Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Ari Atoll

Ellaidhoo Maldives by Cinnamon

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderanimation 13-17 Jahre
    • Kindermenüs/-buffet
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN gegen Gebühr
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Ari-Atoll

Lage

  • Transfer per Schnellboot, Dauer 1,50 Stunde/n
  • Transfer per Wasserflugzeug, Dauer 20 Minute/n (zubuchbar gegen Gebühr, 6M02T1)
  • Sandstrand: Liegen (kostenfrei)
  • Hausriff

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 112, Anzahl Betten: 224
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenpflichtig, in der gesamten Anlage
  • Boutique
  • Buffetrestaurant: spezielle Kost (Kindermenü), Nichtraucher, mit Terrasse
  • À-la-carte-Restaurant: Nichtraucher
  • Arztbesuch im Hotel
  • Pool

Zimmer

In Gartenbungalows, 31-35 qm, Renoviert (2017), Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (DZ/DA)

Economy-Zimmer

In einem separaten Gebäude in der Nähe der Tauchschule gelegen, 31-35 qm, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (DZY)

Superior-Zimmer

In doppelstöckigen Gebäuden à 4 Einheiten,51-60 qm, Meerseite, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Wasserkocher, Balkon oder Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (DZS/DAS)

Beachbungalows

In Einzelbungalows in unmittelbarer Nähe zur Küstenlinie, 36-40 qm, Renoviert (2017), Meerseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (B2M/B1M)

Wasserbungalows

In Bungalows à 2 Einheiten über der Lagune erbaut, 46-50 qm, Meerblick, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), DVD-Player, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (WB2/WB1)

Verpflegung

  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Hauswein, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr). Kaffee/Tee und Gebäck (16-18 Uhr). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner
  • Premium Alles inklusive: Zusätzlich zu Alles inklusive: WLAN ohne Gebühr, 1 Flasche Sekt bei Ankunft, Minibar (Wasser, Softdrinks und Dosenbier), Premium-Liköre sowie frische Fruchtsäfte 9-0 Uhr, bei einem Aufenthalt von 7 Nächten 2 Ausflüge, 1x pro Aufenthalt Dinner am Strand mit Menüwahl, 1x pro Aufenthalt 60-minütige Spa-Behandlung

Wellness Gegen Gebühr

  • Wellness-Center
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Squash, Tischtennis
  • Billard
  • Fitnessraum
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Tauchschule: PADI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch
  • Tauchgebiet: Wracktauchen, Rifftauchen
  • Einstieg ins Wasser: vom Boot

Tipps & Hinweise

  • Professionelle, deutschsprachige Tauchschule „DIVE & SAIL“. Spektakuläres Hausriff mit Steilwand und kleinem Wrack. Viele Tauchplätze sind innerhalb von 20 bis 30 Minuten per Boot erreichbar. 24-Stunden-Tauchen am Hausriff ist ebenso fester Bestandteil des Angebots wie „Nitrox for Free“. Unterrichtssystem: PADI, breites Kursangebot

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5
Weiterempfehlungsrate88.6%
Anzahl Bewertungen484
Hotel5
Zimmer4.9
Service5.4
Lage & Umgebung5.2
Gastronomie5.2
Sport & Unterhaltung4.9

Einzelbewertungen

im wesentlichen GUT

(61-65) March 2019

saubere und gepflegte Barfußinsel, Riff am "Jetty" läßt keine Wünsche offen, schnorcheln am Drop-off toll. Kurz aus der Laguna raus und sofort ist man am steil abfallenden Riff. Die Korallen sind regionstypisch erst langsam wieder im Vormarsch. Der Servicegedanke hat noch etwas Luft nach oben, Geschirr und leere Gläser werden prompt abgeräumt, dafür Daumen hoch, die Frage nach einem weiteren Getränkewunsch haben wir, sowohl im Restaurant zu den Mahlzeiten als auch im Bar- /Terassenbereich selten vernommen. Küche / Restaurant (abseits des Wasserbungalow-Restaurants -für das wir nicht gebucht waren-) Das Essen war handwerklich absolut in Ordnung, abwechslungsreich und schmackhaft. Zwei Köche die zu den Mahlzeiten frisch Fisch und oder Fleich zubereiteten, dazu noch die Pastastation für jene welche dieses vorziehen. Das Interieur des Restaurants ist zweckmäßig/nüchtern weiß, ein paar Farbtupfer fürs Auge würden sehr zu einer ansprechenderen Atmosphäre beitragen. Die nüchterne Präsentation der Speisen in den Chromrecheauds läßt Raum nach oben. Anspruch und Wirklichkeit in Relation zum Preisniveau passen, allerdings auch nicht mehr.

Ein Schnorchelparadies

(70 >) March 2019

Für uns war es der zweite Urlaub auf dieser kleinen Insel. Wenn man Jubel, Trubel will, ist man hier am falschen Platz. Essen sehr gut, Zimmer großteils neu renoviert. Personal sehr freundlich. Wünsche werden schnellstmöglich erfüllt. Bei der Rezeption Kelly einfach Spitze.

Zwei Wochen im Paradies

(41-45) March 2019

Es ist eine wirklich tolle Insel, sehr klein mit sehr viel scharm und natürlich 100% barfuss. Das Hausriff bietet alles was man in den Malediven erwarten kann, eines der schönsten Hausriffe zum schnorcheln und Tauchen. Das Personal ist sehr zuvorkommend und stets bereit alle Wünsche zu erfüllen. Die Zimmer sind sehr schön und werden mehrmals täglich sauber gehalten. Zum Essen hat es für jeden etwas dabei, war immer frisch sehr lecker, die Curry's wie sich's gehört, gehörig scharf.

Das ist ein Paradies auf Erden. Gerne wieder.

(56-60) March 2019

Für uns war es der schönste Urlaub.Superfreundlicher Personal,hat alle unsere Wünsche erfüllt . Alles hat sich zu unsere Traumreise gepasst.

Zu teuer

(56-60) March 2019

Kleine „Wohninsel“. Nur mit „all in“ zu ertragen. Kaum Strand. Pool ohne Schatten nur 1,3 m tief. Hässliche Tsunamischutzmauer rund herum. Offenbar überbucht.

Super schöner Urlaub. Gerne wieder.

(56-60) March 2019

Wir haben einen tollen Urlaub genossen. Erholung pur. Genau unsere Ansprüche Personal, Unterkunft und Hotelanlage.

Schöne Insel mit doch vielen störenden Faktoren

(46-50) March 2019

Nach einigen Erkundungen haben wir uns für die Insel Ellaidhoo entschieden. Ausschlaggebend war letztendlich das Hausriff, das doch in vielen Foren hoch angepriesen wurde. Die Mauer, die rundum die Insel gebaut wurde, rückte für uns durch das Riff in den Hintergrund. Das war leider ein Trugschluss. Diese Mauer hast du quasi zweimal um die Insel. Eine direkt zu Beginn (Wasserabstandshalter) fast rund um die Insel und eine weitere ca. 20 m weiter zum Meer hinaus als Wellenbrecher komplett um die Insel. Somit hast du auf dieser Insel “fast“ keinen Strand. Mehr als 2/3 der Insel ist von diesen Mauern umgeben. Es gibt leider nur einen ganz kleinen Strandabschnitt, der natürlich auch dann eine hohe Fluktuation an Badegäste hat. Auch die Tauchschule hat hier ihren Standort, mit regem Verkehr. Hier kommt Mallorca-Feeling auf :-( und hat nichts mit Erholung, wie man sich das auf den Malediven vorstellt, zu tun. Meer / Riff Das Wasser ist sensationell, wie man es sich in seinen Träumen vorstellt. Klar und Türkisfarbend. Ebbe und Flut macht sich auf ca 3-4 Meter bemerkbar. Das Riff, dass ja der Entscheidungsgrund für Insel war, naja kurz und schmerzlos: absolut enttäuschend!!!!! Zwar hat man hier sehr viele verschiedene Fischarten, aber das Farbenspiel der Korallen ist trostlos grau. Quasi tot. Ich war so enttäuscht, das ich mir das Geld zum tauchen gespart habe, da nach Befragung der Taucher, es in 10 Meter Tiefe nicht anders aussieht um das Riff herum. Eine trostlose Mondlandschaft. Wer ein buntes Korallenriff erwartet wird hier aber so richtig enttäuscht. Auf Nachfrage sagte man mir das wären die Folgen von El Nino. Ich frage mich wirklich nur, wie in den aktuellen Bewertungen so positive Aussagen zum Riff gegben werden können. Ist mir unbegreiflich ehrlich. Zimmer: Es gibt auf der Insel vier Arten / Kategorien von Wohneinheiten: Wasserbungalows, Strandbungalows, 4 Parteienwoheinheit (Suprior-room) und Promo-rooms. Die Wasserbungalows haben kein eigenen Zugang zum Meer, also absolut nicht empfehlenswert für den Wahnsinnspreis und ebenfalls sollten auf keinen Fall die Promo-rooms gebucht werden. Das sind einfach nur dunkele Löcher mit Schimmelbefall. Anders kann man die Dinger echt nicht beschreiben. Ein sehr kleines Zimmer mit Bad, wo das Fenster im Bad nicht zu öffnen ist. Rausschauen kann man auch nicht, weil es so hoch verbaut ist. Mobiliar ist sehr alt, abgenutzt und gammelig. Wir wurden in so einem Zimmer untergebracht und haben uns direkt beschwert. Gegen Aufpreis (104Dollar pro Tag) haben wir dann ein Suprior-Room bekommen, der ansprechend war, aber auch einem 4 Sterne Standart nicht erreicht. Der Witz, vor uns war ebenfalls ein deutsches Pärchen in dem selben Promo-Room untergebracht und hat sich aus genannten Gründen beschwert. Service: Sehr nettes Personal, kann man echt nicht meckern. Kelly, an der Rezeption war sehr nett und zuvorkommend und hat unsere Beschwerde sofort bearbeitet und umgesetzt. Leider kein Reiseveranstalter/ Mitarbeiter vor Ort, aber per Whatsapp zu erreichen. Auch die Bediensteten im Speisebereich sind sehr nett und zuvorkommend. Hier ist alles ein bisschen langsamer und ruhiger. Am Sandstrand gibt es keinen Service und leider ist die Bar einige Meter entfernt. Toiletten gibt es ebensowenig am Sandstrand. Somit ist man gut beraten, beim Getränke holen auch sein Geschäft zu verrichten, wenn man sein Zimmer/Bungalow nicht am Strandabschnitt hat. Sehr nervig. Bungalow am Sandstrand haben die Nr. von 301 - 318. 304 - 308 haben mit Abstand die schönste Lage auf der Insel. All inkl. Wir hatten All inklusive gebucht. Auf dieser Insel gibt es aber zwei Arten von All inklusive. All in und All in Premium. Bei unserem Paket All inklusive ist beispielsweise der Kaffee inklusive, der Esspresso oder Cappuccino leider nicht und wird pro Tasse mit 6 Dollar abgerechnet. Essenzeiten sind 7:30 - 9:30, 12:30 - 14:30 und 19:30 -21:30. Snacks: 10:30 - 11:30, 16:00 - 17:00 und 22:30 - 23:30. Die Hautmahlzeiten sind in Buffetform aufgebaut und mit reichlich Auswahl ausgestattet. Es sollte jeder wohl satt werden, aber mehr darf man auch nicht erwarten. Es wiederholt sich alles und das jeden Tag. Was uns sehr gewundert hat ist, dass auch Schweinefleisch serviert wurde, wo die Malediven doch streng moslemisch sind. Die Snacks hingegen sind eher wohl gewollt aber nicht gekonnt. Ein paar Stücke Kuchen, ein paar Sandwiches und hin und wieder Pancakes oder ähnliches frisch zubereitet. Es gibt keine Möglichkeit hier Süßes (Salzstangen, Nüsse, Chips ect. ) zu kaufen oder ähnliches. Bitte alles reichlich selber mitbringen. Es gibt einen kleinen Shop wo Souvenirs oder Hüte, Tücher ect angeboten wird, sonst nichts. WiFi / WLAN ist im normalen All in auch nicht inklusive und wird mit ca. 5 Dollar pro Tag (wobei man dann drei Geräte verbinden kann) berechnet. Massagen / Wellness ist nichts inkl und wird ab 100 Dollar angeboten. Ausflüge sind ebenfalls sehr teuer. Mücken Auf dieser Insel wird ein Gift gesprüht, das gegen Mücken, Fliegen eingesetzt wird. Es läuft ein Mitarbeiter (mit Atemschutz) mit einer Art Nebelmaschine um die Insel und nebelt die Insel mal so richtig ein. Dieses geschieht ohne Ankündigung. Man sollte sich dann doch lieber im Inneren befinden. Es stinkt gewaltig. Gesundheitsschädlich??? Somit hat man hier keine Probleme mit Mücken oder sonstigen Insekten. Alles in allem würden wir Malediven auf jeden Fall wieder buchen, aber gewiss nicht diese Insel.

Urlaub total

(66-70) March 2019

Sehr liebe Beachbungalows mit Freiluftbad und Toilette. Sehr sauber und Pralinenleckerlis jeden Abend. Nette Kellner und tolle Küche.

Es waren schöne unvergessliche Flitterwochen

(36-40) February 2019

Schöne Zimmer und Terasse mit Blick aufs Meer. Klasse zum Schnorcheln am Hausriff. Morgens und Abends ein schöner Ausblick. Billard, Tischtennis vorhanden. Bar war gut.

Top Hotel mit neuen Villen auf sehr ruhiger kleine

(46-50) January 2019

Sehr schöne kleine Insel mit schönem Riff und frisch renovierten Wasservillen. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Ein super Malediven Urlaub. Alles war noch besser als Erwartet. Wir hatten Allinklusiv Plus gebucht. Hat sich voll gelohnt. Nicht nur wegen der Getränke, sondern weil die Ausflüge, Wellness und Abendessen am Strand vor Ort wesentlich teurer sind. Immer die Wasservillen buchen. Dann hat man auch das schöne Restaurant dabei und keine Schädlingsbekämpfung jeden Abend Das andere Restaurant für die Bungalows ist ein großer Speisesaal ohne Atmosphäre.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Nur Unterkunft
Ihr Angebot
Klassisches Angebot
Klassisches Angebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 674.–
+674 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 337.–
2. Erwachsene(r)CHF 337.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 674.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Fr, 16.08.2019
Späteste Rückreise
Do, 14.11.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: So 01.09. / 1 Nächte / CHF 674.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung