Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Indonesien, Bali, Jimbaran

Keraton Jimbaran Resort

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Spa-Bereich
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN gegen Gebühr
    • Parkplatz
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Jimbaran

Landeskategorie

4 Sterne.

Lage

Direkt am ca. 5 km langen, feinsandigen Jimbaran Beach. In unmittelbarer Nähe befinden sich neben einigen landestypischen Geschäften auch die legendären, ursprünglichen Fischrestaurants, die einen Besuch wert sind.

Ausstattung

Das Urlaubshotel ist im traditionellen balinesischen Stil konzipiert und verfügt über 100 Zimmer, die auf mehrere doppelstöckige Gebäude inmitten eines hübsch angelegten Gartens verteilt sind. Zu den Annehmlichkeiten gehören die imposante Lobby mit Rezeption und ein kleines Spa. Für Gaumenfreuden sorgen das Strandrestaurant mit asiatischer und internationaler Küche, die Snackbar, die Bar und der Coffeeshop. Zur Strandseite liegt ein grosser lagunenartiger Pool mit Kinderbecken und die Sonnenterrasse. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind am Pool und Strand ohne Gebühr zu nutzen. Der Wäscherei-Service (gegen Gebühr) ergänzt das Angebot.

Superior-Zimmer

Ca. 36 qm, geschmackvoll und komfortabel eingerichtet, mit Bad oder Dusche, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV (Deutsche Welle), Minibar (gegen Gebühr), Kaffee-/Teeutensilien, Safe und kleinem Balkon oder Terrasse (DZS).

Deluxe-Zimmer

Gleiche Ausstattung wie die Superior-Zimmer, aber mit ca. 41 qm geräumiger (DZL).

Verpflegung

Frühstück, Halbpension, Vollpension, Alles inklusive.
Frühstücksbuffet. Bei Halbpension Mittag- oder Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet, bei Vollpension beide Mahlzeiten. Mittwochs Abend Sunset-Cocktail und Canapés (18-19 Uhr) am Strand.

Alles inklusive

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform oder à la carte
  • Lokale Getränke wie Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Hauswein, Bier, Rum, Gin, Wodka lt. Hotelaushang (ausgenommen internationale Spirituosen)
  • Mittwochs Cocktailempfang mit Canapés (18-19 Uhr)

Wellness

Gegen Gebühr: Massagen und Anwendungen im Spa.

Sport Inklusive

Beachvolleyball, Billard und Tischtennis.

Tipps & Hinweise

Die traditionsreiche Hotelanlage am schönsten Strand von Bali bietet den idealen Rahmen für erholsame Urlaubstage in balinesischem Ambiente.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung4.9
Weiterempfehlungsrate86.8%
Anzahl Bewertungen324
Hotel4.9
Zimmer4.7
Service5.1
Lage & Umgebung4.9
Gastronomie4.6
Sport & Unterhaltung4.3

Einzelbewertungen

Nicht für Singles!

(31-35) September 2018

Die Anlage und mein Zimmer war super, jedoch war die Speisekarte eher klein mit keiner grossen Auswahl, wenn man mehrmals im Hotel essen wollte. Auch war dieses Hotel eher etwas für Paare mit/ohne Kinder jedoch weniger für Alleinreisende.

Veraltetes, renovierungsbedürftiges Hotel.

(26-30) August 2018

Für einen Kurzaufenthalt (1-2 Nächte) in Ordnung, sonst eher nicht zu empfehlen! Lage, Wetterzone und Zustand des Hotels sind im Vergleich zu anderen, preislich gleichen Hotels, eher unzureichend.

Aussen hui - innen pfui

(36-40) May 2018

Aufgrund eines positiven Berichts von einer Familienreise-Bloggerin wurden wir auf das Hotel aufmerksam und haben uns die Hotel-Webseite angesehen. Wir würden dieses Hotel keinesfalls nochmal buchen. Die Parkanlage zwischen den Häusern ist zwar sehr schön, aber hier schläft man nun mal nicht und die Zimmer und der Service sind eine Katastrophe.

Ein enttäuschtes Erlebnis in einem überalteten Hotel

(51-55) May 2018

Haben uns von den Bildern und relativ guten Bewertungen blenden lassen. Hotel ist extrem alt (glauben aus den 80-iger Jahren) und dementsprechend alt sind auch die meisten Einrichtungsgegenstände in den Zimmern und auch in den meisten restlichen Räumlichkeiten (Speisesaal, Poolbereich und die Liegen und Tischchen am Strand). Wir hatten ein "Luxuszimmer" gebucht, das sich als lichtarmer Bungalow (217) herausstellte mit einem kl. Fenster und mit extrem spartanischer Einrichtung. Nachdem wir reklamierten, durften wir unser 9 gebuchten Nächte in einer "Suite" verbringen (301) die bis auf die Tatsache, dass diese um einen Raum grösser war und einen kleinen Lichthof hatte mit einen verschmutzten, uralten kleinen Eiskasten, auch mit den schönen und ansprechenden Bildern der Zimmer, die wir auf der Homepage gesehen haben, wenig Ähnlichkeit mit der Wirklichkeit hatten. Schön sind die balinesischen Schnitzereien auf den Holzteilen und sehr nett ist auch die kleine Gartenanlage. Nicht aufregend und ebenfalls sehr in die Jahre gekommen dafür der Pool und der sogenannte Frühstücksbereich. In der "Suite" gab es zumindest zwei Klimageräte und die Matratze im Schlafzimmer war relativ neu. Obwohl die Decke des Bettzeugs so extrem müffelte und daher von uns nicht benutzt wurde, sah es im Schlafzimmer der "Suite" so aus, als ob relativ neu ausgemalt war. Konnte aber auch deswegen gemachte worden sein, weil es in den Bungalows etwas weiter hinter unserer Residenz (Suite 301 - von der Rezeption weg die Stiege hinunter und dann gleich rechts) Anfang Mai 2o18 gebrannt haben soll. Diese "Brand-Ruinen" sind auch noch sichtbar, zwar hinter einer Holzwand abgedeckt, aber man kann es auch immer noch riechen. Wir verwendeten daher auch nur den leeren Überzug der Decke. Aber es lag wahrscheinlich auch daran, dass keine einzige der Türen oder Fenster dicht ist und somit auch die Feuchtigkeit erklärbar war und die "nächtlichen Besucher" die durch die grossen, offenen Spalten unter den Türen in die Wohneinheit eindrangen (Eidechsen).

Ist sein Geld nicht wert

(56-60) May 2018

Nach einer 10 tägigen Rundreise waren wir 12 Tage in dem Hotel. Das Hotel im balinesischen Stil, ist auf den ersten Blick ganz nett. Doch auf den zweiten nicht mehr. Wahrscheinlich wurde seit vielen Jahren nichts mehr gemacht. Alles sehr alt und heruntergekommen, bei den Liegen am Strand angefangen und von den Zimmern ganz zu schweigen. Auf keinen Fall hat das Haus seine mehr 4 Sterne verdient. Während der Rundreise waren wir in Häusern mit 2 Sternen welche erheblich besser waren.

Toller Strandurlaub

(26-30) April 2018

Tolles Hotel direkt am schönen Strand von Jimbaran. Rechts neben dem Hotel am Strand hat es sehr viele Restaurants bei denen man gut und günstig mit Meeresblick und Füssen im Sand essen kann. Es hat eine sehr schöne Gartenanlage. Das Personal war immer superfreundlich und hat stets gegrüßt. Das Frühstück war sehr lecker (hatten nur mit Frühstück gebucht). Die Zimmer sind leider etwas hellhörig. Man konnte den Nachbarn immer reden hören. Aber im Allgemeinen kann ich das Keraton Resort sehr gut weiterempfehlen und würde auch jederzeit wieder meinen Urlaub dort buchen.

Ein renovierungsbedürftiges und abgewohntes Haus

(56-60) April 2018

Man merkt dem Hotel an, dass seit Eröffnung so gut wie nichts in die Zimmer investiert wurde. So traumhaft schön der Garten ist, so abgewohnt und renovierungsbedürftig sind die Zimmer. Schade auch dass das meines Erachtens nicht sehr fähige Manegement von Haus haus nicht erwartet, dass jemand länger als 1 Woche bleibt, so dass sich Programm und Speisekarte sehr schnell wiederholt. Der Pool ist recht schön, nichts besonderes, aber sauber und ordentlich. Der Strand wäre eigentlich schön, leider ist das Wasser ziemlich verschmutzt, ein ca drei Meter breiter Gürtel aus Plastiktüten, usw. zieht sich quer ca 5 Meter vom Strand durchs Meer, Bei starkem Wellengang ist am Strand mehr Plastik als Sand, Die nicht sonderlich motivierte Mannschaft ( es gab Ausnahmen) brauchte drei Tage, den Strand wieder in einen einigermassen Zustand zu bringen.

Schöner Urlaub im Keraton

(26-30) April 2018

Das Hotel hat beim Hineingehen schon den WOW Effekt mit dem tollen Empfangsbereich. Und auch der Bereich wo die Zimmer liegen ist supertoll und sehr schön gemacht. Wir hatten einen erholsamen und schönen Aufenthalt im Keraton :)

Wundervolles Hotel zum Einstieg auf Bali!

(26-30) March 2018

Verwunschene und gut gepflegte Anlage mit schönem Strand in der Nähe des Flughafens. Zuvorkommender Service, tolle Zimmer und gutes Frühstück.

Sehr schönes Hotel, Strand und Meer unmöglich

(56-60) February 2018

Ein sehr schönes Hotel, weiträumig angelegter, gepflegter Garten mit vielen Bonsai-Bäumchen und kleinen Brunnen. Der große Pool mit Swimm-up-Bar ist Erholung pur. Die Preise für Speisen und Getränke sind etwas überhöht, wenn man betrachtet, daß man in den angrenzenden Fischlokalen für 1/3 des Preises fangfrische Fischspezialitäten geniesen kann. Wer einen gepflegten Sandstrand bevorzugt, sollte im Frühjahr nicht an den Jimbaran Strand kommen, denn da schwimmt alles Mögliche im Meer, Plastik, Abfall, Müll und Holz. Erst wenn sich der Wind dreht, treibt er alles weg von diesem Strand, aber die nächste Insel ist nicht weit weg.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Bali liegt im Bereich der Tropen. Die Temperaturen in den Küstenregionen sind während des ganzen Jahres sehr beständig und liegen tagsüber bei rund 30 Grad und nachts um 25 Grad. Die Regenzeit dauert ungefähr von November bis April. Die beiden genannten Monate gelten jedoch als Übergang zwischen Trocken- und Regenzeit und haben weniger Niederschlag zu verzeichnen als die Monate Dezember bis März. Von Mai bis Oktober fällt nur wenig Regen und die Anzahl Sonnenstunden nehmen zu.

Aufgrund der äquatorialen Lage empfiehlt es sich, auf Bali die Mittagssonne zu vermeiden und sich generell mit sehr hohem Sonnenschutzfaktor zu schützen.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Legian

Vor 30 Jahren waren Legian, Kuta, Tuban und Seminyak einzelne Fischerdörfer an einem wunderschönen Strand. Heute sind sie längst zusammengewachsen und Balis lebhafteste Ferienregion mit abwechslungsreichem Nachtleben. In Kuta reihen sich Restaurants, Geschäfte und Bars aneinander. Am langen, breiten Sandstrand tummeln sich Surfer und Sonnenanbeter. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Tanjung Benoa

Das Fischerdorf Tanjung Benoa an der Südküste hat sich in den letzten Jahren zu einem Feriengebiet entwickelt. Landestypische Restaurants bieten Abwechslung zur Hotelküche. Der ca. 3 km lange feinsandige Strand lädt zu Spaziergängen ein. Das Baden im Meer ist wegen des starken Gezeitenunterschiedes nur bei Flut möglich. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Jimbaran

Den wohl schönsten und weitesten Strand finden Sie in der Jimbaran-Bucht. Hier hat sich durch schonende Massnahmen die ursprüngliche Fischerdorf-Romantik erhalten. Tagsüber bietet Jimbaran ideale Badebedingungen durch seinen flach abfallenden Sandstrand. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 15 Minuten.

Sanur

Das an der Ostküste gelegene Fischerdorf ist ein entspannter Ferienort mit einigen Bars, Restaurants und Geschäften. Der rund 6 km lange Sandstrand und die relativ ruhige Atmosphäre sichern erholsame Ferientage. Ein vorgelagertes, schützendes Korallenriff sowie Wellenbrecher mildern die Brandung. Infolge des starken Gezeitenunterschieds ist das Baden im Meer nur bei Flut möglich. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Nusa Dua

Nusa Dua ist die exklusive Ferienregion Balis. Hier befinden sich zahlreiche Luxushotels und dieses Areal bietet viele Restaurants und Bars. Der Strand wird durch ein Riff von der starken Brandung geschützt. Baden im Meer ist auch in Nusa Dua wegen des starken Gezeitenunterschieds nur bei Flut möglich. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Auskunft

Visit Indonesia Tourism Office
Widenmayerstrasse 12
D-80538 München
Tel.: +49 89 590 439 06
Fax: +49 89 516 568 94
Internet: www.balitourismboard.org

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Indonesien/Bali einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen ebenfalls einen Reisepass. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zum Reiseziel Bali finden Sie hier auf der Webseite des EDA.​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Denpasar mit Umsteigen in Singapur entspricht etwa einer Reisezeit von 18 Stunden.

Landeswährung

Indonesische Rupiah (IDR). Zirka CHF 1.00 = IDR 14'639

Nebenkosten

Nebenkosten sind generell günstig. In den einheimischen Restaurants kann man noch recht preiswert essen und trinken, so kosten z.B. Fischgerichte ab CHF 5.-, Softdrinks ab CHF 1.-, Bier ab CHF 2.-. In den Hotels sind die Nebenkosten je nach Hotelkategorie höher.

Sprache

Bahasa Indonesia und zahlreiche weitere Sprachen und Dialekte. In den touristischen Zentren gute Verständigung in Englisch.

Strände

An den Stränden von Sanur, Nusa Dua und Tanjung Benoa sorgen ein vorgelagertes Riff sowie Wellenbrecher für gefahrloses Schwimmen. Die Strände fallen hier so flach ab, dass das Baden nur bei Flut möglich ist. In Kuta, Legian, Seminyak und weiter nördlich sind die Strände sehr schön lang und breit. Die Bademöglichkeiten sind hier jedoch wegen starker Unterströmungen und Wellengangs sehr eingeschränkt. Nacktbaden ist auf Bali verboten.

Strom

220/230 Volt, ein Adapter ist erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Indonesien: +62. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

In den meisten Hotels und Restaurants werden 10% Bedienungszuschlag und 11% Steuer auf den zu zahlenden Betrag gerechnet. Trinkgeld können Sie nach Belieben geben. Kofferträger im Hotel erhalten ca. IDR 5'000 bis IDR 10'000, dem Zimmermädchen gibt man in der Regel etwa IDR 70'000 bis IDR 100'000 pro Woche.

Wichtige Hinweise

Bali feiert eigentlich alles, was es zu feiern gibt. Der vom Fremdenverkehrsamt herausgegebene "Calendar of Events" informiert über die jährlich wechselnden Termine. An vielen Feiertagen sind Banken, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen.

Achten Sie bitte beim Tempelbesuch auf angemessene Kleidung. Schilder vor den Heiligtümern zeigen, was die Balinesen unter korrekter Kleidung verstehen: Knie und Schultern sollten unbedingt bedeckt sein. Bei Tempelfesten ist das Tragen eines Sarongs (ein um die Hüfte geschlungenes Tuch) auch für Touristen/-innen obligatorisch! Streichen Sie Kindern nicht über den Kopf, da der Kopf als heilig angesehen wird.

Je nach Windrichtung können im Süden Balis Geräuschbeeinträchtigungen vom internationalen Flughafen auftreten.

Zahlungsmittel

Auf Bali werden in den Hotels, Restaurants und den meisten grösseren Geschäften die gängigen Kreditkarten akzeptiert. Es wird teilweise eine Gebühr von 3-5% erhoben. Mit EC-Karte kann man auch an vielen Geldautomaten auf Bali Bargeld erhalten, in den Geschäften wird sie jedoch nicht akzeptiert. Wir empfehlen die Mitnahme von Bargeld in US-Dollar oder Travellerschecks, diese können auf der Insel in Banken und den Réceptionen der grösseren Hotels umgetauscht werden. Es werden keine US-Dollar-Noten akzeptiert, die vor 2000 gedruckt wurden oder stark beschädigt sind. Vorsicht ist beim Geldumtausch in Wechselstuben (Moneychanger) und an Flughäfen auf Bali geboten, da hier mit schlechten Wechselbedingungen gerechnet werden muss.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus sechs Stunden im Sommer bzw. plus sieben Stunden im Winter. Central Indonesia Time (Schweiz 12 Uhr, Bali 18 Uhr im Sommer bzw. 17 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.08.2018

Nur Unterkunft
Ihr AngebotCHF 196.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenSo, 28.10.2018 - Mo, 29.10.2018
1 Nacht
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DZS)
Frühstück
+196 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 98.–
2. Erwachsene(r)CHF 98.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 196.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mo, 24.09.2018
Späteste Rückreise
So, 23.12.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: So 28.10. / 1 Nächte / CHF 196.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung