Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Portugal, Madeira, Prazeres

Jardim Atlantico

Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ihre Its Coop-Urlaubswelt

  • 535 m über dem Atlantik
  • Barfussweg mit tollem Ausblick
  • Viele Zimmer nach Feng-Shui-Prinzip eingerichtet
  • Besonders umweltbewusstes Hotelmanagement
  • Spa-Gutschein inklusive

Ort

Prazeres

Landeskategorie

4 Sterne.

Lage

Fantastisch, im Südwesten Madeiras, knapp 535 m über dem Atlantik mit spektakulärem Ausblick über Berge und Küste. Zum kleinen Ort Prazeres etwa 1,5 km. Das ca. 2 km entfernte Naturschutzgebiet und die Levada Nova laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Nach Calheta mit Yachthafen und Strand rund 8 km, nach Funchal ca. 40 km.

Ausstattung

Ansprechend gestaltete Anlage mit 97 Wohneinheiten, verteilt auf Haupthaus und terrassenförmig in den Hang gebaute Nebengebäude. Im Haupthaus Rezeption, Restaurant mit à-la-carte-Service (Aufpreis), Bar mit schöner Aussenterrasse, gemütliches Kaminzimmer, Internetecke ohne Gebühr, Aufenthaltsraum, Leseecke, Spielezimmer, Konferenzraum, Minimarkt, Friseur. FKK-Terrasse in der 4. Etage. In der ca. 30.000 qm grossen, gepflegten Gartenanlage mit über 400 endemischen Pflanzenarten befindet sich der Swimmingpool mit Liegewiese und Poolbar. Liegen und Auflagen ohne Gebühr. Ein Highlight ist der gepflegte 800 m lange Barfussweg, der immer wieder herrliche Aussichten bietet. Parkplätze ohne Gebühr (nach Verfügbarkeit).

Studios

Grösstenteils im Haupthaus. Kombinierter Wohn-/Schlafraum, Kitchenette, Bad, Föhn, Balkon mit Meerblick, Heizung, Sat-TV, DVD-Player, Telefon, Mietsafe (ST2/STX/ST1).

Appartements T1

Wie die Studios ausgestattet, geräumig, mit separatem Schlafzimmer, separater Küche mit Spülmaschine, Tisch, Sitzgruppe und Balkon mit Meerblick (A2).

Bungalows

In erster Reihe, mit Terrasse, Garten und herrlichem Blick auf das Meer und die Steilküste. Sonst wie die Appartements ausgestattet. Je Bungalow 2 Wohneinheiten nebeneinander (B2).

Verpflegung

Halbpension.
Vital-Frühstücksbuffet, Abendessen mit internationalem Buffet sowie Vollwertbuffet mit vegetarischer Kost. Gegen Aufpreis kann auch auf Früchte-Vitalkost umgestellt werden.

Kinder

Single mit Kind.

Wellness

Beheizbares Hallenbad mit Gegenstromanlage, Sauna, Jacuzzi, Meditationsraum, Barfussweg. Vitalzentrum gegen Gebühr: Breites Angebot an Erholungsprogrammen, Massagen (z.B. Hydromassage, Bamboo-Massage), Schönheitssalon für Beautyanwendungen, Bäder mit Kräutern und Algen, zahlreiche Therapien (z.B. Ozontherapie).

Sport Inklusive

Tennis-Hartplatz, Tischtennis, Billard und Federball.

Sport Gegen Gebühr

Verschiedene Wanderungen.

Unterhaltung Inklusive

Unterhaltungsprogramm.

Tipps & Hinweise

Das Jardim Atlantico hat bereits eine ganze Reihe Auszeichnungen erhalten, wie z.B. das Biosphere Hotel Certificate als erstes portugiesisches Hotel. Dieses Label wird von der internationalen Organisation „Responsible Tourism System“ vergeben, die mit der UNESCO und der Welttourismusorganisation verbunden ist. Die Einbindung der Gäste in umweltfördernde Projekte sorgt für eine Urlaubserfahrung der besonderen Art. Nichtraucherschutz wird grossgeschrieben: Rauchen ist nur in ausgewiesenen Zonen gestattet.
Vor Ort angebotene Ausflüge können erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen durchgeführt werden.
Telefonische Reiseleiterbetreuung.
Diese Leistungsbeschreibung ist gültig für den Reisezeitraum 1.5.18 bis 31.10.18.

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate95.1%
Anzahl Bewertungen630
Hotel5.3
Zimmer5
Service5.6
Lage & Umgebung5.4
Gastronomie5
Sport & Unterhaltung4.8

Einzelbewertungen

Auf keinen Fall buchen

(61-65) July 2018

Auf keinen Fall buchen! Wir sind schon zweimal in dem Hotel gewesen und haben die Lage und das gute Essen sowie die Atmosphäre genossen. Deshalb haben wir diese Jahr wieder gebucht und erfahren nun 3 Wochen vor der Anreise, dass das Hotel wegen Umbau geschlossen ist. Man hat uns ein Ausweichhotel angeboten, was Wunder von der gleichen Kette aber am andern Ende der Insel, nicht in einem beschaulichen Dorf, sonder in einem Touristenzentrum. Also plötzlich festgestellt dass das Hotel geschlossen werden muss? Eher geplant und damit gepokert, dass es so kurzfristig vor der Reise keine großartigen Alternativen mehr gibt! Diese Hotel sieht uns nie wieder!

Service vom personal sehr gut

(61-65) July 2018

Hotel war gut, durch Umbau Frühstücksangebot im Konferenzsaal, Unsere Halbpension haben wir in verschiedenen Einheimischen Restaurants mit einem guten Angebot genossen. herausragend war das Restaurant Chico. Personal und Betreuung sehr freundlich und zuvor kommend

Zur Zeit keinesfalls empfehlenswert!

(61-65) July 2018

Wir waren vorab über Hotelbaustelle vom Reiseveranstalter nicht informiert. Frühstücksraum sehr beengt und dunkel mit Neonbeleuchtung.Sehr ungemütlich!Frühstücksangebot ohne Abwechslung und in der Qualität drittklassig. Restaurant wegen Renovierung z.Zt.geschlossen.Bei 4 Ersatzrestaurants kann nur in einem nach Karte ausgewählt werden.In 2 Restaurants für Hotelgäste extrem eingeschränktes Angebot von nur wenigen Gerichten.Vom Buffetrestaurant ist dringend abzuraten. Die Qualität dort liegt weit unter Kantinenniveau.

Für Naturfreunde die gut zu Fuß sind

(61-65) June 2018

Wir besuchten das Hotel für eine Woche und sind sehr begeistert! Über die zur Zeit stattfindenden Umbaumaßnahmen waren wir informiert. Das Personal ist sehr freundlich auf allen Stationen und erfüllt jeden Wunsch. Besonders positiv hervorheben möchte ich die geführten Touren mit Herrn Vieiro. Alle beteiligten Mitarbeiter machen das Beste aus der nicht einfachen Situation des Umbaus. Von Baulärm waren wir nicht betroffen. Wir bewohnten ein Appartment außerhalb des Haupthauses. Dort wäre es schön gewesen, wenn ein Liegestuhl auf der Terrasse vorhanden wäre, für Leute die nicht gut zu Fuß sind. Die Organisation des Abendessens klappte hervorragend! Wir hatten uns dann festgelegt auf das Restaurant Paraquedista ( im Ort, zu erlaufen in 10 Minuten ). Dort kann man alles bestellen was auf der Speisekarte steht. Da gibt es keine Einschränkungen! Es stand gegen Ende der Woche sogar noch ein viertes Restaurant zur Verfügung wo es ein Büffet zur Auswahl gab. Es wurde auch immer alles getan daß die Gäste ohne zu warten wieder ins Hotel kamen. Das Frühstück ist noch ausbaufähig aber akzeptabel. Damit kann man aber zurechtkommen, wenn man die gegenwärtige Situation beachtet. Bedient wurde am Pool, auf der Terrasse und in der Lobby - also was will man mehr! Empfehlenswert für Leute, die gut zu Fuß sind und die Natur und die Ruhe geniessen wollen. Ein Mietauto wäre auch empfehlenswert. Es gibt aber auch jede Menge geführte Touren und Wandervorschläge, ausliegend im Hotel. Abschließend: gerne wieder, mal sehen wie es ausschaut, wenn alles wieder fertig ist!

Hätte gut sein können - leider sehr enttäuschend

(56-60) June 2018

Hotel sollte als Ausgangspunkt für Wanderungen dienen, dafür gut geeignet. Lage des Hotels perfekt zum Ausspannen. Haupthaus präsenierte sich bei Ankunft leider als nicht abgeschlossene Baustelle, insgesamt ergab sich dadurch eine Parkplatznot, da aufgrund der Lage viele Gäste einen Mietwagen hatten.

Preis-Leistung unakceptabel

(56-60) June 2018

Zur Zeit wird das Hote, obwohl die Gäste da sind, renoviert. So sieht die 4 Sterne HP-Verflegung: Frühstük in einem (Konferenzraum?) im Keller. Abendessen verlagert in die ortlichen Restaurants die vom Standart und Menüauswahl auf keinem Fall dem 4 Sterne Standart etsprechen. Personal sehr bemüht, kann nichts dafür. Ansonsten doch sehr schöne Lage, vor allem die Apartamens unterhalb des Hauptgebäude.

Absolut Empfehlenswert

(66-70) June 2018

Trotz Bauarbeiten ,die uns in keiner weise gestört haben, war es ein angenehmer Aufenthalt im Hotel. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen.

Rundum zufrieden, trotz Umbaumaßnahmen

(70 >) May 2018

Trotz erheblicher Umbaumaßnahmen im Haupthaus wurde unser Urlaubsaufenthalt nicht beeinträchtigt.Die Unterbringung in den geräumigen Bungalows war prima. Das freundliche und zuvorkommende Personal war sehr bemüht unseren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Die sprachliche Verständigung war gut. Wir sind sehr froh, das Angebot von VTours für das Hotel "PAUL do MAR" nicht angenommen zu haben, da es sich "am Ende der Welt" befindet.

Hotel mit tollem Atlantikblick - z. Zt. im Umbau

(51-55) May 2018

Das Hotel liegt in ländlicher Umgebung direkt an der Klippe mit einem herrlichen Blick auf den Atlantik und die Steilküste. Die Zimmer und Studios mit Meerblick haben tatsächlich einen fantastischen Blick aufs Meer. Die Studios sind sehr geräumig und zweckmäßig eingerichtet. Das Mobiliar ist eher veraltet, obwohl die Zimmer neu renoviert (zumindest gestrichen) wurden. Leider wird das Hotel im Moment umgebaut, so dass z. B. kein Restaurant/Speisesaal zur Verfügung stand (Verpflegung erfolgte außerhalb in ortsansässigen Restaurants mit kostenlosem Shuttle). Der (behelfsmäßige?) Frühstücksraum war sehr ungemütlich und das Frühstück eher einfach (z. B. wenig Auswahl bei Wurst/Käse und Eierspeisen; Obst und Kuchen nur an einigen Tagen; Brötchen nicht immer frisch). Aufgrund der doch umfangreichen Bau- und Renovierungsarbeiten gab es einige Belästigungen (z. B. Lärm, Farbgeruch, Einschränkungen bei der Hotelanfahrt aufgrund der Baufahrzeuge). Im Studio selbst war es aber weitgehend ruhig, so dass wir uns doch gut erholen konnten. In der Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge und Wanderungen. Ein PkW ist sehr zu empfehlen.

Wir kommen bestimmt wieder .......

(61-65) January 2018

Wir waren über Silvester im Hotel, ein ganz großes Lob an die Küche, die ein super tolles Silvestermenü für uns gezaubert hat, und dann der Shuttle nachts nach Funchal. Ein bombastisches Feuerwerk. Wir haben uns im Hotel sehr wohl gefühlt, es ist alles sehr persönlich, das Restaurant ist gemütlich und das Essen sehr gut, alle sehr nett, Dinner for one am 1. Januar war auch absolut toll, das ganze Personal ist sehr nett und hilfreich, die Zimmer sind groß und der Ausblick ist natürlich atemberaubend - wo sonst sieht man so einen Sonnenuntergang - klar die Zimmer sind in die Jahre gekommen, aber uns persönlich hat das überhaupt nicht gestört, es ist absolut ruhig und in den Betten haben wir sehr gut geschlafen, ich hatte dann Kreuzprobleme, sofort wurde ein deutscher Arzt organisiert und eine Physiotherapie, die ins Haus kam, was will man mehr. Wir kommen sicher wieder, aber dann mieten wir uns einen Bungalow - der Ausblick ist natürlich der Hammer. Man sollte gut zu Fuß sein bei den ganzen Treppen, es wäre schön, wenn für die nicht so flexiblen Gäste ein paar Liegen unten an den Bänkchen stehen würden oder auch auf den einzelnen Terrassen. Ansonsten ist es dort absolut toll, die ganze Touristik ist weit weg - ein Auto ist ein muss.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Die Atlantikinsel Madeira weist über das ganze Jahr hinweg ein sehr ausgeglichens Klima auf. Zu beachten gilt, dass die Temperaturunterschiede und vor allem auch die Unterschiede der Niederschlagsmengen auf Madeira frapant sind. Hervorgerufen wird diese ungleiche Verteilung durch Winde aus nördlichen, meist nordwestlichen Richtungen und die hohen Berge. Die Nordküste, vor allem der nordwestliche Teil der Insel befindet sich auf der Luv-Seite der Berge und dementsprechend fällt hier und in erhöhten Lagen der Nordhänge überdurchschnittlich viel Regen. Im Süden, vor allem im Südwesten, sind die Bedingungen umgekehrt: Die Lee-Seite ist durch die Berge geschützt, dementsprechend ist es trockener und es fällt viel weniger Regen. Aufgrund dieser Wetterlage sind die Temperaturen an der Südküste häufig 2-5 Grad wärmer als an der Nordküste.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Funchal

Die farbenfrohe Hafenstadt im Süden mit ihrer lebhaften Atmosphäre ist das pulsierende Herz der Insel und das Hauptreiseziel aller Madeira-Feriengäste. Hier lebt auch die Hälfte aller Inselbewohner. Die berühmten Blumen- und Fruchtmärkte, der Botanische Garten, die schönen Kirchen, Museen und Paläste bieten viel reizvolle Abwechslung. In der quirligen Altstadt von Funchal erwarten den Besucher gemütliche Restaurants und Cafés. Nicht versäumen sollten Sie einen Besuch im "Lido", den bekannten Meerwasser-Schwimmbädern. Entfernung zum Flughafen ca. 22 km.

Caniço

Rund 10 km von Funchal entfernt und eingebettet in eine reizvolle Landschaft finden Sie hier eine malerische Kleinstadtidylle. Der gemütliche Ort mit seinen verwinkelten Gassen, einigen Bars, Restaurants und Geschäften zeigt die Insel von ihrer ursprünglichen Seite. Der knapp 3 km entfernte Ortsteil Caniço de Baixo ist besonders beliebt und bietet gute Voraussetzungen zum Baden und Tauchen. Entfernung zum Flughafen ca. 7 km.

Calheta

Der idyllische Ort Calheta liegt entlang eines Flusstals und zieht sich von der Küste aus steil in die Höhe. Der Ort ist hervorragend für Besucher geeignet, die die ländliche Ruhe suchen. Die überwiegend unberührte Landschaft lädt zu ausgiebigen Wanderungen ein. Im Jahre 2004 wurde ein künstlicher Strandbereich mit einem modernen Yachthafen angelegt; dieser erstreckt sich entlang der Uferpromenade. Entfernung zum Flughafen ca. 46 km.

Machico

Auf dem Weg nach Osten befindet sich der Ort Machico. Die Stadt liegt in dem breiten und fruchtbaren Tal des Machio-Flusses und wurde von diesem in zwei Hälften gespalten. Besonders sehenswert ist hier die älteste gotische Kirche Madeiras. Bei einem Besuch auf dem Markt kann man die Vielfalt der frischen Fische und landwirtschaftlichen Erzeugnisse bewundern. Man sollte den Tag in einem der romantischen Gartenlokale ausklingen lassen und die einheimischen Köstlichkeiten geniessen. Sportbegeisterte können hier surfen, tauchen und Golf spielen. Entfernung zum Flughafen ca. 6 km.

Auskunft

Portugiesisches Fremdenverkehrsamt
Zimmerstrasse 56
D-10117 Berlin
Tel.: +49 30 254 10 60
Fax: +49 30 254 106 99
Internet: www.visitportugal.com/de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Portugal einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen finden Sie auf www.eda.admin.ch/eda/de/home.html.

Flugdauer

Schweiz - Funchal ca. 4 Std.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.85

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenzonen entsprechen in etwa dem Schweizer Preisniveau. Ausserhalb der Touristengebiete sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprache ist Portugiesisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch, teilweise auch auf Deutsch.

Strom

220 bis 240 V Wechselstrom, 50 Hz; zweipolige Steckdose, ein Adapter ist empfehlenswert.

Telefonvorwahl

Nach Madeira: +351 291. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Auf Madeira werden internationale Kreditkarten fast überall akzeptiert. Es stehen, auf der portugisischen Insel, ausserdem Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro-Karten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit minus eine Stunde. Western European Time (Schweiz 11 Uhr, Madeira 10 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 16.07.2018

Ihr AngebotCHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Do, 27.09.2018
Späteste Rückreise
Mi, 26.12.2018
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug