Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen
Feedback
Deutschland, Niedersachsen, Bad Zwischenahn

Das 53° Hotel - Kolbs Meerblick-Hotel

  • Wellness
    Wellness
    • Dampfbad
    • Massage
    • Sauna
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Frisch und jung präsentiert sich das Hotel mit Blick auf das Zwischenahner Meer. Besonderes Highlight ist die Sonnenterrasse mit Seeblick. Auch der Wellnessbereich bietet ein herrliches Seepanorama. Ankommen, durchatmen, wohlfühlen!

Kategorie

4

Ort

Bad Zwischenahn

Lage

  • direkt am See: Zwischenahner Meer
  • zum Bahnhof: Bad Zwischenahn, ca. 6 km
  • zum Ortszentrum: ca. 6 km
  • zur Bushaltestelle: ca. 10 m
  • ruhig, ausserhalb des Ortes

Ausstattung

  • offizielle Landeskategorie: 4 Sterne
  • Hotelsprache: Deutsch, englisch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Wohneinheiten: 62
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Parkplatz
  • modern, elegant, komfortabel
  • Aufzug
  • Veranstaltungsräume
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • À-la-carte-Restaurant: regionale Küche, mit Terrasse
  • Bar
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage

Landseiten-Zimmer (DI)

  • 21-25 qm, Doppel, Landseite, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Safe, TV (Flachbildschirm), Radio, Telefon

Landseiten-Einzelzimmer (EI)

  • 16-20 qm, Einzel, Landseite, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Safe, TV (Flachbildschirm), Radio, Telefon

Seeseiten-Zimmer (DIA)

  • 21-25 qm, Doppel, Seeseite, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Safe, TV (Flachbildschirm), Radio, Telefon

Seeseiten-Einzelzimmer (EIA)

  • 16-20 qm, Einzel, Seeseite, Dusche oder Badewanne, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Safe, TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Radio, Telefon

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (3-Gänge-Wahlmenü)

Kinder

  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Voranmeldung)

Wellness inklusive

  • Wellness-Center: 500 qm
  • Erlebnisdusche
  • Saunabereich: Infrarotsauna, Dampfbad, Eisbrunnen, Saunaaussenbereich/Saunagarten, Bademantel (kostenpflichtig)
  • Liegewiese, Ruheraum

Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen: Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlung, Peeling
  • Wannenbäder

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Fahrradverleih

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4
Weiterempfehlungsrate59.2%
Anzahl Bewertungen211
Hotel4
Zimmer4
Service4
Lage & Umgebung5.4
Gastronomie4.2
Sport & Unterhaltung4.5

Einzelbewertungen

Gut gedacht, schlecht gemacht

Stephanie(36-40) June 2022

Moderne Ausstattung, saubere Zimmer, gute Lage hundefreundlich... Eigentlich ein Ambiente zum… weiter lesen

Für 2 Nächte ok

Edith(61-65) June 2022

Das Hotel macht von aussen und im Eingangsbereich einen sehr guten Eindruck. Die Zimmer sind sehr… weiter lesen

Winterlockdown und Kuschelwinter

Heike(51-55) January 2022

Wir waren Ende Januar 2022 für zwei Übernachtungen zu Gast. Der Empfang war sehr freundlich.… weiter lesen

Kein Verständnis für 53% Weiterempfehlung

Sibylle(51-55) December 2021

Wir können die 53 Prozent Weiterempfehlung nicht verstehen. Wir hatten ein Arrangement gebucht… weiter lesen

Sehr enttäuscht.

C Andreas(46-50) September 2021

Tote Fliegen am Teppich, Dicke Matratze statt richtigem Bett, Straßenverkehr ab 5 Uhr morgens,… weiter lesen

Für Wellness zu empfehlen aber nicht für Urlaub.

Martina(51-55) August 2021

Eingangsbereich okay, Rezeption etwas überfordert. Waren nicht vorbereitet auf unser Arrangement.… weiter lesen

keine Weiterempfehlung

Karina(56-60) August 2021

Schöne Bilder auf der Webseite. Das hotel nur zu 50% (?) renoviert. Zimmer 206 ist nicht… weiter lesen

Kurzurlaub am Zwischenahner Meer

Wolfgang(61-65) September 2020

Wir haben das Hotel für einen spontanen Kurzurlaub gebucht. Die Lage am Zwischenahner Meer ist… weiter lesen

als Gast nicht Willkommen gefühlt

Jan Kurtz(36-40) August 2020

Reisegrund: Hochzeitsreise - eine Übernachtung schlechter Service: Kellner auf der Terrasse… weiter lesen

Gute Hotelidee schlecht umgesetzt.

Karsten(51-55) July 2020

Für einen Kurztrip nach Oldenburg und ins Ammerland stießen wir auf dieses sehr schön am… weiter lesen

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Niedersachsen & Bremen gehören zu den gemässtigen Klimazone Mitteleuropas. Während an der Nordseeküste maritimes Klima herrscht, wird das Klima gegen Südosten hin zunehmend kontinentaler. Die Temperaturschwankungen zwischen Tag & Nacht und Sommer- & Winterhalbjahr sind hier somit höher als an der Küste. 
Die Niederschläge sind relativ ungleich verteilt: Im Harz sind die grössten Niederschlagsmengen zu verzeichnen, da der niedersächslische Teil sich auf der Luvseite des Mittelgebirges befindet, wo sich der Steigungsregen entlädt. Gegen die Küste hin sind die Niederschlagsmengen deutlich geringer.

Beste Reisezeit Mecklenburg-Vorpommern: Mai bis September

Nachfolgend finden Sie die Klimadiagramme für Hannover (59 m ü. M.)

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Bad Zwischenahn

Das Gemeindegebiet von Bad Zwischenahn liegt im Nordwesten Niedersachsens, westlich der Oldenburger Stadtgrenze. Der anerkannte Kurort ist insbesondere für Wellness- und Naturliebhaber eine Empfehlung, denn mehrere Kurhäuser und Bäder ermöglichen ihren Gästen perfektes Abschalten vom Alltag. Prägend für Bad Zwischenahn ist das Zwischenahner Meer, bei dem es sich um den drittgrössten Binnensee Niedersachsens handelt. Berühmt ist Bad Zwischenahn ausserdem für kulinarische Spezialitäten wie den Ammerländer Schinken oder den Smoort-Aal. Wandern, Baden und Radfahren in der wunderschönen Natur sind hier genauso möglich wie kulturelles Sightseeing. Letzteres z. B. in Form der Rügenwalder Windmühle oder des Freilichtmuseums „Ammerländer Bauernhaus“.

Braunlage

Im äussersten Süden von Niedersachsen, am Rand des Nationalparks Harz, befindet sich die Stadt Braunlage. Der offizielle Luftkurort gilt gerade in der kalten Jahreszeit als eines der wichtigsten Wintersportzentren im Harz. Insbesondere Skifahren und Langlaufen sind inmitten der wunderschönen Natur ein absoluter Genuss, egal ob am Wurmberg oder in Hohegeiss. Ebenfalls gross geschrieben in Braunlage: Eislaufen und Eishockey im stadteigenen Eisstadion. Dem Wintersport wurde sogar ein eigenes Museum gewidmet, das FIS Ski- und Heimatmuseum. Im Sommer ist Braunlage ebenfalls ein Top Ferienort. Gerade Mountainbike- und Wanderbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten. Braunlage ist zu jeder Jahreszeit ein echter Tipp für Sport- und Naturfreunde.

Bremerhaven

Nördlich von Bremen, an der Mündung der Weser in die Nordsee, befindet sich das Stadtgebiet von Bremerhaven. Mit seinem weitläufigen, teils modernem, teils urtümlichen Hafengebiet und typisch norddeutschen Gebäuden bietet die Gemeinde ein einzigartiges Flair. An kleinen Strandabschnitten können sich Feriengäste in der Nordsee erfrischen und die beeindruckenden Hafenbauten bestaunen. Zu sehen gibt es in Bremerhaven allgemein jede Menge, z. B. das Deutsche Schifffahrtsmuseum, den „Zoo am Meer“, den Leuchtturm oder das futuristisch anmutende Klimahaus. Bremerhaven ist in jedem Fall eine Reise wert, und zwar nicht nur wegen der Sehenswürdigkeiten oder der Nordsee, sondern auch wegen des einmaligen norddeutschen Charmes.

Harz

Das beliebte Feriengebiet des Nationalparks Harz befindet sich im Süden von Niedersachsen, östlich der Stadt Göttingen und erstreckt sich bis tief in das benachbarte Bundesland Sachsen-Anhalt. Das weitgehend unbewohnte und ursprüngliche Mittelgebirge ist Heimat unterschiedlichster Tier- und Pflanzenarten und gilt als Paradies für Natur- und Outdoorbegeisterte. Die zauberhaften Wälder, Berge und malerischen Seen eignen sich im Sommer und Herbst vor allem für ausgiebige Wanderungen und Fahrradtouren. In der kalten Jahreszeit verwandelt sich der Harz in ein hervorragendes Wintersportgebiet, das durch hohe Schneesicherheit glänzt. Weitere Highlights sind beispielsweise die „Einhornhöhle“, die verwunschenen Burgruinen oder die Okertalsperre.

Lüneburger Heide

Im Nordosten Niedersachsens, östlich von Bremen, liegt die beliebte Ferienregion Lüneburger Heide. Ihre weitläufigen, grösstenteils unberührten Wald- und Moorgebiete gelten seit Langem als eines der schönsten Naherholungsgebiete Norddeutschlands. Da der Grossteil der Lüneburger Heide aus Naturschutzgebieten und Naturparks besteht, erwarten Feriengäste traumhafte Wander- und Radwege inmitten einer grossen pflanzlichen und tierischen Artenvielfalt. Ein idealer Ort, um Körper und Seele zu entspannen. Immer wieder finden sich in der Lüneburger Heide grossartige Zoos sowie einige faszinierende Kletter- und Freizeitparks. Diese ermöglichen Besuchern die einmalige Natur mit etwas Nervenkitzel und auf spannende Weise zu erkunden.

Auskunft

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Freischützgasse 3
8004 Zürich
Tel.: 044 213 22 00
Fax: 044 212 01 75
E-Mail: office-switzerland@germany.travel
Internet: www.germany.travel/de/index.html

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Deutschland einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Niedersachsen & Bremen finden Sie auf der Website des EDA.

Landeswährung

Euro (EUR)

Nebenkosten

Die Nebenkosten sind durchschnittlich etwas tiefer als in der Schweiz.

Sprache

Die Landessprache ist Deutsch.

Strom

220 Volt; zweipolige Rundstecker, Adapter erforderlich für dreipolige Stecker.

Telefonvorwahl

Nach Deutschland: +49. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

In Niedersachsen & Bremen werden internationale Kreditkarten fast überall akzeptiert. Es stehen ausserdem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Deutschland 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.