Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Vorgeschriebene Einreiseformalitäten und Informationen zu Auslandsreisen mehr
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo-Fr 9–12 Uhr & 13.30–18.30 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Feedback
Russland, Moskau/St. Petersburg

Moskau St. Petersburg Rundreise

Detailinformationen zur ReiseReiseinfos als PDF

Angebotsbeschreibung

Reiseverlauf

1. Tag: Zürich – Moskau

Nach Ankunft am Flughafen fahren Sie in Ihr Hotel. Das Abendessen findet individuell statt. Übernachtung mit Frühstück im Raum Moskau.

2. Tag: Moskau

Lebendig, modern und "ach-so-modebewusst" konkurriert die russische Hauptstadt mit den weltweit besten Kulturdestinationen. Die blühende Metropole ist die Heimat des berühmten Bolschoi-Theaters und des beeindruckenden Kremls. Sie starten den Tag mit einer Panoramtour in Moskau. Diese Tour ist ideal, um einen Eindruck von der Stadt zu gewinnen - einschliesslich des historischen Zentrums und der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie gehen die breiten Alleen und die berühmte Twerskaja-Strasse entlang auf die Sperlingsberge zu. Von den Sperlingsbergen aus kann man das eindrucksvolle Panorama der Stadt bewundern. Es folgen ein Besuch des Victory Parks und ein Stopp vor dem Nowodewitschi-Kloster mit seinem See -Tschaikowskys Inspiration zum Schwanensee. Am Ufer der Moskwa nähern Sie sich dem historischen Zentrum bis fast zum Weissen Haus, dem Regierungsgebäude der Russischen Föderation. Sie werden auch die Arbat Strasse passieren, eine belebte Fussgängerstrsse mit dem Spitznamen "Moskauer Montmartre". Sie kommen an der Christ-Erlöser-Kathedrale vorbei, am Parlamentsgebäude (Duma), am Bolschoi-Theater und sehen schliesslich die imposante Fassade des Lubjanka, Sitz des KGB. Sie gehen weiter durch die Gassen des alten Kaufmannsviertels Kitai-Gorod mit seinen zahlreichen kleinen Kirchen bis hin zum Roten Platz, zweifellos einer der schönsten Plätze der Welt und von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Sie besuchen ausserdem den lokalen Markt, die Christus Erlöser Kathedrale, den Stadtteil "Roten Oktober", das historische Stadtviertel Zamoskvorechye und die Tretjakow-Galerie. Übernachtung im Raum Moskau.

3. Tag: Moskau & Umgebung

Das Wort "Kreml" bedeutet auf Russisch Festung. Sie gilt als Wiege der Stadt und ist von der UNESCO als Weltkulturerbe ernennt worden. Im 12. Jahrhundert erbaut, erhielt sie ihre heutige Form jedoch erst im 15. Jahrhundert. Die besten Handwerker und Künstler arbeiteten an den Kirchen, Kathedralen und Palästen und hinterliessen unbezahlbare Werke - sie legten hier den Grundstein für die Macht und den Ruhm Russlands. Der Kreml ist auch heute noch Sitz einiger der wichtigsten politischen und religiösen Behörden.Im Kreml besichtigen Sie die grosse "Zarenglocke", die 1733 geschmiedet wurde, und die "Zarenkanone", eine der grössten Kanonen der Welt. Nach einem Spaziergang auf dem Arbat folgt ein Besuch von Kolomenskoje. Das alte Dorf Kolomenskoje im Süden Moskaus zeigt ein Stück russische Geschichte und Kunst in schöner, natürlicher Umgebung. Sein Bau begann Anfang des 14. Jahrhunderts. Über mehrere Jahrhunderte war Kolomenskoje die Sommerresidenz der Moskauer Fürsten und Zaren, so diente es zu verschiedenen Zeitpunkten als Residenz und Lieblingsjagdrevier. Sie besuchen ein Museum für Holzarchitektur. Sie entdecken unter anderem das alte Haus von Peter dem Grossen sowie das wohl schönste und zugleich älteste Gebäude: die Himmelfahrtkirche (UNESCO als Welterbe). Übernachtung mit Frühstück in Moskau.

4. Tag: Moskau – St. Petersburg

Ganz in der Nähe von Moskau liegt Izmailovo, berühmt für seinen riesigen Flohmarkt. Mehrere Werkstätten bieten die Möglichkeit, sich in traditionellen Berufen wie Goldschmied, Töpfer und Weber zu versuchen. Bewundern Sie auch die vielen Nachahmungen von Gebäuden, die die traditionelle russische Architektur aus Holz und Stein repräsentieren. Anschliessend besuchen Sie das Denkmal für die Eroberer des Weltraums und der Kosmonauten Allee. Ein Höhepunkt ist der Besuch der legendären Moskauer Metro. Die besten Architekten und Künstler des Landes haben die U-Bahn-Stationen mit kostbaren Materialien wie Marmor und Bronze zu "unterirdischen Palästen" gemacht. Bevor Sie sich auf zum Moskauer Bahnhof machen, nehmen Sie an einem geführten Stadtrundgang durch das historische Zentrum von Moskau mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten teil. Danach fahren Sie zum Bahnhof, von wo Sie mit dem Tages-Hochgeschwindkeitszug Sapsan nach St. Petersburg fahren. Übernachtung im Raum St. Petersburg.

5. Tag: St. Petersburg – die Stadt der Zaren

"Venedig des Nordens", "Museumsstadt", "Russlands Fenster nach Europa" - unabhängig von den genannten Bezeichnungen gilt: St. Petersburg ist einfach ein Muss! Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie St. Petersburg kennen. Der zentrale Prachtboulevard Newski Prospekt, die im typisch russischen Stil errichtete Erlöserkirche, der Panzerkreuzer Aurora, die Peter-Paul-Festung, die Admiralität (Werft) und die prunkvolle Isaak Kathedrale sind nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die aus der Fülle der Kulturdenkmäler St. Petersburgs hervorzuheben sind. Besonderes Augenmerk schenken Sie auch der St. Nikolaus-Marine-Kathedrale. Sie gilt als eines der schönsten Gotteshäuser der Stadt und liegt an einem der zahllosen Kanäle. Sie machen einen kurzen Spaziergang durch das Dostojewski Viertel. Der weltberühmte russische Schriftsteller Fjodor Dostojewski war mit St. Petersburg - damals die Hauptstadt des Russischen Reiches – immer eng verbunden. In diesem, einem der ältesten Stadtteile befindet sich auch der bekannte Kuznechny Lebensmittel-Markt. Weiters sehen sie die Aussenansicht des Hauses von Peter des Grossen und des Panzerkreuzers Aurora. Nach einem kurzen halt für einen Shot mit dem echten russischen Wodka geht der Rundgang weiter mit einem Spaziergang durch das Palastviertel und Besuch der weltberühmten Eremitage, das zu den grössten und renommiertesten Kunstmuseen der Welt zählt. Danach führt Sie Ihr Weg durch den Nevskij Prospekt zur Kasaner Kathedrale, ein wahrer Schatz russischer Architektur aus dem 19. Jahrhundert. Übernachtung im Raum St. Petersburg.

6. Tag: St. Petersburg – Pawlosk – Puschkin

Heute machen Sie einen Ausflug nach Pawlowsk mit Besuch des Paul-Palastes und seines Parks. Der Palast in Pawlowsk war ein Geschenk von Katharina der Grossen für ihren Sohn Pavel, den zukünftigen Zaren Paul I. Sie werden während unseres Aufenthaltes die aufwändig dekorierten Salons sehen - die Harmonie der Farben bewundern sowie die Eleganz der Kamine aus Carrara-Marmor und eine umfangreiche Sammlung von Porzellan, Gemälden und Elfenbein-Artikeln bestaunen. Der 600 Hektar grosse Park wgilt als Meisterwerk der europäischen Landschaftsarchitektur. Anschliessend Besichtigung des Katharinenparks in Puschkin. Der eigentliche Garten wurde im französischen Stil gestaltet - mit symmetrischen Alleen und Buchsbaumhecken sowie einem zentralen Teich. Der Landschaftspark wurde im englischen Stil angelegt. Überall verstreut befinden sich kleine Gebäude und Denkmäler. Bei einem Spaziergang haben Sie die Möglichkeit die zauberhafte Schönheit des Parks zu entdecken, die von vielen Dichtern und Künstlern thematisiert wurde. Abendessen mit russischer Folkloreaufführung. Übernachtung im Raum St. Petersburg.

7. Tag: Sankt Petersburg – Rückflug

Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Zürich.
Programmänderungen vorbehalten.

Nicht im Preis dabei

• Russischer Folkloreaufführung: CHF 75.- (im Voraus buchbar)
• Mahlzeiten und Getränke, soweit nicht erwähnt
• Trinkgelder
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs
• Sonstige nicht genannte Leistungen

Hinweis

Die Rundreise kann zweisprachig durchgeführt werden. Gibt es für den Hochgeschwindigkeitszug keine Tickets mehr, kann ein Inlandflug arrangiert werden.

Inklusive

• Flug mit Swiss von Zürich nach Moskau und zurück von St. Petersburg
• Visumservice für CH-Pass (Standardservice)
• 6 Nächte in Mittelklassehotels
• 6 x Frühstück und 5 x Abendessen
• Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Moskau nach St. Petersburg
• Eintritte und Besichtigungen gemäss Ausschreibung
• Deutschsprachige Reiseleitung

Ihr Angebot CHF 0.–
1. Reiseteilnehmer2 Erwachsene

Keine Angebote gefunden

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
0800 888 678
Gratisnummer
Mo-Fr 9-12 Uhr &  13.30-18.30 Uhr

 

Reiseteilnehmer

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

Hinweis:
Via Website kann nur ein Zimmer auf einmal gebucht werden. Benötigen Sie mehrere Zimmer, helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter: 0800 888 678
(Gratisnummer, Mo-Fr 9-12 Uhr & 13.30-18.30 Uhr)

 

Reisedaten

Aufenthalt
 
Reisebeginn auswählen

Ihre Auswahl: / Nächte / CHF 0.–

     

    Zimmertyp & Verpflegung

    Zimmertyp
    Verpflegung
     

    Hin- & Rückflug

    Hinflug / Rückflug

    Alternative Flüge Filtern

    Hinflug

    Rückflug

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung

    Reisedauer

    0h - 24h


    Flugverbindung