Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Spanien, Gran Canaria, Playa del Ingles

Karina

  • Strand
    Strand
    • Bis 500m zum Strand
    • Sandstrand
  • Sport
    Sport
    • Golfplatz in der Nähe
  • Hotel
    Hotel
    • WLAN gegen Gebühr
    • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut zu wissen

Beliebt bei Stammgäste
Kleine familiäre Anlage
Viele Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe

Ort

Playa del Ingles

Lage

  • Entfernung zum Strand: ca. 400 m
  • Entfernung zum Ortszentrum: ca. 50 m
  • Sandstrand: leicht abfallend, öffentlich, 6 km, Sonnenschirme (kostenpflichtig), Liegen (kostenpflichtig)
  • zentral

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 2 Sterne
  • Baujahr: 1985, Letzte Renovierung: 2015
  • Hotelsprache: Englisch, Spanisch, Schwedisch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Zimmer: 18, Anzahl Betten: 36
  • Nichtraucher
  • WLAN, kostenpflichtig, in der gesamten Anlage, im Zimmer
  • Sonnenterrasse
  • Pool: beheizbar, Süsswasser (ganzjährig geöffnet), Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Appartements

31-35 qm, 1 Schlafzimmer, Hauptgebäude, Renoviert (2015), Nichtraucher, separater Wohnraum, separates Schlafzimmer, Twinbett, Sofabett, Bad (Dusche), Tageslichtbad, WC, Fliesen, Klimaanlage (individuell regulierbar, kostenfrei), Safe (kostenpflichtig), TV (Sat-TV, deutschsprachiges Programm, landestypisches Programm, Flachbildschirm), Internet (WLAN, kostenpflichtig), Kochnische, Gas-/E-Herd (2 Kochplatten), Kühlschrank, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster, Balkon oder Terrasse (möbliert), Bettwäschewechsel (1 x wöchentlich), Handtuchwechsel (2 x wöchentlich) (AP)

Verpflegung

  • ohne Verpflegung

Kinder

  • Zimmerausstattung: Babybett (kostenfrei)

Sport & Spass gegen Gebühr

  • Golfplatz vorhanden (im Ort, betrieben durch externen Dienstleister), 18-Loch
  • Fahrradverleih (im Ort, betrieben durch externen Dienstleister)
  • Tauchschule: CMAS, PADI, im Ort, Kurssprache Englisch

Tipps & Hinweise

  • Haustiere nicht gestattet

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate100%
Anzahl Bewertungen33
Hotel5.3
Zimmer4.4
Service5.5
Lage & Umgebung5.7
Gastronomie1
Sport & Unterhaltung2.5

Einzelbewertungen

Wir kommen nicht wieder

(66-70) February 2020

Bei der Einrichtung des Hotels hat man sich meiner Meinung nach sehr wenig Gedanken gemacht. Viele funktioniert nich so, wie es sollte. ZB. Sonnenschirm ohne Ständer, Duschwand unvollständig, Kaffeekanne und Toaster Katastrophe und das hab ich noch nie erlebt, das Zimmer wird mit Chlorwasser gewischt und richt extrem ! Achtung hie fahren am Tag geschätzt ca. 100 Busse vorbei und die Motoren heulen und man könnte davon laufen.

Immer wieder gerne.

(46-50) December 2019

In der Apartmentanlage Karina war ich mittlerweile das fünfte Mal. Mit einem Sprung ist man an der Strandpromenade und von dort aus muss man noch ungefähr einhundert Stufen bewältigen, wenn man zum Strand gelangen will. Möchte man sich körperlich nicht allzu viel zumuten, kann man als zweite Variante den Fahrstuhl nutzen, der sich circa 50 Meter rechts von den Strandstufen befindet. Ein kleiner Supermarkt ist auch direkt am Karina vorhanden. Die Preise sind soweit fair. Weitere, wie viele gastronomische Lokalitäten, findet man zusätzlich im Umkreis von 100 bis 200 Metern. Hat man ein Auto zur Verfügung oder möchte gerne Spazieren gehen, empfiehlt es sich nach San Fernando zum Lidl oder zum Supermarkt Mercadona zu laufen. Hier merkt man natürlich die viel günstigeren Preise. Teilweise sind Ersparnisse von mindestens 50 bis 80 Prozent bei (alkoholischen) Getränke und Lebensmittel zu erwarten. Der Service im Karina ist sehr gut. Bei auftretenden Problemen werden diese sofort bzw. zeitnah beseitigt. Bei mir ist es immer wieder leider die Klimaanlage (!), die nicht ordnungsgemäß funktioniert. Odesia, die super freundliche Reinigungskraft, hat immer ein Lächeln für den Urlaubsgast übrig. Außerdem erledigt sie andauernd einen tollen Job. Das Apartment ist zweckmäßig eingerichtet. Besticht jedoch durch die einwandfreie Sauberkeit. Leider besteht weiterhin das Problem beim Duschen. Immer wieder spritzt das Wasser auf den Boden des Badezimmers. Es ist schwierig das zu vermeiden. Warum kann man nicht wenigstens einen Duschvorhang anbringen? Hätte man es von vorneherein richtig überdacht, so wäre eine Duschkabine mit beispielsweise einer Schiebetür montiert worden. Man sollte doch auch mal wieder daran denken, den Besteckkasten aufzufüllen. Es fehlen jede Menge Gabeln, Messer, Löffel etc. Auch eine neue Bratpfanne zu kaufen, wäre empfehlenswert. Bei meiner war der Boden nicht mehr gerade (!), sodass ein Braten recht anstrengend war. So wie ich das während meines Aufenthaltes mitbekommen habe, werden für die Sonnenliegen zum ersten Mal Auflagen geordert. Fazit: Seit der Reiseveranstalter Schauinsland diese Apartmentanlage in Ihrem Angebot aufgenommen hat, sind die Mietpreise für das Apartment immens gestiegen!! Ich habe nur durch einen kleinen Zufall einen fairen Preis bezahlt. Den zunächst eingeforderten Mietpreis des Eigentümers hätte ich definitiv nicht bezahlt. Dieser lag nun schon im Segment der Viersternekategorie. Ansonsten hatte ich einen sehr angenehmen Urlaub dort verbracht. Ein Lob auch an Herrn Mederos für seine Geduld und seine Bemühungen, vielen Dank. Vorsicht/Empfehlung/Rat: Am Hauptstrand von Playa del Ingles ist es nun schon so schlimm geworden, dass man kaum noch Ruhe vor den chinesischen Frauen hat, die angeblich Masseurinnen sind und penetrant an den Urlaubsgästen herumschwirren! Teilweise werden sie sogar aus dem Schlaf/Ruhe gerissen und angefasst! Abgesehen davon, dass es illegal ist, da sie nicht ausgebildet sind, gehen diese mafiaartig vor! Von Hygiene haben sie ebenso noch nie etwas gehört! Ich habe schon selbst beobachtet, dass sie den Urlaubsgästen das Schlüsselbein gebrochen haben, im Rückenbereich Wirbel ausgerenkt haben etc. Mich erstaunt es immer wieder, wie blöd und doof teilweise die Urlauber sind und diese großen Gefahren nicht erkennen! Davon abgesehen, wenn sie den richtigen Augenblick finden und der Urlauber liegt "entspannt" auf der Sonnenliege, ist sein Geld innerhalb weniger Sekunden verschwunden! Ich hatte vielen mit der Polizei gedroht. Spätestens dann sind sie verschwunden. Leider fährt meines Erachtens die Polizei viel zu wenig bis gar nicht am Strand entlang. Fahren sie dann doch mal dort, verstecken sich die chinesischen Frauen sogar unter den Sonnenliegen, unglaublich! Früher, vor wenigen Jahren noch, waren es "nur" zwei oder drei Betrügerinnen. Heute laufen da ungefähr 10 bis 15 (!!!) von denen umher! Seien Sie einfach vorsichtig und denken Sie an ihre Gesundheit und an ihr Geld!!

Wir waren sehr zufrieden

(41-45) December 2019

Einfaches und sauberes Hotel. Würden das wieder buchen. Das Hotel liegt nicht weit weg vom Geschehen und ist trotzdem ruhig gelegen.

Solide, saubere Unterkunft in guter Lage

(56-60) November 2019

Für Urlauber die keinen großen Luxus erwarten kann ich diese kleine Anlage empfehlen. Relativ ruhig, blitzsauber und eine gute, strandnahe Lage. Die Rezeption hat keine festen Öffnungszeiten und den Schlüssel holt man sich, wenn das Personal nicht vor Ort ist, im gegenüberliegendem Hotel. Alles kein Problem. Wenn die Rezeption in den Nachmittagsstunden gelegentlich geöffnet ist, findet man einen sehr kompetenten Mitarbeiter. Beim Ausdruck eines Flugtickets war man uns sehr behilflich. Ein Flachbildfernseher mit drei deutschen Programmen und guter Bildqualität gehört zur Zimmerausstattung wie ein Toaster, eine Kaffeemaschine und ein Wasserkocher. Eine Mikrowelle gibt es leider NICHT. Das Besteck ist etwas knapp, aber für zwei Personen gerade ausreichend. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen und besonders im Bad ist das am deutlichsten zu erkennen.

Ein perfekter Urlaub!! Ich komme definitiv wieder!

(46-50) September 2019

Das Karina hatte ich dieses Mal privat gebucht. Aufgrund dessen mietete ich mir bei der Ankunft in Las Palmas ein Auto. Die Fahrt zum Karina dauert ungefähr 25 Minuten. Parkplätze sind vor der Apartmentanlage kostenlos zu erhalten, jedoch ist dieser sehr häufig mit anderen Fahrzeugen besetzt.

Perfekt!!

(46-50) August 2019

Ich war wieder sehr zufrieden. Die Apartmentanlage ist eher familiär geführt. Man lernt sich dort schnell kennen. Die Freundlichkeit wird großgeschrieben.

Wir fühlten uns wohl und können es nur weiterempf.

(56-60) August 2019

Das Hotel sah auf den ersten eindruck sehr sauber und gepflegt aus , es ist eine kleine Anlage mit 18 Apartments . Als wir unsere Apartments betreten haben hat sich der erste Eindruck von dieser Anlage bestätigt , die Apartments waren sehr sauber , Ordentlich und waren gut in Schuss . Die Apartments waren mit Modernen Ceran Feldern ausgestattet und einer sehr gut funktionierenden Klimaanlage. Bei Schwierigkeiten z.B. mit dem Safe oder dem Heißen Wasser wurde uns umgehend geholfen und es wurde mehrfach nachgefragt ob wir damit zufrieden waren. Dies alles ohne eine Rezeption . Die Putzfrau hat sehr gute Arbeit geleistet und hat sich auch um andere Sachen gekümmert , stehts mit einem lächeln auf den Lippen ( Frau für Alles ) . Die einzigen beiden dinge die nicht so optimal waren , war das kostenfreie Wlan , welches nur in einem kleinen Sitzbereich neben dem Pool zu empfangen möglich war , und die Busse die auf den Straßen neben dem Hotel lang fuhren , waren etwas störend aber man gewöhnte sich dran . Es war ein kostenpflichtiges Wlan verfügbar , welches nicht so teuer war , wir haben für zwei Wochen und 5 Geräte 32 Euro gezahlt aber wir konnten mit dem erhaltenen Zugang nicht nur im Hotel Hotspot einloggen sonder auch in ungefähr 1000 exclusive Hotelposts in Playa del Ingles , von daher finde ich den Preis auch fair . Mit der Geschwindigkeit war es auch gut möglich full HD Videos zu streamen . Der einzige etwas grössere nachteil bei dem Apartment war , das man beim duschen den Boden des Badezimmers nass macht , da nur eine Glaswand und keine Schiebetür für den Duschbereich verfügbar ist. Aber dies kann man durch extra dabei gegebene Bodentücher Vorbeugen und bei fast täglich Hand und Boden Tünchern wechsel ist es gut möglich. Trotz der Kleinigkeiten hatten wir in unserem Apartments einen schönen Urlaub und auch einen schönen seitlichen Meerblick von den obersten Apartments. Der Service war sehr gut . Und die Außenanlage , sowie der Pool , wurden täglich gepflegt und gereinigt. Wir würden das Apartment sehr empfehlen und wiederkommen. Wir bedanken uns für den Tollen Service in den Apartment . Gracias

Schöne kleine und ruhige Anlage in Strandnähe

(31-35) April 2019

Alles Wichtige ist vorhanden, gute Lage, alles unkompliziert und nett. Die Küche war ausreichend ausgestattet. Etwas schade, dass man kostenfreies WLAN nur im Rezeptionsbereich hat.

gut

(66-70) April 2019

Hotel ist sehr gute Lage ,überall kann man erreichen. Strand und Einkaufmöglichkeiten nicht weit, sehr gut zu erreichen.

Einfach aber sehr empfehlenswert

(46-50) April 2019

Sehr freundliches Personal - Super Lage - Zimmer und Pool werden regelmässig gereinigt - alles Top! Wir waren bereits zum zweiten Mal dort. Immer gerne wieder.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Das Klima auf Gran Canaria ist je nach Standort sehr unterschiedlich. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der nördliche Teil der Insel viel niederschlagsreicher ist als der Süden. Hervorgerufen wird dieses Szenario durch die aus nordöstlichen Richtungen wehenden Passatwinde. Sobald die feuchte Atlantikluft auf Land trifft, wird sie wegen der Berge auf Gran Canaria gezwungen anzusteigen, kühlt dadurch ab und es beginnt zu regnen, da kühle Luft weniger Feuchtigkeit aufnehmen kann. Der Süden ist durch die Berge von den Niederschlägen geschützt und somit wetterbegünstigt. Häufig sind die Temperaturen im Süden durch das bessere Wetter ein paar Grad wärmer als im Norden.

Beste Reisezeit Gran Canaria: Ganzes Jahr

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Las Palmas

Die Hauptstadt Las Palmas bildet die nordöstlichste Spitze von Gran Canaria. Sie ist die grösste Stadt der kanarischen Inseln und beheimatet eine faszinierende Mischung unterschiedlicher Religionen, Kulturen und Bewohner. Die stadteigene Bucht „Las Canteras“ wird aufgrund ihrer Länge (über 3 Kilometer) und ihres Sandstrandes auch oft „Copacabana Spaniens“ genannt. Der Stadtstrand von Las Palmas ist tagsüber Treffpunkt für Sonnenanbeter und verwandelt sich abends in eine Flanier- und Partymeile. Die Kathedrale „Santa Ana“ oder das „Castillo de la Luz“ sind nur zwei Beispiele der unglaublich grossen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, die die reiche Geschichte der Stadt widerspiegeln. Las Palmas ist Kultur und Strand gemischt in einer modernen, weltoffenen Stadt. Entfernung zum Flughafen ca. 25 km.

Bandama

Knapp 15 Kilometer südlich von Las Palmas liegt Bandama. Der Ort befindet sich mitten im gleichnamigen Naturpark, der zu den weniger touristischen Regionen von Gran Canaria zählt. Nicht weit vom bewohnten Bereich des Parks mit einigen wenigen Bars, Restaurants und Unterkünften findet sich ursprüngliche Natur. Die Region Bandama gilt daher als Paradies für Wanderungen und Ausflüge. Die gleichzeitig felsige und dicht bewachsene Umgebung hält neben einigen besuchenswerten Höhlen und Bauerndörfern noch ein einmaliges Highlight bereit: den grössten Vulkankrater der Insel Gran Canaria. Eine hervorragende Aussicht auf das atemberaubende Naturspektakel bietet sich vom Gipfel des Berges „Pico de Bandama“. Entfernung zum Flughafen ca. 23 km.

Arucas

Arucas ist eine der grösseren Städte an der Nordküste der Insel. Sie liegt nur rund 12 Kilometer westlich der Hauptstadt. Das Stadtzentrum und die Randgebiete erstrecken sich vom höhergelegenen Landesinneren bis hinunter an die Küste. Besonders bemerkenswert ist die denkmalgeschützte Altstadt mit vielen traditionellen Gebäuden und ihrem Wahrzeichen, der Kirche „San Juan Bautista“. Neben weiteren kulturellen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bietet Arucas auch schöne Sandstrände und Felsbuchten an der Küste, die zum Sonnenbaden und Schwimmen einladen. Ein besonderes Highlight für viele Feriengäste auf Gran Canaria ist ein Besuch der Rum-Fabrik von Arucas mit angeschlossenem Rum-Museum. Entfernung zum Flughafen ca. 33 km.

Agaete

Die traumhafte Stadt Agaete befindet sich an der Nordwestküste von Gran Canaria, nördlich des „Tamadaba Natural Park“. Von der Hauptstadt Las Palmas sind es lediglich knapp 30 Kilometer auf der Schnellstrasse hier her. Der Ortskern mit seinen weissen Häusern und dem Stadtplatz liegt knapp 40 Meter auf einer Anhöhe oberhalb des Meeres. Die Kirche „Iglesia de la Concepción“ ist ein wunderschönes historisches Gebäude und der Stolz der Gemeinde. Agaete ist umringt von Pinienwäldern und einer unglaublich schönen Natur, die sich ideal für ausgiebige Wanderungen eignet. In nur wenigen Hundert Metern Entfernung vom Stadtrand befinden sich herrliche Bademöglichkeiten am Meer. Entfernung zum Flughafen ca. 56 km.

Playa Taurito

Playa Taurito ist ein Taleinschnitt an der Küste zwischen Puerto Rico und Puerto Mogán von Felsen umgeben. Die Badebucht säumt ein langer, feiner Sandstrand mit flach abfallendem Meer. Im Herzen des Tals liegt der etwa 11'000 qm grosse Aquapark "Lago Oasis". Entfernung zum Flughafen ca. 45 km.

Maspalomas / Meloneras

Am Rande der Dünen von Maspalomas und des langen Sandstrandes beginnt westlich des Leuchtturms die moderne Ferienregion "Costa Meloneras". Die lange Promenade mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet jede Menge Abwechslung. Es befinden sich zwei 18-Loch-Golfplätze in der Nähe. Entfernung zum Flughafen ca. 30 km.

Playa del Inglés

Das lebhafte Ferienzentrum erstreckt sich entlang des breiten, feinsandigen Strandes bis an den Rand einer grandiosen Dünenlandschaft. In Playa del Inglés kommt jeder auf seine Kosten: Strand- und Dünenwanderungen, Rundflüge mit dem Helikopter, Unterhaltung und Tanz in Discos und Nachtclubs, unzählige Bars, Restaurants, Cafés, Boutiquen und Läden aller Art. Der Mittelpunkt des Strandlebens ist die beliebte Promenade. Entfernung zum Flughafen ca. 25 km.

San Agustin

Hier geht es etwas ruhiger zu als im benachbarten Playa del Inglés, dennoch bietet der Ort Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und Discos. Der dunkle, feinsandige Strand ist vulkanischen Ursprungs, von Felsen begrenzt und gut zum Baden geeignet. Entfernung zum Flughafen ca. 26 km.

Puerto Rico / Playa Amadores / Puerto Mogán

Puerto Rico und Playa Amadores liegen im Südwesten, die sonnenreichste Gegend der Insel. Puerto Rico hat eine windgeschützte Badebucht sowie eine schöne Parkanlage und bietet gute Sport- Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die zahlreichen Ferienanlagen sind bis hoch in den Hang hinein gebaut. Puerto Mogán, das "Venedig Gran Canarias", ist ein Fischerort, gebaut in die Klippen der Steilküste. Entlang der Mole befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars und Geschäfte. Ein Yachthafen, ein Marktplatz und eine etwa 300 m lange Sandbucht. Entfernung zum Flughafen ca. 50-55 km.

Auskunft

Spanisches Fremdenverkehrsamt
Seefeldstrasse 19
8008 Zürich
Tel.: 044 253 60 50
Fax: 044 252 62 04
E-Mail: zurich@tourspain.es
Internet: www.spanieninfo.ch

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen zu Gran Canaria finden Sie auf der Webseite des EDA.​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Flugdauer

Schweiz - Gran Canaria ca. 4 Std. 25 Min.

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.91

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenregionen sind mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Touristenzonen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns. Alle Strände in Spanien sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 8 -16 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch und auf Deutsch.

Strom

220 bis 240 Volt Wechselstrom, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Spanien: +34. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

Auf Gran Canaria werden in den grösseren Hotels sowie Geschäften internationale Kreditkarten akzeptiert. Auf der Insel stehen auch Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten zur Verfügung.

Zeitunterschied

Auf den Kanarischen Inseln gibt es einen Zeitunterschied von minus einer Stunde (Schweiz 11 Uhr, Kanarische Inseln 10 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 28.01.2020

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 25.03.2020
Späteste Rückreise
Di, 23.06.2020
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug