Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Indonesien, Bali, Nusa Dua

Sofitel Nusa Dusa

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
  • Familie
    Familie
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Nusa Dua

Lage

  • Direkt am Strand: Nusa Dua
  • Zum Flughafen: Denpasar, ca. 19 km
  • Zum nächstem Shoppingcenter: Bali Collection, ca. 1.500 m
  • Sandstrand: flach abfallend, gehört zur Anlage, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Strandkorb (kostenpflichtig), Strandtuch/Badetuch (kostenfrei)
  • ruhig

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 4, Anzahl Zimmer: 415
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • luxuriös, elegant
  • Lobby, Empfang/Rezeption, 24 Stunden-Rezeption, Aufzug, Klimaanlage
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Souvenirshop
  • Cucina, À-la-carte-Restaurant, Buffetrestaurant: italienische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, Grillspezialitäten, Steakrestaurant, klimatisiert
  • KWEE ZEEN, À-la-carte-Restaurant, Buffetrestaurant: landestypische Küche, Sushi, klimatisiert
  • Swim-Up-Bar, Bar
  • Terrasse, Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • Pool, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei), Badetuch (kostenfrei)

Deluxe-Zimmer

46-50 qm, Deluxe, Gartenblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Sitzecke, Couch, Doppelbett, 1 Bad, Dusche und Badewanne, Regendusche, Waschtisch, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar (kostenpflichtig), Bügelbrett, Bügeleisen, Safe (kostenfrei), 1 TV, Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Kaffee/Tee, Balkon (möbliert)

Deluxe-Zimmer Pool

46-50 qm, Deluxe, Gartenblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Sitzecke, Couch, Doppelbett, 1 Bad, Dusche und Badewanne, Regendusche, Waschtisch, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar (kostenpflichtig), Bügelbrett, Bügeleisen, Safe (kostenfrei), 1 TV, Telefon, Internet (WLAN, kostenfrei), Kaffee/Tee, Balkon (möbliert), Privatpool

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet oder à la carte, American Breakfast
  • Halbpension: Frühstück (Buffet oder à la carte). American Breakfast. Abendessen (Buffet oder Menüwahl)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet oder à la carte). American Breakfast. Mittagessen (3-Gänge-Wahlmenü), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre (kostenfrei)
  • Kinderanimation: 4-6 Jahre, Tagesanimation (täglich), 6-12 Jahre, Tagesanimation (täglich)
  • Spielplatz (aussen)
  • Spielplatz (innen)
  • Kinderpool (aussen)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)

Sport & Unterhaltung Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Fitnessraum: Gewichte-/Kraft-Training, Laufband

Sport & Unterhaltung Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Boot (betrieben durch externen Dienstleister)
  • Jetski (betrieben durch externen Dienstleister)
  • Fahrradverleih (im Hotel, betrieben durch Hotel)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.2
Weiterempfehlungsrate86.7%
Anzahl Bewertungen62
Hotel5.2
Zimmer5.2
Service5
Lage & Umgebung4.8
Gastronomie5.1
Sport & Unterhaltung5.4

Einzelbewertungen

Tolles Hotel. Traumhafter Pool. Top Service

(41-45) August 2018

Tolle Lage, traumhafter Pool. Große Zimmer. Unglaubliches Frühstück. Hatten eigenen kleinen Pool. Zimmer mit (Haupt-)Pool-Zugang möglich

Hotel- ohne 5 Sterne

(26-30) August 2018

Wir kamen nach unsere Rundreise in diesen Hotel an und waren auf den ersten Blick von der Lobby erfreut doch dann kam das Schrecken. Wir wurden auf unser Zimmer gebracht und fanden ein total verschmutztes und meiner Meinung nach viel zu kleines Zimmer auf. Wir waren sehr enttäuscht. Dieses Hotel ist meiner Meinung nach in keinem guten Zustand und müsste dringends einmal komplett renoviert werden. Ich finde es hat keine 5 Sterne verdient. Es sind einfach zuviel Leute. Unbedingt sauber ist es auch nicht (im Essenraum verschmutzte Stühle.

Außen hui innen pfui!

(26-30) June 2018

Wer hier eine 5 Sterne Hotel erwartet, sprich gepflegte Hotelanlage, guter/schneller Service ist hier vollkommen falsch! Das Hotel soll nur 5 Jahre alt sein, dafür sieht es aber sehr verkommen aus. Auf eine Platzzuweisung fürs Frühstück muss man ca. 10 Minuten warten aber nicht weil nicht genügend Tische vorhanden sind, nein weil das Management eine totale Katastrophe ist. Ein unausgebildetes Personal was mit 5 Kunden überfordert ist. Auf einen Kaffee wartet man locker 20 Minuten. Nach dem 3. Tag sind wir einfach durchgelaufen. Wenn ein Mitarbeiter Feierabend hat, wird seinem Kollegen nicht bescheid gegeben, dass da Kunden auf Ihre Getränke warten. Man wird einfach sitzen gelassen. Das Buffet verändert sich überhaupt nicht, man bekommt jeden Tag dasselbe Essen. Wer Halbpension bucht ist ein Gast 2. Klasse, da man bei den à la carte Restaurants nicht selber aus der kompletten Karte auswählen darf. Es wird eine nicht wechselnde Karte vorgelegt, auf der nur 5 Vorspeisen, 5 Hauptgängen und 4 „Desserts“ angeboten werden. Wobei das Tiramisu nie vorhanden ist. Unter einem Dessert versteht Sofitel aber auch ein Eis am Stiel. Lächerlich. Das soll ein Hotel mit Klasse sein? Nicht wirklich. Verständigen kann man sich leider auch kaum, da viele der Mitarbeiter kaum bis gar kein Englisch sprechen. Wir verstehen das Asien ein anderer Kontinent ist und man dort unter sauber etwas anderes verstanden wird aber für eine französische 5 Sterne Hotelkette erwarten wir bei dem Preis auch ein sauberes Hotel, dies war leider auch nicht der Fall. Ein Volleyball Netz ist aufgezogen, leider dient es nur zur Dekoration sowie die anderen vorhandenen Sportarten, da in diesem Hotel keine Animation stattfindet. Man vegetiert nur vor sich hin, da es nicht mal Musik am Pool gibt. Der „Strand“ wenn man dies so nennen kann ist leider eine totale Katastrophe Dreck wohin das Auge reicht. Das Nikki Beach befindet sich in der Renovierungszeit und ist zum jetzigen Zeitpunkt garnicht vorhanden. Fazit: Bali ist ganz nett aber keine Reise/Geld wert. Lieber ein anderes Reiseziel auswählen.

Lautes Massenhotel, keine 5 Sterne!

(31-35) April 2018

Wo fange ich an....der erste Eindruck wie oft ziemlich gut. Wir konnten noch nicht aufs Zimmer und haben kostenlos in der Bar in der Lobby Kaffee und Gebäck bekommen. Die Speisen Qualität war dort ok. Beim Frühstück braucht man allerdings wirklich Nerven. Es ist extrem laut, das Personal völlig überfordert und Tische werden Ewigkeiten nicht abgeräumt oder neu eingedeckt. Auch Kaffeebestellungen waren teilweise erst da, wenn wir schon fast mit dem Frühstück durch waren. Filterkaffee ging etwas schneller als z.B. ein Cafe Latte. Also haben wir uns einfach selbst eine Kaffeekanne genommen, uns den Tisch selbst eingedeckt, damit wir zügig anfangen konnten zu frühstücken. 5 Sterne haben wir dort vergebens gesucht. Die Qualität der Speisen war grundsätzlich ganz gut, eine Saft Bar mit Smoothies, aber auch hier stand nur eine Person, die oft überfordert wirkte, kein Wunder. Für uns ist das Frühstück eine wichtige Mahlzeit, leider waren wir morgens bereits genervt (und das geht eigentlich nicht so schnell). Weiter ging es zur Poolanlage, wirklich toll gestaltet, erste Sahne, aber für die Menschenmassen einfach viel zu klein. In der Nähe vom Strand wurde gerade gebaut, demnach fehlte hier auch die Ruhe. Wir sind da nicht so, dass wir sowas reklamieren. Die Gäste wollen renovierte Bereiche, daher kommt man manchmal einfach nicht drum rum. Aber durch das eher nicht so gute allgemeine Hotelerlebnis fielen die Renovierungsarbeiten daher doch diesmal stärker ins Gewicht. Die Zimmer sind extrem groß und wirkten eigentlich auch erst sehr neu, aber wenn man genauer hinschaut, könnte hier und da doch etwas getan werden. Auch wenn man im Urlaub selten TV schaut, abends im Bett guckte man immer auf einen schiefen Fernseher. Das gleiche Problem bei Freunden von uns. Hätte ich wohl bei einer sonst tollen Hotelerfahrung gar nicht erwähnt. Die Preise sind mehr als hoch, aber das erwartet man bei Buchung eines 5 Sterne Hotels. Wir haben uns sehr geärgert, nicht wieder unser Hotel von vor 5 Jahren gebucht zu haben. Dafür haben wir dort fast jeden Abend an der Strandbar verbracht und haben in alten Erinnerungen geschwelgt. Leider auch ein deutlicher Kritikpunkt, es gab am Strand leider für abends keine tolle Strandbar zum Abend ausklingen lassen wie z.B. im Westin oder im Laguna Nusa Dua. Das Hotel hat Potential, macht es aber eher zu einem Anlaufpunkt von Massentourismus und hat leider keinen Charme. Keine Frage, die Angestellten sind freundlich, aber das wars leider auch schon. Wie Gäste dieses Hotel als perfekte Honeymoon Location bewerten können ist mir äußerst Schleierhaft, eher gut für Familien, die keinen großen Wert auf Charme und Entspannung legen. Wir haben wirklich kein Problem mit vielen Menschen, aber koordiniert sollte es sein und die Strukturen des Hotels sollte solche Menschenmengen auch befriedigen können.

Definitiv keine 5 Sterne würdig

(31-35) April 2018

Das Hotel bot wenig Charme und kann mit den anderen Strandhotels in Nusa Dua kaum mithalten. Ich weiß nicht wie das Hotel so viel Auszeichnungen erhalten hat, die überall präsentiert werden.

Tolles Resort mit viel Sonne aber auch Schatten

(46-50) February 2018

Das Hotel hat eine wunderbar angelegte weitläufige Poilanlage mit direktem Zugang zum Strand. Die Restaurants bieten ein Unfangreiches Angebit an Speisen besonders das Buffet Angebot am Abend ist sehr empfehlenswert. Etwas zu wünschen übrig ist alke dings der oftmals unaufmerksame Service

Enttäuschender Aufenthalt im "Luxus"hotel

(26-30) January 2018

Strandhotel im Süden von Bali: Schöner, sauberer Strand und gutes Essen, aber Hotelzimmer mit Mängeln in der Sauberkeit und im Service

Nicht mehr kommen...

(26-30) December 2017

Ein Hotel, das von außen toll aussieht, aber viele kleine Nuancen hat, die den Gesamteindruck stören. Sehr schönes Schwimmbad, aber nicht der beste Strand.

Tolles Hotel nach Sofitel Standard.

(41-45) November 2017

Großes Hotel mit weitläufiger Anlage am Strand von Nusa Dua. Das Sofitel ist im abgeschirmten Hotelbereich von Nusa Dua, daher ist es ein wenig mühselig, wenn man zu Fuß unterwegs ist. Ausser den hochpreisigen Hotels gibt es hier wenig zu erlaufen. Allerdings muss man dies auch nicht unbedingt tun, denn das Hotel hat allerhand zu bieten. Der private Strand mit dem Liegen und Handtuchservice ist sogar mit W-Lan ausgestattet, falls man sich am Meer sattgesehen haben sollte kann man somit kostenfrei stundenlang aufs Smartphone Display starren und den Daheimgebliebenen per Whatsapp und Instagram Fotomäßig auf dem Laufenden halten, bis diese vor Neid verblassen. Wer den Moment aber doch eher analog denn digital erleben möchte, der wird nicht nur am Strand, sondern auch am weitläufigen Poolbereich Gefallen finden. Man kann hier wirklich ewig hin und herschwimmen. Je nach Zimmerkategorie verfügen die Räume im Erdgeschoss auch über einen direkten Zugang zum Pool oder haben direkt einen ebensolchen privaten. Das Gym ist super ausgestattet und die verschiedenen Bars ermöglichen entspannte Sun Downer Momente. Die Zimmer sind sehr geräumig und der Service wirklich tipp-topp. Man merkt an allen Ecken und Enden, dass es sich um ein Hotel der Sofitel Kette handelt. Mir hat es gut gefallen, wenn ich das Resort auch ein wenig zu groß fand.

Wir kommen wieder

(41-45) November 2017

Wir waren schom oefter in diesem Hotel. Der einzige Nachteil an diesem Hotel ist dass man es kaum verlassen moechte. Der Service ist perfekt, die Zimmer gross genug fuer einen ausgedehnteren Aufenthalt. Die Pool-Landschafts-Aesthetik sehr originell. Der Highlight ist in meine Augen die Lounge (Club Millesime) - ich wuerde jedem empfehlen ein Zimmer mit CLub-Zugang zu buchen. Damit kann man sein Frueshtuck abseits der Massen in Ruhe einnehmen.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Bali liegt im Bereich der Tropen. Die Temperaturen in den Küstenregionen sind während des ganzen Jahres sehr beständig und liegen tagsüber bei rund 30 Grad und nachts um 25 Grad. Die Regenzeit dauert ungefähr von November bis April. Die beiden genannten Monate gelten jedoch als Übergang zwischen Trocken- und Regenzeit und haben weniger Niederschlag zu verzeichnen als die Monate Dezember bis März. Von Mai bis Oktober fällt nur wenig Regen und die Anzahl Sonnenstunden nehmen zu.

Aufgrund der äquatorialen Lage empfiehlt es sich, auf Bali die Mittagssonne zu vermeiden und sich generell mit sehr hohem Sonnenschutzfaktor zu schützen.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Legian

Vor 30 Jahren waren Legian, Kuta, Tuban und Seminyak einzelne Fischerdörfer an einem wunderschönen Strand. Heute sind sie längst zusammengewachsen und Balis lebhafteste Ferienregion mit abwechslungsreichem Nachtleben. In Kuta reihen sich Restaurants, Geschäfte und Bars aneinander. Am langen, breiten Sandstrand tummeln sich Surfer und Sonnenanbeter. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Tanjung Benoa

Das Fischerdorf Tanjung Benoa an der Südküste hat sich in den letzten Jahren zu einem Feriengebiet entwickelt. Landestypische Restaurants bieten Abwechslung zur Hotelküche. Der ca. 3 km lange feinsandige Strand lädt zu Spaziergängen ein. Das Baden im Meer ist wegen des starken Gezeitenunterschiedes nur bei Flut möglich. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Jimbaran

Den wohl schönsten und weitesten Strand finden Sie in der Jimbaran-Bucht. Hier hat sich durch schonende Massnahmen die ursprüngliche Fischerdorf-Romantik erhalten. Tagsüber bietet Jimbaran ideale Badebedingungen durch seinen flach abfallenden Sandstrand. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 15 Minuten.

Sanur

Das an der Ostküste gelegene Fischerdorf ist ein entspannter Ferienort mit einigen Bars, Restaurants und Geschäften. Der rund 6 km lange Sandstrand und die relativ ruhige Atmosphäre sichern erholsame Ferientage. Ein vorgelagertes, schützendes Korallenriff sowie Wellenbrecher mildern die Brandung. Infolge des starken Gezeitenunterschieds ist das Baden im Meer nur bei Flut möglich. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Nusa Dua

Nusa Dua ist die exklusive Ferienregion Balis. Hier befinden sich zahlreiche Luxushotels und dieses Areal bietet viele Restaurants und Bars. Der Strand wird durch ein Riff von der starken Brandung geschützt. Baden im Meer ist auch in Nusa Dua wegen des starken Gezeitenunterschieds nur bei Flut möglich. Transferzeit vom/zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Auskunft

Visit Indonesia Tourism Office
Widenmayerstrasse 12
D-80538 München
Tel.: +49 89 590 439 06
Fax: +49 89 516 568 94
Internet: www.balitourismboard.org

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Indonesien/Bali einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen ebenfalls einen Reisepass. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zum Reiseziel Bali finden Sie hier auf der Webseite des EDA.​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Denpasar mit Umsteigen in Singapur entspricht etwa einer Reisezeit von 18 Stunden.

Landeswährung

Indonesische Rupiah (IDR). Zirka CHF 1.00 = IDR 14'639

Nebenkosten

Nebenkosten sind generell günstig. In den einheimischen Restaurants kann man noch recht preiswert essen und trinken, so kosten z.B. Fischgerichte ab CHF 5.-, Softdrinks ab CHF 1.-, Bier ab CHF 2.-. In den Hotels sind die Nebenkosten je nach Hotelkategorie höher.

Sprache

Bahasa Indonesia und zahlreiche weitere Sprachen und Dialekte. In den touristischen Zentren gute Verständigung in Englisch.

Strände

An den Stränden von Sanur, Nusa Dua und Tanjung Benoa sorgen ein vorgelagertes Riff sowie Wellenbrecher für gefahrloses Schwimmen. Die Strände fallen hier so flach ab, dass das Baden nur bei Flut möglich ist. In Kuta, Legian, Seminyak und weiter nördlich sind die Strände sehr schön lang und breit. Die Bademöglichkeiten sind hier jedoch wegen starker Unterströmungen und Wellengangs sehr eingeschränkt. Nacktbaden ist auf Bali verboten.

Strom

220/230 Volt, ein Adapter ist erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Indonesien: +62. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

In den meisten Hotels und Restaurants werden 10% Bedienungszuschlag und 11% Steuer auf den zu zahlenden Betrag gerechnet. Trinkgeld können Sie nach Belieben geben. Kofferträger im Hotel erhalten ca. IDR 5'000 bis IDR 10'000, dem Zimmermädchen gibt man in der Regel etwa IDR 70'000 bis IDR 100'000 pro Woche.

Wichtige Hinweise

Bali feiert eigentlich alles, was es zu feiern gibt. Der vom Fremdenverkehrsamt herausgegebene "Calendar of Events" informiert über die jährlich wechselnden Termine. An vielen Feiertagen sind Banken, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen.

Achten Sie bitte beim Tempelbesuch auf angemessene Kleidung. Schilder vor den Heiligtümern zeigen, was die Balinesen unter korrekter Kleidung verstehen: Knie und Schultern sollten unbedingt bedeckt sein. Bei Tempelfesten ist das Tragen eines Sarongs (ein um die Hüfte geschlungenes Tuch) auch für Touristen/-innen obligatorisch! Streichen Sie Kindern nicht über den Kopf, da der Kopf als heilig angesehen wird.

Je nach Windrichtung können im Süden Balis Geräuschbeeinträchtigungen vom internationalen Flughafen auftreten.

Zahlungsmittel

Auf Bali werden in den Hotels, Restaurants und den meisten grösseren Geschäften die gängigen Kreditkarten akzeptiert. Es wird teilweise eine Gebühr von 3-5% erhoben. Mit EC-Karte kann man auch an vielen Geldautomaten auf Bali Bargeld erhalten, in den Geschäften wird sie jedoch nicht akzeptiert. Wir empfehlen die Mitnahme von Bargeld in US-Dollar oder Travellerschecks, diese können auf der Insel in Banken und den Réceptionen der grösseren Hotels umgetauscht werden. Es werden keine US-Dollar-Noten akzeptiert, die vor 2000 gedruckt wurden oder stark beschädigt sind. Vorsicht ist beim Geldumtausch in Wechselstuben (Moneychanger) und an Flughäfen auf Bali geboten, da hier mit schlechten Wechselbedingungen gerechnet werden muss.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus sechs Stunden im Sommer bzw. plus sieben Stunden im Winter. Central Indonesia Time (Schweiz 12 Uhr, Bali 18 Uhr im Sommer bzw. 17 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.08.2018

Nur Unterkunft
Ihr AngebotCHF 210.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenDo, 01.11.2018 - Fr, 02.11.2018
1 Nacht
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer (DZL)
Frühstück
+210 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 105.–
2. Erwachsene(r)CHF 105.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 210.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 25.09.2018
Späteste Rückreise
Mo, 24.12.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Do 01.11. / 1 Nächte / CHF 210.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung