Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Portugal, Madeira, Funchal

Madeira Rundreise

Detailinformationen zur ReiseReiseinfos als PDF

Angebotsbeschreibung

Reiseverlauf

Ihr Hotel

Sie übernachten während Ihrem Aufenthalt im Muthu Raga Madeira Hotel. Das Hotel befindet sich ca. 20 Minuten von der Altstadt Funchals entfernt und hat Aufgrund seiner schönen Lage einen traumhaften Blick auf den Atlantik. An der nahe gelegenen Uferpromenade und dem Lido, samt Shopping Center, haben Sie die Möglichkeit den Tag ausklingen zu lassen. Die Anlage wurde im Jahr 2007 renoviert und verfügt über insgesamt 170 Zimmer, Rezeption mit Lobby- Restaurant, eine weitere Bar, Meeting-Room, Spielzimmer sowie einen Fitnessbereich. In der Anlage befindet sich ein Swimming-Pool mit Pool-Bar. Die Zimmer sind mit Bad/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat Minibar, Mietsafe, Balkon oder Terrasse.
Hoteländerungen vorbehalten.

1. Tag: Zürich - Funchal

Flug von Zürich nach Funchal. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Funchal

Nach einem Besuch der Markt- und Fischhalle sowie einem Spaziergang durch die Altstadt halten Sie beim Botanischen Garten auf einer Anhöhe am Stadtrand. Er bietet herrliche Aussichten über die Bucht von Funchal. Hier können Sie die reiche Pflanzenwelt Madeiras bewundern. Zum Abschluss kosten Sie den lieblichen Madeira-Wein in der ältesten Weinkellerei Funchals.

3. Tag: Porto Moniz

Fahrt in Richtung Camara de Lobos und weiter zum Aussichtspunkt nach Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas. Unterwegs besuchen Sie eine Zuckerrohrfabrik. Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie den berühmten Poncha. Danach geht es nach Ribeira Brava und weiter an steile Nordküste Madeiras nach Porto Moniz, das bekannt ist für die Naturschwimmbecken aus schwarzem Lavagestein. Gelegenheit zum Mittagessen in Porto Moniz (nicht im Reisepreis inbegriffen). Anschliessend fahren Sie an der spektakulären Küstenstrasse entlang nach São Vicente. Auf der Rückfahrt nach Funchal passieren Sie den Pass Boca de Encumeada. Unterwegs geniessen Sie immer wieder Ausblicke auf grüne Terrassenfelder und imposante Felswände.

4. Tag: Levada-Wanderung Rochão – Choupana (Wanderpaket)

Geniessen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder nehmen Sie an einer Levada Wanderung teil (im Voraus buchbar)

Wanderpaket Teil 1: Um Madeira von seiner schönsten Seite kennen zu lernen, sollten Sie auf keinen Fall eine Levada-Wanderung versäumen. Levadas sind schmale Wasserkanäle, in denen das kostbare Nass aus Quellen oft über viele Kilometer hinweg transportiert wird, um Felder zu bewässern. Die an Levadas entlanglaufenden Pfade, die von den Arbeitern während der Kanalinstandsetzung genutzt wurden, sind zugleich interessante Wanderwege. Die Wanderung beginnt in Rochão und führt zuerst an den Häusern und Gärten oberhalb von Camacha vorbei. Im Wald oberhalb vom Camacha blicken Sie (bei gutem Wetter) zwischen den Bäumen auf Camacha, den Atlantik und die Desertas Inseln. Die Vegetation wechselt von Kiefern- zu Eukalyptuswald, immer wieder gibt es auch sehr alte Obstbäume. Der Weg ist über weite Strecken umzäumt von Hortensien und afrikanischen Lilien. Auf der zweiten Hälfte der Wanderung blicken Sie bis auf den Hafen von Funchal und können nichts ausser Vogelgesang und das Rauschen des Windes hören. Besonders im Frühling können Sie die Blüte zahlreicher Pflanzen erleben, z. B. des Korallenbaums. Der Pfad neben der Levada ist eben, zwischen 1 m und 2 m breit und schattig. Es gibt einige Treppen an den Stellen, wo die Levada eine Strasse überquert und einen Abstieg auf den letzten ca. 500 m. Wanderdauer: 2 Stunden, Länge 6 km

5. Tag: Santana

Fahrt von Funchal durch die atemberaubende Waldlandschaft bis Poiso. Im Nationalpark Ribeiro Frio unternehmen Sie eine kleine Wanderung entlang einer Levada zum Aussichtspunkt Balcões. Von hier aus können Sie die höchsten Gipfel Madeiras, den Pico Ruivo und den Pico das Torres, sehen. Wer nicht wandern möchte, kann in der Zwischenzeit in einer gemütlichen Bar eine Rast einlegen. Weiter geht es nach Santana, wo die kleinen strohgedeckten Häuschen zu sehen sind. Gelegenheit zum Mittagessen in Santana (nicht im Reisepreis eingeschlossen). Anschliessend Fahrt über Porto da Cruz und Faial zum Adlerfelsen "Penha d´Aguia". Je nach Wetterlage sehen Sie in der Ferne die Silhouette der Nachbarinsel Porto Santo. Rückfahrt nach Funchal über Pico do Facho, dem einmaligen Aussichtsgipfel mit Blick über Machico und die Küste.

6. Tag: Levada-Wanderung - Levada dos Maroços (Wanderpaket)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder weitere Levada-Wanderung

Wanderpaket Teil 2: Die heutige Wanderung führt Sie tief in das Machico Tal, bekannt als das "Mimosa"-Tal. Sie laufen entlang dem erhaltenen Fusspfad der Levada dos Maroços und erleben die Naturschönheiten am Wegesrand. Der schöne Weg führt Sie vorbei an pittoresken Terrassenlandschaften hoch über dem Tal von Machico. Die blumengesäumte Levada führt durch sorgsam gepflegte Felder. Die herrlichen Aussichten zur Bucht von Machico und dem Atlantik werden Sie begeistern. Die Wanderdauer beträgt ca. 2,5 Std., Wegbeschaffenheit: kein Höhenunterschied, mittlerer Schwierigkeitsgrad.

7. Tag: Eira do Serrado und Monte

Die Fahrt führt nach Eira do Serrado, eine 1'026 m hohe Aussichtsterrasse oberhalb des Dorfes Curral das Freiras, im Krater eines erloschenen Vulkans, dem sog. "Nonnental". Hierhin flüchteten früher die Ordensschwestern aus Funchal vor Piratenüberfällen an der Küste. Anschliessend fahren Sie nach Monte, einem ehemaligen Luftkurort oberhalb von Funchal. Von hier haben Sie die Möglichkeit die traditionelle Korbschlittenfahrt auf schwarzem Boden bis Livramento zu unternehmen. Es erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt nach Funchal (vor Ort buchbar).

8. Tag: Funchal – Zürich

Transfer zum Flughafen. Flug von Funchal nach Zürich.
Programmänderungen vorbehalten.

Nicht inklusive

• Wanderpaket: CHF 85.- pro Person (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
• Halbpension: CHF 200 pro Person
• Zimmer mit seitlichem Meerblick: CHF 75 pro Person (auf Anfrage)
• Mahlzeiten und Getränke, soweit nicht erwähnt
• Trinkgelder
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs
• Sonstige nicht genannte Leistungen

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr)

 

Reisedaten

Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug