Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Spanien, Teneriffa, Playa de la Arena

ALLEGRO ISORA

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
  • Wellness
    Wellness
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Tennis
  • Familie
    Familie
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Playa de la Arena

Lage

  • Zum Ortszentrum: ca. 2 km
  • Zum Flughafen: ca. 50 km
  • Zur Bushaltestelle: ca. 50 m
  • Zum nächsten Lebensmittelgeschäft: ca. 1 km
  • Zum nächsten Krankenhaus: ca. 25 km
  • Zum Strand: ca. 500 m
  • Zur nächsten Apotheke: ca. 1 km
  • Zur nächsten Bank: ca. 1 km
  • ruhig
  • Sandstrand: öffentlich, 500 m lang, von der Anlage getrennt durch Promenade

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Baujahr: 1996, Letzte Renovierung: 2016
  • Anzahl Gebäude: 6, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 4, Anzahl Zimmer: 312, Anzahl Betten: 920
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • familienfreundlich
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug, Klimaanlage
  • WLAN, kostenfrei, in der Lobby, im Aussenbereich, im Zimmer
  • Souvenirshop, Friseur
  • Geldautomat/Bankautomat (kostenfrei)
  • Lobbybar, Poolbar, Snackbar
  • Waschsalon (im Hotel, kostenpflichtig), Geldwechsel (im Hotel), Telefon (kostenpflichtig), Medizinischer Service
  • Terrasse, Gartenanlage
  • 2 Pools: ganzjährig geöffnet, Süsswasser
  • Pool: ganzjährig geöffnet, beheizbar, Süsswasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub (kostenfrei): 4-12 Jahre
  • Kinderanimation: 4 -12 Jahre, Tagesanimation (täglich), Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Landessprache
  • Spielplatz (aussen)
  • Kinderdisco (kostenfrei)
  • Kinderpool (aussen): Süsswasser, ganzjährig geöffnet
  • Zimmerausstattung: Babybett

Wellness Gegen Gebühr

  • Wellness-Center: ab 16 Jahre
  • Saunabereich
  • Massagen: Lomi-Massage, Aromatherapie, Sportmassage, Thai-Massage, Abhyanga Massage, Ayurveda, Fussreflexzonen-Massage

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Volleyball
  • Tischtennis
  • Fitnessraum: klimatisiert
  • Tagesanimation, täglich
  • Abendanimation
  • Animation: Deutsch, Englisch, Französisch, Landessprache

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Billard
  • Tennisplatz: 2 Hartplätze
  • Verleih von Tennisausrüstung

Tipps & Hinweise

  • Haustiere nicht gestattet

Superior-Appartements (Aps/ap1)

36-40 qm, Superior, 1 Schlafzimmer, Bergseite, Gartenseite, Poolseite, Renoviert (2016), Nichtraucher, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 separates Schlafzimmer, Couch, Twinbett, Sofabett, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, 1 WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage kostenfrei, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kochnische, Essecke, Backofen, Kühlschrank, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse (möbliert)

Meerblick-Appartements (Apm)

36-40 qm, 1 Schlafzimmer, Meerseite, Meerblick, Renoviert (2016), Nichtraucher, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 separates Schlafzimmer, Couch, Twinbett, Sofabett, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, 1 WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Fliesen, Klimaanlage kostenfrei, Safe (kostenpflichtig), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, WLAN, kostenfrei, Kochnische, Essecke, Backofen, Kühlschrank, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse (möbliert)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Getränke kostenfrei (10-23 Uhr), Snacks (11:30-17:30 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (15-17 Uhr), Eis
  • Ultra Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Aufenthalt in ausgewählten), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Tischwein, Bier, Säfte, lokale Getränke, Hauswein), Snacks (11:30-17 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (15-17 Uhr), Eis, Getränke in der Minibar (Auffüllung einmalig), Tennis (1x pro Aufenthalt, begrenzte Dauer), Poolhandtuchwechsel

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4
Weiterempfehlungsrate61.6%
Anzahl Bewertungen1033
Hotel3.9
Zimmer4
Service4.4
Lage & Umgebung4.4
Gastronomie3.9
Sport & Unterhaltung3.9

Einzelbewertungen

Es war Februar - und es hatte Spaß gemacht..

(66-70) February 2019

Eine sehr gute Lage mit Bus und Taxi in der Nähe. Sehr gut für Familien. Gewöhnungsbedingte Wandfarben nach erfolgten Renovierung. Enge Wege im Restaurant. Zu viele Hoch-Tische und -Stühle im Außenbereich.

Reines Kinderhotel, was man wissen sollte.

(61-65) February 2019

Schöne Anlage, großzügige Zimmer mit guten Betten. Ruhig durch Schallgeschützte Fenster. Dominiert von einem französischen Touristikanbieter. Schwerpunkt sind junge Familien mit Kindern. Einrichtung und Atmosphäre der Restaurants wirkt wie in unseren großen Schnellimbissketten. Laut durch ehr viele Kinder. Sauberkeit lässt zu wünschen übrig.

Das Beste Glutenfreie Hotel der Kanaren

(46-50) February 2019

Da ich eine Glutenunverträglichkeit habe, und ein Jahr bereits zuvor im Allegro Isora war, wurde ich jedesmal durch das Restaurantpersonal sehr gut betreut, dies Jahr jeden Tag vom Chefkoch selbst, der mir alles erklärt hat, was ich Essen darf und was nicht, ich persönlich finde das Allegro sehr gut, den Hotels die sich mit dieser Thematik nicht Auseinander setzen gibt es bekanntlich viele. David war jeden Tag für mich da, das ist der Name vom Chefkoch, einfach Klasse das die Leute in dem Hotel alle bescheid wissen, noch 2 Frauen Rebecca und Eva waren und sich nach wie vor immer freundlich gewesen, immer ein Lächeln für die Reisenden, und es wird immer alles frisch zubereitet. Mein Ziel war es eigentlich etwas abzunehmen, aber es war jeden Tag so Lecker, das ich ein paar Kilos zugenommen habe, nicht schlimm, gibt schlimmeres. Eines hab ich jedoch zu Beanstanden, nichts wildes, sondern die Wasserhähne in den Zimmern sind recht schwer gängig, so das man mehr Kraft als üblich bracht um diese zu öffnen. Die Animation ging vollkommen, und war auch nicht wirklich lang, meistens bis 22:30 H. Hoffe jetzt hab ich nichts vergessen. Demnächst werde ich noch einmal ins Allegro Isora für ein paar Tage hinfliegen, einfach nur Abschalten und sich verwöhnen lassen, so muss es sein.

Kein 5. Mal mehr - auch wenn es gratis wäre!

(51-55) January 2019

Es ist das erste Mal das ich eine Hotelbewertung schreibe. Ich möchte mit meinen Erfahrungen andere Gäste davor bewahren, dass sie einen solchen Reinfall erleben, wie wir es haben! Als ich vor der Abreise die Hotelbewertungen gelesen habe, habe ich es nicht geglaubt, dass das Hotel nur 68 % der Gäste empfehlen würden! Schließlich kenne ich das Hotel aus den vergangenen 3 Jahren! Wie recht hatten die Gäste!!! In den letzten vier Jahren hatten wir hier unseren Urlaub verbracht ( je 1 Woche im Winter). Die letzten drei Jahre waren wir immer zufrieden, doch diesmal leider sehr, sehr enttäuscht! Dabei hat das Hotel gerade jetzt 4 Sterne bekommen, viele Bereiche wurden renoviert und wir haben sogar ein besseres und teureres Zimmer gebucht als sonst. Kann ja nur gut werden, oder? Denkste! Genau umgekehrt war der Fall! Was läuft da schief in diesem Hotel? Die neue REZEPTION: mussten bei der Ankunft dreimal hinschauen und nachfragen um die Rezeption zu finden: in die Ecke gedrängte zwei kurze, kleine Pulte, die man in der großen Halle fast übersieht. Wirkt alles andere als einladend – vielleicht will man dem Gast damit sagen, dass er nicht wichtig ist? Im Vergleich zu früher – erbärmlich. Oder gehört das vielleicht zum neuen Konzept der Hotelkette? Das neue Restaurant ist sehr speziell – es ist zwar heller als vorher, erinnert aber eher an eine Eisdiele. Die neue Bar gleicht einer Bahnhofswartehalle. ZIMMER: im Block C hatten wir in einer Woche 2 Zimmer gewechselt: das erste nach einem Tag auf unseren Wunsch und das zweite am zweiten Tag wegen einem Wasserrohr – Problem. Die Zimmer an sich waren hauptsächlich zwar immer ok und die Aussicht schön (Meerblick), nur die Badezimmer waren eine Katastrophe! Hatten in keinem Hotel bis jetzt ein so schlechtes Bad! Das Bad im zweiten Zimmer war ebenso schlecht, nur das Waschbecken war neu. Im dritten Bad war auch alles schlecht, sogar die Tür war kaputt. Aber dann hatten wir irgendwann keine Lust mehr jeden Tag umzuziehen, denn wir hatten von der 1 Woche Urlaub nur noch 3 ganze Tage und wollten irgendwann auch an den Strand und ausruhen!!! BAD: eine Katastrophe! Und das in allen drei Zimmern, die wir in 3 Tagen hatten! Um nur das Schlimmste aufzuzählen: total verkalkte Armaturen, Schimmel in den Ecken, die Abflüsse im Waschbecken und in der Badewanne abgenutzt, beschädigt und verschmutzt, die alte Badewanne mit verschmutztem Boden (alte Schmutzreste – hat mich Überwindung gekostet darin zu duschen, nachdem ich erst selbst geputzt habe!), die Badezimmertür hatte ein großes Loch neben der Rosette und lies sich kaum schließen und öffnen – man konnte sich nicht sicher sein, dass man nach dem schließen auch aus dem Bad kommen kann! Wir hatten in den vergangenen 3 Jahren in den Apartments mit MB (im Block D), die keine de luxe Apartments waren, ein viel besseres Bad. Wie ist das nur möglich? Man bezahlt mehr und man bekommt viel weniger? Der Bademantel im de luxe Apartment und der Strandtuch dienen vielleicht dazu, all die Schäden im Bad abzudecken! Und man muss dafür noch extra zahlen! Und dass soll ein Badezimmer eines deluxe Apartments in einem 4 Sterne Hotel sein??? Als Gast fühlt man sich betrogen, hintergangen, nicht wertgeschätzt – und dass man so was mit einem Stammgast macht, ist noch schlimmer! Da ist das Vertrauen einfach weg! Diese Mängel können auch ein Upgrade von HP auf AI, die freundlichen Mitarbeiter und die an sich schöne, aber alte Anlage nicht ausgleichen. Was fehlt: Fair Play. Mein Vorschlag: das Hotel sollte ganz offiziell und völlig transparent mehrere Kategorien von Zimmern anbieten: renovierte und nicht renovierte (darunter versteht sich auch ein renoviertes Bad!!!) zu unterschiedlichen Preisen. Der Gast hätte dann selbst die Wahl wofür er sich entscheidet. Dann wären solche Enttäuschungen, Wut, Ärger und verlorenes Vertrauen nicht nötig. Von einer miesen Urlaubswoche für viel Geld (vielleicht die einzige im Jahr!!!) ganz zu schweigen! Wir werden dieses Hotel nicht mehr besuchen – auch wenn es gratis wäre! Gäste kommen vor allem aus Osteuropa. Warum wohl? POSITIV: gute Lage, schöne Pflanzen im Garten, renovierter Pool, sehr freundliches Personal und gute Küche – vor allem Pool-bar kann ich empfehlen. Wenn es die netten Kellner und Köche nicht gäbe, so hätten wir nach dem dritten Zimmerwechsel in drei Tagen bestimmt das Hotel verlassen! Ich weiß nicht, ob sich die Hotelleitung im klaren ist, was sie an dem Personal haben! FAZIT: dieses Hotel ist nicht mehr empfehlenswert – außer man bekommt ein Zimmer mit total renoviertem Bad und weit weg von der Animations-Lärm- Bühne. Das laute Schreien (was eigentlich Animation oder Singen sein soll) geht bis um 23 Uhr jeden Tag. Das sollte ein Familly – Hotel sein! Ich frage mich, wie bei diesem Lärm die kleinen Kinder schlafen sollten bzw. können!? Schade, schade, was aus diesem Hotel in den letzten Jahren gemacht wurde! Viele merkwürdigen Farbkombinationen, viel billige und kitschige Plastik im Poolbereich – und wenig Qualität. Von den Badezimmern ganz zu schweigen. So was dürfte man eigentlich gar nicht verkaufen! Und das Personal ist sehr gestresst und unzufrieden – es wird am Personal gespart. Das kann man merken und es ist nur eine Frage der Zeit, wie lange die noch durchhalten bzw. in diesem Hotel bleiben. Sie sind aber trotzdem freundlich. Alle Achtung! Wir werden auf jeden Fall noch mal in der Gegend Urlaub machen, aber nicht in diesem Hotel – auch wenn es gratis wäre! P.S.: und eine Bitte an die Hotelleitung: schreiben sie jetzt bitte nicht, dass es Ihnen Leid tut usw. Sie wissen genau, was für Zimmer sie verkaufen und unter welchen Konditionen (hoffe ich zumindest!).

Mieses Management/Super Personal+Essen/Alt+Mängel

(51-55) December 2018

Grundsätzlich schöne Anlage älteren Datums. Konkurrierende Konzepte nicht zu Ende gedacht: Keine Trennung von rüstigen Rentnern, Familien mit Kindern und All-Inclusive Partygästen

Allegro ? Eher Fortissimo !

(70 >) December 2018

Die Anlage besuche ich mit Familie oder solo seit über 20 Jahren. Schon immer war das Hotelkonzept auf Nutzung vor allem durch Familien ausgerichtet. Nach der langen Renovierungsphase wird diese Ausrichtung noch betont, Schwerpunkt nun eher junge Familien. Konnte es in früheren Jahren vor allem wegen der einen vorhandenen Bühne schon mal lauter werden, muss gegenwärtig nicht zuletzt wegen einer zusätzlich aufgestellten Bühne von einer zeitweilig nicht mehr zumutbaren Lärmbelästigung gesprochen werden. Meine Beschwerden hinsichtlich einer zeitlichen Eingrenzung des Lärms wurden vom Hotelmanagement angehört, signifikante Änderungen gab es allerdings nicht. Jedoch soll künftig eine Bühne wieder entfernt werden.

Herbst 2018

(51-55) October 2018

Eigentlich eine tolle Anlagr, aber die Bauarbeiten mitten in der Anlage und der Lärm direkt am Pool bis nachts 22:00 eher nervig - da fehlte die Rücksichtnahme

unangekündigter Baulärm verhinderte Entspannung

(46-50) October 2018

Schöne Lage, saubere Anlage, gutes Essen, diverse unangekündigte Umbaumaßnahmen während laufendem Betrieb (z.B. Speisesaal, Außenanlagen) raubten Erholung,

Jeder muss selbst entscheiden, für oder gegen.

(66-70) July 2018

Ein sehr gutes Hotel für Familien mit Kindern auch ohne Club Betreuung. Die Aussenanlagen waren dank dem Personal super sauber gehalten worden.

Nicht wieder weil zum Zeitpunkt des Urlaubs

(46-50) July 2018

Leider waren die Bauarbeiten zum Hauptrestaurant entgegen der Info im Internet nicht beendet. Deshalb bereits morgens sehr laut, Mahlzeiten in dem provisorischen Restaurant sehr unruhig und eng . Personal allerdings sehr bemüht

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima auf Teneriffa ist, ähnlich wie auf anderen Kanareninseln, je nach Standort unterschiedlich. Der Norden ist deutlich feuchter und niederschlagsreicher als der Süden. Am trockensten ist es im Südwesten, weil dieser Teil der Insel durch den ca. 3'700 m hohen Teide am besten vom Passatwind geschützt ist. Der Passatwind weht in der Regel aus nordöstlichen Richtungen, bringt feuchte Atlantikluft und verursacht auf der Nordseite der Insel häufig Steigungsregen. Infolge dieses Szenarios gibt es im Süden von Teneriffa durchschnittlich höhere Temperaturen und mehr Sonnenstunden als in Nordteneriffa.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Playa de las Américas / Costa Adeje

Das bekannteste Ferienziel im sonnensicheren Südwesten ist ein moderner Ferienort mit schönen Appartementanlagen und gepflegten Hotels, Restaurants, Bars, Geschäften, Discos und einem Spielkasino. Die ca. 16 km lange Strandpromenade, die von der Costa Adeje über Las Américas bis nach Los Cristianos reicht, lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Die Costa Adeje zieht mit Ihrer grossen Auswahl an architektonisch interessant erbauten Premium-Hotels auch den anspruchsvollen Gast an. Entfernung zum Flughafen ca. 15 km.

Playa de Fañabé

Playa de Fañabé ist ein in den letzten Jahren immer beliebter gewordener Ortsteil der Costa Adeje. Die attraktive Architektur und der Lavasandstrand prägen das Bild dieser Ferienzone. Entfernung zum Flughafen ca. 20 km.

La Caleta

Die Ortschaft liegt an einer kleinen Bucht mit Fischereihafen und künstlich angelegtem Kieselstrand und ist bekannt für gute Fischlokale. Von La Caleta erreichen Sie das Zentrum der Costa Adeje in ca. 20 Gehminuten über die fast ununterbrochene Promenade entlang der Küste. Entfernung zum Flughafen ca. 23 km.

Playa Paraiso

Entlang der Felsküste sind zahlreiche Ferienanlagen und Hotels entstanden. Im kleinen Ort befindet sich das öffentliche Meerwasser-Schwimmbad "Lago Paraiso", ein Einkaufszentrum mit Geschäften und Restaurants sowie eine Tauchschule. Playa Paraiso wird von Besuchern geschätzt, die Ruhe und Einsamkeit bevorzugen. Nach Playa de las Américas sind es nur rund 12 km. Entfernung zum Flughafen ca. 25 km.

Puerto de la Cruz

Unterhalb des Teide am Rande des fruchtbaren Orotave-Tals liegt dieser lebendige Urlaubsort. Ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Uferpromenade und Fussgängerzone mit Restaurants, Bodegas und Boutiquen laden zum Bummeln ein. Badevergnügen bieten die Meerwasserbäder "Lido San Telmo" und "Martiánez". Entfernung zum Flughafen ca. 90 km

Los Cristianos

Der lebhafte Ferienort zeigt an manchen Ecken noch seine Ursprünglichkeit und bietet einen beliebten Stadtstrand mit Uferpromenade und etwas ausserhalb den breiten, schönen Sandstrand Playa las Vistas. Mittlerweile gibt es einen fast fliessenden Übergang vom Hafenort zur Playa de las Américas. Entfernung zum Flughafen ca. 20 km.

Auskunft

Spanisches Fremdenverkehrsamt
Seefeldstrasse 19
8008 Zürich
Tel.: 044 253 60 50
Fax: 044 252 62 04
E-Mail: zurich@tourspain.es
Internet: www.spanieninfo.ch

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Teneriffa finden Sie auf der Webseite des EDA.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Teneriffa ca. 4 ½ Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.88

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenregionen sind mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Touristenzonen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns. Alle Strände in Spanien sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 8 -16 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch und auf Deutsch.

Strom

220 bis 240 Volt Wechselstrom, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Spanien: +34. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden auf Teneriffa in den grösseren Hotels sowie Geschäften akzeptiert. Auf der Kanareninsel stehen ausserdem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Spanien 11 Uhr). Auf den Kanarischen Inseln gibt es einen Zeitunterschied von minus einer Stunde (Schweiz 11 Uhr, Kanarische Inseln 10 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 18.01.2019

Badeferien (Flug & Hotel)
Ihr AngebotCHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Zu Ihrer Konfiguration konnte kein Angebot ermittelt werden. Sie können die Konfiguration zurücksetzen.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 21.03.2019
Späteste Rückreise
Sa, 13.04.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug