Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
** Einreiseformalitäten & Infos zu Auslandsreisen ** SICHER & SORGLOS Vorteile ** mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Deutschland, Bayern, Bad Wiessee

Vital Hotel Alpensonne

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Hotel
    Hotel
    • WLAN inkl.
    • Parkplatz
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ihr Hotel

Neuer "Alpen Spa"-Bereich mit verschiedenen Saunen, Ruheraum + Hallenbad
4=3 Angebote
Tolles Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten
Fahrradverleih, Reparaturservice + geführte Radtouren im Haus buchbar

Ort

Bad Wiessee

Lage

  • zum Bahnhof: Gmund, ca. 6 km
  • zum See: ca. 150 m
  • zum Ortszentrum: ca. 50 m
  • zum Golfplatz: ca. 5 km
  • zentral, ruhig, Kurort

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 3,5 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 2, Anzahl Wohneinheiten: 50, Anzahl Betten: 100
  • Parkplatz
  • Empfang/Rezeption
  • Aufzug
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Aufenthaltsraum
  • Fahrradwerkstatt
  • Frühstücksraum, Bar
  • Hallenbad
  • Liegewiese

Mini-Zimmer (DIY)

16-20 qm, Standard, Sitzecke, französiches Bett, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon

Classic-Zimmer (DI)

21-25 qm, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon

Komfort-Zimmer (DJ)

21-25 qm, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon, Balkon

Einzelzimmer (EI/DIX)

  • 10-15 qm, Sitzecke, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, 1 TV (Sat-TV), Radio, Telefon

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet

Kinder

  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenpflichtig, auf Voranmeldung)

Wellness inklusive

  • Saunabereich: "Alpen Spa", Finnische Sauna, Infrarotsauna, Kräutersauna, Bademantel (kostenpflichtig)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih

Tipps & Hinweise

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Haustiere nicht gestattet

Inklusive

Pro gebuchtem Zimmer gibt es einen freien Eintritt (im Wert von 19 EUR) in die Swarovski Kristallwelten in Hall/Wattens (Gültig bis 31.12.20)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung3.7
Weiterempfehlungsrate63%
Anzahl Bewertungen204
Hotel3.6
Zimmer3
Service4.3
Lage & Umgebung5.2
Gastronomie4.6
Sport & Unterhaltung3.8

Einzelbewertungen

Nie wieder!

(36-40) October 2020

Für 2 Nächte waren wir im Hotel Alpensonne am Tegernsee. Das Zimmer war sehr gemütlich und das Frühstück sehr gut. Im Badezimmer befanden sich an Waschbecken und in der Dusche mehrere Schimmelflecken, was nicht sehr angenehm war. Bei der Buchung (5 Tage vor dem Aufenthalt) wurde uns bestätigt, dass der Wellness-Bereich inkl. Schwimmbad und Sauna nutzbar wären. Beim Check-In wurde dann darauf hingewiesen, dass es im Schwimmbad-Bereich Bauarbeiten gibt und, dass das Schwimmen erst abends möglich ist. Dieser Umstand änderte sich während unseres Aufenthaltes nicht, jedoch war der Sauna-Bereich geöffnet und nutzbar. Daher buchten wir einen Sauna-Zeit für den folgenden Nachmittag. Leider mussten wir feststellen, dass nach dem Saunagang das Duschen nur erschwert möglich war. Die Duschen befanden sich im Schwimmbad-Bereich, in dem die Baustelle war. Okay, wir verzichteten auf das Duschen und legten uns auf die Terrasse zum Runterkühlen. Nach 10 Minuten gingen wir jedoch auf`s Zimmer da wegen des Baulärms keine Entspannung eintrat. Beim Check-Out auf die Baumaßnahmen angesprochen bot man uns einen Erlass i.H.v. 10 EUR pro Person an, welcher aus unserer Sicht nicht angemessen schien. Wir zahlten unsere Getränke und Kurtaxe und machten der Dame an der Rezeption deutlich, dass die Rechnung nach Rücksprache mit der Geschäftsführung beglichen wird. Bereits hier wurde uns Zechprellerei unterstellt. Frechheit! Eine Erläuterung bezüglich des angebotenen Erlasses wurde nicht gegeben. Noch im Hotel haben wir um einen Rückruf der Geschäftsleitung gebeten sowie vor Abreise auch per E-Mail nochmals unser Anliegen an die Geschäftsführung angebracht. Es erfolgte keine Rückmeldung, weshalb wir erneut am Folgetag im Hotel anriefen, von der Geschäftsführung war keiner anwesend, es sollte erneut ein Rückruf erfolgen. Nach weiteren 4 Tagen und keiner Rückmeldung, haben wir erneut per E-Mail den Kontakt gesucht. Ebenfalls per E-Mail (leider nicht persönlich telefonisch, Warum?) erfolgte dann die Rückmeldung des Geschäftsführers. Herr Huth schrieb, dass er unserer Bitte einer Reklamation bewusst unkommentiert lassen möchte (Warum?). Sofort erläutert er, dass eine Zahlungsverweigerung (Wir haben die Zahlung nie verweigert!) Zechprellerei ist und normalerweise zur Anzeige gebracht wird. Er forderte uns zur Zahlung minus 10 % (laut Düsseldorfer Tabelle-was hat diese eigentlich mit dieser Thematik zu tun???) der Gesamtsumme auf und erklärte die Berechnungsgrundlage. Die Zahlung ist daraufhin unsererseits erfolgt. Kurzum ist es einfach nur frech Zechprellerei zu unterstellen nur weil man einfach nach einem Preisnachlass gebeten hat. Jeder hat das Recht nur die Leistung zu zahlen, welche man erhalten hat bzw. nutzbar sind. Einfach nur Schade, wie hier mit Gästen umgegangen wird!

bevor buchen, LESEN!

(19-25) October 2020

Wird waren vom 29.10-31.10 auf einen Kurztrip in diesem Hotel. Das „Familien Zimmer“ mit einem einem Bad von ca. 2qm mit Dusche, war sehr eng und klein. Sowie in sämtlichen Ecken des Badezimmers waren schwarzschimmel streifen. Die Nachbarn neben und über uns, hat man husten gehört. Die Hellhörigkeit war unbeschreiblich. Wir haben diesen Hotel gebucht, aufgrund des im Onlineportal ausgeschriebenen Wellness und Spabereich. (Kurz vor Beginn der Anreise haben wir sogar noch angerufen und gefragt ob alles zugänglich ist,aufgrund Corona/ dort wurde uns bestätigt, dass wir Schwimmbad sowie Sauna von 7:00-20:00Uhr nutzen können. (Sogar per Email)) Am anreise Tag kam es dann so: 1. Es sind momentane Baumaßnahmen im Schwimmbereich, doch diese sollten den nächsten Tag beendet sein. 2. Für uns war das in Ordnung, weil wir uns dann für den Folgetag einen Wellness Tag geplant haben! Auch dann wendete sich das Blatt! Am nächsten Morgen begannen die Baumaßnahmen erneut! (9:00Uhr war ein schöner Wecker nebenbei) Als wir bei der Rezeption nachfragten wann die Baumaßnahmen nun denn wirklich beendet werden bekamen wir die Antwort: Dass man sich in einer Stunde bei uns meldet und uns die Information weitergibt. Nach einer Stunde gingen wir wieder zur gleichen Rezeptionistin (Stephanie, super unfreundlich) Sie hatte wohl Bissher noch keinerlei Informationen vom Bauherren, der im Übrigen ein Stockwerk darunter gearbeitet hat. Wir begaben uns dann direkt zu den Bauarbeitern und fragten selbst wann diese Maßnahmen ein Ende haben. Diese Bestätigten uns, dass sie noch mehrere Tage im Schwimmbad beschäftigt sind. Selbst bei der Nutzung der Saunabereiche war es unmöglich diese Vollständig zu nutzen aufgrund der hohen Lärmbelastung sowie den Duschen, die im Schwimmbereich waren. Durch Schutt und Asche im Bademantel. TOP! Am Abreise Tag fragten wir nach einer angemessene Entschädigung. Leider war unsere Stephanie wieder sehr unfreundlich und schnippisch gegenüber drei Erwachsenen Damen! Uns wurde die Zechprellerei vorgehalten obwohl wir bereit waren für die Leitungen zu zahlen die wir auch wirklich bekommen hatten! Die Getränkerechungen sowie die Kurtaxe wurde von uns beglichen! Der Rest wurde per Rechnung mit einem Zahlungsfrist von 7 Tagen ausgehändigt! Leider Bissher keinerlei Einsicht des Hotel Managements. Lest euch die Bewertungen durch!

Es war einmal schön

(56-60) September 2020

Wir waren zum 4. Mal in diesem Hotel und kommen auch nicht wieder. Schon bei der Anreise haben wir eine Veränderung festgestellt. Leider wird auf Sauberkeit nicht mehr so geachtet. Es war nicht nur unser Eindruck. Der Preis für das Komfortzimmer war absolut nicht gerechtfertigt. Die Freundlichkeit ist auch abhanden gekommen. Wir haben aufgrund der Mängel auch noch einmal eine Mail geschickt, in der wir unsere Sichtweise erläutert haben. Keinerlei Reaktion, auch nach nochmaliger Anfrage.

Top Frühstück, Zimmer sehr klein

(51-55) September 2020

Der Empfang war sehr freundlich. Die Zimmer sind aber sehr klein. Der Wellness Bereich ist auch sehr schön. Das Frühstück war sehr gut 👍.

Mangelhaftes Corona Hygienekonzept

(56-60) August 2020

Das Frühstücksbuffet ist chaotisch organisiert und lässt keine Einhaltung der Corona-Abstandsregeln zu. Die Tische stehen zu dicht beieinander und obwohl Zeitfenster vergeben werden, kommen viel zu viele Gäste gleichzeitig in den Frühstücksraum. Das Büffet befindet sich in einer kleinen Nische, in der es zu hautengem Gedränge kommt, trotz der Aufforderung, dass sich nur maximal fünf Personen dort aufhalten sollen. Das ist schon zu viel und auch hält sich kaum jemand daran. Die Wirtin trägt ihre Maske unter der Nase ... Dieses Hotel kann mal wohl schon einmal auf der Liste der Super-Spreader Locations vormerken.

Wenn man sich nicht wohlfühlen will, genau richtig

(46-50) July 2020

Größter Hotelfehlgriff seit Jahren !!!! Unfreundliches Personal ,aber eigentlich kann ich nicht mal richtig sagen ob es unfreundlich war, sie haben ja nicht gesprochen außer am Anreisetag mit "Hallo" und wie ist ihr Name, unorganisiert und nicht weiterzuempfehlen. Der Außenbereich war sehr ungepflegt, überall Unkraut , ebenso der Balkon total vermoost, was nach 2 Monaten Coronapause hätte entfernt werden können. Kleiner Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheit und Kühlschrank mit Bier direkt vor der Zimmertür, mehr muss man nicht sagen. Das gesamte Hotel wirkte eher ungepflegt mit runden Ecken. Wir hatten echt Verständnis wegen der Umstände durch Corona aber ein bisschen Mühe sollte man sich schon geben. Ich habe mit meiner Frau eine 14 tägige Bayernrundreise gemacht und 5 Hotels besucht. Dieses war mit Abstand das schlechteste in allen Kategorien.

Für einen Kurztrip okay.

(26-30) June 2020

Das Hotel ist ganz nett. Es sollte aber an der Preis-Leistung arbeiten.

Super

(26-30) February 2020

Ruhige Lage dennoch zentral gelegen, nettes Ambiente, ausreichend Parkplätze, hilfsbereites Personal, sauber und Ausstattung gut. Wellness gut

Schlechtes Preis- Leistung- Verhältnis, gute Lage

(41-45) December 2019

Das Hotel hat ein schlechtes Preis- Leistung- Verhältnis aufgrund des alten unrenovierten Zimmers. Die Lage zum Tegernsee ist gut und das Frühstück ist sehr gut.

Gemütliches, schönes Hotel

(19-25) November 2019

Gemütliches kleines Hotel, mit Poolanlage, sehr gutem Frühstück und nettem Service! Bushaltestelle ca 2,5 Minuten zu Fuß

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Aufgrund der Höhenunterschiede sind die Unterschiede der klimatischen Verhältnisse in Oberbayern gross. In den Niederungen herrscht sehr ähnliches Klima wie im Schweizer Mittelland. In den Alpen und mit zunehmender Höhe steigen die Niederschlagsmengen und die Durchschnittstemperatur nimmt ab. Das Maximum der Niederschläge und auch der Sonnenscheindauer wird in den Sommermonaten erreicht. In Oberbayern entladen sich in den Sommermonaten zudem oft Gewitter.

Beste Reisezeit Oberbayern: Ganzjährig, je nach Aktivität.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen, der deutsche Skiort in Bayern, verzaubert seine Besucher mit seinem bayrischen Charme. Die Stadt ist ein bekanntes Reiseziel für Skifahrer, Eisläufer und Wanderer und liegt nahe der Zugspitze. Der Gipfel der Zugspitze kann mit der Zugspitzbahn und einer Seilbahn erreicht werden. Die Stadt ist in zwei Orte unterteilt - Garmisch, der eleganterer Stadtteil und Partenkirchen verströmt bayerisches Flair mit den Strassen aus Kopfsteinpflaster und den traditionellen Häusern.

Bad Wiessee

Nur knapp 50 Kilometer südlich von München, am Westufer des Tegernsees, befindet sich der Kurort Bad Wiessee. Die oberbayerische Gemeinde gehört zum Landkreis Miesbach und ist eine der grössten Städte entlang des Sees. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt, um die tollen Wander- und Radwege entlang des Wassers oder der umliegenden Berge zu erkunden. Unabhängig von der wunderschönen Natur gibt es auch viele mögliche Freizeitaktivitäten wie beispielsweise den 18-Loch-Golfplatz oder den „Badepark Bad Wiessee“ mit Warmwasserbecken und Sauna. Bei einem Besuch der Spielbank Bad Wiessee können Feriengäste in wundervoller Atmosphäre ihrem Glück bei Roulette, Black Jack und Co. freien Lauf lassen.

Tegernsee

Südlich der bayerischen Landeshauptstadt München, am Südostufer des gleichnamigen Sees, liegt die Stadt Tegernsee. Das ehemalige Kloster mit eigener Brauerei ist heutzutage einer der beliebtesten Kurorte in Oberbayern. Bier wird hier immer noch gebraut, und zwar mit grossem Erfolg, denn es handelt sich um eines der beliebtesten Biere Bayerns. Daher ist es sozusagen fast Pflicht, dass Feriengäste im „Herzoglichen Tegernseer Bräustüberl“ einkehren und bei atemberaubendem Ausblick auf den See und die Berge traditionelle bayerische Speisen und Bier geniessen. Neben Spaziergängen und Wanderungen am See ist ein Ausflug auf den nahegelegenen „Wallberg“ wegen des unglaublichen Ausblicks auf das Tal absolut empfehlenswert.

Starnberg / Starnberger See

Der Starnberger See südwestlich von München ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und aufgrund seiner natürlichen Schönheit Wahlheimat vieler prominenter Personen. Die gleichnamige Stadt Starnberg, die für ihr luxuriöses Ambiente bekannt ist, erwartet Besucher an der nördlichsten Spitze des Sees. Nicht selten trifft man in einem der noblen Cafés am Ufer oder den zahlreichen Boutiquen auf Schauspieler, Politiker oder andere Berühmtheiten. Die wundervolle Natur entlang des Gewässers lässt sich optimal von Starnbergs Anlegestellen aus bei einem Segelausflug oder einer Dampferrundfahrt erleben. Starnberg ist einer der exklusivsten Orte in Oberbayern, der dank seines hohen Freizeitwertes Feriengästen gleichermassen Erholung und Ausflugsmöglichkeiten bietet.

Auskunft

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Freischützgasse 3
8004 Zürich
Tel.: 044 213 22 00
Fax: 044 212 01 75
E-Mail: office-switzerland@germany.travel
Internet: www.germany.travel/de/index.html

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Deutschland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Oberbayern finden Sie auf der Website des EDA.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.94

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind durchschnittlich etwas tiefer als in der Schweiz.

Sprache

Die Landessprache ist Deutsch.

Strom

220 Volt; zweipolige Rundstecker, Adapter erforderlich für dreipolige Stecker.

Telefonvorwahl

Nach Deutschland: +49. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

In Oberbayern werden internationale Kreditkarten fast überall akzeptiert. Es stehen ausserdem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Deutschland 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 02.03.2020

Nur Unterkunft
Ihr Angebot
Klassisches Angebot
Klassisches Angebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 192.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DIY)
Frühstück
+192 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 96.–
2. Erwachsene(r)CHF 96.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 192.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Sa, 28.11.2020
Späteste Rückreise
Fr, 26.02.2021
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Di 22.12. / 2 Nächte / CHF 192.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung