Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Dominikanische Republik, Puerto Plata, Playa Dorada

VH Gran Ventana Beach Resort

  • Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    • Sauna
  • Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
  • Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    • À la carte Restaurant
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Playa Dorada

Allgemeine Informationen

Den herrlichen Strand der Playa Dorada zu Füssen, die Häuser im karibisch-viktorianischen Stil, gepflegtes Ambiente und und geschmackvolle Ausstattung: So stellt man sich karibisches Urlaubsgefühl vor! Sport und Unterhaltung wird hier grossgeschrieben.

Landeskategorie

5 Sterne.

Lage

Direkt am herrlichen Strand der Playa Dorada, nahe dem Einkaufszentrum mit Bars und Restaurants, zentral und trotzdem ruhig.

Ausstattung

Stilvolle Architektur, gepflegtes Ambiente und geschmackvolle Ausstattung in den Gesellschaftsräumen kennzeichnen das komfortable Hotel in bevorzugter Lage. Im Eingangsbereich, Lobby im karibisch-viktorianischen Stil, mit Rezeption, Sitzgruppen, Lobbybar, 3 à-la-carte-Restaurants mit italienischer oder karibischer Küche und Buffetrestaurant. Ansprechend gestaltete Sonnenterrassen mit grosser Poollandschaft mit Swim-up-Poolbar, Ruhepool, Poolbar. Liegen, Badetücher und Sonnenschirme am Pool und am Strand ohne Gebühr. Am Strand professionelle Wassersportstation und gemütliche Beach-/Snackbar, die abends als Ocean-Grill Steak-, Hummer- und Meeresfrüchtespezialitäten à la carte (teilweise Aufpreis) anbietet. 506 Komfortzimmer und Junior-Suiten in drei 3-stöckigen Wohngebäuden, gruppiert in den zum Strand gelegenen, gepflegten Gärten mit üppiger tropischer Vegetation. Souvenirshop und Schönheitssalon ergänzen das Angebot.

Zimmer

Hell, freundlich und komfortabel eingerichtet, Bad, Föhn, Klimaanlage, Deckenventilator, Direktwahltelefon, Sat-TV (Deutsche Welle), Minibar (Bier, Wasser, Softdrinks ohne Gebühr), Mietsafe, Balkon (DZ).

Premium-Zimmer

renoviert, elegante Einrichtung, bei sonst gleicher Ausstattung wie die Zimmer (DZ) und zusätzlich WLAN ohne Gebühr, Zugang zum Vintage Club mit privatem Strandbereich, balinesischen Strandliegen, Getränkeservice und Snacks,1 Früchtekorb bei Ankunft, Early-Check-in und Late-Check-out (nach Verfügbarkeit), täglicher Turn-down-Service, 15% Ermässigung auf alle Spa-Anwendungen (DZL).

Royal-Zimmer

wie die Premium-Zimmer (DZL) ausgestattet inklusive aller Services und zusätzlich Bademäntel, Safe (ohne Gebühr), unbegrenzte Nutzung der à-la-carte Restaurants und Bars, Minibar (am Ankunftstag gefüllt mit ausgewählten alkoholischen Getränken) (DZS).

Junior-Suiten

Mit gleicher Ausstattung wie die Zimmer (DZ), aber geräumiger und zusätzlich mit Kaffee-/Teeutensilien und bequemer Sitzecke (JS2).

Verpflegung

Alles inklusive.
Alles inklusive. Festmenü zu Weihnachten und Silvester.

Alles inklusive

  • Vollpension als reichhaltige Buffets, wahlweise Abendessen à-la-carte in 3 Spezialitätenrestaurants (1x wöchentlich, mit Anmeldung)
  • Snacks, Kaffee-/Teestunde
  • Tischwein sowie unbegrenzt lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke, Softdrinks und karibische Cocktails (10-24 Uhr)

Kinder

Miniclub (4-12 Jahre), Spielplatz am Strand und Kinderpool. Single mit Kind.

Sport Inklusive

Windsurfen, Kajaks, Volleyball, Fahrräder, Fitnessraum mit Sauna, Aerobic, Boccia, Billard, Tischtennis. Ein breit gefächertes Animationsprogramm mit sportlichen Wettbewerben am Tag und Shows oder Livemusik am Abend sorgt für Unterhaltung und Abwechslung.

Sport Gegen Gebühr

Tauchen, Hochseefischen, motorisierter Wassersport, Tennis-Hartplatz und 18-Loch-Golfplatz ca. 300 m vom Hotel entfernt (lokale Anbieter, Sonderpreise für Hotelgäste).

Tipps & Hinweise

Am Abend ist angemessene Kleidung erwünscht. Nutzung des Spa-/Wellnessbereichs im Schwesternhotel (gegen Gebühr). Hotel mit Flug und ohne Transfer buchbar (3DØ3Ø3T).

Extras

Royal-Paket

Zubuchbares Royal-Paket mit allen Serviceleistungen wie unter Royal-Zimmer im Hoteltext beschrieben

Paketpreis pro Person/Tag (3DØØØ3L2) ab € 54
Premium-Paket
Zubuchbares Premium-Paket mit allen Serviceleistungen wie unter Premium-Zimmer im Hoteltext beschrieben

Paketpreis pro Person/Tag (3DØØØ3L3) ab € 32

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5
Weiterempfehlungsrate94.2%
Anzahl Bewertungen174
Hotel5.1
Zimmer4.7
Service5.4
Lage & Umgebung4.9
Gastronomie5.2
Sport & Unterhaltung4.5

Einzelbewertungen

Ein toller Urlaub!

(31-35) February 2018

Uns hat das Hotel super gefallen. Für einen Badeurlaub genau das richtige, da es direkt am kilometerlangen Sandstrand liegt. Es gab einen großen Pool beim Hauptgebäude mit täglichem Animationsprogramm. Wer es lieber ruhiger mag kann sich an den kleineren Ruhepool beim Nebengebäude legen.

Traumurlaub in der Karibik

(26-30) February 2018

Das Gran Ventana ist ein absolut zu empfehlendes Hotel an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Eine schöne Anlage, große Zimmer, hervorragendes Essen und vor allem ein wunderschöner Strand (direkter Zugang vom Hotel) lassen den Urlaub hier tatsächlich wie im Flug vergehen. Das Hotel besteht aus mehreren Häusern mit hunderten Zimmern. Viele der Zimmer sind um den großen Hauptpool gruppiert, wir hatten allerdings ein Zimmer in dem großen Gebäude (Beata) direkt an der Schranke zum Hotel, was ein Glücksfall war. Zwar hat man es hier weiter zum Hauptgebäude und dem Strand, doch es herrscht Ruhe - vor allem auch weil hier der "Quiet Pool" samt eigener Bar ist - ein echter Tipp, weil hier viel weniger los ist, als im Hauptteil des Hotels. Es gibt nette Sitzgelegenheiten und auch das italienische Ala-Carte-Restaurant ist hier untergebracht (super Essen & Service!). Es gibt zwar grundsätzlich ausreichend Liegen am Pool und am Strand (alles kostenfrei), doch kaum Sonnenschirme. Wer einen Schirm möchte, wird gezwungen, schon vor dem Frühstück um 7 Uhr eine Liege zu reservieren. Am Pool kann das, je nach Auslastung des Hotels, auch grundsätzlich nötig sein, um überhaupt eine Liege zu bekommen. Der Strand ist wirklich wunderschön und der mit Abstand gepflegteste an der ganzen Playa Dorada (haben uns bei einem Strandspaziergang in beide Richtungen selbst davon überzeugt). Jeden Tag wird der Strand gesäubert. Die Nachbarhotels haben z.B. überhaupt keine Sonnenschirme (es gibt aber auch viele Bäume, die für Schatten sorgen). Vor allem am Anfang sind die vielen Strandverkäufer nervig, die wirklich im Minutentakt aufschlagen. Allerdings sind sie alle recht freundlich und nicht aufdringlich, ein nettes "Nein, danke" genügt und man wird in Ruhe gelassen. Die ganze Anlage ist schön gestaltet und sehr gepflegt. Zum Essen gibt es ein große Hauptrestaurant, sowie drei Ala-Carte-Restaurants. Mittag kann man auch an der Strandbar essen. Für Getränke gibt es mehrere Bars, die alle von 10 bis 24 Uhr geöffnet haben. Lange warten mussten wir nirgends, alle Angestellten sind freundlich. Die Animation hat durchaus ein paar nette (Sport-)Angebote in Petto, aber leider auch viele "Mallorca-Spielchen" (Bierpong, Wetttrinken, etc.), was nicht wirklich zum Hotel passt. Insgesamt richtet sich die Animation vor allem an Kanadier (die rund 80 Prozent der Gäste im Hotel ausmachen) - was aber nicht großartig stört. Die Abendshows sind fast alle zum Vergessen. WLAN ist nur im Bereich des Theaters kostenlos und ständig überlastet und damit unbrauchbar. Das "echte" WLAN für die ganze Anlage (inkl. Zimmer und Strand!) kostet pro Woche 35 Dollar/Euro. Das ist nicht zeitgemäß. Allerdings läuft das Internet damit relativ stabil und es kann auch für mehrere Geräte (nacheinander, nicht zur gleichen Zeit) genutzt werden. Ein Safe kostet ebenfalls extra.

nicht noch einmal

(46-50) January 2018

sauberkeit war sehr gut, animation schlecht, unterhaltungspogramm am abend glichen schulaufführung. english muss man können sonst ist man da aufgeschmissen.

Es war für uns ein schöner Urlaub! ;-)

(56-60) January 2018

Das Hotel ist sehr schön und sauber. Gefallen hat uns leider nicht die gepflogenheiten der Gäst. Man schimpft immer auf die deutschen aber es gibt auf der ganzen Welt "Hirnies", die meinen Ihr Handtuch schon zwischen 5-6 Uhr morgens auf die Liege zu legen und kommen dann erst am Nachmittag zur Liege. Man hatte kaum eine Chance am Pool eine Liege zu bekommen. Am grossen Pool fehlt leider noch eine Toilette, nur die in der Lobby ist einfach zu wenig. Es gibt Hotels, da ist so etwas verboten!!! Die Animation ist leider nur auf Amerikaner und Kanadier ausgerichtet. Auch so ist dasProgramm eher dürftig! Das essen ist Ok. Auf Sauberkeit wird sehr geachtet. Lächerlich ist es auch, dass wenn man das "Cristal" gebucht hat, dass die Kellner diesen Menschen fast in den ..... gekrochen ist. Mehr Trinkgeld gibt es dafür auch nicht!! Fazit, es war für uns ein schöner Urlaub! ;-)

Urlaub mit Abstrichen, dennoch zufrieden

(51-55) January 2018

Die Hotelanlage ist sauber und ordentlich. Unsere Zimmer wurden gut geputzt. Die Betten waren bequem, wenn auch die Möbel vielleicht nicht mehr so modern waren, hat aber absolut nicht gestört. Das Badezimmer war groß mit einer leicht begehbaren Duschwanne und einer ordentlich funktionierenden Toilette. Sogar der Fön war gut. Leider hatten wir ein Zimmer in der Nähe des (wahrscheinlich) Stromgenerator, der natürlich ununterbrochen lief, allerdings war die Klimaanlage so laut, dass es ohnehin egal war. Wir waren im Haus links vom Restaurant untergebracht mit Balkon zur Restaurantseite hinaus. Das Essen hat uns allen gut geschmeckt, auch wenn es sich sicherlich auch irgendwann wiederholt, was uns aber auch nicht stört. Ein Problem hat das Hotel allerdings im Servicebereich, man musste durchaus lange auf die Getränke warten, eine Getränkekarte gab es grundsätzlich nicht und man musste bei anderen Gästen abgucken, was man denn so bestellen konnte. Lediglich im Restaurant gab es die Getränke in Gläsern, ansonsten nur in Hartplastikbechern, egal was man bestellte, das war leider ein absolutes NO-Go. Bestellte man sich im Restaurant z.B. ein Sambuca mit Eis, wurde dieser in einem Sektglas serviert, wenn man Glück hatte, wenn man Pech hatte in einem Bierglas. Likörgläser und überhaupt jeweils passende Gläser waren nicht vorhanden. Da muss die Hotelleitung dringend nachbessern. Getränkekarten, passende Gläser (zumindestens abends Glas) und mehr Service. In der Rezeptionshalle gab es leider nur zwei Sitzmöglichkeiten, in denen man abends bei ausreichendem Licht Karten etc. spielen konnte. Direkt links neben der Bar gab es eine Bühne, auf der das Abendprogramm lief und wo kleine Tische aufgestellt waren, allerdings mehr oder weniger ohne Beleuchtung und somit nicht für Spieleabende geeignet. In dem für Premiumgäste reservierten Haus (direkt nach der Schranke zur Anlage) konnte man allerdings auch die Sitzgelegenheiten mitnutzen, wo es dann auch schön ruhig war wegen der fehlenden Abendveranstaltung. Allerdings gab es auch dort nicht so viele Sitzgelegenheiten, die ausreichend beleuchtet waren. Die Liegen am Pool waren früh reserviert, am Strand konnnte man immer noch Liegen bekommen, allerdings dann ohne Schirm, aber noch im Schatten der Bäume. Der Strand war im Gegensatz zum Nachbarhotel stets sauber und gepflegt, nur unser Hotel hatte überhaupt Palmenschirme. Im Wasser waren durchaus Korallenriffe oder Steine, auf denen man achten sollte, aber letzlich reichte es zum Baden. Das Essen in der Beachbar war mittags nicht besonders abwechslungsreich (Hamburger, Pommes, Salat, Nachos), so dass wir dann immer zum Hauptrestaurant gegangen sind. Hätten wir vor Ort noch Premium nachgebucht, hätte es uns pro Person ca. 450 € gekostet, was uns zu teuer war. Falls man als Premiumgast im vorderen Haus untergebracht sein sollte, ist der Weg zum Pool und Strand allerdings weiter. Man hat dann zwar eigene Balihüttchen und Getränkeservice und eine Extrabar und event. bessere Zimmer, aber das war es uns dann doch nicht wert. Wenn der Preis stimmt, würde ich eventuell noch mal dieses Hotel buchen trotz der beschriebenen Mängel.

Für Dominikanische Verhältnisse ein gutes Hotel

(26-30) January 2018

Dieses Hotel ist eine große Anlage und schön bepflanzt usw. die Zimmer sind sehr einfach gehalten und Sauberkeit ist Anscheind in der Dom. Rep nicht so wichtig. Aber der Strand war schön und das Essen war auch ok. Uns hätten auch 12 Tage gereicht. Die Kellner im hauptrestaurant waren völlig unsortiert und es hat teilweise echt lange gedauert bis die Getränke kamen oder man überhaupt bedient wurde.

Traumurlaub an der Playa Dorada

(56-60) January 2018

Ein wunderschönes an der Playa Dorada unweit von Puerto Plata gelegenes Hotel, mit zwei Pools, dicht am Strand, sehr sauber und mit tollem Essen.

Ideal für einen Erholungs- und Badeurlaub!

(70 >) December 2017

Das Gran Ventana ist ein schönes Strandhotel mit gutem Service, ideal für einen Erholungsurlaub. Das Zimmer war sehr groß, ausstattungsmäßig aber mit Luft nach oben. Die Unterbringung erfolgt in mehreren großen Häusern, wobei dafür z.T. ein Premium Package erforderlich war. Dies beinhaltet dann aber auch einen guten Service am Strand und kostenloses W-Lan. Personal war immer freundlich, jedoch sollte man zumindest ein wenig Englisch können, da auch an der Rezeption niemend deutsch spricht.

Das Hotel ist bedingt weiter zu empfehlen.

(66-70) December 2017

Das Hotel ist im allgemeinen in Ordnung. Entgegen der Hotelbeschreibung hat vom Personal an der Reception niemand deutsch gesprochen

Wohlfühlhotel zum Weiterempfehlen!

(70 >) November 2017

Die Hotelanlage besteht aus 2 getrennten Anlagen. Eine kleinere ruhigere befindet sich Ca 100 m vor der großen lebhafteren. 3 bunte Gebäude umschließen dort einen kleineren Pool. Zum Strand muss man durch die größere Anlage hindurch gehen. Die größere Anlage besteht aus 2 größeren, 3 stöckigen Gebäuden und diese sind sternförmig um den Platz mit dem großen Pool angeordnet. Im Inneren sind diese Gebäude atriummäßig aufgelockert und bepflanzt. Ruhigere Zimmer kann man bestellen, die sind dann nicht so dicht am Pool.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Informationen zum Klima

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Lage des Hotels

Infos zum Reiseziel

Costa Dorada / Playa Dorada

Sie gehört zu den ausgedehntesten Stränden der Nordküste, etwa 6 km von der lebhaften Hafenstadt Puerto Plata entfernt. Am beliebten Strand und rund um den weitläufigen 18-Loch-Golfplatz gruppieren sich in sehr gepflegter Umgebung gute Hotels sowie ein Einkaufszentrum mit Bars und Restaurants. Vielfältige Sportmöglichkeiten, Spielkasinos und Oasen der Ruhe in tropischer Umgebung bieten beste Voraussetzungen für Ferien nach Ihrem Geschmack. Entfernung zum Flughafen ca. 16 km.

Cabarete

Der Ferienort mit seinem spanisch-karibischen Flair etwa 35 km östlich von Puerto Plata ist seit Jahren bei unseren Gästen beliebt. Souvenirshops, landestypische Boutiquen, Bars, Bodegas, Strassencafés, Restaurants, Biergärten und Discos laden ein, die dominikanische Art der Geselligkeit zu erleben. Wassersportmöglichkeiten sind vor allem am Strand von Cabarete gegeben, der als Dorado für Wind- und Kitesurfer aus aller Welt gilt. Hotels und Ferienclubs bieten ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis (meist mit "Alles Inklusive") und sind gleichsam ideal für Individualisten, Wassersportler oder auch Strandliebhaber. Entfernung zum Flughafen ca. 20 km.

Auskunft

Dominikanisches Fremdenverkehrsamt
Hochstrasse 54
D-60313 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 91 39 78 78
Fax: +49 69 28 34 30
E-Mail: germany@godominicanrepublic.com
Internet: www.godominicanrepublic.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise in die Dominikanische Republik für einen Aufenthalt bis 60 Tage einen gültigen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Bei einem Aufenthalt ab 31 Tagen wird eine Ausreisesteuer in der Höhe von DOP 800 fällig, die vor Ort zu bezahlen ist. Touristenkarten sind seit dem 1. Januar 2018 im Flugpreis inkludiert und müssen nicht mehr im Voraus bezogen werden.
Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen.  Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/.

Flugdauer

Schweiz – Puerto Plata mit Umsteigen in Deutschland entspricht je nach Verbindung einer Reisezeit von etwa 13 bis 16 Stunden.

Landeswährung

Dominikanischer Peso (DOP). Zirka CHF 1.00 = DOP 52.96

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Hotels sind in etwa mit den Preisen in der Schweiz gleichzusetzen. In einheimischen Restaurants und Bars gibt man ca. 50% weniger aus.

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und Touristenzonen meist gute Verständigung in Englisch.

Springbreak

Zu den US-amerikanischen Ferienzeiten (speziell von Februar bis April und Mai bis Juli) kann es wegen Schülern, die ihre Abschlussfahrt machen - den sogenannten "Springbreakern" - in vielen Hotels zu Lärmbelästigungen kommen.

Strom

110 Volt, ein Adapter für amerikanische Flachstecker ist erforderlich. Geräte, die man nicht auf 110 Volt umstellen kann, können trotz Adapter nicht verwendet werden.

Telefonvorwahl

In die Dominikanische Republik: +1 809. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Für alle Dienstleistungen sind Trinkgelder üblich. Auch wenn in Restaurants bereits 10% Trinkgeld in den Preisen enthalten ist, sollte man zusätzlich je nach Leistung 10-15% Trinkgeld (ausschliesslich in Landeswährung) geben. Zimmermädchen erwarten ca. DOP 50 pro Tag, Gepäckträger erhalten pro Gepäckstück etwa USD 1 bzw. DOP 35.

Wichtige Hinweise

Grundsätzliches Einfuhrverbot besteht für Lebensmittel, Obst, Betäubungsmittel und Waffen.

An der Rezeption im Hotel wird oft eine Kreditkarte zur Abdeckung der evtl. zusätzlich entstehenden Kosten verlangt (z.B. Telefongespräche, Minibar, Wäscherei), und Sie werden zur Unterschrift auf einem Blankovordruck gebeten. Wer keine Kreditkarte besitzt, muss ein Bargelddepot hinterlegen. Dies ist für Europäer ungewohnt, sollte aber nicht als Misstrauen gewertet werden, sondern als System nach amerikanischem Muster.

Wie in der Schweiz und vielen anderen europäischen Ländern ist das Rauchen in den Restaurants/Bars einiger Hotels nicht gestattet.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar-Noten (kleine Stückelungen). Geld kann in Banken oder sogenannten "Casas de Cambio" gewechselt werden. Ausserhalb der Dominikanischen Republik ist der Peso nicht wechselbar. Zurzeit werden nur ca. 30% der eingetauschten Pesos in Fremdwährung rückgetauscht (nur am Flughafen, Umtauschbeleg erforderlich).

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus sechs Stunden im Sommer bzw. minus fünf Stunden im Winter. Atlantic Standard Time (Schweiz 12 Uhr, Dominikanische Republik 6 Uhr im Sommer bzw. 7 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.02.2018

Ihr AngebotCHF 172.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
2. ReisedatenMo, 20.08.2018 - Di, 21.08.2018
1 Nacht
3. Zimmertyp & VerpflegungDoppelzimmer, Senioren-/Bestagerzimmer (DZZ)
Alles Inklusive
+172 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 86.–
2. Erwachsene(r)CHF 86.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 172.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 27.05.2018
Späteste Rückreise
Sa, 25.08.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mo 20.08. / 1 Nächte / CHF 172.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung