Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Lhaviyani-Atoll

Kuredu Island Resort

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut Zu Wissen

  • Größte asiatische Tauchbasis mit Erste-Hilfe-Station und Deko-Kammer
  • Täglich Schnorchelausflüge
  • Sehr umfangreiches kulinarisches Angebot
  • Golf-Driving-Range

Ort

Lhaviyani-Atoll

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 387, Anzahl Betten: 776
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, im Außenbereich, im Zimmer
  • Souvenirshop, Juwelier
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, Nichtraucher, mit Terrasse
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Poolbar, Bar
  • Arztbesuch im Hotel
  • Pool: Süßwasser (ganzjährig geöffnet), Liegen (kostenfrei)

Beachbungalows

Auf der nördlichen Inselhälfte, Meerseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Musikanlage, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (B2M/B1M)

Gartenbungalows

In zweiter Reihe zum Strand, Gartenseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Musikanlage, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (B2/B1)

Beachvillen

Frei stehende Holzbungalows, Meerseite, Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VM2/VM1)

Jacuzzi-Beachvillen

Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VJ2/VJ1)

Sangu-Wasservillen

Auf Stelzen über dem Wasser erbaut, Meerblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (WB2/WB1)

Private Pool Villen

Gartenseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Anzahl Bäder: 1, Tageslichtbad, Dusche, WC, Anzahl WCs: 1, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Fernseher (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Privatpool, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Jacuzzi (V2L)

Verpflegung

  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück, Mittag- und Abendessen als Buffets im Hauptrestaurant
  • 50% Ermäßigung in den á la carte Restaurants
  • Nachmittags Tee/Kaffee (15-18 Uhr)
  • Minibar (Wasser, Softdrinks und Bier)
  • Große Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken wie Softdrinks, Fruchtsäfte aus der Dose, Wein, Bier, bestimmte Sorten von Whisky, Gin, Rum, Wodka und Brandy, ausgewählte Cocktails (9-1.30 Uhr)
  • 1 Ausflug "Sunset Cruise"
  • 1/2 Schnorchelstunde (Ausrüstung gegen Gebühr)
  • 1/2 Stunde Windsurfe Unterricht (Ausrüstung ohne Gebühr)
  • 1/2 Stunde "Golf Driving Range" inkl. Ausrüstung
  • Fitnesscenter, Tennis (Flutlicht gegen Gebühr), Volleyball, Badminton, Tischtennis, Billard, Darts
  • Kayaks und Windsurfen


GOLD Alles inklusive: Zusätzlich zu Alles inklusive:

  • Cocktails an den Bars
  • 1x wöchentlich Abendessen im à-la-carte-Restaurant „Franco’s“
  • 1 Spa-Anwendung wöchentlich (60 Min.)
  • 1 Runde Golf pro Woche
  • 1 Schnuppertauchgang pro Aufenthalt

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Fußball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard
  • Fitnessraum

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Segeln (Kurse)
  • Katamaran
  • Wellenreiten/Surfen (Kurse)
  • Kitesurfen
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Tauchschule: PADI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch

Tipps & Hinweise

  • Beachvillen und Jacuzzi-Beachvillen im "O"-Bereich auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar

Honeymoon-Special

Golf-Driving-Range

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.7
Weiterempfehlungsrate96%
Anzahl Bewertungen2053
Hotel5.6
Zimmer5.5
Service5.7
Lage & Umgebung5.6
Gastronomie5.7
Sport & Unterhaltung5.6

Einzelbewertungen

2 Wochen im Paradies

(41-45) March 2019

Kuredu ist eine paradisische Insel und hat viel zu bieten. Vor allem in Bezug auf Service und hier im speziellen die persönliche Ansprache, bewerte ich die Insel bzw. das Resort als internationaller Gold-Standard. Ich möchte das gerne erklären: Egal zu welcher Mahlzeit, egal zu welcher Zeit und egal wo wir uns hingesetzt haben, wir wurden immer vom gleichen Kellner bedient der uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat (an das Management: Ganz liebe Grüße an Shafleen). Wir wurden von unserem Insel-Host (Grüße an Aruna) in die Gegebenheiten der Insel intensiv eingeführt und er Stand 24/7 für Fragen zur Verfügung! Weiter geht es mit einem Koch (Grüße an Shaminda) der sich besondere Wünsche gemerkt hat. Besonders beeindruckend war z.B. auch der Taxi-Inselservice (Golfkart ähnlich, Grüße an Alvin), der uns bereits am 2. Tag zugerufen hat "good morning 320 (das war unsere Villa)". Ich hätte mir die vielen Namen gar nicht gemerkt, wenn ich nicht auf diese erstaunliche Art und Weise persönlich angesprochen und wertgeschätzt worden wäre. Ich kann mich glücklich schätzen bereits in vielen Premium-Zielen Urlaub verbracht zu haben, in Bezug auf den oben genannten Punkt habe ich nichts besseres erlebt als im Kuredu Island Resort & Spar. Ich habe in vielen Kommentaren gelesen, dass es sich um eine Party-Insel handelt, dieser schnell negativ ausgelegten Bemerkung möchte ich deutlich entgegen treten. Es gibt einige Abendangebote, wie man das negativ auslegen kann ist mir ein Rätsel, da es zu keiner Zeit und in keinem Bereich zu einer lauten Atmosphäre führt. Wenn man seine Ruhe haben möchte, dann ist diese zu keiner Zeit gestört. Wir haben es sehr genossen verschieden Unterhaltunsmöglichkeiten wahnehmen zu können. Das Essen ist sehr Abwechslungsreich und gut. Der einzige Kritikpunkt den ich anbringen kann, ist das Cocktails (ich liebe es Rum-Cocktails unter Palmen zu trinken) nicht mit frischen Limetten, sondern mit einem Konzentrat gemacht werden, dies verschafft meinen geliebten Cocktails (z.B. dem Daiquiri) eine künstliche Note. Insgesamt haben wir den Urlaub sehr genossen und werden Kuredu weiterempfehlen und kommen gerne wieder. Es gibt auf Kuredu sehr viele Gäste die bereits mehrmals auf der Insel waren (Repeater), jetzt verstehe ich warum und wir werden wahrscheinlich auch welche :-)

Traumurlaub auf wunderschöner Insel!

(51-55) March 2019

Wunderschöne Insel! Wir hatten einen Traumurlaub! Sehr freundliches u.kompetentes Personal. Übersichtliche Auswahl an Speisen (wir sind auf den Malediven!!) aber herrvorragende Küche!

Kuredu, das Paradies!!

(51-55) February 2019

Waren zum ersten Mal auf den Malediven, einfach ein Traum, wie im Paradies, atemberaubend,wir kommen sicher wieder!!!!!!!!!!!!

Urlaub im Paradies

(41-45) February 2019

Wir waren das erste mal auf den Malediven und haben einen super Urlaub verbracht. Es ist wie im Paradies. Die Anreise mit dem Wasserflugzeug ging reibungslos. Wir hatten eine Beachvilla im O Bereich gebucht. Diese Villa war traumhaft schön. Wir haben uns sehr wohl gefüllt. Die Zimmerreinigung war super. Danke nochmals an unseren Zimmerboy. Nur einen Kritikpunkt haben wir. Wir haben extra den O Bereich gewählt, weil dieser Kinder erst ab 12 Jahren erlaubt, nur ist nirgend wo vermerkt das dies nicht für die Villas gilt, nur für den Poolbereich und Restaurantbereich. Dies fanden wir sehr schade, da wir die ersten Tage eine herrliche Ruhe geniessen konnten nur dies leider durch Kinder weit unter 12 Jahren gestört wurde. Einfach Schade. Dieses Konzept müsste man einfach mal überdenken, ob es da nicht eine andere Lösung gibt. Man bezahlt ja dafür auch einen Aufpreis. Wir haben nichts gegen Kinder. Wir hatten unseren Sohn mit der aber weit über 12 Jahre ist. Das essen war super und es gab jeden Tag einen anderen Themenabend. Wir möchten uns bei unseren Kellner im O Restaurant Shareff nochmals bedanken, für die super nette Bedienung. Mit Aruna haben wir die Team Village Führung mitgemacht. Einfach Klasse dies mal zu sehen. Danke Aruna. Wir fanden es Klasse das die Mitarbeiter jeden Tag den Fussballplatz zum trainieren nutzen durften oder auch andere Bereiche. Das haben wir noch nie erlebt. Wir können trotz des kleinen Minuspunktes es weiterempfehlen und wer weis vielleicht sehen wir uns auch irgendwann mal wieder.

Kuredu - noch immer ein traumhaftes Ziel

(70 >) February 2019

Für mich die schönste Insel auf den Malediven. Ich würde eine Strandvilla an der Südseite empfehlen. An der Südseite kann man von der Villa direkt in 20 Metern über den weissen Sandstrand zum schnorcheln oder tauchen ins Meer. Viele Fische und wir hatten bei jedem Schnorchelgang mindestens eine Schildkröte gesehen.

Wunderbares Kuredu

(61-65) February 2019

Das Bungalow war schlicht ausgestattet aber sehr schön in die Natur eingegliedert. Die Lage war traumhaft und besonders ruhig.

Traumhafter und erholsamer Urlaub auf Kuredu

(61-65) February 2019

Man kommt tatsächlich auf eine "Barfuss-Insel". Der Umgang ist sehr leger und es gibt eigentlich keine Kleiderordnung in den Restaurants. Die Gäste sind gut gemischt.

Kuredu - immer wieder!!!

(61-65) February 2019

Wir waren im Februar zum zweiten Mal auf Kuredu und es war wie "nach Hause kommen"... Herzlicher Empfang, unser Wunschbungalow mit herrlichem Ausblick, unseren Freund Aruna wiedersehen, im Bonthi wieder vom lieben Falih mit Getränken versorgt zu werden... Unser Roomboy, Riznee, war fleißig, witzig, wir lachten viel gemeinsam. Mein Mann mußte wegen einer Beinverletzung den türkischen Arzt auf der Insel, Dr. Özgür Kocabas, mehrfach aufsuchen. Er und seine Ehefrau, auch Ärztin dort, versorgten meinen Mann vorbildlich, waren so nett und freundlich, so daß wir sie bestimmt beim nächsten Mal wieder besuchen werden, dann aber hoffentlich nur, um "Hallo" zu sagen... Ich muß wieder kurz Aruna erwähnen. Alle (!!!) Angestellten auf Kuredu sind sehr freundlich und hilfsbereit. Aber alleine schon wegen Aruna lohnt es sich, Kuredu zu buchen! Ich hoffe, er kann diese Zeilen auch wirklich lesen, wir grüßen ihn herzlich! Aruna kann sehr gut deutsch und führt die deutschsprachigen Gäste "Hinter die Kulissen" der Insel. Diese Tour ist sehr interessant und empfehlenswert. Da sieht man, daß Kuredu das Paradebeispiel für eine perfekte Urlaubsinsel ist, wo viel für die Angestellten und auch die Umwelt getan wird. Und diese Zufriedenheit der Angestellten merkt man überall. Da wir "Repeater" waren, also schon mal auf Kuredu urlaubten, wurden wir jede Woche zu einer Repeater-Party eingeladen. Da lernt man jedesmal, begleitet von Musik, feinen Häppchen und guten Getränken, viele nette Menschen kennen, z.B. aus dem Management, Verwaltung, Küche usw. Hier möchten wir Mihusan ganz lieb grüßen, welcher sich mit uns unterhielt und Fragen beantwortete. Ein Tipp: wenn die Reden dort, für die Gäste aus den deutschsprachigen Ländern, auch teilweise auf deutsch gehalten worden wären, wäre es noch besser gewesen! Das Essen ist immer super gut und vielseitig gewesen. Das Schnorcheln bringt sehr viel Freude, wenn man die bunten Fische und insbesondere die Schildkröten sieht. Wir machten auch die Ganztags-Segeltour und waren begeistert. Ein Highlight war für mich auch die Band aus Male, Equaticvibe. Hoffentlich können wir diese Band beim nächsten Urlaub auf Kuredu wieder genießen, denn so was Tolles, solche Stimmen, erlebt man selten! Auch der maledivische Abend und die anderen Veranstaltungen waren interessant und unterhaltend. Wir können es schon jetzt, nachem wir erst ein paar Tage wieder zurück sind aus Kuredu, kaum abwarten, bald wieder auf unserer Trauminsel zurückzukehren!

Unbedenkliche Weiterempfehlung-für jeden was dabei

(51-55) February 2019

Kuredu ist eine der größten Insel der Malediven. Bis zu 800 Gäste und gleiche Anzahl an Angestellte halten sich hier auf. Punktuell im Main-Bereich kommt es zu geballter Gästeansammlung und wiederum begegnet man zb. im Sangu-Bereich weniger Leute. Nach ca. 40 min erreicht man die Insel per Wasserflugzeug ( Kopfhörer oder Ohrenstöpsel mitnehmen ...sehr laut !!!! ) Herzlicher Empfang am Wasserflugzeug mit Trommelempfang -schön, gleich ein tolles Flair :) es gibt für jeden Bereich eine Rezeption mit einer kurzen Info ,ausführliche Informationen bekamen wir dann am nächsten Tag von unserer Reisebetreuung. Ansonsten hatten wir eine schöne Zeit ohne größeren Mängeln, Abreise relativ gut durchstrukturiert.... wir hatte in den frühen Morgenstunden unseren Abflug, die Koffer wurden zeitgerecht abgeholt und das Taxi stand auch prompt an der Villa -prima ! , wir konnten noch in Ruhe frühstücken das ab sechs Uhr bereit stand, beim Rückflug gab es einen Zwischenstopp auf einer anderen Insel wobei es dort zum unfreiwilligen längeren Stopp kam, da Gebäck und Passagiere zuviel waren, nach etwas hin und her musste Gepäck da bleiben, so dass die Maschine wieder starten konnte und wir unsere Anschluss- Flüge noch knapp erreichten ....Hier stet die Frage wer das so organisiert und ob man dies besser optimieren kann???!!!! Laut anderen Bewertungen soll die schon des Öfteren passiert sein ??!!! Es ist eine tolle Insel zur unbedenklichen Weiterempfehlung, wir würden aber nicht nochmals herfahren, da wir prinzipiell nie den gleichen Urlaubsort bereisen.... aber man soll nie nie sagen ..... Ausnahmen bestätigen die Regel :)

Auf Grund des Abreisechaos keine Weiterempfehlung.

(66-70) February 2019

Das Hotel war entsprechend unseren Erwartungen traumhaft. Aber leider klappt die Abreise per Wasserflugzeug überhaupt nicht. Das Management hat die Logistik nicht im Griff und versucht alle Verspätungen auf die Fluggesellschaft abzuwälzen. Dabei ist ihnen die Menge der abreisenden Gäste, das Fassungsvermögen der Wasserflugzeuge und deren Abflüge in Male bekannt. Trotzdem werden alle Pax, bei Abend oder Nachtflügen ab Male, zu 15.00 h zur Abreise gebeten und danach Stunde um Stunde vertröstet. Die Koffer wurden bereits um 12.00 h vor den Zimmern abgeholt, da leider ein Late Check Out nicht möglich war, bei dieser Hotelkategorie ein Unding. Dabei könnten diese Gäste bei gestaffelten Abflugzeiten noch sehr wohl die letzten Stunden auf der Insel genießen (schwimmen, schnorcheln, sonnenbaden) und nicht auf im Reiseoutfit bei der Wärme von Bar zu Bar, bzw. Restaurant schleichen. Somit wurde nach 17 Nächten und einem rundherum erholsamen Urlaub durch das Abreisechaos ein Großteil der Entspannung und des sehr guten Eindrucks kaputt gemacht. Somit erscheint ein nochmaliger Urlaub auf dieser Insel sehr unwahrscheinlich.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Nur Unterkunft
Ihr AngebotCHF 1'356.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
3. Zimmertyp & VerpflegungBungalow (B2)
Vollpension
+1'356 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 678.–
2. Erwachsene(r)CHF 678.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 1'356.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 18.07.2019
Späteste Rückreise
Mi, 16.10.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Do 05.09. / 3 Nächte / CHF 1'356.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung