Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Lhaviyani-Atoll

Kuredu Island Resort

  • Strand
    Strand
    • Sandstrand
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut zu wissen

  • Größte asiatische Tauchbasis mit Erste-Hilfe-Station und Deko-Kammer
  • Täglich Schnorchelausflüge
  • Sehr umfangreiches kulinarisches Angebot
  • Golf-Driving-Range

Ort

Lhaviyani-Atoll

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 387, Anzahl Betten: 776
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, im Außenbereich, im Zimmer
  • Souvenirshop, Juwelier
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, Nichtraucher, mit Terrasse
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte
  • À-la-carte-Restaurant: italienische Küche, asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Buffetrestaurant: Nichtraucher
  • Poolbar, Bar
  • Arztbesuch im Hotel
  • Pool: Süßwasser (ganzjährig geöffnet), Liegen (kostenfrei)

Beachbungalows

Auf der nördlichen Inselhälfte, Meerseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Musikanlage, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (B2M/B1M)

Gartenbungalows

In zweiter Reihe zum Strand, Gartenseite, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Musikanlage, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (B2/B1)

Beachvillen

Frei stehende Holzbungalows, Meerseite, Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VM2/VM1)

Jacuzzi-Beachvillen

Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Bad, Tageslichtbad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (VJ2/VJ1)

Sangu-Wasservillen

Auf Stelzen über dem Wasser erbaut, Meerblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Bad, Dusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel (WB2/WB1)

Private Pool Villen

Gartenseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Anzahl Bäder: 1, Tageslichtbad, Dusche, WC, Anzahl WCs: 1, Haartrockner, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), Fernseher (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm), Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Terrasse (möbliert), Privatpool, Bettwäschewechsel, Handtuchwechsel, Jacuzzi (V2L)

Verpflegung

  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet)
  • Alles inklusive: Frühstück, Mittag- und Abendessen als Buffets im Hauptrestaurant
  • 50% Ermäßigung in den á la carte Restaurants
  • Nachmittags Tee/Kaffee (15-18 Uhr)
  • Minibar (Wasser, Softdrinks und Bier)
  • Große Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken wie Softdrinks, Fruchtsäfte aus der Dose, Wein, Bier, bestimmte Sorten von Whisky, Gin, Rum, Wodka und Brandy, ausgewählte Cocktails (9-1.30 Uhr)
  • 1 Ausflug "Sunset Cruise"
  • 1/2 Schnorchelstunde (Ausrüstung gegen Gebühr)
  • 1/2 Stunde Windsurfe Unterricht (Ausrüstung ohne Gebühr)
  • 1/2 Stunde "Golf Driving Range" inkl. Ausrüstung
  • Fitnesscenter, Tennis (Flutlicht gegen Gebühr), Volleyball, Badminton, Tischtennis, Billard, Darts
  • Kayaks und Windsurfen


GOLD Alles inklusive: Zusätzlich zu Alles inklusive:

  • Cocktails an den Bars
  • 1x wöchentlich Abendessen im à-la-carte-Restaurant „Franco’s“
  • 1 Spa-Anwendung wöchentlich (60 Min.)
  • 1 Runde Golf pro Woche
  • 1 Schnuppertauchgang pro Aufenthalt

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre

Wellness gegen Gebühr

  • Spa
  • Whirlpool
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass inklusive (teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, Fußball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard
  • Fitnessraum

Sport & Spass gegen Gebühr (teils Fremdanbieter)

  • Segeln (Kurse)
  • Katamaran
  • Wellenreiten/Surfen (Kurse)
  • Kitesurfen
  • Tennisplatz: Hartplatz
  • Tauchschule: PADI, im Hotel, Kurssprache Deutsch, Englisch

Tipps & Hinweise

  • Beachvillen und Jacuzzi-Beachvillen im "O"-Bereich auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar

Honeymoon-Special

Golf-Driving-Range

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.6
Weiterempfehlungsrate94.9%
Anzahl Bewertungen2375
Hotel5.6
Zimmer5.4
Service5.7
Lage & Umgebung5.7
Gastronomie5.6
Sport & Unterhaltung5.5

Einzelbewertungen

Traumurlaub auf einer Trauminsel.

(46-50) September 2019

WIr haben das Resort im September 2019 für 10 Tage besucht und unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen, Die Sonnenuntergänge auf der Sandbank waren sicherlich das Highlight. Allerdings hat uns auch das Schnorcheln in der Lagune sowie der Sunset Ausflug mit Sichtung der Delfine sehr gefallen. Wenn man auf dieser Trauminsel überhaupt etwas aussetzen kann, dann nur die Tatsache, dass man nirgendwo klimatisiert essen kann. Das war uns zwar laut den gemachten Recherchen bekannt, ist trotzdem bei den gleichbleibend hohen Temperaturen vor Ort gewöhnungsbedürftig, obwohl die zahlreichen Ventilatoren für Luftbewegung sorgten. Kuredu ist eine der größten Inseln der Malediven und entsprechend viele Bungalows und Villen gibt es demzufolge. Unsere Befürchtung, dass die Strände oder die Pools überlaufen sind, hat sich nicht bewahrheitet. Weder am Strand, noch im Wasser oder in den Restaurants war es voll. Teilweise waren wir alleine vor unserem Bungalow oder auch im Wasser. Einen abschließenden Tip noch: das letzte Wasserflugzeug Richtung Male bei der Heimreise fliegt in der Regel gegen 15 Uhr, Bei einer einstündigen Zeitverschiebung zu Male bedeutet das, das man auch um 15 Uhr am Flughafen in Male ankommt, Bei einem späten Rückflug (bei uns Transfer um 14 Uhr und Rückflug mit Emirates um 23 Uhr) bedeutet das, mehrere Stunden Aufenthalt am Flughafen, Hier haben wir vor Ort eine Lounge gebucht, wo wir entspannt und klimatisiert bei Verpflegung mit Snacks und Getränken die Wartezeit überbrückt haben.

Den Alltag vergessen

(51-55) September 2019

Wir waren leider nur 1 Woche im O-Ressort. Aber diese Woche war einfach nur herrlich. Alles ist perfekt auf Kuredo. Angefangen vom Transfer, über den Gepäckttransport, Bungalow, Starnd und Sauberkeit, bis hin zum Service und Verpflegung. Wir hatten all inklusive und das reicht in meinen Augen vollkommen. Auch die durchgeführten Aktivitäten, wie die 1-tägige Tour mit dem Segler und 4x schnorcheln, das Nachtangeln und das Nachtschnorcheln waren super organisiert und sind sehr empfehlenswert. Ein absolutes Highlight war der Besuch im Unterwasser Restaurant auf der Nachbarinsel. Ganz besonders toll fanden wir auch die Freundlichkeit des ganzen Staffs, besonders von Mohammed unseren Kellner vom O-Ressort. Merci vielmals Auf jeden Fall war es nicht unser letzter Besuch auf Kuredo.

Es ist eine tolle Insel

(66-70) September 2019

Es war ein toller Urlaub. Wir waren das 3. Mal dort und garantiert nicht das letzte mal. Die Sandbank ist besonders hervorzuheben

We comming home. ..!

(46-50) August 2019

Als das Trommeln erklang, wussten wir, der Urlaub kann beginnen. Wir sind für 3 Wochen nach Hause gekommen... Wir hatten uns wieder eine Jacuzi - Beach - Villa gebucht und waren damit sehr zufrieden. Wir wurden mit leckertsen Speisen verwöhnt (danke Paul), es war wie immer ein Gaumenschmaus. Es gibt natürlich super gute Cocktails, die wir sehr genossen haben. Zum Hotel bleibt zu sagen, dass wir uns erneut sehr wohl und heimisch fühlten, was an dem Stimmigen der Insel liegt. Angefangen am Personal, Küche, Wohnbereich und dem Spa bis hin zum Strand und dem Meer, alles passt. Wir haben traumhafte Sonnenuntergänge, Dinner am Strand und vieles weitere erlebt. Die Repeeter - Cocktail - Partys sind eine tolle Sache und sollten auf jeden Fall beibehalten werden. Besonderen Dank für diesen unvergesslichen Urlaub gilt besonders unserem Housekeeper Ibrahim, unserem Fahrer Albin und Tutcan (verzeit uns, wenn die Schreibweise falsch ist), unsrem Restaurant - Kellner Alfin (der sich sofort die Zimmernummer und die Getränkeauswahl merkte), Island Host Saskia und natürlich Aruna nicht zu vergessen. Es ist einfach das große Ganze, was so einen wunderbaren Urlaub ausmacht und manche mögen wohl ab und an vergessen, wie es in den Wald schallt, so schallt es auch heraus (für all diejenigen, die sich über unfreundliches Personal beklagen...) Danke ihr lieben für die unvergessliche Zeit. .. Wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder "nach Hause" kommen und uns bleibt nur noch zu sagen: SEE YOU SOON!

Ein Traum... Sultan Pool Double-Villa!

(41-45) August 2019

Die Villen mit privatem Pool sind exzellent, besonders die Doppelvillen (161/162). Das rote Armband ist sehr wichtig, um alle Leistungen und eine hervorragende Unterkunft genießen zu können!

Kuredu Resort

(31-35) August 2019

Eine Traumunterkunft wie im Paradies. Tui Servive vorort war super. Großes Lob an Tui Tina. War immer erreichbar und hatte sehr gute Tipps gleich zu Beginn der Reise so dass wir alle Angebote nutzen konnten.

Kuredu Urlaub

(51-55) August 2019

Beach Villa war sehr gut, tolle Lage und sehr praktisch und schick eingerichtet. Toller Blick aufs Meer und immer sehr gut gepflegt durch das Team vor Ort

Wir kommen wieder 👌👍

(46-50) August 2019

Wunderschöner Urlaub mit sensationellem Essen!!! Unterwasserwelt ist zumindest bei den Tieren noch okay. Strand und vor allem die Sandbank ein Paradies😎

Eine Traumhotel Insel - Rückkehrer nach 23 Jahren!

(41-45) August 2019

Eine Traumhotel Insel - Rückkehrer nach 23 Jahren! Eine sehr schöne Hotelinsel, wenn man die richtige Lage und die richtige Zimmerkategorie gebucht hat. Wir waren 2 Wochen auf Kuredu mit einem Teenager (13), die ersten 7 Tage im Beach-Bungalow und die zweite Woche in der O-Beach Villa (neu ab November Beach Villa). Der Beach-Bungalow hat sich in den 23 Jahren kaum verändert und er ist für 3 Personen recht klein und erdrückend dunkel. Hier sollte man nur maximal zur zweit wohnen bzw. wenn man jung und eventuell keine großen Ansprüche an den Wohnkomfort und die Aussicht auf den Ozean hat. Da die Aussicht von den Beach-Bungalows zum größten Teil von Mangroven auf den Ozean versperrt ist, hier sollte man etwas mehr Sicht auf den Ozean schaffen. Meine Emfehlung an dem CEO, die Bungalow sollten abgerissen werden und durch neue modernere und auch etwas größere hellere Bungalow ersetzt werden wie z.B. im O-Bereich oder die Hausnummer 4400. Des Weiteren möchte ich dem CEO, ein großes Kompliement aussprechen für die tolle und sehr schöne Inselerweiterung, die Sie in den 23 Jahren erschaffen haben. Denn vor 23 Jahren war die Hälfe der Insel noch Dschungel gewesen, und nur halb so schön wie jetzt. Nun zur O-Beach Villa (neu ab November Beach Villa), wir hatten die Nummer 314 und es war ein Traum. Die Aussicht auf den Ozean und die Größe der Villa war auch perfekt, hier kann man auch gut mit 4 Person wohnen. Der Komfort in der Villa ist sehr gut sowie im ganzen O- Bereich. Uns hat der O-Bereich am besten gefallen, da man hier auch beim Essen seine Ruhe hat sowie am Pool und an der Bar. Des Weiteren möchten wir uns noch einmal bei der Ines bedanken für die Zimmerempfhelung beim Uprade und den sehr netten Empfang. Sowie unserem Kellner Naschieht aus dem O-Bereich ganz Herzlichen Dank für seine sehr gute Aufmehrksamkeit und Arbeit- als Gast schätze ich sowas sehr. Unsere Emfehlung ist - man sollte nicht an der Zimmerkategorie sparen, wenn man Ansprüche an sich selber stellt und hohe Erwartungen hat. Bei der Frage nehme ich All Inclusive oder nur Vollpension, kann man sich streiten. Wir hatten nur Vollpension und haben in 14 Tagen ca. 450$ vertrunken. Das Upgrade auf All Inclusive vor Ort ist unserer Meinung nach übertrieben teuer- 60 Dollar pro Person und Tag! Wenn man nicht zu viele Softdrinks und alkoholische Getränke trinkt, dann reicht unserer Meinung nach Vollpension vollkomen aus. Noch eine Anmerkung zur Vollpension: zum Frühstück hat man Wasser, Kaffee oder Tee und Saft zur Verfügung und zu allen anderen Mahlzeiten das Wasser und auf das Zimmer bekommt man 4 Liter Wasser zur Verfügung gestellt. Dieses sollte man aber gut überlegen und durchrechnen, denn die Getränke sind schon sehr teuer z.B. Bier 0,33 l aus der Minibar 6 $, Softdrinks 0,33 l = 5 $, Whiskey 0,37 l = 24 $, Flasche Wein 0,75 l = 30$ aber zum Glück ist das Wasser kostenlos für alle. Für die Gäste All Inclusive sind die Softdrinks ,Bier, Weine und noch mehr mit im Preis inbegriffen. Unser Fazit: Es war ein sehr sehr traumhafter wunder schöner Urlaub. Wir kommen wieder gern hier zurück und bedanken uns auch bei den Leuten, die hinter den Kulissen für uns gearbeitet haben. Und noch eine kleine Anmerkung: an der Sandbank (ein wunderschöner Teil der Insel!!!) haben wir an einem Tag sehr viel Plastikmühl gesammelt. Es ist wirklich sehr schade, wenn man sieht, was alles aus dem Ozean ausgepüllt wird. Da sollen wir alle umdenken! Es ist doch für die Natur verheerend!!!

Einfach ein traumhafter Urlaub

(51-55) August 2019

Wir wollten einen erholsamen und gechillten Urlaub und den haben wir auf jeden Fall bekommen...... Es hat noch alles übertroffen

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Malediven beste Reisezeit: Dezember bis April

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.43

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Nur Unterkunft
Ihr Angebot
Klassisches Angebot
Klassisches Angebot
  • Starkes Angebot zum besten Preis
  • Für jeden Franken gibt es einen Superpunkt
  • 30% Anzahlung, Restzahlung 1 Monat vor Reisebeginn
  • Gegen Rechnung oder Kreditkartenzahlung ohne Gebühr
  • Geringe Änderungs-/Stornokosten bis 1 Monat vor Reisebeginn
CHF 1'512.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene
3. Zimmertyp & VerpflegungBungalow (B2)
All Inclusive
+1'512 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 756.–
2. Erwachsene(r)CHF 756.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 1'512.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
So, 29.09.2019
Späteste Rückreise
Sa, 28.12.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Fr 11.10. / 3 Nächte / CHF 1'512.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung