Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Sri Lanka, Kalutara

Royal Palms

  • Wellness
    Wellness
    • Massage
    • Sauna
    • Spa-Bereich
  • Sport
    Sport
    • Fitnessraum
  • Familie
    Familie
    • Kinderpool
    • Kinderspielplatz
  • Hotel
    Hotel
    • À la carte Restaurant
    • WLAN inkl.
Detailinformationen zum HotelHotelinfos als PDF

Hotelbeschreibung

Ort

Kalutara

Lage

  • Direkt am Strand
  • Zum Ortszentrum: Kalutara, ca. 3 km
  • Zum Stadtzentrum: Colombo, ca. 45 km
  • Zum Flughafen: Bandaranaike International Airport, ca. 80 km
  • Sandstrand: leicht abfallend, öffentlich
  • ruhig, ausserhalb des Ortes

Ausstattung

  • Offizielle Landeskategorie: 4,5 Sterne
  • Baujahr: 1996
  • Hotelsprache: Englisch, Deutsch
  • Anzahl Etagen im Hauptgebäude: 3, Anzahl Zimmer: 129
  • Zahlungsmöglichkeiten: American Express, MasterCard, Visa
  • Parkplatz (kostenfrei)
  • modern, komfortabel
  • Lobby, Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption), Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, kostenfrei, in der gesamten Anlage
  • Boutique, Souvenirshop, Juwelier
  • Bücherei
  • "Ranthalu", Buffetrestaurant: internationale Küche, spezielle Kost (Kindermenü), Nichtraucher, mit Terrasse, klimatisiert
  • "Japanese Restaurant", À-la-carte-Restaurant: asiatische Küche, Fisch/Meeresfrüchte
  • "The Cabana", À-la-carte-Restaurant
  • Lobbybar, Poolbar
  • Wäscheservice (im Hotel, kostenpflichtig), Geldwechsel (im Hotel), Arztbesuch im Hotel (Englisch), Gepäckservice (kostenfrei), Roomservice (kostenpflichtig)
  • Sonnenterrasse, Gartenanlage
  • Pool: Süsswasser, Sonnenschirme (kostenfrei), Liegen (kostenfrei)

Deluxe-Zimmer

36-40 qm, Deluxe, Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Dusche, WC, Bademantel (kostenfrei), Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert), Bettwäschewechsel (2 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich) (DZ/DA)

Suiten

Meerseite, kombinierter Wohn-/Schlafraum, Sitzecke, Dusche und Badewanne, Whirlwanne, Waschtisch, WC, Bademantel (kostenfrei), Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage (kostenfrei, zentral gesteuert), Minibar (kostenpflichtig), Safe (kostenfrei), 1 TV (Sat-TV, Flachbildschirm), Telefon, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Balkon (möbliert), Bettwäschewechsel (2 x wöchentlich), Handtuchwechsel (täglich)

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet). Abendessen (Buffet oder Menüwahl). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet). Mittagessen (Buffet oder Menüwahl), Abendessen (Buffet oder Menüwahl). Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, lokale Getränke, Cocktails, lokale Spirituosen, 10-23 Uhr). Snacks (11-12 Uhr), Kaffee/Tee und Gebäck (15:30-17 Uhr). Weihnachtsdinner, Silvesterdinner

Kinder

  • Spielzimmer
  • Kinderpool (aussen) (Süsswasser)
  • Babysitter-Service (kostenpflichtig)
  • Hochstühle im Restaurant (kostenfrei)
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Anfrage)

Wellness Inklusive

  • Whirlpool

Wellness Gegen Gebühr

  • Spa
  • Saunabereich
  • Massagen
  • Kosmetische Anwendungen

Sport & Unterhaltung Inklusive (Teils Fremdanbieter)

  • Beachvolleyball (im Hotel), Wasserball
  • Tischtennis, Badminton
  • Darts
  • Fitnessraum: klimatisiert
  • Aqua Fitness
  • Tagesanimation
  • Abendanimation
  • Liveband
  • Show

Sport & Unterhaltung Gegen Gebühr (Teils Fremdanbieter)

  • Squash
  • Billard
  • Yoga
  • Tennisplatz: 2 Sandplätze, Flutlicht (kostenpflichtig)

Hotelbewertung von HolidayCheck

Gesamtbewertung5.3
Weiterempfehlungsrate94.9%
Anzahl Bewertungen659
Hotel5.3
Zimmer5.3
Service5.3
Lage & Umgebung4.7
Gastronomie5.4
Sport & Unterhaltung4.6

Einzelbewertungen

Super Hotel

(26-30) March 2019

Wir verbrachten 8 wundervolle Tage im Royal Palms nach unserer Rundreise. Das Hotel befindet sich direkt am Sandstrand, wenige Minuten von einer kleinen Einkaufstraße und dem Bahnhof entfernt. Dort befinden sich einige Touristenshops, unter anderem mit Klamotten, Holzschnitzereien und Tee sowie kleinere Restaurants. Getränke und Snacks können in den Shops problemlos gekauft werden und auch im Hotel am Pool verzehrt werden. Auch Apotheken und Supermärkte sind in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Die Bahnanlagen hinter dem Hotel hat man in unserem Zimmer gar nicht bemerkt. An manchen Teilen vom Pool hat man ab und zu einen Zug gehört, dies war aber in keinster Weise störend. Die gesamte Hotelanlage ist sehr gepflegt und sauber. Das selbe traf auch auf unser Zimmer zu. Unser Zimmer befand sich im 1. OG und wies einen Balkon mit Pool und Meerblick auf. Am Strand konnte man sehr schöne Sonnenuntergänge miterleben. Besonders loben möchten wir die Verpflegung des Hotels. Bereits beim Empfang wurde sich nach Allergien erkundigt und wie mit diesen umgegangen werden soll. Der Restaurantleiter Mr. Geeth und der Koch Mr. Asantha sorgten dafür, dass meine Partnerin entsprechend ihren Allergien spezielles frisch zubereitetes Essen bekam. Vielen Dank für diesen tollen Service. Das Frühstück bestand aus einem sehr umfangreichen und größtenteils westeuropäisch geprägten Buffet, wobei auch verschiedene einheimische Gerichte verfügbar waren. Das Abendessen im Hauptrestaurant Ranthalu war ebenfalls ein Buffet. Dabei unterteilte sich das Essen in in lokale Speisen und täglich wechselnde Themen wie Italienisch und Asiatisch. Die Speisen waren stets frisch zubereitet, warm und lecker. Nicht im All-Inclusive oder Halbpension enthalten ist das japanische Restaurant Palmetto. Trotzdem können wir es nur empfehlen und jedem raten wenigstens einmal dort zu Essen. Uns überzeugte es so sehr, dass wir sogar täglich dort Mittag gegessen haben. Vor allem das Tori Teriyaki war ein Traum. Vielen Dank an den Kellner Mr. Sandun und den Koch Mr. Indika für die tollen Gaumenfreuden. Allgemein lässt sich sagen, dass das gesamte Personal sehr freundlich und hilfsbereit ist. Unsere Wünsche wurden an der Rezeption zügig und kompetent umgesetzt. Sämtliche Mitarbeiter mit denen wir sprachen beherrschten sehr gut Englisch. Das kostenlose Animationsprogramm war sehr abwechslungsreich, z.B. Wasser-Aerobic, Volleyball, Yoga oder auch Küchenführungen. Falls gewünscht sollte für jeden etwas dabei sein. Wir möchten dieses Hotel allen Sri Lanka Reisenden empfehlen. Uns hat es sehr gut gefallen und wir werden die tolle Zeit dort nie vergessen.

Ein wunderschönes Hotel in toller Lage

(61-65) March 2019

Traumhafte Anlage, sehr gepflegt. Ein wunderschöner Garten mit zwei Swimmingpools die durch einen Kanal verbunden sind. Superholzliegen mit dicker Auflage, Badetüchern und großen Marktschirmen. Die Poolboys sind sehr bemüht, jedem Gast bei der Suche nach dem Wunschliegeplatz zu helfen.

Tolles Hotel mit exzellentem Essen

(31-35) March 2019

Wir durften 5 Nächte am Ende unserer Sri Lanka Rundreise im Hotel Royal Palms Beach verbringen. Das Hotel lässt keine Wünsche übrig - das Essen war unglaublich gut (unbedingt mind. Halbpension buchen), sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet und erstklassige Küche am Abend. Einziges Manko - der Zug fährt direkt hinter dem Hotel vorbei, dieser macht sich zusätzlich mit einem lauten Signalton bemerkbar - untertags bemerkt man ihn kaum, jedoch in der Nacht war er für uns doch sehr störend (ggf. Ohrenstöpsel nicht vergessen). Das Meer war eher rauh, man konnte jedoch zum Wellenspringen reingehen.

Empfehlenswrtes Hotel in guter Lage

(61-65) February 2019

Für Erholung ideal, mit schönem Garten, ausreichend Liegen und toller Poolanlage, mit Jacuzzi- und Blubberblasenstation. Hier und da sieht man dem Hotel das Alter an, aber alles nur Kleinigkeiten. Es waren einige Gäste aus Osteuropa dort, mit den üblichen Begleiterscheinungen, z.B. Dresscode, Alkoholkonsum :-) Zigaretten im Hotel ca. 9,50€. Die Wechselkurse zum Tausch waren wie folgt. Airport 1€=194 Rupien, im Hotel 1€=188 Rupien, bei Kalu (siehe Freizeitangebote) 1€=200 Rupien. Er ist auch behilflich wenn man Zigaretten braucht.

14 Tage Urlaub in einem schönen Hotel!

(56-60) February 2019

Sehr schönes Hotel aber es kommt so langsam in die Jahre, hier und da nagt der Zahn der Zeit. Grundsätzlich kann man diese Anlage empfehlen vor allem nach einer Rundreise.

keine Ahnung

(51-55) February 2019

Großzügige Zimmer,großer Pool,Essen abwechslungsreich, zu wenig Schirme am Pool,Strand(gehört nicht zum Hotel) nicht sauber

Rund um ein traumhafter Urlaub

(51-55) February 2019

Ein wirklich super Hotel Einfach traumhaft. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und lässt keine Wünsche offen. Personal egal in welchem Bereich auch immer Top. Freundlich und immer bereit bei welchen Dingen auch immer zu helfen. Für das leibliche Wohl ist wirklich bestens und reichlich gesorgt. Es gibt nur zwei wirklich winzige Minuspunkte. Leider ist es kein Hotel für einen Strandurlaub. Der Wellengang lässt kaum ein Baden zu und am Strand gibt es auch keine Liegen oder Schirme. Die Getränkekarte bei AI ist für meinen Geschmack etwas zu klein geraten.

Tolles Hotel-Top Restaurant nebenan SUN VIEW BEACH

(26-30) February 2019

Wir hatten eine sehr tolle und erholsame Zeit im Royal Palms. Die Zimmer sind sehr gemütlich, großzügig, toll geschnitten und relativ neuwertig. Ebenfalls wurde das Zimmer vom Zimmerservice stets gereinigt und gepflegt (meistens mehrfach am Tag). Die Küche war ebenfalls sehr zufriedenstellend und abwechslungsreich. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, vor allem die Pool-Guys und an der Rezeption. Nur der Service beim Abendessen könnte manchmal etwas aufmerksamer sein. Der Pool ist sehr großzügig. Es ist natürlich "Geschmackssache", aber wir fanden die relativ hohen Wellen im Meer sehr unterhaltsam uns spaßig. Was uns allerdings bei diesem Urlaub am allerbesten gefreut und gefallen hat, war die Bekanntschaft mit einem Einheimischen namens KALU, Inhaber des SUN VIEW BEACH Restaurant. Das Restaurant befindet sich ca. 100 Meter rechts den Strand entlang. KALU spricht nicht nur englisch, sondern auch sehr gutes Deutsch. Er hat unseren Urlaub zu etwas besonderen gemacht. Man kann nicht nur in erster Reihe am Strand eine Kokosnuss oder ein Bier trinken, sondern das einheimische Essen von seiner Frau in vollen Zügen genießen. Des Weiteren biete er super erholsame Massagen für sehr wenig Geld an. Da wir zuvor auch eine Massage im Hotel hatten, können wir euch nur den Tipp geben, die Massage für den halben Preis im Sun View Beach zu genießen. Unsere größten Highlights waren allerdings seine top durchgeplanten und organisierten Ausflüge. Wir hatten mit ihm eine wahnsinnig aufregende Rundreise durch fast ganz Sri Lanka geplant und durchgeführt. Das Beste war, dass wir nur zu zweit mit ihm und seinem auch sehr freundlichen Fahrer waren und konnten daher unsere Rundreise individuell nach unseren Geschmack und seinen Tipps planen. Wir waren ziemlich überall, außer ganz im Norden. Dazu waren wir in einem sehr neuwertigen Toyota Kleinbus unterwegs. Wenn wir sehr gut in der Zeit lagen, versuchte er immer wieder noch mehr Sehenswürdigkeiten in unseren Ausflug einzubauen, er wollte uns einfach glücklich machen, indem er sein Land von der allerbesten Seite zeigt. Kalu ist ein wirklich sehr positiver, seriöser und liebenswerter Mensch. Wir sind froh in kennengelernt zu haben, denn er hat (ich wiederhole mich :D) diesen schönen Urlaub zu einem sehr besonderen Urlaub gemacht. Das Preis- / Leistungsverhältnis war natürlich hervorragend. Im Hotel werden ebenfalls Ausflüge angeboten, allerdings finden diese in Gruppen statt und sind wesentlich teurer.

Super schönes Hotel, kinderfreundlich, sehr sauber

(31-35) February 2019

Super schönes Hotel, tolle Zimmer, absolut perfekter Service. Man kann prima entspannen. Alle Wünsche werden umgehend erfüllt. Das Service-Personal ist der Wahnsinn .

Leider nicht zu empfehlen

(36-40) February 2019

Das Hotel liegt direkt am Strand in einer weitläufigen Anlage. Wir hatten das Hotel zur Erholung ausgesucht, was leider aufgrund etlicher Mängel nicht vollumfänglich möglich gewesen ist.

Hinweis zur Hotelbewertung

6 Sonnen = sehr gut
1 Sonne = sehr schlecht
100% = volle Weiterempfehlung
0% = keine Weiterempfehlung

Bewertungen in den Kategorien Gastronomie und Sport sind freiwillige Angaben.
Der aktuelle Bewertungsdurchschnitt des Hotels errechnet sich aus den Hotelbewertungen mit Reisezeitraum innerhalb der letzten 25 Monate.

Bei den Einzelbewertungen werden jeweils die 10 aktuellsten Kommentare aufgeführt.
Die HolidayCheck AG betreibt das grösste deutschsprachige Meinungsportal für Reisen und Ferien im Internet. Die Kernkompetenzen sind die umfassende und stetig wachsende Hotelbewertungsdatenbank, die auf der Gesamt- und Teilbewertung der Hotelleistungen sowie einer Weiterempfehlungsrate basieren.

Lage des Hotels

Informationen zum Klima

Auf Sri Lanka herrscht tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit, warmen Temperaturen und fast konstanter Wassertemperatur. Die beste Reisezeit ist fast ganzjährig, da die Monsunregen in den einzelnen Regionen zu entgegengesetzten Zeiten auftreten. Zwischen Mitte Mai und September bringt der Südwestmonsun viel Regen an der West- und Südwestküste; im Norden und Osten bleibt es hingegen häufig trocken. Von Oktober bis Mitte April bringt der weniger ausgeprägte Nordostmonsun teils Niederschläge in den Norden und Osten, jedoch gibt es nur von Dezember bis Februar im Osten mehr Regen als im Westen. Über das ganze Jahr betrachtet ist es im Norden von Sri Lanka am trockensten.

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen in °C

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat

Infos zum Reiseziel

Ahungalla

Der kleine Ort an der Südwestküste Sri Lankas ist bekannt für seinen mit Palmen gesäumten Sandstrand, der zu den schönsten der Insel zählt. Südöstlich der Stadt liegt das Mangrovengebiet Madu Ganga, wo man die Tier- und Pflanzenwelt vom Boot aus entdecken kann. Das vom srilankischen Architekten Bawa geplanten Luxushotel Heritance Ahungalla ist das grösste und bekannteste Gebäude des Ferienortes. Entfernung zum Flughafen ca. 125 km.

Bentota

Der beliebte Badeort im Südwesten von Sri Lanka ist bekannt für seinen schönen, etwa acht Kilometer langen und meist menschenleeren Sandstrand. Geniessen Sie einen gemütlichen Strandspaziergang, lassen Sie sich in einem Ayurveda-Zentrum verwöhnen oder haben Sie Spass bei den verschiedenen Wassersportangeboten wie Kiten, Surfen, Schnorcheln, Tauchen oder Jet Ski fahren - Bentota hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Entfernung zum Flughafen ca. 110 km.

Beruwela

Südlich des Fischerdorfes liegen die beliebten Ferienstrände an einer geschützten, weiten Bucht. Die Mündung des Bentota-Flusses mit einer schönen Lagune ist ideal für Wasserski und Bootsfahrten in das interessante Hinterland. Auf einem Felsvorsprung oberhalb der Stadt steht die älteste Moschee Sri Lankas, die Masjid-ul-Abrar. Entfernung zum Flughafen ca. 100 km.

Kalutara

Die Kleinstadt Kalutara liegt ca. 40 km südlich von der Hauptstadt Colombo entfernt an der Mündung des Flusses Kalu Ganga. Kalutara ist ein beliebter Badeort mit Sandstrand sowie vielzähligen Kokospalmen. Der Buddhismus wird in der Region im Südwesten von Sri Lanka besonders wiedergespiegelt. Man sagt hier hätte Buddha einst seine Erleuchtung empfangen. In der Stadt selbst befindet sich der berühmte Tempel Gangatilaka Vihara. Der Flughafen liegt ca. 85 km von Kalutara entfernt.

Koggala

Der drei Kilometer lange Strand mit feinem Sand, unzähligen Kokospalmen und bizarren Felsformationen zählt zu den schönsten von Sri Lanka. Besonders Paare schätzen die Ruhe am Koggala Beach, wo ausgedehnte Strandspaziergänge für Erholung und Entspannung sorgen. Auch bei Familien ist der flach abfallende Strand sehr beliebt. Bekannt ist Koggala für seine Fischer, die hier noch Stelzenfischen. Nur etwa 15 Kilometer entfernt liegt die alte Kolonialstadt Galle. Entfernung zum Flughafen ca. 165 km.

Auskunft

Mission und Generalkonsulat Sri Lanka
Rue de Moillebeau 56
1209 Genf
Tel.: 022 919 1251/50
E-Mail: mission@lankamission.org
Internet: www.lankamission.org

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Sri Lanka einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie ein gebührenpflichtiges Visum. Dieses muss als "Electronic Travel Authorization" (ETA) vor der Reise online über www.eta.gov.lk/slvisa beantragt werden. Das Antragsformular ist auf Englisch. Die Gebühr für online erstellte Touristen-Visa liegt bei USD 35.- und ist per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) zu bezahlen. Bei der Einreise muss ausserdem ein Rück- oder Weiterflugticket sowie ein Unterkunftsnachweis und ausreichende Geldmittel bzw. die Bestätigung eines Pauschalarrangements vorgewiesen werden können. Für einen Aufenthalt von über 30 Tagen kontaktieren Sie bitte das Konsulat in Zürich (044 666 05 55/56) oder Genf (022 919 12 50).
Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu Sri Lanka finden Sie hier auf der Webseite des EDA.

Flugdauer

Schweiz - Colombo ca. 12 Std.

Landeswährung

Sri Lanka Rupie (LKR). Zirka CHF 1.00 = LKR 179.33

Nebenkosten

Sri Lanka zählt zu den günstigeren Reiseländern der Welt, so sind auch Essen und Getränke in lokalen Restaurants vor allem ausserhalb der Touristenzonen beträchtlich günstiger als bei uns.

Sprache

Die Landessprachen sind Singhalesisch (Sinhala) und Tamil. Gute Verständigung in Englisch.

Strom

230 Volt. Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Nach Sri Lanka: +94. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

In Restaurants sind 10% Serviceentgelt bereits inbegriffen. Da dieser jedoch meist in den Taschen der Besitzer landet, ist ein zusätzliches Trinkgeld erwünscht. In kleineren Restaurants, wo der Service nicht eingeschlossen ist, ist ein Trinkgeld von 10% üblich. Fahrer und Guides freuen sich über ein Trinkgeld von ca. 10% der geforderten Summe. Bei Kofferträgern und Zimmermädchen kann man sich mit 50-100 LKR erkenntlich zeigen. Wärter, die in Tempeln auf die Schuhe aufpassen, erwarten ein Trinkgeld von 20 LKR.

Visum

Falls Sie ein Visum benötigen oder Fragen zu den Einreisebestimmungen haben, unterstützt Sie gerne unser Partner AVS allvisumservice GmbH, ein Spezialist für Visum und Legalisation. Weitere Informationen zum Visumservice finden Sie hier.

Zahlungsmittel

In Sri Lanka spielt Bargeld eine wichtigere Rolle als in Europa. Zahlungen werden in Sri Lanka Rupien abgewickelt, in Touristenressorts ist vielerorts auch das Bezahlen in US-Dollar oder Euro möglich. Internationale Kreditkarten werden nur in grösseren Hotels und Geschäften akzeptiert. Für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten stehen auf Sri Lanka Geldautomaten zur Verfügung, was jedoch mit einer hohen Gebühr verbunden sein kann. Banken, autorisierte Wechselstuben und grössere Hotels wechseln Geld in die Landeswährung. Wir empfehlen, US-Dollar oder Euro in kleinen Scheinen mitzunehmen und beim Wechseln auf eine kleine Stückelung zu achten, da es sonst in kleineren Geschäften zu Problemen beim Wechselgeld kommen kann.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus dreieinhalb Stunden im Sommer bzw. plus viereinhalb Stunden im Winter. Indian Standard Time (Schweiz 11 Uhr, Sri Lanka 14.30 Uhr im Sommer bzw. 15.30 im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 21.02.2019

Nur Unterkunft
Ihr AngebotCHF 140.–
+140 Superpunkte sammeln
Preis pro Person
1. Erwachsene(r)CHF 70.–
2. Erwachsene(r)CHF 70.–
Gesamtpreis Rechnung, Kreditkarte CHF 140.–
 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Alter der Kinder bei Rückreise

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Früheste Hinreise
Sa, 20.07.2019
Späteste Rückreise
Fr, 18.10.2019
Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: Sa 20.07. / 1 Nächte / CHF 140.–

 

Zimmertyp & Verpflegung

Zimmertyp
Verpflegung