Website nur eingeschränkt nutzbar
Bitte aktivieren Sie Cookies, um die Website uneingeschränkt nutzen zu können.
Kontakt & Hilfe

Für Auskünfte, Beratungen und Buchungen stehen wir Ihnen gerne telefonisch sowie persönlich zur Verfügung.

0800 888 678

(Gratisnummer)
Mo–Fr 8–19 Uhr, Sa 10–16 Uhr

Suchen

Suchen Sie nach Reisezielen, Hotels oder nach sonstigen Inhalten der Website.
Geben Sie mindestens 3 Buchstaben pro Suchbegriff ein.

Costa del Sol - Spaniens Sonnenküste

Die faszinierende Küstenregion bietet alles, was man für gelungene Ferien braucht: Sonne, Kultur und Unterhaltung. Die Sonnenküste Andalusiens hat viele Gesichter: herrliche Strände, kleine Badebuchten, die typischen weissen Dörfer mit verwinkelten Gassen und im Hinterland die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada. Zu den Highlights der Costa del Sol und zu den beliebtesten Ausflugszielen zählen Sevilla, die als schönste Stadt Andalusiens gilt, Granada mit der weltberühmten Alhambra sowie Cordoba, die einstige Hauptstadt der Mauren mit der Mezquita, einem der bedeutendsten Baudenkmäler des Landes. Das subtropische Klima mit beständigem Sommern und kurzen Wintern macht die Küste zu einem wunderschönen Ferienparadies.

Ferienorte an der Costa del Sol

  • Málaga

    Die Hafenstadt wurde von den Phöniziern gegründet und hatte wegen ihrer Thermalquellen auch in der maurischen Zeit grosse Bedeutung. Heute ist Málaga eine Touristenattraktion mit reichem kulturellem Erbe, zu dem auch ein berühmter Sohn der Stadt beigetragen hat: Der Maler Pablo Picasso wurde 1881 hier geboren.

  • Nerja

    Mit malerischem Stadtkern, kleinen gemütlichen Bodegas und einer romantischen Atmosphäre hat sich Nerja seine andalusische Traditionen bewahrt. Besonders sehenswert sind die Höhlen von Nerja, die zu den eindrucksvollsten Spaniens zählen. Entfernung zum Flughafen ca. 70 km.

  • Almuñécar

    Die Stadt Almuñécar ist umgeben von Obstgärten und Plantagen mit subtropischen Früchten wie Avocados und Zuckerbirnen. Der Ortskern hat sich seinen typischen Charme erhalten und besteht aus vielen engen Gassen und kleinen Plätzen. Dort laden zahlreiche Bars, Restaurants und Geschäfte zum Besuch ein. Entfernung zum Flughafen ca. 80 km.

  • Torremolinos

    Das ehemalige Fischerdorf mit einem etwa 9 km langen Strand inmitten einer weiten Bucht gehört zu den touristischen Hochburgen der Costa del Sol. Das lebhafte Torremolinos ist der Inbegriff für Sommer, Sonne, Strand und Spass und gilt als eines der beliebtesten Ferienziele mit internationalem Publikum. Entfernung zum Flughafen ca. 19 km.

  • Benalmádena Costa

    Direkt am Meer liegt Benalmádena Costa mit etlichen Kultur- und Erholungszentren, die dem Besucher eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ermöglichen. Verschiedene Vergnügungsparks wie Tivoli und Selwo Marina warten mit vielen Attraktionen auf Sie. Der moderne Puerto Marina ist ein wunderschöner Hafen- und Wohnkomplex, der über Liegeplätze für mehr als 1'000 Schiffe verfügt. Entfernung zum Flughafen ca. 19 km.

  • Marbella

    Umgeben von Pinienwäldern und Golfplätzen liegt der Lieblingsort des Jetsets. Ein Spaziergang durch die charmante Altstadt von Marbella mit den engen Gassen, weiss getünchten Häusern und mit Blumen geschmückten Plätzen bezaubert jeden Besucher. Eine Fahrt zum benachbarten luxuriösen Yachthafen Puerto Banus führt Sie die berühmte "Goldene Meile" entlang. Edle Boutiquen, Parfümerien, Cafés, Restaurants und Discos reihen sich hier aneinander. Entfernung zum Flughafen ca. 55 km.

  • Estepona

    In diesem reizvollen Ort ist immer noch die traditionelle andalusische Atmosphäre spürbar. Zur Meerseite hin geht der malerische Fischerhafen von Estepona in einen kleinen Yachthafen über. Einen unvergesslichen Tag können Sie im Abenteuer- und Tierpark Selwo erleben. Auf einer Fläche von insgesamt 1'000'000 qm leben mehr als 2'000 Tiere nahezu in Freiheit. Entfernung zum Flughafen ca. 82 km.

Unsere Angebote für Costa del Sol

Loader

Wissenswertes

Landessprache
Spanisch
Zeitverschiebung
keine
Landeswährung
Euro (EUR)

Aukunft

Spanisches Fremdenverkehrsamt
Seefeldstrasse 19
8008 Zürich
Tel.: 044 253 60 50
Fax: 044 252 62 04
E-Mail: zurich@tourspain.es
Internet: www.spanieninfo.ch

Einreisebestimmungen

Schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Spanien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an das zuständige Konsulat bzw. Botschaft. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Pass- und Einreisebestimmungen. Weitere Informationen zu Ihrer Spanien-Reise finden Sie hier.

Flugdauer

Schweiz - Malaga ca. 2 Std. 40 min

Landeswährung

Euro (EUR). Zirka CHF 1.00 = EUR 0.87

Nebenkosten

Die Nebenkosten in den Touristenregionen sind mit der Schweiz vergleichbar. Ausserhalb der Touristenzonen sind Essen und Getränke in den lokalen Restaurants teils etwas günstiger als bei uns. Alle Strände in Spanien sind öffentlich, daher sind Liegestühle und Sonnenschirme am Strand gebührenpflichtig (ca. EUR 8 -16 pro Tag für 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle).

Sprache

Die Landessprache ist Spanisch. In den Touristenregionen gute Verständigung in Englisch und auf Deutsch.

Strom

220  bis 240 Volt Wechselstrom, ein Adapter wird empfohlen.

Telefonvorwahl

Nach Spanien: +34. In die Schweiz: +41.

Zahlungsmittel

An der Costa del Sol werden in den grösseren Hotels sowie Geschäften internationale Kreditkarten akzeptiert. Geldautomaten für den Bargeldbezug mit Maestro- und Kreditkarten stehen in dieser Region auch zur Verfügung.

Zeitunterschied

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit und somit keine Zeitdifferenz zur Schweiz. Central European Time (Schweiz 11 Uhr, Spanien 11 Uhr).

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.
Stand 16.11.2018

Klima

An der Costa del Sol herrscht ein subtropisches Klima. Die Winter sind mild und die Sommer sehr warm. Aufgrund der Bergketten im Norden ist dieses Gebiet von kühlen Nordwinden geschützt. Es gibt ganzjährig viele Sonnenstunden, am meisten in den Sommermonaten Juni bis August. Regen fällt hautsächlich im Winterhalbjahr, allerdings halten sich die Mengen in Grenzen. Am meisten Regen fällt mengenmässig im November und Dezember.

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur (°C)

Durchschnittliche Wassertemperatur (°C)

Durchschnittliche Anzahl Sonnenstunden pro Tag

Durchschnittliche Anzahl Regentage pro Monat