Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Sri Lanka, Beruwela

The Eden Resort & Spa

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Gut Zu Wissen

Honeymoon-Special
Herrliche Umgebung
WLAN kostenfrei
Erstklassiger Service
Viele Stammgäste
60+ Vorteil

Ort

Beruwela

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: Beruwela, ca. 2 km
  • Zum Stadtzentrum: Colombo, ca. 56 km
  • Zum Flughafen: Bandaranaike International Airport, ca. 96 km
  • ruhig, ausserhalb des Ortes
  • Sandstrand: leicht abfallend, öffentlich

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne
  • Baujahr: 1996
  • Hotelsprache: Englisch, Deutsch
  • Anzahl Gebäude: 1, Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 4, Anzahl Wohneinheiten: 158
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • modern, elegant, komfortabel
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption) (Früheste Check-in Zeit 0 Uhr, Späteste Check-out Zeit 0 Uhr)
  • Lobby, Aufzug, Klimaanlage
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Aufenthaltsraum, Spielzimmer
  • Boutique, Souvenirshop, Juwelier
  • Lesezimmer, Bücherei
  • 2 À-la-carte-Restaurants
  • Temptations, À-la-carte-Restaurant
  • Beruwela Malu, À-la-carte-Restaurant: Fisch/Meeresfrüchte
  • 1 Buffetrestaurant
  • "Garden of EDEN", Buffetrestaurant: internationale Küche: Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert
  • Lobbybar, Poolbar, Coffeeshop, Bar
  • Gepäckservice (kostenfrei), Arztbesuch im Hotel (Englisch), Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig), Geldwechsel (im Hotel)
  • Terrasse, Liegewiese, Gartenanlage
  • 1 Pool: Süsswasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Kinder

  • Spielplatz (aussen)
  • Spielzimmer
  • Kinderpool (aussen): Süsswasser
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig, auf Anfrage)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Anfrage)

Wellness Inklusive

  • Saunabereich

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Spass Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball, im Hotel
  • Boccia
  • Tischtennis
  • Billard, Darts, Kickern/Tischfussball
  • Fitnessraum: klimatisiert
  • Aqua Fitness, Yoga, Fitness, Aquagymnastik
  • Tagesanimation, mehrmals wöchentlich
  • Abendanimation, mehrmals wöchentlich
  • Sportanimation, mehrmals wöchentlich
  • Animation: Deutsch, Englisch
  • Liveband

Sport & Spass Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Squash, im Hotel
  • Wasserski: im Ort
  • Bananenboot: im Ort
  • Kanu: im Ort
  • Tretboot: im Ort
  • Jetski: im Ort

Superior-Zimmer (Dz/da/dzz/daz)

36-40 qm, Doppel, Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 Bad, Dusche oder Badewanne, Waschtisch, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert)

Deluxe-Zimmer (Dzs/das)

46-50 qm, Doppel, Deluxe, Meerseite, Gartenblick, Poolblick, Meerblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 Bad, Badewanne, Waschtisch, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert)

Paradise-Zimmer (Dzl/dal)

41-45 qm, Meerseite, Gartenblick, Poolblick, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 Bad, Badewanne, Waschtisch, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), DVD-Player, Telefon, Wasserkocher, Espressomaschine, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert), Butlerservice, Kopfkissen-Menü

Economy-Zimmer (Dzy/day)

Doppel, Landseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, 1 Bad, Dusche, Waschtisch, WC, Haartrockner, Klimaanlage kostenfrei, Minibar kostenpflichtig, Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Balkon oder Terrasse (möbliert)

Verpflegung

  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)
  • Vollpension: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet oder Menüwahl)
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet oder Menüwahl), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, lokale Getränke, Hauswein, lokale Spirituosen, 10-0 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.2
Weiterempfehlungsrate89.9%
Anzahl Bewertungen491
Hotel5.2
Zimmer5
Service5.4
Lage & Umgebung4.7
Gastronomie5.3
Sport & Unterhaltung4.8

Einzelbewertungen

Tolles Hotel mit starken Mängels

(56-60) December 2018

Sehr schönes Hotel, allerdings wurde unsere Nachtruhe durch private Paties der Geschäftsführer mit Füßen getreten. Deshalb werden wir nicht mehr in dieses Hotel kommen. Trotz mehrfacher Reklamation wurde von 21.00 Uhr bis 04.00 Uhr Morgen mit Musik lautstark gefeiert. Ich hatte Raum 443 und musste auf Grund der weiteren Ruhestörung mitten in der Nacht umziehen in ein anderes Zimmer 408. Am nächsten Tag ist auch noch ein Baum aus heiterem Himmel auf Gäste gestürzt. Gott sei Dank gab es nur 1 verletzte Person.

Sehr tolles Hotel mit engagierten Mitarbeitern

(19-25) December 2018

Das Hotel hat uns von Anfang an begeistert. Das Essen ist sehr gut und das Buffet abwechslungsreich. Die Poolanlage sehr groß und es sind genügend Liegen vorhanden. Handtücher bekommt man jeden Tag neu von den Pool-Angestellten. Die Zimmer sind sehr groß und modern eingerichtet und werden jeden Tag sehr sauber geputzt. Am Strand haben wir Nadil (Nadil Tours) kennengelernt, der uns gleich sympathisch war und mit dem wir den ganzen Urlaub über unsere Ausflüge gemacht haben. Er hat uns immer einen guten Preis gemacht, egal ob kurze Ausflüge in die nächste Stadt oder lange Ausflüge wie zB in den Nationalpark. Also wenn ihr günstige, interessante Ausflüge machen wollt, fragt am Strand nach Nadil. Auch die Boot-Tour ist sehr empfehlenswert, die gleich neben dem Hotel startet.

Gutes Mittelklassehotel

(46-50) December 2018

Gutes Mittelklassehotel mit sehr schönem Garten, sehr freundlichem Personal und gutem Essen. Der Pool sowie das AyurvedaSpa im Hotel sind sehr schön angelegt. Nur die gelegentlich laute Musik der Bar, der Beach Party sowie privater Partys passt nicht zum Hotel.

Tolles, modernes Resort, sehr zu empfehlen!!

(26-30) November 2018

Wir waren in November für 12 Tage in Beruwala im Hotel The Essen Resort und Spa. Das Hotel wat sehr sauber und ordentlich, die Zimmer sind groß und sehr modern eingerichtet. Essen war vielfältig und jeden Tag gab es etwas anderes. Alles in allem, ein super toller Urlaub mit bestem Wetter und schönen Erlebnissen!

Gewöhnungsbedürftig

(66-70) November 2018

Das Aliya in Sigiriya hat auch 4,5 *, dort verbrachten wir 4 Nächte zuvor: edel, de luxe, angenehm ruhiges Ambiente, Komfort pur. Und dann Eden, 1 Woche., auch 4,5*...Das Personal zuvorkommend freundlich in jeglicher Situation, zu jeder Zeit, auf jeder Ebene. Das Zimmer sauber, nur das Bad heruntergekommen, dringend kernsanierungsbeduerftig (im Aliya bestand das Bad aus 3 unterschiedl. Räumen). Kaum auszuhalten war der Laerm zu Abendesszeiten in der Essensaufnahmegrosshalle, ueberstrahlt noch von musikalischer Beschallung. Wie die Kellnerinnen und Kellner, die Höchstarbeit beim Einsatz für hungrige Deutschmassen verrichten, da die Nerven behalten, ist bewundernswert. Das eigentliche Problem sind aber meiner Beobachtung nach nicht wenige deutsche Gaeste, die sich unhoeflich, ja respektlos verhalten und die schon tagsüber moeglichst viel ihres allinclusiveAlkohols inkorporieren. Warum bleiben sie nicht auf Mallorca? Zum Glück kamen fürs WE auch einheimische Gaeste dazu, die ein wenig Abwechslung im Einerlei der Dickbauchgermanen bedeuteten.

Absolutes Wohlfühlhotel

(56-60) November 2018

Wir waren 3 Wochen im Eden Resort, haben ein Deluxe-Zimmer im Parterre gebucht und auch erhalten. es entsprach genau unseren Erwartungen, lediglich das Bad könnte man renovieren. Aber es war alles immer super sauber gehalten und am Abend wurde noch einmal nachgefragt ob alles passt. Es wurde uns wircklich jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Der beste Service, den wir je hatten. Es war alles so, wie hier schon von vielen Gästen beschrieben.

Sri Lanka Reise

(19-25) November 2018

Tolle Poollandschaft mit Poolbar Personal sehr freundlich Abendprogramm auch immer sehr nett Am Strand sind einige Hunde und ist nicht so sauber, da es in Sri Lanka nur private Strände gibt. Das hat mir nicht so gut gefallen.

Für uns hinsichtlich Preis - Leistung zu wenig

(36-40) November 2018

Insgesamt für den Preis zu wenig Leistung. Ein wenig in die Jahre gekommen. Dennoch noch in Ordnung. Das Personal meist durchweg nett und sehr bemüht.

The Eden Resort - eine Reise wert

(31-35) October 2018

Ein sehr schönes und gepflegtes Hotel in direkter Strandlage. Das Baden im Ozean ist aufgrund von Unterströmungen gefährlich, aber der Hotelpool mit seiner Bar und dem guten Service entschädigt dafür. Das Personal ist sehr freundlich, zuvorkommend und umsichtig und stets um einen guten Aufenthalt bemüht.

Früher ja gerne, heute eher nicht mehr ..

(70 >) October 2018

Es ist ein schönes Hotel, Gesamtanlage, Service und Zimmer soweit ist gut, alles sehr sauber und gepflegt, Essen ist auch gut und abwechslungsreich, das Restaurant gleicht eher eine Werkskantine, vor allem bei vielen Gästen, sehr ungemütlich. Rezeption Service eher negativ, da mein Gästewunsch per mailanfrage z.B. für ein bestimmtes ruhiges Zimmer im 3.OG sechs Wochen vor Reiseantritt komplett ignoriert wurde und ich ein Zimmer an der Disco bekam. Erst auf massiven Druck mit Hinweis auf den General Manager bekam ich das gewünschte Zimmer. Ein Problem ist auch die extrem hoch eingestellte Klimaanlage im Rezeptionsbereich, sämtlichen Restaurants, Disco, Fitnesscenter, Friseur, Sportzimmer etc. Ich habe mir am 2.Tag eine schlimme Bronchitis geholt deswegen. Der Pool ist viel zu niedrig, max. 1.40-1.20 mtr. man kann daher nicht richtig schwimmen..im Garten zu den Liegen keinerlei Sonnenschirme, das Publikum zu 30 % normale ruhige Gäste, der Rest am Wochenende superlaute rücksichtslose local people mit vielen Kindern, vor allem in der Nebensaison, ansonsten jede Menge Reisegruppen, von denen viele nonstop Party machen, sich betrinken, Radau und Krach veranstalten, den Pool und die Bar belagern ..zudem viele laute Russen mit superlauten Kindern..Ballermann lässt grüssen. Das Management unternimmt nichts trotz Beschwerden. Ich kenne das Hotel seit 20 Jahren, die Qualität der Gäste hat sich enorm verschlechtert. Das Ayurveda ist 08/15-Touristenayurveda, die Massagen eher mässig als gut, meine Masseurin ist bei der Fussmassage immer eingeschlafen! jeder bekommt das gleiche Programm, für die Männer kann ich leider nichts sagen...die dortige Ärztin Dr.Chandrani war früher im Hotel Riverina (gibts nicht mehr). Alle sind zwar sehr freundlich, zuvorkommend, nett und hilfsbereit, aber das nützt nichts, wenn das Gesamtbild nicht mehr stimmt und vor allem die Mehrzahl der Gäste Ohropax und Schallschutzhörer notwendig machen. Ich werde nicht mehr dorthin gehen. Im April und Mai 2019 habe ich das Hotel Lanka Princess gebucht direkt daneben mit Ruhe pur und 100 % authetischem Ayurveda.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf Sri Lanka herrscht tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit, warmen Temperaturen und fast konstanter Wassertemperatur. Die beste Reisezeit ist fast ganzjährig, da die Monsunregen in den einzelnen Regionen zu entgegengesetzten Zeiten auftreten. Zwischen Mitte Mai und September bringt der Südwestmonsun viel Regen an der West- und Südwestküste; im Norden und Osten bleibt es hingegen häufig trocken. Von Oktober bis Mitte April bringt der weniger ausgeprägte Nordostmonsun teils Niederschläge in den Norden und Osten, jedoch gibt es nur von Dezember bis Februar im Osten mehr Regen als im Westen. Über das ganze Jahr betrachtet ist es im Norden von Sri Lanka am trockensten.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Ahungalla

Der kleine Ort an der Südwestküste Sri Lankas ist bekannt für seinen mit Palmen gesäumten Sandstrand, der zu den schönsten der Insel zählt. Südöstlich der Stadt liegt das Mangrovengebiet Madu Ganga, wo man die Tier- und Pflanzenwelt vom Boot aus entdecken kann. Das vom srilankischen Architekten Bawa geplanten Luxushotel Heritance Ahungalla ist das grösste und bekannteste Gebäude des Ferienortes. Entfernung zum Flughafen ca. 125 km.

Bentota

Der beliebte Badeort im Südwesten von Sri Lanka ist bekannt für seinen schönen, etwa acht Kilometer langen und meist menschenleeren Sandstrand. Geniessen Sie einen gemütlichen Strandspaziergang, lassen Sie sich in einem Ayurveda-Zentrum verwöhnen oder haben Sie Spass bei den verschiedenen Wassersportangeboten wie Kiten, Surfen, Schnorcheln, Tauchen oder Jet Ski fahren - Bentota hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Entfernung zum Flughafen ca. 110 km.

Beruwela

Südlich des Fischerdorfes liegen die beliebten Ferienstrände an einer geschützten, weiten Bucht. Die Mündung des Bentota-Flusses mit einer schönen Lagune ist ideal für Wasserski und Bootsfahrten in das interessante Hinterland. Auf einem Felsvorsprung oberhalb der Stadt steht die älteste Moschee Sri Lankas, die Masjid-ul-Abrar. Entfernung zum Flughafen ca. 100 km.

Kalutara

Die Kleinstadt Kalutara liegt ca. 40 km südlich von der Hauptstadt Colombo entfernt an der Mündung des Flusses Kalu Ganga. Kalutara ist ein beliebter Badeort mit Sandstrand sowie vielzähligen Kokospalmen. Der Buddhismus wird in der Region im Südwesten von Sri Lanka besonders wiedergespiegelt. Man sagt hier hätte Buddha einst seine Erleuchtung empfangen. In der Stadt selbst befindet sich der berühmte Tempel Gangatilaka Vihara. Der Flughafen liegt ca. 85 km von Kalutara entfernt.

Koggala

Der drei Kilometer lange Strand mit feinem Sand, unzähligen Kokospalmen und bizarren Felsformationen zählt zu den schönsten von Sri Lanka. Besonders Paare schätzen die Ruhe am Koggala Beach, wo ausgedehnte Strandspaziergänge für Erholung und Entspannung sorgen. Auch bei Familien ist der flach abfallende Strand sehr beliebt. Bekannt ist Koggala für seine Fischer, die hier noch Stelzenfischen. Nur etwa 15 Kilometer entfernt liegt die alte Kolonialstadt Galle. Entfernung zum Flughafen ca. 165 km.

Auskunft

Mission und Generalkonsulat Sri Lanka
Rue de Moillebeau 56
1209 Genf
Tel.: 022 919 1251/50
E-Mail: mission@lankamission.org
Internet: www.lankamission.org

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Sri Lanka einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie ein gebührenpflichtiges Visum. Dieses muss als "Electronic Travel Authorization" (ETA) vor der Reise online über www.eta.gov.lk/slvisa beantragt werden. Das Antragsformular ist auf Englisch. Die Gebühr für online erstellte Touristen-Visa liegt bei USD 35.- und ist per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) zu bezahlen. Bei der Einreise muss ausserdem ein Rück- oder Weiterflugticket sowie ein Unterkunftsnachweis und ausreichende Geldmittel bzw. die Bestätigung eines Pauschalarrangements vorgewiesen werden können. Für einen Aufenthalt von über 30 Tagen kontaktieren Sie bitte das Konsulat in Zürich (044 666 05 55/56) oder Genf (022 919 12 50).
Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Sri Lanka finden Sie hier auf der Webseite des EDA.

Flugdauer

Schweiz - Colombo ca. 12 Std.

Landeswährung

Sri Lanka Rupie (LKR). Zirka CHF 1.00 = LKR 172.73

Nebenkosten

Sri Lanka zählt zu den günstigeren Reiseländern der Welt, so sind auch Essen und Getränke in lokalen Restaurants vor allem ausserhalb der Touristenzonen beträchtlich günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprachen sind Singhalesisch (Sinhala) und Tamil. Gute Verständigung in Englisch.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Sri Lanka: +94. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

In Restaurants sind 10% Serviceentgelt bereits inbegriffen. Da dieser jedoch meist in den Taschen der Besitzer landet, ist ein zusätzliches Trinkgeld erwünscht. In kleineren Restaurants, wo der Service nicht eingeschlossen ist, ist ein Trinkgeld von 10% üblich. Fahrer und Guides freuen sich über ein Trinkgeld von ca. 10% der geforderten Summe. Bei Kofferträgern und Zimmermädchen kann man sich mit 50-100 LKR erkenntlich zeigen. Wärter, die in Tempeln auf die Schuhe aufpassen, erwarten ein Trinkgeld von 20 LKR.

Visum

Falls Sie ein Visum benötigen oder Fragen zu den Einreisebestimmungen haben, unterstützt Sie gerne unser Partner AVS allvisumservice GmbH, ein Spezialist für Visum und Legalisation. Weitere Informationen zum Visumservice finden Sie hier.

Zahlungsmittel

In Sri Lanka spielt Bargeld eine wichtigere Rolle als in Europa. Zahlungen werden in Sri Lanka Rupien abgewickelt, in Touristenressorts ist vielerorts auch das Bezahlen in US-Dollar oder Euro möglich. Internationale Kreditkarten werden nur in grösseren Hotels und Geschäften akzeptiert. Für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten stehen auf Sri Lanka Geldautomaten zur Verfügung, was jedoch mit einer hohen Gebühr verbunden sein kann. Banken, autorisierte Wechselstuben und grössere Hotels wechseln Geld in die Landeswährung. Wir empfehlen, US-Dollar oder Euro in kleinen Scheinen mitzunehmen und beim Wechseln auf eine kleine Stückelung zu achten, da es sonst in kleineren Geschäften zu Problemen beim Wechselgeld kommen kann.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus dreieinhalb Stunden im Sommer bzw. plus viereinhalb Stunden im Winter. Indian Standard Time (Schweiz 11 Uhr, Sri Lanka 14.30 Uhr im Sommer bzw. 15.30 im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.10.2018

Nur Unterkunft
Ihr AngebotCHF 154.–
+154 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 77.–
2. Erwachsene(r)CHF 77.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 154.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Mi, 17.04.2019
Späteste Rückreise
Di, 16.07.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Mo 01.07. / 1 Nächte / CHF 154.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung