Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Seychellen - Ein Paradies auf Erden

Mitten im tiefen Blau des Indischen Ozeans, etwa 1'600 km von der Ostküste Afrikas entfernt, erwarten die 115 Seychellen-Inseln ihre Besucher. Es sind nicht nur die weltberühmten Strände, welche die Feriengäste an den Seychellen faszinieren, sondern auch die Einzigartigkeit der Natur. Die nahezu unberührten Landschaften beherbergen eine unglaublich vielfältige Flora und Fauna. Die isolierte Lage mitten im Indischen Ozean ist verantwortlich für den eigentlichen Schatz dieses Archipels. Denn die Natur konnte sich über Jahrmillionen ohne jeden äusseren Einfluss entwickeln, und deshalb sind hier Tiere und Pflanzen heimisch, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

Ferienorte auf den Seychellen

  • Mahé (Hauptinsel)

    Die mit 28 km Länge und 8 km Breite grösste Insel der Seychellen ist gleichzeitig der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt des Inselstaats. Fast 90 % der Einwohner leben hier und viele davon in der oder rund um die Hauptstadt Victoria. Entsprechend geschäftig geht es hier zu - ganz im Gegensatz zum sonstigen Lebensrhythmus auf den Seychellen. Mahé ist mit dem Auto in wenigen Stunden gut zu entdecken. Der Süden der Insel lockt mit menschenleeren Stränden und einer imposanten Flora und Fauna. Empfehlenswert ist ein Ausflug in den Saine-Anne-Meeresnationalpark. Der Flughafen liegt im Osten der Insel.

  • Insel Praslin

    Vor allem als Heimat der Coco-de-mer-Palme bekannt ist Praslin, die zweitgrösste Insel der Seychellen. Etwa 7'000 Einheimische leben auf der rund 10 km langen sowie 4 km breiten Insel. Die berühmteste Sehenswürdigkeit Praslins wartet im Vallé de Mai: Das Naturschutzgebiet, in dem ausschliesslich auf den Seychellen heimische Palmenarten wachsen. Entspannung und Ruhe sowie die attraktivsten Strände befinden sich an der Nord- und Nordostseite. Anse Volbert, Anse Lazio und Anse Georgette zählen zu den schönsten Stränden der Welt. Je nach Ankunftszeit in Mahé kann es zu Wartezeiten für den Weitertransfer nach Praslin kommen. Gegebenenfalls ist eine Zwischenübernachtung in Mahé nötig. Dasselbe gilt für die Rückreise.

  • Insel La Digue

    Als eine der berühmtesten Inseln der Welt kann La Digue den sicherlich meistfotografierten Strand für sich beanspruchen: Anse Source d'Argent im Südwesten. Es geht auf La Digue noch ein wenig gemächlicher zu als auf den übrigen Hauptinseln der Seychellen. Man ist vorwiegend zu Fuss oder per Fahrrad unterwegs, Motorfahrzeuge sind selten. Die ca. 3'000 Einwohner sind ebenso wie fast alle Ortschaften und Unterkünfte im Westen angesiedelt, während der Osten ursprünglich und naturbelassen ist. Je nach Ankunftszeit in Mahé kann es zu Wartezeiten für den Weitertransfer nach La Digue kommen. Eventuell ist eine Zwischenübernachtung in Mahé notwendig. Dasselbe gilt auch für die Rückreise.

  • Silhouette Island

    Silhouette, mit 20 km² die drittgrösste Insel der Seychellen, ist eine dichtbewaldete Granit-Insel mit fünf Bergen. Auf der höchsten Erhebung, dem Mont Dauban, befindet sich ein Nebelwald mit einzigartigen Pflanzen- und Baumarten. Die Insel ist von Korallenriffen umgeben und steht zu 93% unter Naturschutz. Zudem verfügt die Insel über keine Strassen und ist sonst kaum erschlossen. Besonders gut schwimmen kann man am Strand von Anse La Passe. Je nach Ankunftszeit in Mahé kann es zu Wartezeiten für den Weitertransfer nach Silhouette Island kommen. Eventuell ist eine Zwischenübernachtung in Mahé nötig. Dasselbe gilt auch für die Rückreise.

Unsere Angebote für die Seychellen

Loader

Wissenswertes

Landessprache
Seychellenkreol
Zeitverschiebung
+2 Stunden (Sommer), +3 Stunden (Winter)
Landeswährung
Seychellen Rupie (SCR)

Auskunft

Seychelles Tourist Office
Berner Strasse 50
D-60437 Frankfurt
Tel.: +49 69 297 207 89
Fax: +49 69 297 207 92
E-Mail: info@seychelles-service-center.de
Internet: www.seychelles.travel/de

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise auf die Seychellen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie ein gültiges Rückreiseticket und eine Hotelbuchung. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Nützliche Informationen zu den Seychellen finden Sie auf der Website des EDA.

Flugdauer

Schweiz - Seychellen mit Umsteigen in Dubai (Emirates) oder Frankfurt (Condor) entspricht etwa einer Reisezeit von 14 Stunden.

Fluginformationen

Je nach Ankunftszeit in Mahé kann es zu Wartezeiten für den Weitertransfer nach Praslin und La Digue kommen. Gegebenenfalls kann auch eine Zwischenübernachtung in Mahé nötig werden. Dasselbe gilt für die Rückreise. Die letzte Nacht kann in Mahé erfolgen.

Kleidung

Wir empfehlen den Herren lange Hosen für das Abendessen mitzunehmen. Ansonsten ist leichte Kleidung aus Baumwolle ideal. Eine leichte Strickjacke oder ein Sweatshirt für kühlere Abende genügt.

Landeswährung

Seychellen Rupie (SCR). Zirka CHF 1.00 = SCR 13.81

Nebenkosten

Die Nebenkosten auf den Seychellen entsprechen etwa dem Schweiz Preisniveau da fast alle Waren importiert werden müssen. Extras und alkoholische Getränke in den Hotels sind in der Regel teurer als bei uns.

Sprache

Landessprachen sind Seychellen-Kreolisch (90%), Französisch und Englisch.

Strom

220 bis 240 Volt. Adapter erforderlich.

Telefonvorwahl

Auf die Seychellen: +248. In die Schweiz: +41.

Trinkgelder

Trinkgelder werden nicht unbedingt erwartet, aber für guten und aufmerksamen Service ist ein Trinkgeld angebracht. Geben Sie dem Personal ein Trinkgeld, dem Sie auch in anderen Ländern eines geben würden.

Zahlungsmittel

Internationale Kreditkarten werden auf den Seychellen fast überall akzeptiert. Bargeld in EUR kann in Banken, Hotels und dazu berechtigten Geschäften auf der Insel umgetauscht werden. Um bei der Abreise Seychellen Rupien in eine internationale Währung umzutauschen, müssen Besucher bei der Bank eine offizielle Quittung von einem autorisierten Devisenhändler vorzeigen.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit plus zwei Stunden im Sommer bzw. plus drei Stunden im Winter. Moscow Time (Schweiz 12 Uhr, Seychellen 14 Uhr im Sommer bzw. 15 Uhr im Winter).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 15.10.2018

Klima

Die Seychellen sind mit einem ganzjährig warmen, tropischen Klima gesegnet und daher immer bereisbar. Die beiden gegensätzlichen Monsunwinde bestimmen das Klima: Der nordwestliche Monsunwind von Dezember bis März bringt teils starken Regen auf die Inseln. Der leicht frischere südöstliche Monsunwind weht von Mai bis September und bringt weniger Niederschlag. In den Monaten April, Oktober und November herrschen meist relativ windstille Verhältnisse.

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur (°C)

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat