Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Jetzt bis zu CHF 100.- Valentinstag-Rabatt auf alle Badeferien! Nur noch HEUTE, 18.2.19. gültig! mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Malediven, Noonu Atoll

The Sun Siyam Iru Fushi Maldives

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
    • Liegen am Strand inkl.
    • Sonnenschirme am Strand inkl.
  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
    • Golfplatz in der Nähe
    • Tauchen
    • Tennis
    • Wassersportcenter
  • Familie
    Familie
    • Kinderanimation 4-12 Jahre
    • Kinderanimation 13-17 Jahre
    • Kinderclub/-betreuung
    • Kindermenüs/-buffet
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Noonu Atoll

Lage

  • Direkt am Strand
  • Transfer per Linienflug, Dauer 35 Minute/n
  • Transfer per Schnellboot, Dauer 45 Minute/n
  • Sandstrand
  • Hausriff

Ausstattung

  • Anzahl Zimmer: 221
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Einrichtungen/ öffentliche Bereiche sind rollstuhlgerecht
  • Empfang/Rezeption, 24 Stunden-Rezeption
  • WLAN, kostenfrei, im Zimmer, in den öffentlichen Bereichen
  • Fernsehecke
  • Souvenirshop
  • Lesezimmer
  • Buffetrestaurant
  • Islander's Grill, À-la-carte-Restaurant: Grillspezialitäten, mit Terrasse, am Strand
  • Trio, À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, mediterrane Küche, Nichtraucher, mit Terrasse
  • Flavours, À-la-carte-Restaurant
  • Poolbar, Snackbar, Bar
  • Arztbesuch im Hotel
  • Pool
  • Pool

Beach-Villen

Meerseite, Doppelbett, Regendusche, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV), DVD-Player, Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Terrasse (möbliert), Whirlpool

Deluxe-Beach-Villen

Meerseite, Doppelbett, Regendusche, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV), DVD-Player, Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Terrasse (möbliert), Whirlpool

Family-Deluxe-Beach-Villen

121-150 qm, Meerseite, separater Wohnraum, Doppelbett, Regendusche, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV), DVD-Player, Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Terrasse (möbliert), Privatpool

Wasserbungalows

Meerblick, Doppelbett, Regendusche, Bademantel, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei), Ventilator, Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), TV (Sat-TV), DVD-Player, Musikanlage, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Terrasse (möbliert), Whirlpool

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet oder Menüwahl)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (à la carte), Abendessen (Buffet oder Menüwahl). Getränke ganztägig kostenfrei
  • Ultra Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (à la carte). Getränke ganztägig kostenfrei. Kaffee/Tee und Gebäck, Getränke in der Minibar

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 3-12 Jahre
  • Kinderanimation: 4-7 Jahre, 8-12 Jahre
  • Jugendanimation: 13-17 Jahre
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Zimmerausstattung: Babybett, Hochstuhl (kostenfrei)

Sport & Unterhaltung Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Volleyball
  • Tischtennis, Badminton
  • Billard, Darts
  • Fitnessraum
  • Windsurfen
  • Schnorcheln (Sportgeräteverleih)
  • Tennisplatz: AschenplatzFlutlicht (kostenpflichtig)
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich

Sport & Unterhaltung Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Kitesurfen
  • Tauchschule: PADI, SSI, Kurssprache Deutsch, Englisch

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.1
Weiterempfehlungsrate81.3%
Anzahl Bewertungen158
Hotel5.1
Zimmer5.1
Service5.4
Lage & Umgebung5.5
Gastronomie5.1
Sport & Unterhaltung5.2

Einzelbewertungen

Sensationelles Essen, Top Strand und tolle Lagune

(36-40) December 2018

Unsere achte Maledivenreise sollte uns eigentlich ins Sun Aqua Iru Veli führen. Da dieses nicht rechtzeitig eröffnete, wurden wir im The Sun Siyam Iru Fushi in einer Deluxe Beach Villa mit Pool untergebracht und erhielten Extreme All inclusive als Verpflegungsplan. Es war unsere schönste Reise bisher. Das Wetter im Dezember war 14 Tage lang trocken und sonnig und die Insel ist einfach traumhaft schön. Mein Fazit sowie die Highlights/Lowlights vorweg. Fazit: die perfekte Insel für alle, die einen herrlichen Strand und eine große türkisfarbene Lagune suchen, viel Wert auf gutes Essen legen und bei denen Schnorcheln nicht m Vordergrund steht. Wer es sich leisten kann, nimmt eine Poolvilla mit großem eigenen Pool. Der Mehrpreis für Extreme All inclusive lohnt gegenüber normalem All inclusive nicht. Wir haben uns in die Insel verliebt und würden jederzeit wieder dort hinreisen, wenn es der Geldbeutel zulässt. Highlights der Insel: + breiter Strand rund um die Insel, Insel umrundbar + große Badelagune + wunderschöne Vegetation mit sehr vielen Palmen, alles sehr gepflegt + nur einzelstehende Villen + großzügige Zimmer mit viel Privatsphäre (je nach Zimmerkategorie) + sensationelles Essen (mittags/abends a la carte) in einem Restaurant nach Wahl + Familienfreundlichkeit + Barfussinsel + sehr große Anzahl an Aktivitäten (Wassersport, Recreation Center, Ausflüge, etc.) + persönlicher Butlerservice Lowlights: - Schnorcheln nur bedingt möglich - Wellenbrecher rund um die Insel, wenn auch dezent und wenig störend - mittelgroße bis große Insel (für uns positiv, je nach Geschmack) - Spa im Inselinneren ohne Meerblick (Behandlung auf Wunsch aber am Strand möglich) - viele Mücken (obwohl gesprüht wird) - WLAN ist im Zimmer und in den Restaurants sehr gut, allerdings kein Empfang im Spa oder auf den Wegen Sonstiges: - Babyhaie am Strand habe ich nur ganz selten mal gesehen. Das kenne ich von anderen Inseln anders. - Ich bin im Urlaub noch nie so zerstochen worden wie auf Iru Fushi. Habe irgendwann aufgehört zu zählen. An die 100 Stück werden es aber schon gewesen sein. Doctan bzw. Balistol waren als Mückenschutz für mich ungeeignet. Wegen des Babys habe ich auf Antibrumm & Co. verzichtet. Wer hier keine Rücksicht nehmen muss, ist vielleicht ganz gut beraten was “stärkeres” mitzunehmen. - Das Umweltmanagement ist verbesserungswürdig. Auf der einen Seite wird man im Restaurant gefragt, ob man aus nachhaltigkeitsgründen bei seinem Cocktail auf einen Strohhalm verzichten möchte, auf der anderen Seite stehen im Bad winzige Einweg-Plastikfläschchen mit Duschgel, Shampoos, etc. die nur für 1-2 Anwendungen reichen anstatt wiederbefüllbarer Spender). - Buggy-Transport auf der Insel, sofern gewünscht (es gibt feste Buggy-Stopps an denen man auf ein Elektroauto warten kann, alternativ kann man sich eins an einen gewünschten Ort bestellen, wenn man nicht laufen möchte) - Pro Zimmer gibt es eine Stofftasche mit dem Logo des Hotels. Sehr praktisch, um für den Restaurantbesuch Handy, Kleinkram und Spielsachen einzupacken. - Es gibt zwei Shops (einen für Souvenirs und einen für Badebekleidung, Sonnenbrillen, etc.) und einen Juwelier, die wie überall völlig überteuert sind. Allerdings hat der Souvernirshop eine echt gute Auswahl analog des Shops am Flughafen. Wir haben unsere Mitbringsel hier getätigt. TIPPS: - Unbedingt bei Anreise Restaurantreservierungen für den gesamten Aufenthalt vornehmen (lassen). - Nespresso-Kapseln von zu Hause mitbringen, da sehr teuer (bei extreme AI sind sie inkludiert) - Im Spa gibt es an bestimmten Tagen Angebote wie “bei Massagen vor 14 Uhr 75 Min. zum Preis von 60 Min.), also vorher kurz informieren. - Sonnenuntergang kurz vor sieben im Waters Edge mit einem Drink und Nüsschen genießen. - Haifütterung am Restaurant Flavours um 18 Uhr kann man sich sparen. Erstens ist es ungemein voll und alle halten einem ihre Handys vor die Nase. Andererseits bin ich grundsätzlich gegen das Eingreifen in die Natur, was durch das Erscheinen der Gäste ja gefördert wird.

Hotel zwar top, aber Abreise mit fti ein Flop

(41-45) December 2018

Hotel eigentlich top, aber Abreise eine Katastrophe. Bei einem Direktflug nach Deutschland, die immer vor 12 Uhr starten, muss man damit rechnen, dass das Wasserflugzeug mit Verspätung ankommt und man so viel zu spät in Male ankommt. Ist man dann erst am Flughafen angekommen, liegt es in der Hand des Veranstalters, ob man noch auf einen nonstop Flug umgebucht wird oder ob man eine Umsteigeverbindung angedreht bekommt. Bei fti schlecht organisiert!

Alles auf hohem Nevau

(31-35) November 2018

Die Hotelanlage ist recht groß und verfügt über zahlreichen Restaurants und Bars (insgesamt 14). Das Essen war einfach köstlich. Das Personal äußerst nett und freundlich. Zimmer wurde 2 mal am Tag gereinigt und öfters sehr schön geschmückt.

Wunderschöner erholsamer Urlaub

(46-50) October 2018

Sehr schönes,professionell organisiertes Resort auch für verwöhnte Gäste!! Ausgezeichnete Speisen und freundliche hilfsbereite Mitarbeiter!!

Top-Resort auf den Malediven

(31-35) October 2018

Deluxe Beach Villa mit Pool war wunderschön und bestens ausgestattet. Qualität der Speisen sehr gut und Preise in Restaurants vernünftig. (4 USD pro Nespressokapsel in Minibar jedoch kaum vertretbar.) Service allgemein einwandfrei.

Trauminsel zum Entspannen mit netten Leuten

(41-45) May 2018

Eine Insel - ein Hotel - angenehme Größe: Strandumrunden dauert ca. 30-45 Minuten, je nachdem wie oft man in schöne Ausblicke versinkt, Krebse oder Flughunde beobachtet oder Leute zum Quatschen trifft. Ganz tolle gärtnerische Anlage, sehr sauber, alles barfuß zu erreichen, auch in den Restaurants okay. Alleine, als Paar oder als Familie - für alle bestens geeignet!

In der Nebensaison sehr empfehlenswert

(41-45) May 2018

Kinderfreundlich, schöne Insel, sehr ruhig in der Nebensaison 2018. Alles was das Herz begehrt: reichlich Platz in den Villen, gutes Essen, kompetente Kinderbetreuung, sehr kinderfreundliches Personal.

Unvergessliche Reise! Super Resort!

(14-18) December 2017

Sehr schönes Hotel, das ich auf jeden Fall weiterrempfehlen kann. Paradies auf Erden. Pure Erholung garantiert und sehr schöner Strand.

Honeymoon in Traumhotel

(31-35) December 2017

Traumhafte Insel, mit wunderbarem Essen und tollen Watervillas. Absolut luxuriös und jederzeit empfehlenswert für Paare

Super Malediven-Getaway

(26-30) October 2017

Das Resort liegt auf der Insel Iru Fushi im Norden der Malediveninselkette. Resort und Insel sind nicht zu groß und nicht zu klein - wir fanden sie für unseren ersten Maledivenaufenthalt perfekt. Es gibt geräumige Beach Bungalows und Wasservillen sowie 7 Restaurants auf der Insel.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf den Malediven herrscht tropisches Klima mit ganzjährig sehr warmen Temperaturen und fast konstanten Wassertemperaturen. Entscheidend für das vorherrschende Klima ist die Windrichtung. Der Südwest-Monsun bringt während der Regenzeit von Mai bis Oktober Niederschläge. In den Monaten November bis April weht der Nordost-Monsun, der trockeneres Wetter mit nur vereinzelten Niederschlägen bringt.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Auskunft

Fremdenverkehrsamt der Malediven
Postfach 200048
D-63493 Seligenstadt
Tel.: +49 61 829 934 857
Fax: +49 61 829 934 858
E-Mail: info@visitmaldives.com
Internet: www.visitmaldives.com

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Malediven einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Flugdauer

Schweiz - Male nonstop mit Edelweiss ca. 9 Stunden.

Schweiz - Male mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Landeswährung

Maledivische Rufiya (MVR). Zirka CHF 1.00 = MVR 15.62

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Malediven entsprechen etwa dem Schweizer Preisniveau. Vereinzelt sind diese gar etwas höher, da alle Waren importiert und mit Schiffen zu den Ferieninseln gebracht werden müssen.

Sprache

Dhivehi. Gute Verständigung in Englisch.

Strände

Aufgrund von Winden und Strömungen verändern sich die Strandverhältnisse besonders der kleineren Inseln laufend. Deshalb muss damit gerechnet werden, dass die Strände nicht immer den abgebildeten Luftaufnahmen entsprechen. Auch auf den Malediven gibt es Ebbe und Flut. Innerhalb der Lagunen kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, sodass Schwimmen nicht immer möglich ist. Strengstens verboten ist FKK und Oben ohne.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Tauchen

Vor Beginn eines Tauchkurses ist ein sportärztliches Attest vorzulegen. Auch Taucher mit Brevet müssen eine aktuelle fachärztliche Untersuchung nachweisen können. Eine Dekompressionskammer gibt es jeweils auf der Insel Bandos (Nord-Male-Atoll), auf Kuredu (Lhaviyani-Atoll) und auf der Insel Kuramathi (Rasdhu-Atoll). Das Abbrechen von Korallen und die Verschmutzung der Unterwasserwelt durch Wegwerfen von Blitzlampen o.ä. kann zum generellen Tauchverbot führen.

Telefonvorwahl

Auf die Malediven: +960. In die Schweiz: +41.

Transferinformation

Sämtliche Flugtransfers sowie die meisten Bootstransfers (abhängig von der Lage der Insel) werden nur tagsüber durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass Wasserflugzeuge immer auf Sicht fliegen. Je nach Entfernung der gebuchten Insel kann bei Ankunft auf den Malediven nach 16 Uhr sowie bei Rückflug in die Schweiz vor 9 Uhr eine Zwischenübernachtung in Male oder auf der Flughafeninsel Hulhule erforderlich werden. Dies gilt auch für Ankünfte nach 16 Uhr, die aus einer Flugverspätung resultieren. Diese Fälle sind in der Kalkulation bereits berücksichtigt. Vermeintliche Preisdifferenzen können daher nicht erstattet werden. Gleiche Massnahmen kann auch eine schlechte Witterung verursachen. Generell existiert auf den Malediven kein vorgegebener Fahrplan für Wasserflugzeuge, innermaledivische Linienflüge sowie Schnellboote. Allfällige Wartezeiten sind dadurch nicht vermeidbar.

Separate Gepäckbestimmungen beim Transfer mit Wasserflugzeug: Bitte beachten Sie, dass entgegen der Gepäckbestimmungen des gebuchten Linienfluges ab/bis Zürich lediglich ein Höchstlimit von max. 20kg plus Handgepäck von max. 5 kg pro Person für den Transfer mit dem Wasserflugzeug erlaubt ist. Bei Übergepäck fällt vor Ort eine zusätzliche Gebühr an.

Trinkgelder

Wie überall auf der Welt wird auch auf den Malediven ein Trinkgeld erwartet. USD 1 für das Koffertragen, USD 1 bis 2 für die Bootsbesatzung, ca. USD 5 pro Woche für den Zimmerjungen und den Kellner sind angemessen.

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie das strikte Einfuhrverbot von Alkoholika, Schweinefleisch und freizügiger Literatur. Auf den Hotelinseln herrscht jedoch kein Alkoholverbot. Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten, Verstösse können selbst bei geringen Mengen harte Strafen zur Folge haben.

Zahlungsmittel

Auf den Malediven ist die Ein- und Ausfuhr der Lokalwährung verboten. Die Rechnungen auf den Malediven-Inseln werden in der Regel in US-Dollar erstellt. Euro oder Schweizer Franken werden zum Teil ebenfalls akzeptiert. Es ist unbedingt ratsam, US-Dollar-Reiseschecks oder US-Dollar-Bargeld (kleine Banknoten für Trinkgelder) mitzunehmen. Internationale Kreditkarten wie American Express, MasterCard und Visa werden auf den Malediven in der Regel akzeptiert.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus drei Stunden im Sommer bzw. plus vier Stunden im Winter. Maldives Time (Schweiz 12 Uhr, Malediven 15 Uhr im Sommer bzw. 16 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 9.1.2019

Nur Unterkunft
Ihr AngebotCHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Di, 18.06.2019
Späteste Rückreise
Mo, 16.09.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug