Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

10 Reisevorsätze für 2018, die du unbedingt einhalten solltest

Geschrieben von Cathrin Brodersen am 06.12.2017 in der Rubrik Tipps & mehr

Beginne das neue Jahr mit etwas anderen Neujahrsvorsätzen, als den klassisch Bekannten. Wir haben uns etwas Besonderes ausgedacht, um dir die Welt etwas näher zu bringen. Folge unseren 10 Reisevorsätzen für 2018, die Reihenfolge sei dir überlassen, um neue Traumziele zu entdecken, Freundschaften aufzuleben, dem Büroalltag zu entfliehen und um Ferienglück zu geniessen.

1. Versuche auf einer Rundreise den geheimnisvollen Charme der Alhambra in einem Reisefoto einzufangen. Werde zum Ferienfotograf und halte deine Abenteuer für die Ewigkeit fest. Hier findest du eine kleine Anleitung: In 9 Schritten zum Ferienfotograf.

2. Falls du noch keine hast, schreibe eine Bucket List.

Bucket Listen sind enorm wichtig für die Seele. Ich sage dir auch warum, es ist nämlich relativ simpel. Ziele sind wahnsinnig motivierend und Dinge von Listen streichen, tja das lieber Reisefreund, sind Glücksgefühle pur. Solltest du unbedingt mal ausprobieren.

3. Nimm dir Zeit für deine Freunde. Am besten viel Zeit und am besten auf einer Reise. Seien wir doch mal ehrlich, so schön eine Soloreise auch ist, Traumziele mit den Lieblingsmenschen zu entdecken und Abenteuer gemeinsam zu erleben ist doch so viel schöner. Warum also nicht zu zweit oder in einer Gruppe neue Erinnerungen sammeln?

4. Buche einen Tagesausflug während deinen Ferien und lerne andere Reiseliebhaber kennen. Tagesausflüge versprechen Freude, Spass und Abwechslung. Es gibt keinen besseren Weg, als dein Traumziel aus der Perspektive eines Locals auf einem Tagesausflug kennenzulernen, denn ein Guide wird immer dabei sein. Spannend sind auch die Reisegeschichten der anderen Weltenbummler. Tausche dich aus und lerne neue Menschen kennen.

5. Sei frei und unabhängig, erobere dein Traumziel mit dem Mietwagen. Viele Orte sind mit einem Auto einfach leichter zu erreichen. Entdecke einsame Badebuchten oder abgelegene Bergdörfer. Erkunde und entdecke solange es dir beliebt. Worauf du bei der Reservation eines Mietwagens achten solltest: Kein Ärger mit dem Mietwagen.

6. Wir lieben Postkarten! Schreibe mindestens 1 Postkarte an einen Herzensmenschen. Die Postkarte hat ihre Blütezeit noch nicht überschritten, denn Postkarten schreiben bringt Spass! Die Freude fängt schon beim Aussuchen des Kartenmotivs an. Sie bringen aber nicht nur dir Freude, sondern auch dem Empfänger, dem Zuhause im Alltag eine kleine Überraschung erwartet.

7. Sage ja zu neuen Abenteuern! Streiche mindestens ein Traumziel von deiner Bucket List… besser wären wohl gleich zwei. Die Liste wird nämlich niemals kürzer, sondern länger, länger und noch länger! Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung.

8: Wie wäre es mit einem Reisesouvenir? Werde Sandsammler von den Traumstränden und Wüstenparadiesen dieser Welt und lege dir einen globalen Sandkasten im Wohnzimmer an.

9. Stay active. Wie wäre es zur Abwechslung mit Aktivferien? Ohne Bewegung keine Entspannung. Und genau deshalb solltest du aktiv die Ferien gestalten. As easy as that.

10. Schmecke die Welt! Wie wäre es z.B. mit einer himmlischen Köstlichkeit aus Lissabon? Probiere warme Pastéis de Nata mit Zimt und Puderzucker aus Belém. Geniesse das thailändische Nationalgericht Pad Thai während du am weissen Traumstrand die beste Aussicht auf den Traumstrand geniesst oder koste Moussaka in einer griechischen Taverne auf Kreta.

Nimm uns mit und erzähle uns in Form von Reisefotos von deiner Bucket List und deinen Reiseabenteuern. Teile deine Erfahrungen auf Instagram mit dem #ferienglück oder #itscooptraveler.

Zum Schluss: Happy New Year, Reisefreunde. Auf viele neue Abenteuer und 100% Ferienglück!