Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen
Feedback
Deutschland, Brandenburg, Kleinzerlang

Precise Resort Marina Wolfsbruch

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
  • Familie
    Familie
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kindermenüs/-buffet
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Das grosszügig gestaltete, autofreie Hafendorf - eingebettet in eine naturbelassene Wald- und Seenlandschaft, direkt an der Verbindung zwischen dem Kleinen Pälitzsee und dem Grossen Prebelowsee bietet viel Raum für die ganze Familie.

Kategorie

4

Ort

Kleinzerlang

Lage

  • direkt am See: Verbindung zwischen Kleinem Pälitzsee und Grossem Prebelowsee
  • zum Bahnhof: Rheinsberg, ca. 10 km
  • zum Ortszentrum: Rheinsberg, ca. 9 km
  • zum Strand: ca. 900 m
  • ruhig, ländlich, Wanderregion, am Wald, ausserhalb des Ortes

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch
  • Anzahl Wohneinheiten: 74, Anzahl Betten: 148
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Autofrei
  • Parkplatz
  • kindgerecht, familienfreundlich, elegant, komfortabel
  • Empfang/Rezeption (früheste Check-in Zeit 15 Uhr, späteste Check-out Zeit 11 Uhr)
  • Lobby, Aufzug, Hotelsafe
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Minimarkt, Kiosk
  • Bootsanlegeplatz (kostenpflichtig)
  • Buffetrestaurant: landestypische Küche, regionale Küche, mit Terrasse
  • Restaurant: italienische Küche
  • Coffeeshop
  • Hallenbad: 100 qm
  • Terrasse, Sonnenterrasse
  • 1 Pool

Standard-Zimmer (DJ/EJ)

  • 26-30 qm, Doppel, Nichtraucher, Dusche oder Badewanne, WC, Haartrockner, Heizung, TV (Sat-TV), Telefon, WLAN, Kaffee/Tee, Balkon

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre
  • Teenieclub: 13-16 Jahre
  • Spielplatz (aussen)
  • Spielzimmer
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Kindermenü
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Anfrage), Hochstuhl

Wellness inklusive

  • Schwimmbereich, Whirlpool
  • Saunabereich: Sauna, (2 Trockensaunen)

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, im Hotel, Basketball, Fussball
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Fitnessraum

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Segeln: im Ort
  • Kanu: im Hotel
  • Kajak: im Hotel
  • Boot: im Hotel
  • Fahrradverleih: im Hotel

Kundeninformation

Frühbucher: Bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise und Aufenthalt vom 2.1.-31.12. sparen Sie EUR 3,- pro Person/Nacht. Halbpension (H): vom 2.1. bis 1.4., am 3.4., vom 6.4. bis 22.5., 25.5. bis 23.12. und 27.12. bis 31.12. + EUR 21, am 2.4., vom 4.4. bis 5.4., 23.5. bis 24.5. und 24.12. bis 26.12. + EUR 30, Kinder bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 12 Jahren + EUR 11, am 2.4., vom 4.4. bis 5.4., 23.5. bis 24.5. und 24.12. bis 26.12. von 3 bis 12 Jahren + EUR 15. An-/Abreise: täglich vom 2.1. bis 31.12. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 2.4. bis 2.4., 13.5. bis 13.5., 21.5. bis 21.5., 23.12. bis 23.12. und 30.12. bis 30.12., 2 Nächte vom 3.4. bis 3.4., 14.5. bis 14.5., 22.5. bis 22.5., 24.12. bis 26.12. und 31.12. bis 31.12., 5 Nächte vom 25.6. bis 21.8.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

In Berlin herrscht gemässigtes Klima, welches sich durch jahreszeitlich bedingt grosse Temperaturschwankungen auszeichnet. Die Niederschläge verteilen sich gleichmässig über das Jahr.

Beste Reisezeit Berlin: ganzjährig.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Bad Saarow

Südöstlich von Berlin, am Scharmützelsee, liegt der Ort Bad Saarow. Die Gemeinde umfasst einen Grossteil der Fläche entlang des Sees und gilt als paradiesisches Naherholungsgebiet für Feriengäste und Bewohner der umliegenden Grossstädte. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei Bad Saarow um einen Kurort mit Thermalquellen. Bei Gästen besonders bekannt und beliebt ist die herrliche Saarow Therme. Die Stadt ist eine wahre Erholungsoase mit weitläufigen Grünflächen und einem wundervollen Seeufer. Zu dem Angebot an Freizeitaktivitäten gehören unter anderem Radfahren, Golf, Segeln, Schwimmen und Relaxen an den Naturstränden.

Kleinzerlang

Im nördlichsten Bereich von Brandenburg, an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern, erwartet Besucher die Gemeinde Kleinzerlang. Der beschauliche Ort liegt mitten in der sogenannten Mecklenburgischen Seenplatte und ist Teil des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land. Die malerische Landschaft bietet Gästen die Möglichkeit zu ausgiebigen Wanderungen und reichlich Entspannung an wundervollen Seeufern. Die besonders familiäre und erholsame Atmosphäre dieser Region spiegelt sich auch in den grossartigen Gaststätten und Unterkünften wider. Feriengäste, die vom stressigen Alltag abschalten und inmitten wunderschöner, ursprünglicher Natur durchatmen möchten, sind in Kleinzerlang genau richtig.

Potsdam

In Brandenburg, direkt südwestlich an die Berliner Stadtgrenze anschliessend, befindet sich die Stadt Potsdam. Die brandenburgische Hauptstadt liegt an der Havel und bietet Feriengästen zahlreiche Parks, Seen und einige grossartige Sehenswürdigkeiten. Die Gemeinde war einst Residenz der preussischen Könige und ist daher besonders reich an Geschichte und Kultur. Der charismatische Stadtkern und die grandiose Landschaft tragen ausserdem zum besonderen Reiz bei. Die Region Potsdam wurde sogar von der UNESCO zum Teil des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit erklärt. Die Schlösser Sanssouci, Babelsberg oder Cecilienhof gehören zu den Top Sehenswürdigkeiten, genau wie das „Holländische Viertel“ oder der Filmpark Babelsberg.

Berlin

Die deutsche multi-kulturelle Hauptstadt Berlin befindet sich im Nordosten der Republik, nahe der polnischen Grenze. Sie zählt aufgrund ihrer historischen Bedeutung und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu den Städten in Europa, die Reisende unbedingt auf ihrer Bucket List haben sollten. Das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz, der Funkturm oder Checkpoint Charlie sind nur einige der vielen Highlights, die diese Stadt zu bieten hat. Obwohl es sich um eine Grossstadt handelt, sind Naherholungsgebiete wie der Tegeler See oder der Grunewalder Forst ebenfalls immer in Reichweite. Es versteht sich von selbst, dass die Stadt bzgl. Infrastruktur bestens aufgestellt ist. Berlin ist eine der Top-Städte Europas und immer eine Reise wert.

Berlin Mitte

Der Bezirk Berlin Mitte liegt im Zentrum der deutschen Hauptstadt. Es ist unterteilt in die Ortsteile Mitte, Moabit, Hansaviertel, Tiergarten, Wedding und Gesundbrunnen. In Berlin Mitte befinden sich gehobene Hotels, zahlreiche Museen, Geschäfte, Einkaufszentren, Restaurants und Bars. Des Weiteren findet man in Mitte den Fernsehturm, den Alexanderplatz, das Rote Rathaus, den Gendarmenmarkt, die Museumsinsel, den Potsdamer Platz sowie den Hackeschen Markt. Rund um das Regierungsvierteil befinden sich viele der wichtigen Regierungsgebäude der Bundesrepublik wie z.B. der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude, das Bundeskanzleramt, der Bundesrat sowie die Bundesministerien. Im Hansaviertel in Mitte befinden sich das Schloss Bellevue, der Englische Garten sowie die Siegessäule.

Friedrichshain – Kreuzberg

Der Bezirk Friedrichshain – Kreuzberg liegt südlich von Berlin Mitte und nördlich von Neukölln. Die beiden Trendviertel sind Anziehungspunkte für Jung und Alt. Hier reihen sich Restaurants, Bars, Cafés und hippe Geschäfte aneinander. Es gibt viel zu erleben und zu sehen – ob bei Tag oder in der Nacht. In Friedrichshain findet man das berühmt berüchtigte Berghain, die East Side Gallery und die Oberbaumbrücke. In Kreuzberg ist ein Ausflug zum Checkpoint Charlie ein Muss. Für den Hunger finden sich zahlreiche ausgezeichnete Restaurants, die mit Küche aus verschiedensten Kulturen bietet. Fans der elektronischen Musik kommen in den Clubs in Kreuzberg und Friedrichshain auf ihre Kosten. Wie Sie sich auch entscheiden – in beiden Vierteln gibt es viel zu erleben!

Charlottenburg – Wilmersdorf

Der Bezirk Charlottenburg – Wilmersdorf beherbergt die gleichnamigen Ortsteile und liegt im Westen von Berlin. Hier befinden sich u.a. das Bikini Haus Berlin, der Breitscheidplatz, die Gedächtniskirche und Kurfürstendamm mit zahlreichen Cafés, Bars, Geschäften und Restaurants. Auch kulturell bietet der Bezirk einiges, wie z.B. die Deutsche Oper, das Theater des Westens und das Schloss Charlottenburg.

Neukölln

Der Bezirk Neukölln liegt südlich von Friedrichshain – Kreuzberg. Der aufstrebende hippe Bezirk mit den Ortsteilen Neukölln (auch Kreuzkölln genannt), Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt bietet seinen Besuchern coole Cafés, trendige Restaurants, viel Multi-Kulti und einen unverwechselbaren Kiez-Charme. Wer feiern möchte ist hier in diversen kleinen Clubs oder im Sommer auf einer Rooftop-Terrasse bestens aufgehoben.

Steglitz – Zehlendorf

Der Bezirk Steglitz – Zehlendorf liegt südlich von Charlottenburg – Wilmersdorf, im Südwesten von Berlin. Der Bezirk beherbergt die gleichnamigen Ortsteile sowie die Ortsteile Dahlem, Lichterfelde, Lankwitz, Nikolassee und Wannsee. In Lichterfelde befinden sich der Botanische Garten und Museum Berlin-Dahlem. Der Bezirk grenzt auch an das Naherholungsgebiet in der Havel, den Grossen Wannsee sowie die Pfaueninsel.

Auskunft

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Freischützgasse 3
8004 Zürich
Tel.: 044 213 22 00
Fax: 044 212 01 75
E-Mail: office-switzerland@germany.travel
Internet: www.germany.travel/de/index.html

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Deutschland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Berlin finden Sie hier auf der Webseite des EDA.

Flugdauer

Schweiz – Berlin ca. 1 Std. 30 Min.

Landeswährung

Euro (EUR)

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind in den Städten und den Touristenregionen mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Städten und Touristenzonen sind Essen und Getränke oft etwas günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprache ist Deutsch.

Strom

220 Volt; zweipolige Rundstecker, Adapter erforderlich für dreipolige Stecker.

Telefonvorwahl

Nach Deutschland: +49. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

In Berlin werden fast überall internationale Kreditkarten akzeptiert. Es stehen zudem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Deutschland 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.