kinder bis 11 Jahre frei): 3-Sterne-Hotel: ca. TND 2 p.P./Tag 4-5-Sterne-Hotel: ca. TND 3 p.P./Tag
  • Die ausgewiesenen Preise gelten ausschließlich für die EU, den EWR und die Schweiz. Bei Nichtbeachten dieser Voraussetzung kann der Hotelier die Unterbringung verweigern oder vor Ort einen Aufschlag erheben. Weiterhin ist es Personen mit tunesischer Staatsangehörigkeit nicht gestattet, vor Ort in ein Doppelzimmer hinzuzukommen, welches in der EU, der EWR und der Schweiz gebucht wurde

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4
Weiterempfehlungsrate56.8%
Anzahl Bewertungen150
Hotel3.9
Zimmer4.7
Service4.7
Lage & Umgebung4.6
Gastronomie4.2
Sport & Unterhaltung3.8

Einzelbewertungen

Den Namen Sensimar nicht verdient.

(46-50) October 2019

Viele Poolmöbel (Liegen, Schirme) waren defekt. Die Toiletten am Pool bzw. Strand waren aufgrund der Unsauberkeit nicht nutzbar. Bei beiden Toilettenanlagen waren die Türen nicht abschließbar, weil defekt. Aufgrund von massenhaften Seegrasanschwemmungen war der Strand vom Pool aus nicht begehbar. In unserer Anwesenheit von 7 Tagen wurde nur einmal ein Weg freigeräumt. Im gesamten Poolbereich und im Außenbereich wurde wenig auf Sauberkeit geachtet. Am dritten Tag unseres Aufenthaltes reiste eine Testreisegruppe von ca. 100 Polen an. Diese wandelten das als ruhig beschriebene Erwachsenenhotel für 4 Tage zu einer nicht beschreibbaren Partyabsteige. Es wurde zu allen Tag- und Nachtzeiten am Pool und im Hotel gesoffen, gegrölt und provoziert. Der Zugang zu unserem Zimmerbereich roch tagelang nach Erbrochenem. Die Poolbar war faktisch, aufgrund des Belagerungszustandes, nicht nutzbar. Für diese Gruppe wurden die Öffnungszeit der Bar um 4 Stunden auf 4 Uhr verlängert. Nach Reklamation an der Rezeption und beim Reiseleiter wurde das Problem verharmlost und wissentlich bezgl. der Probleme gelogen. Keiner aus dem Management wollte bei uns Stellung beziehen bzw. sich entschuldigen. D.h. 4 Tage von 7 waren durch die Anwesenheit der Hoteltester und das Desinteresse des Hotelmanagements weder Ruhe, noch Entspannung möglich. Aufgrund des Lärmpegels bis früh Morgens war an Schlaf kaum zu denken.

Kein Sensimar, aber trotzdem gut!

(51-55) October 2019

Wer aufmerksam die Bewertungen verfolgt, hat längst bemerkt, dass das Sensimar-Konzept in diesem Hotel nicht aufgeht. Das haben wir bereits bei unserem 1. Aufenthalt im Juni festgestellt. Bei einem 2. Aufenthalt im August sowie nunmehr dem 3. Aufenthalt haben wir deshalb ein schönes Erwachsenenhotel zum Erholen vorgefunden. Wer Sensimar möchte, wird hier enttäuscht sein. Wir kennen das Konzept von anderen Urlauben und mögen es sehr. Dass das Konzept Sensimar hier nicht aufgeht, liegt sicher daran, dass die TUI nur einen kleinen Teil der Zimmer belegt.

Kein Sensimar Standard in dem Hotel

(36-40) September 2019

Schöne Anlage, viele Palmen, Strand bzw. Hotelstrand ist der Sand mit Bauschutt durchmischt müsste dringend mal professionell gereinigt werden! Strandbad hat zu wenig Sitzplätze (nur 16) das zugehörige Talasso ist Top!

Sensimar ???

(51-55) September 2019

Wir geben keine Weiterempfehlung, da wir Sensimar gebucht und entsprechend bezahlt, aber nicht bekommen haben. Kein Vergleich zum Sensimar Scheherazade in Sousse, wo wir 2018 waren. Es ist nur teilweise renoviert und man muss Glück haben, ein schönes Zimmer zu bekommen. Toiletten am Strand: Eine und die war schlimm. Ebenfalls zu wenig Duschen. Liegen am Pool: eine neben der anderen und meistens, durch wen auch immer, schon um 7 Uhr reserviert. Badetücher teils unansehnlich. Zu unserer Zeit war das Hotel > 90% belegt. Meist französische Gäste. Wenn man abends 30 min nach Öffnung des Restaurants kam, war es schwierig einen Platz zu bekommen und morgens nach 8:00 eine freie Liege, ebenfalls problematisch. "Öffentliche" Toiletten wurden nicht gepflegt. Selten Seife oder Tücher vorhanden. Volle Aschenbecher, Geschirr vom Vortag am Pool und Umgebung jeden Morgen präsent.

Katastrophe nie mehr

(46-50) September 2019

Eins der schlechtesten sensimar,nie mehr wieder. Liegen am Pool zu bekommen schier unmöglich oder man gibt dem handttuchmann geld dann reserviert er eine liege mit Handtuch ,ansonsten frische Handtücher zu bekommen ist Glücksache ,essen lauwarm -kalt,geschmacklich eine Katastrophe ,kakalaken sind aus dem lüftungsschacht im Zimmer gefallen . Wir sind absolut enttäuscht .....

Vorne Hui Hinten Pfui

(66-70) September 2019

Wir waren schon 1976 das erste Mal auf Djerba da war das Hotel noch ein richtiges 5 Sterne Luxushotel(konnten es uns damals aber noch nicht leisten).1999-2000 waren wir eine Woche in diesem Hotel und es hat alles gestimmt super Silvestermenü ,tolles Programm ,live Musik und Tanz (damals 4 Sterne).Wegen der schönen Lage haben wir 16 Tage im September in diesem Hotel verbracht .Eingangsbereich gepflegt und durchaus 4 Sterne wert aber jetzt gibt es nur noch 2 Sterne für Strandbereich,Strandbar,Toiletten, Duschen und besonders die Fußdusche vor dem Hallenbad.Strandhandtücher konnen wir nur so alle drei Tage ergattern. ,

Nie mehr wieder, kein Sensimar!

(51-55) September 2019

In diesem Hotel wird das Sensimar Konzept in keinster Weise umgesetzt. Zeit zu zweit nirgendwo, nur auf dem Zimmer, in dem wir oft waren. Der erste Eindruck war schon nicht gut. Wir kamen in die Lobby und wurden aufgrund der Anzahl anreisenden Gästen von einem hoffnungslos überforderten Rezeptionsmitarbeiter empfangen. Erst mal Bändchen an den Arm und wir sollen erst mal Essen gehen. Nur war fast nicht mehr zu Essen da. Nach einem Kaffee zurück und wir konnten nach den Formalitäten aufs Zimmer. Dort angekommen fanden wir schwarzen Schimmel an den Silikonfugen im Bad. Klimaanlage ohne Funktion. Zurück zur Rezeption. Wir bemängelten es und nach einiger Zeit kam ein Techniker. Er kontrollierte die Klimaanlage und sagte in einer Stunde ist es kühl. Den Schimmel wollte er beseitigen und anstatt dieses zu tun schmierte er neues Silikon auf den Schimmel. Die Klimaanlage funktionierte auch nach einer Stunde nicht. Zurück zur Rezeption. Wir wollten einen anders Zimmer. Man sagte uns das alle Zimmer belegt sind und wir morgen noch mal fragen sollen. Am nächsten Morgen schilderten wir unserem Reiseleiter unsere Probleme. Nach langen Diskussionen mit der Rezeption teilte er uns mit, das es kein anderes Zimmer gibt. Er sagte uns auch das die Klimaanlage wohl zentral gesteuert wird und diese zwischen 9 und 14 Uhr ausgeschaltet wird. Wir bestanden auf ein anderes Zimmer oder einen Hotelwechsel. Da alle Hotels ausgebucht waren mussten wir noch einen Tag in diesem Zimmer verbringen bis wir ein anderes Zimmer bekamen. In diesem Zimmer gab es keinem Schimmel aber die Klimaanlage funktionierte auch nur auf Sparflamme.

Super Service ,sehr nette Bedienstete,gerne wieder

(51-55) September 2019

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub ,alles hat gepasst .der Service der Mitarbeiter war super und sehr zuvorkommend,insbesondere Chouki und Mohammad,sowie Ali.alle Namen konnte ich mir nicht merken ,denn es sind sehr viele Kellner dort,die den Urlaub den Leuten so schön wie möglich machen.Auch am Strand war der Service ausgezeichnet .Liegen wurden sofort mit Auflage versehen,sobald man morgens am Strand ankam.unser Zimmer (303) hatte den vollen Meerblick und war neu ausgestattet.wir waren rundum zufrieden und kommen nächstes Jahr garantiert wieder dorthin.schön war es für uns ebenfalls,dass ca.10 Bedienstete aus dem Palm Beach Palace dort beschäftigt waren,die uns noch vom Urlaub vor 3 Jahren kannten und herzlich empfangen haben. Was nicht schön war :unmögliche Gäste ,die die Teller in einer Maßlosigkeit vollpackten und quasi nichts davon gegessen haben.Das muss einem Kellner sehr weh tun ,sowas zu sehen ,bei einem Einkommen von ca.150 € im Monat (ohne Trinkgeld)...weiter waren es die gleichen Personen ,die das „oben ohne „überhaupt nicht beachtet haben;u.a. Präsentiert von Damen die mit Oberbekleidung schon Augenkrebs verursachen.

Entäuscht

(56-60) September 2019

wunderschöne sehr ruhige Anlage. Sehr freundliche Mitarbeiter.Leider fehlt es an der Umsetzung des Konzeptes.Leider nur 3 Damen WC Kabinen für das Hauptrestaurant & beide Bars. Am Beach nur 1 uraltes Damen WC. Küche: trotz Verwendung von Top Produkten ist Fleisch/Fisch & Geflügel immer ungewürzt & teils roh, nicht medium!- ROH. Ein sehr junges Team arbeitet an den diversen Küchenstationen jenen die Erfahrung eindeutig fehlt. Beilagen immer kalt! Nicht lauwarm wie sonst üblich im Süden, ich betone kalt! Mühsam und sehr enttäuschend. Die Anlage, die Zimmer & das Restaurant sind sehr sauber. Den Zusatz "Palace" im Hotelnamen kann ich nicht nachvollziehen, wir sprechen von einer max. 3,5 Sterne Qualität. Ich habe nach unserer Rückkehr ein Mail an TUI.at gesendet, und auf diverse Mängel hingewiesen, jenes mit "lieber Reisebüropartner" .... wir sind nicht zuständig beantwortet wurde ......... TOLL! Die Zimmer WC Türe konnte man nicht schließen, da jene samt den Schanieren neu lackiert wurde und jene dadurch "steif" waren. WC Rollen Halterung 30 cm vom Boden montiert. WC neu verfliest, leider sind die neuen Fliesen mit Fliesenkleber "verschmiert". Bei der Ankunft war eine Touristensteuer zu begleichen, man hat € 15,00 kassiert, als ich am Montag um eine RE bat, stand am Ausdruck (mit Anreisedatum) Dinar 36,00 das sind € 12,00. Sehr enttäuschend !!!!! Wir werden nicht die einzigen sein, wo man "großzügig umgerechnet hat". Leider viele "Kleinigkeiten" die verärgern und die Qualität des Urlaubes sehr mindern. Ich möchte erwähnen das wir keine Djerba Neulinge sind, es war unsere 17 Djetba Reise. A

Wir kommen gerne wieder.

(56-60) September 2019

Dies war mein zweiter Aufenthalt im Ulysse Palace, der Empfang war nicht nur freundlich, sondern auch sehr herzlich. Man hatte das Gefühl "nach Hause" zu kommen. Vom Manager bis zur Reinigungskraft waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. Der Manager, Herr Bessem Ghrib, hat sich regelmäßig bei den Gästen nach Wohlbefinden, Wünschen und Anregungen erkundigt. Mit Bettina (TUI-Gästebereuerin) hatte ich sehr schöne und interessante Gespräche. Ich werde mit meiner Familie wiederkommen.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf Tunesiens grösster Insel Djerba herrscht ein mediterranes Klima. Die Sommer sind heiss und trocken und die Winter sehr mild und eher feucht. Im Hochsommer gibt es sehr selten Niederschläge. In den Wintermonaten regnet es häufiger, jedoch hält sich die Menge in Grenzen.

Beste Reisezeit Djerba: April bis November

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Insel Djerba

Die grösste nordafrikanische Insel ist bekannt für ihre wunderschönen breiten Sandstrände. Durch den Einfluss des Mittelmeeres ist das Klima auf Djerba meist angenehm ausgeglichen. Ein Grossteil der überwiegend im landestypischen Stil erbauten Hotels liegt direkt am flach abfallenden Strand und ist ideal für Ferien mit der ganzen Familie. Besonders beeindruckend sind Djerbas wüstenhafter Charakter und die weiten Palmenhaine. Eine schöne Abwechslung ist ein Ausflug zur kleinen Hauptstadt Houmt Souk. Bei einem Bummel durch die Altstadt und die bunten Märkte erfahren Sie mehr von der orientalischen Lebensweise. Ferien auf Djerba - das bedeutet Sonne, Erholung und viel Sport in herrlicher Umgebung. Transferzeit vom Flughafen je nach Lage des Hotels zwischen 30 und 45 Minuten.

Oase Zarzis

Die auf dem Festland liegende Oase ist mit der Insel Djerba durch einen alten, etwa 8 km langen von den Römern angelegten Damm verbunden. Wunderschöne Strände mit Palmen bis ans Meer säumen die Küste. Hier fühlen sich vor allem Ruhe- und Erholungssuchende wohl. Transferzeit vom Flughafen ca. 1 Stunde.

Auskunft

Fremdenverkehrsamt Tunesien
Opernring 1/R/109
A-1010 Wien
Tel.: +43 158 534 80
E-Mail: info@tunisie.ch
Internet: www.tunesien.ch

Einreisebestimmungen

Gültiger Reisepass oder gültige Identitätskarte sind Voraussetzung für eine Einreise nach Tunesien.
Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Hinweise und Informationen zu Djerba finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Djerba ca. 2 ½ Std.

Landeswährung

Tunesischer Dinar (TND). Zirka CHF 1.00 = TND 2.97
Die Ein- und Ausfuhr der tunesischen Währung ist nicht erlaubt.

Nebenkosten

Die Nebenkosten liegen auch in den Hotels unter dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind diese meist relativ günstig.

Seegras

Das Anschwemmen von Seegras kann saisonal je nach Witterung und Strömungen nicht immer unterbunden werden. Die Strände werden durch behördliche Stellen und zum Teil in Zusammenarbeit mit Hotelmitarbeitern bestmöglich gereinigt.

Sprache

Die Landessprache ist Tunesisch (tunesisch-arabisch). Meist gute Verständigung in Französisch, in den Touristenregionen wird vereinzelt auch Englisch oder Deutsch gesprochen.

Strom

220 Volt, Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Tunesien: +216. In die Schweiz: +41.

Wichtige Hinweise

Da mit Tunesien kein Sozialversicherungsabkommen besteht, empfiehlt sich der Abschluss einer Reiseversicherung.

Aufgrund der Gegebenheiten des Landes sind Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars und Discos überwiegend in den Hotelanlagen vorzufinden. Sowohl diese, als auch die Poolanlagen werden gelegentlich von der einheimischen Bevölkerung aufgesucht.

Lang anhaltende Hitzeperioden und hohe Wassertemperaturen können das Auftreten von Quallen in Ufernähe begünstigen.

Zahlungsmittel

Die gängigen Kreditkarten werden auf Djerba fast überall akzeptiert. Für die Einlösung von Travellerschecks wird dort die Kaufquittung verlangt. Bargeldbezug ist mit Kreditkarten und teilweise EC-Karten an Geldautomaten auf der Insel möglich.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit. Da Tunesien derzeit keine Sommerzeit kennt, besteht während den Sommermonaten eine Zeitdifferenz von einer Stunde. Central European Time (Schweiz 12 Uhr, Tunesien 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 02.03.2020

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 9-12 Uhr &  13.30-18.30 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 01.09.2020
Späteste Rückreise
Mo, 30.11.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug

    Alternative Flüge Filtern

    Hinflug

    Rückflug

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung