Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Tunesien, Djerba, Midoun

Club Palm Azur

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Dampfbad
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tennis
  • Familie
    Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Insel Djerba

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Stadtzentrum: Houmt Souk, ca. 23 km
  • Zum Flughafen: ca. 30 km
  • Zum Ortszentrum: Midoun, ca. 6 km
  • Zur Bushaltestelle: ca. 50 m
  • Sandstrand: 300 m lang, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandtuch/Badetuch (gegen Kaution)
  • ruhig, ausserhalb des Ortes

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Baujahr: 1997, Letzte Renovierung: 2010
  • Hotelsprache: Arabisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Anzahl Gebäude: 2, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Zimmer: 391, Anzahl Betten: 874
  • Zahlungsmöglichkeiten: MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind barrierefrei
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Parkplatz (kostenfrei), bewacht
  • familienfreundlich, modern, charmant/mit Flair
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption, Früheste Check-in Zeit 14 Uhr, Späteste Check-out Zeit 12 Uhr), Aufzug, Klimaanlage, Schliessfächer (kostenpflichtig), Gepäckraum
  • WLAN, kostenfrei, in der Lobby
  • Aufenthaltsraum, Videospielraum, Fernsehecke
  • Boutique, Minimarkt, Souvenirshop, Juwelier, Friseur
  • Geldautomat/Bankautomat (kostenpflichtig)
  • Carthage, Buffetrestaurant: italienische Küche, landestypische Küche, internationale Küche, spezielle Kost (Kindermenü), mit Terrasse, klimatisiert
  • Yasmin, À-la-carte-Restaurant: landestypische Küche, Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert
  • Wazabi, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert (nur im Sommer)
  • hoteleigene Strandbar (nur in der Sommersaison), Lobbybar, Poolbar, Bar
  • Wäscheservice (kostenpflichtig), Gepäckservice (kostenfrei), Geldwechsel, Begrüssungsdrink
  • Sonnenterrasse, Liegewiese, Gartenanlage
  • Pool: Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (gegen Kaution)
  • Pool: Relaxpool, Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (gegen Kaution)
  • Aquapark (kostenfrei)

Zimmer

31-35 qm, mit Zustellbett, Gartenseite, Gartenblick, Renoviert (2010), Sitzecke, Doppelbett, Sofabett, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert, 15.6.-15.9.), Heizung (kostenfrei, zentral gesteuert, 1.12.-28.2.), Korridor/Flur, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse (DZ/D/DA/DZP)

Meerblick-Zimmer

31-35 qm, mit Zustellbett, Meerseite, Meerblick, Renoviert (2010), Sitzecke, Einzelbett, Twinbett, Sofabett, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert, 15.6.-15.9.), Heizung (kostenfrei, zentral gesteuert, 1.12.-28.2.), Korridor/Flur, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse (DZM/DM/DAM)

Familienzimmer

31-35 qm, 2 Schlafzimmer, Gartenseite, Gartenblick, Renoviert (2010), Sitzecke, Twinbett, Doppelbett, Sofabett, Dusche oder Badewanne, Waschtisch, WC, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert, Juni-September), Heizung (kostenfrei, zentral gesteuert, Dezember-Februar), Korridor/Flur, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, Flachbildschirm), Telefon, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse (FZ)

Verpflegung

  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Langschläferfrühstück bis 12 Uhr. Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Aufenthalt). Getränke kostenfrei (lokale Getränke, 10-0 Uhr). Snacks (15-18 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (15-18 Uhr). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre (kostenfrei)
  • Teenieclub: 13-17 Jahre (kostenfrei, nur in den Sommerferien)
  • Spielplatz (aussen)
  • Kinderdisco (kostenfrei)
  • Kinderpool (aussen) (Süsswasser, ganzjährig geöffnet)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Kinderbuffet
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Anfrage)

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Fussball
  • Bogenschiessen
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Minigolf
  • Fitnessraum: klimatisiert
  • Aerobic, Jogging, Aquagymnastik, Stretching, Tanzen
  • Kajak
  • Tennisplatz: 4 Hartplätze (im Hotel)
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation, täglich
  • Sportanimation, täglich
  • Animation: 01.01.-31.12., Englisch, Französisch, Landessprache
  • Liveband
  • Show

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Reiten (im Ort)
  • Billard, Kickern/Tischfussball
  • Fitness
  • Wasserski
  • Bananenboot
  • Kanu
  • Windsurfen
  • Jetski
  • Golfplatz vorhanden (im Ort), 27-Loch
  • Verleih von Tennisausrüstung
  • Fahrradverleih

Tipps & Hinweise

  • Haustiere nicht gestattet
  • Seit Januar 2018 wird eine neue Touristensteuer für die ersten 7 Übernachtungen erhoben (für alle Anreisen ab November 2018). Diese ist vor Ort im Hotel in Landeswährung zu entrichten. Je nach Hotelkategorie beläuft sie sich auf folgende Beträge (Kinder bis 11 Jahre frei): 3-Sterne-Hotel: ca. TND 2 p.P./Tag 4-5-Sterne-Hotel: ca. TND 3 p.P./Tag
  • Die ausgewiesenen Preise gelten ausschliesslich für die EU, den EWR und die Schweiz. Bei Nichtbeachten dieser Voraussetzung kann der Hotelier die Unterbringung verweigern oder vor Ort einen Aufschlag erheben. Weiterhin ist es Personen mit tunesischer Staatsangehörigkeit nicht gestattet, vor Ort in ein Doppelzimmer hinzuzukommen, welches in der EU, der EWR und der Schweiz gebucht wurde

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.8
Weiterempfehlungsrate85.7%
Anzahl Bewertungen336
Hotel4.9
Zimmer5.4
Service5.5
Lage & Umgebung4.7
Gastronomie4.6
Sport & Unterhaltung5

Einzelbewertungen

Preis/Leistung gut.

(41-45) October 2018

Man sollte sich bewusst sein, dass man Preis/Leistung bewerten muss. Wer also einen gehobenen Standard im Palm Azur erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht. Für diejenigen, die mit Kindern oder auch nicht in einem Club mit Pool`s, Bar`s, Rutschen und AllInclusiv zu einem gutem Preis Urlaub machen wollen, ist das Palm Azur zu empfehlen. Da Westeuropäer eher sensibler auf schlechte Nachrichten (Anschläge) reagieren als Osteuropäer, darf man sich nicht wundern, wenn die Kapazitäten des Hotels mit eben diesen gefüllt werden. Aktuell hat es daher mehrheitlich Russen, Lituaer, Esten und Polen und weniger Franzosen, Belgier, Deutsche, Österreicher und Schweizer etc.. Das mag für einige ein Nachteil sein, grundsätzlich ist es aber egal, mit welcher Nation man das "beliebte" Liegen-reservieren-spiel-spielt. Notwendig ist es leider doch. Da man gutes Benehmen weder von den einen noch von den anderen voraussetzen kann, ist es ein wenig Glückssache mit welcher Sprache die Kinder (oder Erwachsenen) am Nebentisch schreien. Trotz, oder gerade deswegen, ist das Preis/Leistungsverhältnis gut und wir haben den Urlaub genossen und es sportlich genommen. Der Direktor des Hotel hat alle Westeuropäer bevorzugt behandelt und auch darum gebeten, dass mehr Westeuropäer nach Tunesien reisen mögen, nur so könne das verlorene Terrain an den Liegen und am Buffet wieder zurück gewonnen werden. ;-) Ein Lob gibt es für das Animationsteam, die Kellner, den Sand, die Ausstattung und mit Abstrichen auch an die Köche und das Zimmerpersonal. Schade ist, dass in direkter Umgebung des Hotel drei grosse Hotelanlagen Brach liegen und somit verfallen. Das versprüht einen gewissen Reiz, wenn man auf den morbiden Charme des Verfalls steht, zeigt aber, wie wichtig der Tourismus für die Region ist, den die Millionen Investitionen die dort vor sich hin Rotten, sind sehr bedauerlich und leider eine Folge der ausbleibenden Touristen.

Erholung direkt am Strand

(19-25) October 2018

Unser Aufenthalt im Palm Azur war sehr angenehm. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier perfekt. Weiterzuempfehlen

Viele Kleinigkeiten, die stören!

(19-25) October 2018

Wir waren insgesamt nicht sehr überzeugt und würden auch generell nicht wieder nach Djerba. Positiv: - Die Hotelanlage wurde gepflegt (Gärtner waren täglich im Einsatz, Poolreinigung jeden Abend) - Viel Auswahl am Buffet (leider kein gutes Essen - eher durchschnittlich - siehe negativ) - Die Zimmer waren außer die Betten sehr gut! - alle Personen an der Rezeption und von der Animation waren super freundlich - abwechslungsreiches Programm Negativ: - zum Frühstück gab es nur Saft und Milch, was Ansich auch nicht schlimm gewesen wäre, aber kein “Saft” hat nach Frucht, sondern alles nach purer Chemie geschmeckt - das Essen war wirklich nicht gut (wir haben uns vor Ort mit 8 anderen ausgetauscht, die auch sehr unzufrieden mit dem Essen waren) - entweder war es gar nicht gewürzt, zu viel gewürzt, verbrannt oder hat einfach gar nicht geschmeckt. - die Automaten an denen man Cola, Fanta und Sprite bekam haben immer geschäumt oder es kam kaum was raus. Fanta hat eher nach Mirinda geschmeckt und wenn man Wasser zapfte, bekam man Sprite - die Cocktails an den Bars wurden immer im Verhältnis 50% Alkohol 50% Saft gemischt, wenn man nicht gleich klar sagt, dass man wenig Alkohol möchte - die Tische für das Abendessen mussten vorab reserviert werden, der Tisch den man bekam behielt man während seines gesamten Aufenthalts. Nur leider klappte das überhaupt nicht. Wir haben einen Tisch für 4 bestellt. Der Tisch war dann im Endeffekt für 2 Kinderstuhl.. jeden Abend setzte uns ein Kellner an irgendeinen Tisch und nach ein paar Minuten kamen meistens andere Kellner und fragten ob wir überhaupt eine Reservierung für den Tisch hätten ?! Da kommen wir auch zum nächsten Punkt. - sowohl das putzpersonal als auch die Kellner konnten weder gutes deutsch noch gutes Englisch. Was eine Verständigung teilweise unmöglich machte. Das leitende Personal und die Rezeption hatten lediglich gute Sprachkenntnisse. - Das Toilettenpapier und die Kosmetiktücher wurden mehrere Tage vom Putzpersonal nicht aufgefüllt - Die Toiletten auf der Anlage waren teilweise sehr verschmutzt - Der Strand war nach 2 Tage Wellengang stark verschmutzt und das besserte sich auch nicht nachdem der Wellengang zurückging. - Die Betten waren sehr unbequem - Die Musik wurde immer sehr laut aufgedreht und das morgens mittags und nachts - Die Zaubershow wurde nur in Französischer und Russischer Sprache durchgeführt - Die Minigolf Anlage war stark beschädigt - wenn das Zimmer blöd gelegen war (berichteten uns andere deutsche die wir vor Ort kennengelernt haben - wir hatten ein Zimmer mit Meerblick), dann hört man um 5 Uhr lautstark die Moschee oder nachts bis um 1 Uhr die Disko - wenn man ins Meer gehen wollte, war alles voll mit Steinen, sowohl kleine als auch große Algen bewachsene, was das ganze zur Verletzungsgefahr macht Fazit: Essen und Tischreservierung waren für uns die nervigsten Punkte. Zudem hat uns die laute Musik fast rundum die Uhr sehr gestört, also wenn man entspannt am Pool liegen möchte, ist dieses Hotel der falsche Ort dafür. Generell ist Djerba sehr verschmutzt und das Meer nicht wirklich schön. Wer also weißen Sandstrand oder erholsamen Urlaub erwartet, sollte sich für ein anderes Reiseziel ODER ein anderes Hotel wenigstens entscheiden.

einfach am besten

(19-25) September 2018

Wunderschöner Anlage zum Relaxen. Das Zimmer war groß und schön, Essen und Getränke sehr verschiden und lecker. Das Personal immer freundlich und dienstbar. Auch es gibt viele Aktivitäten für die Kinder ( z.b. mini Disko, tanzen, Kolorierung...) und immer gut aufgepasst! Ich finde das Hotel einfach am besten in Tunesien.

Russenhotel - schade drum

(61-65) September 2018

Das Hotel liegt recht einsam am anderen Ende der Insel, d.h. wir hatten einen Transfer von ca 1 1/2 Stunden vom Flughafen. Die Anlage ist recht gepflegt, landestypisch überwiegend dort, wo man direkt hinschaut. Zu unserem Zimmer hatten wir einen langen Weg, dafür war es total leise. Das Zimmer lag zur Straße/Eingangsbereich. Auf der Straße fahren aber kaum Autos und Busse kommen auch nicht so viele an. Wir waren froh, so ein ruhiges Zimmer zu haben. Andere hatten Meerblick gebucht, was bedeutet, Krach bis spät in die Nacht vom eigenen Hotel und Nachbarhotel. Den hoteleigenen Strandabschnitt fanden wir so ungepflegt, dass wir vorzogen, am Pool zu liegen. Die Liegen am Strand waren was für den Sperrmüll und total versifft. Am Pool waren die Liegen gut, aber die Auflagen völlig platt gelegen. Im Großen und Ganzen würden wir dort Urlaub empfehlen, wenn man es mag, mit 80 % Russen und 10 % Franzosen und 10 % Deutschen Urlaubern. Leider sind die russischen Gäste in diesem Hotel so unangenehm und assozial aufgefallen, dass wir nicht mehr kommen würden.

Zu laut ,zu eintönig,zuviel Russen

(66-70) September 2018

Ein schönes Hotel mit überwiegend freundlichem Personal.Nur schade das es von verschiedenen Nationalitäten runter gewirtschaftet wird. zu laut an den POOLS, zu laut am Abend bis in die Nacht, vom Nachbarhotel.Essen eher schlecht Kantinencharakter.

Schönes aber überteuertes Hotel

(26-30) September 2018

Allgemein Eindruck des Hotel ist voll schön. Anlage sowohl Innen als auch Außen im gepflegten Zustand. Hierbei wird höher Auwand betrieben

Ein günstiger Urlaub mit Einbußen beim Essen

(56-60) September 2018

Das Frühstück war sehr schlecht, jeden Tag das gleiche in nicht zu großer Auswahl. Der Kaffee war nur mit viel Milch genießbar. Zum Mittagessen und Abendbrot gab es wenig Abwechslung. Unser Zimmer war schön und auch gut ausgestattet. Der Fernsehempfang war aber miserabel.

Schöner Urlaub für eine Woche. Preis-Leistung OK!!

(26-30) September 2018

Das gesamte Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen aber trotzdem noch in Ordnung. Bei uns wäre es ein 2 bis max. 3 Sterne Hotel. Für das Preis-Leistungsverhältnis passt es aber.

Waren 2 sehr schöne Wochen

(41-45) September 2018

Eine sehr schöne Anlage die aber in die Jahre gekommen ist. Beim genauen Hinsehen ist so manches sehr abgenutzt. Unser Zimmer war Top auch der Service. Nur die Animation gerade am Abend ist furchtbar .... laut und lange ... (die "Vorstellungen gingen bis ca 22.30 Uhr was ja in ordnung ist, aber danach gab es immer noch Disco bis ca 1 Uhr und das hammerlaut) ...macht das schöne Zimmer mit dem traumblick etwas kapput, vor allem wenn man ein Zimmer zur Pool+Meer Seite hat). Es gibt überall an den Hotel Zugängen Wächter aber die Beleuchtung gerade im unteren Bereich Richtung Strand ist sehr schlecht, entweder ist sie nur teilweise an oder die meisten Lichter gehen nicht. Der Strand ist nicht wirklich sauber was aber leider an den Gästen liegt die ihren Müll achtlos liegen lassen, Algen und Seegras in Mengen, wir waren nicht einmal am Strand da es echt nicht schön war. Sehr viele Russen, Franzosen und Portugiesen sind hier und man freut sich über jeden der deutsch spricht. Das Personal spricht einen erstmal auf russisch an was sich aber schnell legt wenn sie merken dass man deutscher ist dann sind sie sehr freundlich. Der hauptpool ist gross und sauber die rutschen Anlage genial Und der Relax Pool ein Traum. Überall sind mehrere aufsichten vorhanden. Das Essen war in Ornung. Cocktails eine Katastrophe wir haben nur Wasser , Tee und Cola/Fanta getrunken. Toller Service im Zimmer Danke Samy !!!

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf Tunesiens grösster Insel Djerba herrscht ein mediterranes Klima. Die Sommer sind heiss und trocken und die Winter sehr mild und eher feucht. Im Hochsommer gibt es sehr selten Niederschläge. In den Wintermonaten regnet es häufiger, jedoch hält sich die Menge in Grenzen.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Insel Djerba

Die grösste nordafrikanische Insel ist bekannt für ihre wunderschönen breiten Sandstrände. Durch den Einfluss des Mittelmeeres ist das Klima auf Djerba meist angenehm ausgeglichen. Ein Grossteil der überwiegend im landestypischen Stil erbauten Hotels liegt direkt am flach abfallenden Strand und ist ideal für Ferien mit der ganzen Familie. Besonders beeindruckend sind Djerbas wüstenhafter Charakter und die weiten Palmenhaine. Eine schöne Abwechslung ist ein Ausflug zur kleinen Hauptstadt Houmt Souk. Bei einem Bummel durch die Altstadt und die bunten Märkte erfahren Sie mehr von der orientalischen Lebensweise. Ferien auf Djerba - das bedeutet Sonne, Erholung und viel Sport in herrlicher Umgebung. Transferzeit vom Flughafen je nach Lage des Hotels zwischen 30 und 45 Minuten.

Oase Zarzis

Die auf dem Festland liegende Oase ist mit der Insel Djerba durch einen alten, etwa 8 km langen von den Römern angelegten Damm verbunden. Wunderschöne Strände mit Palmen bis ans Meer säumen die Küste. Hier fühlen sich vor allem Ruhe- und Erholungssuchende wohl. Transferzeit vom Flughafen ca. 1 Stunde.

Auskunft

Fremdenverkehrsamt Tunesien
Opernring 1/R/109
A-1010 Wien
Tel.: +43 158 534 80
E-Mail: info@tunisie.ch
Internet: www.tunesien.ch

Einreisebestimmungen

Gültiger Reisepass oder gültige Identitätskarte sind Voraussetzung für eine Einreise nach Tunesien.
Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Hinweise und Informationen zu Djerba finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Djerba ca. 2 ½ Std.

Landeswährung

Tunesischer Dinar (TND). Zirka CHF 1.00 = TND 2.86
Die Ein- und Ausfuhr der tunesischen Währung ist nicht erlaubt.

Nebenkosten

Die Nebenkosten liegen auch in den Hotels unter dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Hotelanlagen sind diese meist relativ günstig.

Sprache

Die Landessprache ist Tunesisch (tunesisch-arabisch). Meist gute Verständigung in Französisch, in den Touristenregionen wird vereinzelt auch Englisch oder Deutsch gesprochen.

Strom

220 Volt, Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Tunesien: +216. In die Schweiz: +41.

Wichtige Hinweise

Da mit Tunesien kein Sozialversicherungsabkommen besteht, empfiehlt sich der Abschluss einer Reiseversicherung.

Aufgrund der Gegebenheiten des Landes sind Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars und Discos überwiegend in den Hotelanlagen vorzufinden. Sowohl diese, als auch die Poolanlagen werden gelegentlich von der einheimischen Bevölkerung aufgesucht.

Lang anhaltende Hitzeperioden und hohe Wassertemperaturen können das Auftreten von Quallen in Ufernähe begünstigen.

Zahlungsmittel

Die gängigen Kreditkarten werden auf Djerba fast überall akzeptiert. Für die Einlösung von Travellerschecks wird dort die Kaufquittung verlangt. Bargeldbezug ist mit Kreditkarten und teilweise EC-Karten an Geldautomaten auf der Insel möglich.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit. Da Tunesien derzeit keine Sommerzeit kennt, besteht während den Sommermonaten eine Zeitdifferenz von einer Stunde. Central European Time (Schweiz 12 Uhr, Tunesien 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.10.2018

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 31.03.2019
Späteste Rückreise
Sa, 29.06.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug