Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Deutschland, Allgäu, Oberstdorf

Filser

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Garage
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Das Wellnesshotel im Herzen von Oberstdorf lädt ein zum entspannten Urlaub in familiärer Atmosphäre. Im Hallenbad können Sie von frühmorgens bis spätabends Ihre Runden ziehen.

Ihr Hotel

Allergikerfreundliches Haus im Herzen von Oberstdorf
Nur wenige Gehminuten zum Zentrum mit Geschäften und Lokalen
Renovierte Zimmer
Allgäu-Walser-Card inklusive (viele Vergünstigungen für touristische Einrichtungen)
Kostenlose Leihfahrräder (in der Sommersaison)

Ort

Oberstdorf

Lage

  • zum Bahnhof: Oberstdorf, ca. 900 m
  • zum Ortszentrum: Oberstdorf, ca. 900 m
  • zur Bergbahn: Nebelhornbahn, ca. 1 km
  • zur Bergbahn: Söllereckbahn, ca. 3 km
  • zur Bergbahn: Fellhornbahn, ca. 7 km
  • zur Bergbahn: Walmerdingerhornbahn & Ifenbahn, ca. 16 km
  • zentral, ruhig

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 5, Anzahl Wohneinheiten: 74, Anzahl Betten: 143
  • Parkplatz
  • Garage (ca. 12 EUR/Tag)
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug, Ski-/Trockenraum
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • À-la-carte-Restaurant: mit Terrasse
  • Bar
  • Transferservice (kostenpflichtig)
  • Hallenbad: 72 qm, beheizbar
  • Terrasse

Standard-Zimmer (DJY)

  • 21-25 qm, Schreibtisch, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Minibar, Safe, 1 TV (Sat-TV), Telefon, Balkon oder Terrasse

Komfort-Zimmer (DJ)

  • 26-30 qm, Sitzecke, Schreibtisch, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Minibar, Safe, 1 TV (Sat-TV), Telefon, Balkon oder Terrasse

Standard-Einzelzimmer (EI)

  • 10-15 qm, Nebengebäude, Schreibtisch, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Minibar, Safe, 1 TV (Sat-TV), Telefon

Komfort-Einzelzimmer (EJ)

  • 16-20 qm, Schreibtisch, Dusche oder Badewanne, Bademantel, Haartrockner, Minibar, Safe, 1 TV (Sat-TV), Telefon, teilweise kleiner Balkon oder Terrasse

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung)

Wellness inklusive

  • Saunabereich: Finnische Sauna, Handtücher, Bademantel

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Wellness-Center
  • Massagen: klassische Massage, Fussreflexzonen-Massage
  • medizinische Anwendungen: Lymphdrainage, Fango
  • Wannenbäder: Kräuterbad
  • Entspannungstherapie

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum
  • Leihfahrräder, in der Sommersaison
  • Geführte Wanderungen

Skitipp

  • zum Skilift: ca. 3 km
  • zur Skibus-Haltestelle: ca. 200 m
  • Ski Alpin (Verleih von Ausrüstung)
  • Skilanglauf
  • Ski-Bus
  • Skischule
  • Winterwanderwege

Inklusive

Weihnachten: Reichaltiges Weihnachtsprogramm mit täglichen Events und Spezial-Angeboten. 24.12. Lesung einer Weihnachtsgeschichte, Aperitif und 5-Gänge-Menü. Silvester: 31.12. Champagnerempfang, 6-Gänge-Menü mit Livemusik, Mitternachtsimbiss, 1.1. Katerfrühstück. Pro gebuchtem Zimmer erhalten Sie 1x freien Eintritt in die Swarovski Kristallwelten in Hall/Wattens inkl. Audioguide für 1 Person im Wert von EUR 21 (gültig bis 31.12.21).

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.4
Weiterempfehlungsrate94.7%
Anzahl Bewertungen414
Hotel5.4
Zimmer5.3
Service5.6
Lage & Umgebung5.7
Gastronomie5.5
Sport & Unterhaltung5.1

Einzelbewertungen

Unbedingt empfehlenswert mit Verwöhnaroma

(56-60) October 2020

Zentrumsnahe Lage, aber ruhig, sehr gepflegt, verbunden mit anliegendem Landhaus Filser, Pakpöätze am Haus resp. Tiefgarage (zumindest für E-Bikes und Fahrräder

Gutes Preis Leistungsverhältnis

(46-50) October 2020

Hotel , etwas in die Jahre gekommen, aber sauber mit sehr aufmerksamen Personal und leckerem Essen! Wellness Bereich hat großes Schwimmbad , Hygienekonzept TOP!

Ruhig und idyllisch - ideal für einen Kurztrip

(31-35) October 2020

Ein schönes Hotel mit angrenzendem Gästehaus und Appartements. Ruhig gelegen. 10 min zu Fuß in den Ortskern. Schöne Zimmer (die renovierten). Wenig Parkplätze vor Ort.

Schönes Hotel! Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt aber nicht!

(31-35) October 2020

Hotel und Zimmer sehr sauber und geräumig. Essen 3 Gänge mit HP sehr gut. Personal Top ! Wellnessbereich... ein kleines Becken und 2 Mini Saunen... das Wort Wellness ist eben nicht geschützt... im großen und ganzen kleines schönes Hotel, etwas in die Jahre gekommen aber okay. Nur der Preis stimmt auf keinen Fall für über 300 Euro pro Zimmer für 2 Personen erwartet man wirklich mehr. Die Details fehlen eben. Was z.B. eine kostenfreie Flasche Wasser im Zimmer wären die 40 Cent kostet, ein ordentlichen Vorhang oder Rolladen. Für diese Preisklasse kann man mehr erwarten. 200 Euro die Nacht für 2 Personen mit HP wäre sicherlich ein realistischer Preis . Dennoch gutes Hotel.

Sehr angenehm

(66-70) September 2020

Nach meinem Wanderurlaub (E5) habe ich bei Ihnen einige Erholungstage danach genossen. Die Betreuung war sehr angenehm.

Super Hotel

(51-55) September 2020

Sehr schönes Hotel, nettes Personal,würde ich immer wieder hin fahren

filser hotel

(61-65) September 2020

Wie immer es stimmt alles im Filser. Besonders die Freundlichkeit aller Mitarbeiter vom Empfang,über Restaurant bis zum Zimmerservice.

Wer nur seine alljährlichen Stammgäste hofiert!!!

(56-60) August 2020

Wir die wir einen Gutschein aus der Pandemie bedingten Stornierung unseres Karibik Urlaubes im vergangenen Jahr über den Reiseveranstalter Schauinsland Reisen für das 4 Sterne Hotel Filser in Oberstdorf, eingelöst hatten wurden leider sehr enttäuscht. Es begann schon bei der Anreise als es einen Empfang für die Gäste auf der Terrasse geben sollte. Wir waren sehr früh da, als ein Mann Ende dreißig (den Namen weiß ich nach so langer Zeit nicht mehr), nennen wir ihn also Gästebetreuer des Hotels erschien, uns kurz begrüßte und es zu regnen anfing. Die Begrüßung musste nun kurzfristig nach innen in einen anderen Raum verlegt werden. Der Gästebetreuer meinte zu uns wir könnten auch draußen bleiben, er lässt uns noch einen Sekt bringen. Uns ging es nicht um den Sekt sondern wir wollten etwas über die Region und Tipps zur Wanderung und anderer Freizeitmöglichkeiten vor Ort erfahren. In dem Raum selbst war es dann sehr eng und der Gästebetreuer hat dann die letzten eintreffenden Gäste ohne zu fragen einfach an andere Tische mit dazugesetzt, sehr zum Unwohl der dort bereits sitzenden Gäste. Hallo? Was war mit Abstand, mit der Sicherheit der Gäste? Es trug keiner eine Maske, da es Häppchen und Getränke gab!!! Warum gab es keinen Plan B um alle Gäste sicher mit entsprechendem Abstand in einem größeren Raum unterzubringen? Am ersten Tag zum Frühstück setzte uns der Empfangschef in eine kleine ungemütliche enge Ecke mit einem winzigen Tisch, an dem permanent das Service Personal durch eine Tür direkt neben dem Tisch in einen anderen Raum durchlief. Da wir am Buffet uns das Frühstück zusammenstellen ließen (Corona bedingt völlig okay!!!), hatten wir zudem fast keinen Platz für das zusammengestellte Frühstück auf dem Tisch. Die Tablets legten wir nebendran auf eine kleine Ablage, als eine männliche Servicekraft uns sehr unfreundlich tadelte, das wir aus Gründen Corona diese auf dem Tisch lassen müssten. Ja wie denn es war doch kein Platz?? Obwohl wenig Betrieb war bekamen wir von dieser Servicekraft erst nach mehrfachem nachfragen einen Kaffee (zur gleichen Zeit überschlugen sich der Empfangschef und mehrere Servicekräfte mit Freundlichkeit und Zuvorkommenheit gegenüber anderen Gästen (diese wurden mit Namen angesprochen - dann wohl Stammgäste), die nach uns ihren Stammplatz eingenommen hatten!!! Unser Fazit am ersten Tag "Aha hier bedient man wohl lieber die Stammgäste" Wir baten den Empfangschef, der jedem die Plätze zuwies, uns für den nächsten Tag einen anderen gemütlicheren und ruhigeren Platz zu geben. Dies war dann ein Tisch direkt gegenüber dem Buffet und der Terrasse (welche aufgrund schlechten Wetter nicht geöffnet hatte aber deren Tür immer wieder aufgemacht wurde um den Raum zu lüften - verständlicherweise - Covid 19 lässt grüßen). Was war hier denn nun gemütlich? Permanent hatte man Hotelgäste neben sich am Tisch stehen, einige auch mit Maske unterhalb der Nase, auch das hat uns gestört. Aufgrund der Pandemie und der ständigen Furcht sich etwas einzufangen, wollten wir nicht im Hotel essen, zudem die Auswahl auf der Speisekarte auch nicht so unserer Vorstellung entsprach, aber dies ist Geschmackssache!!. Wir denken die Entscheidung wo man seine Mahlzeit einnehmen möchte, kann jeder Gast selbst entscheiden!! Nicht jeder möchte Halb- oder Vollpension!! Warum ich dies erwähne? Nun wir waren zweimal am Abend auf der Terrasse um noch einen Absacker zu nehmen, auch hier die Beobachtung Gäste die gegessen haben wurden extrem freundlich begrüßt, wir waren eher nicht willkommen, blockierten wir doch einen Tisch für Gäste die essen wollten. Wir sind dann nach einem Drink auch ganz schnell gegangen. Im Zimmer gab es zwar eine Minibar jedoch keine Gläser. Als meine Frau diesbezüglich an der Rezeption gefragt hatte, wurde sie von dem Gästebetreuer, der am Tag zuvor noch damit geworben hatte, für jeden Gast gerne da zu sein, sehr unfreundlich in die Küche geschickt, um die Gläser dort zu holen. Ist dies 4 Sterne Niveau?? Da an unserem ursprünglichen Abreisetag noch eine vom Hotel angebotene Wanderung mit einem Oberstdorfer Urgestein stattfinden sollte und das Wetter besser sein sollte, haben wir spontan noch 1 Übernachtung angehängt und weil wir den nächsten sonnigen Tag in dieser Region noch genießen wollten. Leider hatte ich dann Probleme mit dem Meniscus und konnte an der Wanderung nicht teilnehmen. In diese wunderschöne Gegend werden wir sicherlich wieder reisen, da wir sehr aktiv sind. Das 4 Sterne Hotel Filser werden wir nicht mehr buchen, da wir uns in mehreren Situationen nicht sehr willkommen gefühlt haben. Stammgäste wurden an der Rezeption oder beim Frühstück überschwänglich begrüßt oder verabschiedet, uns hat man bei der Abreise nicht mal gefragt ob es uns gefallen hat!!! Sie denken vielleicht: wie empfindlich sind diese Leute denn? Meine Frau und ich reisen sehr viel und wir kennen viele schöne Ecken, aber dieses Gefühl einer Zweiklassengesellschaft wie in dem Filser Hotel haben wir noch nirgends erleben müssen. Ich habe damals mehrfach mit mir gerungen ob ich das Gespräch mit Herrn Thammer dem GF suchen soll, aber das wollte ich nicht. In einem Hotel bin ich Gast und möchte mich einfach nur als solcher wohlfühlen. Nicht mehr und nicht weniger!! Nachdem ich heute nach dieser schon längeren Zeit eine erneute Anfrage des Reiseveranstalters per Mail bekam, dachte ich mir jetzt kann ich eine Bewertung ohne Emotionen schreiben:-) Also wir werden keine Stammgäste des Hotel Filser, wünschen diesem dennoch alles Gute, gerade und insbesondere in der schweren Zeit der schon länger andauernden Pandemie!!!! Dies war übrigens auch unser Gedanke als wir das Hotel Filser letztes Jahr über den Reiseveranstalter buchten, wir wollten die Fahne für die gebeutelte Hotellerie und Gastronomie in Deutschland hochhalten, obwohl wir im August auch ins Ausland fahren hätten können. Schade!!!!!!

Gelungener Urlaub

(51-55) August 2020

Wir waren zu Dritt in einem Zimmer. Bei schlechtem Wetter waren wir im Schwimmbad und Sauna. Beim Hotel haben wir uns E-Mountainbikes ausgeliehen. Es war ein gelungener Urlaub.

Super Hotel, kommen gerne wieder

(51-55) August 2020

Hotel liegt in zentraler Lage aber trotzdem ruhig. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück und Abendessen ist sehr gut.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Aufgrund der markanten Höhenunterschiede gibt es innerhalb der Allgäu-Region grosse klimatische Abweichungen. In den Niederungen herrscht gemässigtes Klima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Sowohl das Niederschlagsmaximum als auch die maximalen Sonnenstunden werden in den Sommermonaten erreicht. Im Allgäu können die Niederschläge vor allem bei Südwindlagen sehr ergiebig ausfallen.

Beste Reisezeit Allgäu: Ganzjährig, je nach Aktivität.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Bad Wörishofen

Die Kurstadt im Allgäu steht für Gesundheit und Wellness. Bad Wörishofen ist die Geburtsstätte der Kneipp-Therapie, einem Naturheilverfahren. Bei einem Besuch ins "Therme Bad Wörishofen" geniessen Sie neben gesundheitsförderndem Thermalheilwasser und dem Saunaparadies auch ein exotisches Ambiente unter Palmen. Für Familien sind die beliebten Wasserrutschen ein idealer Ferienspass. Die idlyllische Allgäuer Landschaft erkunden Sie am besten auf den schön angelegten Wanderrouten oder mit dem "Radl".

Kleinwalsertal

Die Orte Hirschegg und Mittelberg liegen im österreichischen Kleinwalsertal im Bundesland Vorarlberg, an der Grenze zu Deutschland. Hier erwartet Sie eine faszinierende Bergwelt, beeindruckende Aussichten und Natur pur. 30 Berggipfel rahmen das zwischen 1100 und 1250 Meter gelegene Alpental ein. Die schönsten Wandergebiete befinden sich am Hochifen, an der Kanzelwand und am Walmendinger-Horn. Für sportliche Feriengäste bietet die Region unzählige Freizeitaktivitäten wie Wandern, Biken, Nordic-Walking, Canyoning und vieles mehr. Die faszinierende Bergwelt im Kleinwalsertal ist der ideale Ausgangspunkt für naturnahe Ferien.

Oberstaufen

Der grüne Ort im Allgäu ist umrundet von sanften Hügeln, saftigen Wiesen und blühenden Bergweiden - der ideale Ausgangspunkt für aktive und gleichzeitig erholsame Ferien. Die Umgebung Oberstaufen bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Natur sportlich zu erkunden: Auf Wanderwegen, Radstrecken und Biketrails, auf dem Golfplatz oder an erfrischenden Bergseen und Wasserfällen. Drei Bergbahnen bringen Sie näher zu den Gipfeln der grandiosen Bergwelt. Vielfältige Freizeitaktivitäten wie das Erlebnisbad Aquaria, der Klettergarten oder die Sommerrodelbahn garantieren Ferienspass für die ganze Familie.

Auskunft

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Freischützgasse 3
8004 Zürich
Tel.: 044 213 22 00
Fax: 044 212 01 75
E-Mail: office-switzerland@germany.travel
Internet: www.germany.travel/de/index.html

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Deutschland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen für das Allgäu finden Sie auf der Webseite des EDA.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.94

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind in den Städten und den Touristenregionen mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Städten und Touristenzonen sind Essen und Getränke oft etwas günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprache ist Deutsch.

Strom

220 Volt; zweipolige Rundstecker, Adapter erforderlich für dreipolige Stecker.

Telefonvorwahl

Nach Deutschland: +49. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden im Allgäu fast überall akzeptiert. Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten stehen zudem zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Deutschland 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 02.03.2020

Nur Unterkunft
Ihr Angebot
Klassisches Angebot kurzfristig
Klassisches Angebot kurzfristig
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • Sofortige Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Änderungs-/Stornokosten bis 100% ab Buchung
CHF 308.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DJY)
Frühstück
+308 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 154.–
2. Erwachsene(r)CHF 154.–
Gesamtpreis Kreditkarte CHF 308.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 20.06.2021
Späteste Rückreise
Sa, 18.09.2021
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Sa 24.04. / 2 Nächte / CHF 308.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung